Sie sind nicht angemeldet.

Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Slawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 307 287

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. August 2012, 17:46

Ein Verbrauchswunder, Audi A6 2.5 TDI, BDG

Hallo liebe A6 Fahrer,

vor kurzem bin ich eine längere Strecke gefahren. Der Hinweg betrug 1280 km und der Rückweg ebefalls. Somit insgesamt 2560 km. Vor dem Start habe ich den "Nippeltrick" benutzt und noch einige Liter getankt. Wie viel, weiß ich nicht, da ich noch Reste aus einem Kanister getankt habe. Der Tank war randvoll und wurde komplett ausgenutzt. 2 Takt Öl auch in den tank gekippt.

Die Geschwindigkeit betrug ca. 110 km/h, da man oft nicht schneller fahren konnte.
Verbrauch: 5.7 Liter auf 100 km. Lt. bordcomputer war die reichweite 1510 km, was eigentlich Gar nicht möglich ist. Nach knappen 270 km hat sich die tanknadel angefangen zu bewegen.

Wir sind die kompletten 1280 km gefahren und der tank war noch 1/4 voll und die reichweite betrug noch 240 km.

Anzumerken ist: Ich hatte die 16 Zoll Räder mit michelin Sport Pilot 3 drauf.

Ich war positiv überrascht von dem auto, ein 4B kan doch ganz schön sparsam sein.

Gruß

Slawa

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Slawa« (17. August 2012, 19:46)



2

Freitag, 17. August 2012, 18:48

Re: Ein Verbrauchswunder, Audi A6 2.5 TDI, BDG

Zitat von »"Slawa"«



Wir sind die kompletten 1280 km gefahren und der tank war noch 3/4 voll



Des globe isch net :happy:

Du meinst wenn schon 1 /4 voll!

Aber ist schon ein guter Wert.

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 172

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 262 440

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. August 2012, 18:52

Re: Ein Verbrauchswunder, Audi A6 2.5 TDI, BDG

Wozu denn das zweitakt Öl??


Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Slawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 307 287

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. August 2012, 19:58

Re: Ein Verbrauchswunder, Audi A6 2.5 TDI, BDG

@Manuel: Sorry, ich habe mich natürlich vertippt, ich meine 1/4. Wir waren aber auch im stockenden verkehr unterwegs, danach ging es wieder.

@Ranger-Joe: Ich benutze das Zweitaktöl von Liqui Moly, es kostet mit Versand aus dem Internet ca. 11 Euro das Liter. Ich mische das beim Volltanken immer in den Tank, ca 250 g auf 70 L sprit. Es sollte angeblich gut für die Einspritzpumpe sein, aber ob das stimmt, kann ich nicht versichern, bei manchen ist diese auch kaputt gegangen, wenn diese das zweitaktöl benutzt haben.

Aber durch das zweitaktöl wird der Motorlauf tatsächlich ruhiger. Auch im Winter nagelt es weniger und man hat bessere Abgaswerte. Es gibt aber lange diskussionen, viele sind dafür, manche aber auch nicht.

5

Freitag, 17. August 2012, 20:32

Re: Ein Verbrauchswunder, Audi A6 2.5 TDI, BDG

Habs auch beim 2,5er TDi genommen, und wie du schreibst läuft er ruhiger.

Aber nicht zu empfehlen beim TDi mit DPF.

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 894 618

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. August 2012, 20:41

Re: Ein Verbrauchswunder, Audi A6 2.5 TDI, BDG

Bei 110 km/h ist es mit einem Augenzwinkern machbar.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


Slawa

GESPERRT!!!

  • »Slawa« ist männlich
  • »Slawa« wurde gesperrt
  • »Slawa« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Slawa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neckarsulm

Level: 31

Erfahrungspunkte: 307 287

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. August 2012, 20:45

Re: Ein Verbrauchswunder, Audi A6 2.5 TDI, BDG

Ja, das stimmt. Ich habe aber auch vor kurzem den V-Power-Diesel von Shell getankt. Unterschied war für mich deutlich zu erkennen. Hat viel besser gezogen.

Ansonsten war ich sehr über den Verrbauch überrascht, wirklich top das ganze. Mitgefahren ist mit mir ein 2.0er TDi 140 PS mit 55 L tank (Golf 5). Ich bin 150 km mehr gefahren und hatte am ende mehr sprit und eine höhere Reichweite.

Also 1200 km mit dem BDG und den 16 zoll rädern und reifen sind wirklich problemlos machbar.

Gruß

Slawa

Lesezeichen: