Sie sind nicht angemeldet.

Wolfgang_M

Ewiger User

  • »Wolfgang_M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bahrenfleth

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 631

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. November 2010, 16:57

Werkstattempfehlung

Moin,
als Selberschrauber mache ich ja viel selbst. Aber es ginbt doch Momente, da braucht man eine kompetente Werkstatt, die nicht unbedingt das VAG-Zeichen trägt.

Meine Idee wäre es, eine Werkstattliste zusammen zu stellen, zu der man Vertrauen haben kann.

Ich suche z. B. eine gute günstige Werkstatt im Raum Itzehoe für meinen 2,4 Tiptronic.

Für Tips bin ich dankbar!
Gruß,

Wolfgang (IZ)

A6 2,4 Avant Tiptronic Mod. 2000, brillantschwarz, 210 tkm
B~M~W 325i, E30 Cab. Autom., Mod. 88, alpinweiß, 218 tkm
Heinkel Roller 103A2, Bj. 1964 in Restauration


RubberDuck

Silver User

Beiträge: 142

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwabenland --> HDH

Level: 31

Erfahrungspunkte: 340 070

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. November 2010, 17:37

Ok, da klink ich mich gerne ein:

Raum Heidenheim PLZ 895XX

VS-Tuning in Steinheim am Albuch (näheres per PN)

Genießt mein vollstest Vertrauen und hat meiner Meinung nach (und auch dem Andrang seiner Kundschaft nach zu schließen) viel Ahnung von allen Fabrikaten - zieht keinen über den Tisch und erklärt alles! Hebt sogar die kaputten Teile auf um dir genau zu zeigen was Sache ist! Preise auch i.O.
A6 2.7 Biturbo 250 PS quattro
Bj 2001

ck1979

Routinier

Beiträge: 717

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München/ Aschaffenburg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 692 953

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. November 2010, 10:57

Raum Aschaffenburg/ FFM:

PLZ 63739: Auto Düring

Super freie Werkstatt mit exellentem Service und oberster Kundenorientiertheit!

Mein S6 steht dort auch gerade...
Danke & Grüße
Chris

Audi S6 Avant - Ebonyschwarz Perleffekt - Recaro Leder/ Alcantara schwarz

Details: http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=13914&postdays=0&postorder=asc&start=0


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 346 629

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. November 2010, 14:14

Wiesbaden/Rhein-Main-Gebiet:

http://www.autoserviceteam.de/index.html

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Wolfgang_M

Ewiger User

  • »Wolfgang_M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bahrenfleth

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 631

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. November 2010, 10:24

Abschreckendes Beispiel

Hier aus gegebenem Anlass MAL ein Kostenvoranschlag, den ich gestern für folgende Arbeiten bekam:

Freie Werkstatt, spezialisiert auf Saab.:

Austausch Querlenkersatz an der Vorderachse, Heraustrennen und Einschweißen von zwei Flex-Rohren, Achsmanschetten wechseln:

knapp 2.000 Euro, bedingt durch über 12 Arbeitsstunden und einem Nettopreis für die Querlenker von 929 Euro.

Da sträuben sich einem echt die Nackenhaare. :twisted:
Gruß,

Wolfgang (IZ)

A6 2,4 Avant Tiptronic Mod. 2000, brillantschwarz, 210 tkm
B~M~W 325i, E30 Cab. Autom., Mod. 88, alpinweiß, 218 tkm
Heinkel Roller 103A2, Bj. 1964 in Restauration

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 346 629

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. November 2010, 19:48

Ich schätze MAL, die Werkstatt sollte MAL ihre VK-Preise bei den Querlenkern überdenken. Soviel kosten die nicht MAL bei Audi. Und die sind schon ne echte Apotheke...

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 714 096

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. November 2010, 21:34

Ohne Prozente hätte ich selbst beim freien Teilehändler diesen Preis für alle Querlenker, Koppelstangen und Spurstangen gezahlt, da ist dieser Preis durchaus realistisch für original VAG-Teile, oder sollten Teile bei VAG neuerdings günstiger sein als im freien Handel!?

