Sie sind nicht angemeldet.

Vogel2205

Foren AS

  • »Vogel2205« ist männlich
  • »Vogel2205« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI

EZ: 05/2002

MKB/GKB: MKB AKE

Wohnort: Westerstede

Level: 25

Erfahrungspunkte: 81 370

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. September 2012, 11:16

Lacknebel auf Reifen - wie entfernen?

Moin, habe auf meinen guten Winterreifen silbernen Lacknebel. Habe die schon so gekauft, also keine Ahnung wielange der Nebel da drauf ist. Nun meine Frage, wie entferne ich diesen am besten bzw mache diesen nicht bemerkbar? Das Der Nebel auf der Lauffläche von selbst weg geht ist mir KLAR, nur habe ich auch welchen an der Flanke und das sieht bescheiden aus.

MfG


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 805 710

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. September 2012, 18:55

Alles was Lack löst löst den Gummi vom Reifen auf und zerstört diesen. Wenn es dich stört helfen nur neue Reifen.
Evtl mit Schmiergelpapier etwas aufrauen
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 591 419

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. September 2012, 20:20

Ich würde es mit Reinigungsknete versuchen.

Damit bekommste den Sprühnebel auch vom Lack runter, eventuell auch vonden Gummis.

Gruß
Helix


eddyKLF

Foren AS

  • »eddyKLF« ist männlich

Beiträge: 91

EZ: 11.2000

MKB/GKB: AKE/FAD

Wohnort: Hohenhameln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 170 523

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. September 2012, 07:34

Ich würde den Reifen mit Reifenpflege einschmieren und fahren! Das sollte vorallem im Winter bei kälte, Schnee, Salz und der ganzen Brühe auf der Straße von alleine abfallen. Der Reifen ist ja auch ein flexibler Gegenstand und immer in Bewegung und am schwingen...

Vogel2205

Foren AS

  • »Vogel2205« ist männlich
  • »Vogel2205« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI

EZ: 05/2002

MKB/GKB: MKB AKE

Wohnort: Westerstede

Level: 25

Erfahrungspunkte: 81 370

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. September 2012, 18:42

moin. habs jetzt hingekriegt... erst mit besagter seife versucht und als das nichts brachte hab ich aus schlechter laune schuhputzcreme drauf gemacht... sieht man zwar nen kleinen ticken schwarz aber besser als das auffällige silber :D aber ich werd falls es doch wieder vor kommt nochmal weiter sehen