Was mich jedoch stutzig machen würde, sind die hohen Arbeitskosten für den Wechsel, oder haben die bei euch einen sehr hohen Stundensatz?

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 779

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 708 967

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. November 2010, 22:09

@ Prozac

Ich weis ja nicht wo du deine Teile her beziehst aber z.b. der Satz Meyle Querlenker kostet ca 580,- bis 620,- Euro je nach dem wo man kauft. Und den Gibts bestimmt auch irgentwo noch billiger. Von daher sind 929,- Euro Netto einfach MAL 300,- Euro zu Teuer zumal der Preis von ca 600 Euro wie schon erwähnt der Kunden VK ist. Der EK das Händlers liegt also deutlich drunter. Deshalb kannst du davon ausgehen das die Werkstatt die 929,- Euro haben will einfach MAL 100% Aufschlag auf ihren Netto EK gemacht hat.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 714 096

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. November 2010, 22:24

@Slowfinger

Dann zeige mir bitte eine Quelle, wo ich Lemförder- oder TRW-Vorderachsteile für 600 EUR brutto bekomme. Sicher gibt es auch billigeres von Meyle, aber qualitativ sind die minderwertiger als oben genannte, welche auch original für VAG produzieren.

Bei ebay gibt's auch komplette Querlenkersätze für 145 EUR, im Gegensatz dazu ist der Preis für TRW, Lemförder oder sogar Meyle sicherlich total überzogen ...

Meine Teilehändler ist übrigens Stahlgruber, welcher ca. die Hälfte aller Werkstätten hier versorgt, ich glaube sogar der größte Teilelieferer in der Gegend ist. Von dem Herren hab ich auch die Auskunft bekommen, dass die Meyle-Teile technisch nicht mit TRW oder Lemförder mithalten können, da bei letzterem die Lagerung deutlich besser ist.
Zum Thema Meyle-Querlenker findet man auch genügend Infos in diversen Foren.

Wenn es denn Meyle sein muss, dann nur die Meyle HD-Teile, da gibt es wenigstens Garantie, den Ärger mit dem Aus- und Einbau hat man da aber trotzdem und für 580EUR gibt's die auch nicht.


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 779

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 708 967

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. November 2010, 22:46

@prozac

Also erstmal dreh mir MAL bitte nicht immer das Wort im Munde um und mach MAL die Augen auf beim Lesen.

Ich hab doch nicht geschrieben das es Querlenkersätze von TRW u. Lemförder für 600,- Euro gibt. Der TE hat auch nicht geschrieben von welchem Hersteller der Querlenkersatz ist.

Es war von mir nur ein Beispiel um zu verdeutlichen das der Preis Überzogen Ist.

Und wenn du es genau wissen willst. Ich beziehe meine Teile Bei Autoteilemann.de und da kostet der Satz Lemförder etwas über 800,- Euro Brutto.

Damit wäre der Satz im Angebot des Te mit 923 Euro immer noch zu Teuer da es sich um einen Nettopreis handelt

Und zu guter letzt hier noch ein Meyle HD Satz für 529,- Euro.

Google ist dein Freund.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 714 096

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

11

Montag, 29. November 2010, 23:03

Ich weiß was du geschrieben hast, aber es bringt wenig einen Preis für überzogen zu halten, ohne zu wissen, für welches Produkt er ausgeschrieben wurde. Und wenn der Querlenkersatz nunmal 929EUR netto kostet, dann wird es sicher kein Meyle (HD)-Satz sein. (Solchen Wucher will ich der Werkstatt MAL nicht unterstellen.

Autoteilemann.de kenn ich, da wollte ich auch meinen Lemförder-Satz bestellen, bis herauskam, dass es für die VFL-Modelle keinen Satz von Lemförder gibt, dort muss man die Teile einzeln zusammenkaufen und dann landet man bei ca. 900 bis 1000 EUR für alle VA-Teile (inkl. Koppelstangen und Spurstangen und Montagematerial). Dass das kein Schäppchenpreis ist, ist mir durchaus KLAR, aber überzogen ist er noch lange nicht, sofern es sich dabei um originale Teile handelt, diese liegen nämlich in diesem Preisrahmen und es gibt auch Werkstätten, die nur diese guten Gewissens verbauen.

Im Internet findet man auch genügend Infos darüber, dass die Meyle HD - Teile oft genug gefälscht werden (ist ja mittlerweile auch in der KFZ-Branche üblich und bei ebay gibt'S auch MeyleHD für knapp 400 EUR).

Der Stundensatz von ca. 75 EUR aus dem oberen Angebot erscheint mir jedoch etwas hoch, dass sind ja fast VAG-Preise (Was die Teilepreise der VA-Teile relativiert).

ck1979

Routinier

Beiträge: 717

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München/ Aschaffenburg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 692 953

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 30. November 2010, 08:59

@prozac: Was tragen Deine Kommentare zu einer Werkstattliste bei?

Günstigere Teile minderer Qualität wird es immer geben - aber auch hochwertige Teile zu guten Konditionen!

Die vom TE genannten Preise halte ich ebenso wie Slowfinger für völlig überzogen! Wenn die ~920 Euro brutto wären käme man in realistische Regionen, allerdings hat dieser Satz zu viele wenn...
Danke & Grüße
Chris

Audi S6 Avant - Ebonyschwarz Perleffekt - Recaro Leder/ Alcantara schwarz

Details: http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=13914&postdays=0&postorder=asc&start=0


prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 714 096

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 30. November 2010, 10:29

Was trägt A4Avantis Kommentar zu einer Werkstattliste bei!? Sicherlich genauso wenig oder viel wie meiner ...

Die Idee für eine Werkstattliste ist sicherlich nicht schlecht, in einem bundesweit, teilweise sogar international genutzen Forum, wird sowas jedoch nichts bringen, da die Anfahrtswege zu den Empfehlungen in den meisten Fällen einfach zu hoch sind.

Und für den VFL sind die VA-Teile nunmal einfach teuer, sogar teurer als bei den FL, denn dafür gibt es Reparatursets. Damit hab ich mich vor einem halben Jahr er rumgeärgert, als meine VA revidiert wurde.

Man sollte es auch unterlassen hochwertige OEM-Teile mit Zulieferteilen wie Meyle zu vergleichen, sicherlich kann man das bei vielen Teilen machen, aber für die VA-Teile ist das nunmal ein Vergleich von Äpfeln mit Birnen.

Im Internet kann man auch genug drüber nachlesen, dass die Meyle-Teile des öfteren innerhalb 2 Jahren wieder zu wechseln sind. Da sieht die Rechnung mit den 1000 EUR für Teile, die 150 000 km halten doch wieder ganz anders aus.
Aber das ist wohl ein generelles Problem, welches die Werkstätten haben. Wenn man dem Kunden hochwertigere Teile empfiehlt, damit er länger Ruhe hat, dann ist dem Kunden das zu teuer. Baut man dem Kunden geringer wertige Teile ein, dann regt dieser sich darüber auf, wenn er nach kurzer Zeit diese wieder wechseln muss. Aber die Werkstätten wollen ja auch leben, von daher ist letzteres sicher auch nicht so verkehrt.

Für einen Wechsel aller VA-Teile zahlt man übrigens hier beim Freundlichen Vertragspartner MAL eben ~1500 EUR und da sind bei weitem keine 12 Arbeitsstunden angesetzt.

Aber wie dem auch sein, lasst einbauen, wonach euch ist bei der Werkstatt, die euch zusagt, nicht zuletzt trägt das subjektive Empfinden einiges zur Beurteilung einer Werkstatt bei.

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 561 718

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 30. November 2010, 20:24

Zitat von »"prozac"«

Ich weiß was du geschrieben hast, aber es bringt wenig einen Preis für überzogen zu halten, ohne zu wissen, für welches Produkt er ausgeschrieben wurde. Und wenn der Querlenkersatz nunmal 929EUR netto kostet, dann wird es sicher kein Meyle (HD)-Satz sein. (Solchen Wucher will ich der Werkstatt MAL nicht unterstellen.

.

Woher nimmst du die Erkenntnis das es kein Meyle ( HD) Satz ist? Wie du schon geschrieben hast es bringt wenig über ein Produkt zu urteilen ohne zu wissen welches es ist.
mfg.wiesel
ps. Deine gabe einen Thread immer wieder OT zu bringen und Usern Wörter in den Mund zu legen ist hier im Forum wohl einmalig.
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 714 096

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 30. November 2010, 22:06

@wiesel
Wenn du den Beitrag über meinem ersten gelesen hättest, dann würdest du erkennen, dass ich dieses Thema nicht begonnen habe.

Ich habe nie geschrieben, dass es sich bei oben genanntem Satz um einen MeyleHD noch Lemförder noch TRW handelt. Ich habe lediglich vermutet, dass aufgrund eines Stundensatzes von 75 EUR brutto womöglich um eine Vertragsverkstatt handelt und deswegen VAG-Teilepreise hier möglich wäre.

Scheinbar bist du auch darin geübt anderen Leuten das Wort im Mund herumzudrehen.
Ich bitte dich einfach, meine Beiträge emotionslos zu lesen ohne dass dir beim Lesen meines Nicknames gleich das Feuer in den Augen entfacht und du dich genötigt fühlst, mir irgendwelche Vorwürfe zu machen.
Ich habe auch nicht über das Produkt geurteilt, sondern über dessen Preis. Urteilen darüber kann man, wie ich bereits oben erwähnte (und du scheinbar auch gelesen hast), aufgrund mangelnder Angabe dazu nicht.

Dein Post hat übrigens noch deutlich weniger mit dem Thema zu tun als die der Leute vor dir.
Deswegen lassen wir das Thema:
Wie bereits gesagt, soll sich jeder das einbauen lassen, wonach ihm ist, von dem Betrieb mit dessen Arbeit er zufrieden ist, schließlich ist es das, worauf es am Ende ankommt.


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 561 718

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 30. November 2010, 23:18

Zitat von »"prozac"«

@wiesel


Ich habe nie geschrieben, dass es sich bei oben genanntem Satz um einen MeyleHD handelt


Hat ja auch nie einer von dir bahauptet. Ich schrieb woher du die Erkenntniss nimmst dass es sich bei oben genanntem Satz sicher um KEINEN Meyle HD handelt. Aber nicht wie du wiedermal fälschlicher weise behauptet hast dass es sich bei oben genanntem Satz UM einen MeyleHD handelt.

Wie schon vor mir ein User schrieb mach MAL die Augen auf beim lesen. Gut wäre auch wenn man nach 2 Stunden noch weiss was man selber geschrieben hat :P
So und nun bitte zum Thema zurück.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Wolfgang_M

Ewiger User

  • »Wolfgang_M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bahrenfleth

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 631

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 08:44

Moin,
so war das nicht gedacht, dass sich hier zwei anzicken. Meine Idee war es eine Liste zu erstellen, die nach einiger Zeit flächendeckend unser Land erfasst. Ich fahr auch ruhig ein Stück weiter, um gute Arbeit zu guten Konditionen zu bekommen.

Inzwischen hab ich jemanden gefunden, der die ganze Geschichte für einen annehmbaren Preis macht. Ich hatte 10 freie Werkstätten angemailt und um einen Kostenvoranschlag gebeten. Ich bekam eine Antwort und zwar von dem mit den goldenen Querlenkern für über 900 Euro netto. Offenbar gehts den Krautern doch noch zu gut.
Gruß,

Wolfgang (IZ)

A6 2,4 Avant Tiptronic Mod. 2000, brillantschwarz, 210 tkm
B~M~W 325i, E30 Cab. Autom., Mod. 88, alpinweiß, 218 tkm
Heinkel Roller 103A2, Bj. 1964 in Restauration

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 561 718

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 09:03

Zitat von »"Wolfgang_M"«

Moin,
Ich hatte 10 freie Werkstätten angemailt und um einen Kostenvoranschlag gebeten. Ich bekam eine Antwort und zwar von dem mit den goldenen Querlenkern für über 900 Euro netto. Offenbar gehts den Krautern doch noch zu gut.

Wärst du persönlich vorgefahren hättest du auch 10 Antworten bekommen.. Ich würde dir auch keinen Kostenvoranschlag machen wenn du mir eine Mail schickst über die Arbeiten die ausgeführt werden sollen.
Außerdem sind die "Krauter " meist so knapp an Personal das sie sich nicht die Zeit nehmen können Mails zu beantworten. oder sonstige Ferndiagnosen zu stellen.

mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.


prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 714 096

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 12:21

5 min für eine Antwort alla

"Sehr geehrter Kunde,

da eine Diagnose aus der Ferne leider nicht ausführlich möglich ist, bitten wir Sie bei Gelegenheit einfach persönlich in unserem Hause vorbeizukommen.

MfG"

sollten ja wohl noch drin sein.
Wenn die Werkstätten sowas nicht hinbekommen, dann ist es nur richtig, dass da keine Kunden mehr hingehen, solange bis sie merken, was ihnen da verloren geht.

Ich persönlich schreibe des Öfteren Mails mit meiner VAG-Werkstatt und da bekomme ich sogar einen ausführlichen Kostenvoranschlag per Mail und das vom Serviceleiter.

Leider sind die Werkstätten (vor allem die Kleinen) aber heutzutage noch nicht so mit EDV ausgestattet, dass es meist sogar an einem Scanner mangelt um KVA einzuscannen.
Das Wissen der KFZis ist auf dem Gebiet der EDV meist auch nicht so ausgeprägt.
Eine Telefonat bringt da meist mehr, wobei man die Leute dann meist im ungsüntigsten Zeitpunkt erwischt, so dass sie dann nicht nachschauen können.
Ich habe leider auch keine Zeit jede Werkstatt in der Umgebung persönlich abzuklappern, unterwegs meine Mails zu bearbeiten ist in heutigen Zeiten jedoch um einiges zeiteffizienter.

Wolfgang_M

Ewiger User

  • »Wolfgang_M« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bahrenfleth

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 631

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 13:19

Zitat

Ich würde dir auch keinen Kostenvoranschlag machen wenn du mir eine Mail schickst über die Arbeiten die ausgeführt werden sollen.
Außerdem sind die "Krauter " meist so knapp an Personal das sie sich nicht die Zeit nehmen können Mails zu beantworten. oder sonstige Ferndiagnosen zu stellen.


Wenn Du da man nicht auf dem Holzweg bist wiesel. 1. wollte ich von Dir auch keinen Kostenvoranschlag und 2. Wozu haben Werkstätten eine Webpräsenz mit Email Erreichbarkeit? Was heißt überhaupt Ferndiagnose? Ist doch kompletter Quatsch, diese Aussage. Die Diagnose habe ich geliefert. Und zu der Anfrage"kompletter Querlenkersatz incl. Spurstangen vorne beidseitig einbauen" gibt es auch nicht so viele Fragen... Wenn dann noch die Fg.-Nr., Hersteller- und Typ-Nummern, Baujahr, Motortyp und Getriebe angegeben werden.

Mann Mann, Hauptsache irgendein Thema totlabern :twisted:
Gruß,

Wolfgang (IZ)

A6 2,4 Avant Tiptronic Mod. 2000, brillantschwarz, 210 tkm
B~M~W 325i, E30 Cab. Autom., Mod. 88, alpinweiß, 218 tkm
Heinkel Roller 103A2, Bj. 1964 in Restauration

Lesezeichen: