Sie sind nicht angemeldet.

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich
  • »Micheart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 53

Erfahrungspunkte: 19 013 888

Nächstes Level: 19 059 430

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Januar 2006, 16:30

Audi A6 4.2 gegen BMW 550i: Volles Rohr

Von wegen Lastesel: Die beiden deutlich über 300 PS starken Kombis Audi A6 Avant 4.2 Quattro und BMW 550i Touring sind viel zu luxuriös, edel und stark für schnöde Transportaufgaben.

Luxus-Kombis sind Vertreter der oberen Mittelklasse, die mit hohem Leistungspotenzial und feiner Ausstattung die praktischen Kombivorzüge unterfüttern. Allen voran bringt BMW mit dem 367 PS starken Touring ein starkes Stück auf die Straße. Es hat nochmals 32 PS mehr Leistung als sein direkter Konkurrent Audi A6 Avant 4.2, dessen Achtzylinder-Aggregat seine geringere Leistung jedoch über einen traktionsstarken Allradantrieb auf die Piste bringt. Den BMW 550i gibt es hingegen nur mit Hinterradantrieb.


Weder beim Grundpreis noch in der Ausstattung tun sich die beiden weh. Mit ein paar Kreuzchen in der Optionsliste steigt der Preis deutlich über 70.000 Euro. Doch die beiden Raumschiffe sind bestens gerüstet für die Luft im Oberhaus.

Der betörende Duft von schwerem Leder und der edle Glanz von poliertem Echtholz bedient auch an Noblesse gewöhnte Sinne. Der Audi sogar noch etwas mehr als der BMW: Die feinen Alurahmen, das sattere Tastenklicken und das luftigere Raumangebot sind fürs Gefühl, die höhere Zuladung, der variablere Laderaum und das Plus an Gepäckkapazität für den Verstand. Der Innenraum des Fünfer ist kaum weniger gut verarbeitet, aber nüchterner und nicht so geräumig. Zudem nervt die Plastik-Kofferraumabdeckung, die sich nach jedem Öffnungsvorgang der Heckklappe wie eine Tarnkappe vor die Heckscheibe schiebt und dort auch nach der Schließung beharrlich verweilt. Pluspunkte sammelt der Touring im Sicherheitskapitel mit zweistufigen Gurtstraffern und Bügelgriffen.

Dafür geht die Bedienung des Audi besonders für geübte Fahrer schneller als im BMW. Doch auch im A6 bleiben ergonomische Ärgernisse wie die umständliche Sitzheizung und der fehlende Single-CD-Schlitz in der Mittelkonsole.
Handling-Vorteile für den BMW
Der 550i behandelt kräftig ondulierten Untergrund etwas hemdsärmelig und straff. Seine serienmäßige Kombination aus Stahl- und Luftfederung nimmt auch in der Komforteinstellung des Dynamic-Drive-Fahrwerks Schlaglochattacken prinzipiell sportlicher. Lohn der knackigeren Abstimmung ist zusammen mit der präzisen Lenkung ein sehr agiles Handling, wenig Wankneigung und das Gefühl, ein deutlich kompakteres Auto zu pilotieren. Das BMW-ESP agiert zudem zwar häufiger, aber gleichmäßiger als im A6, der später, aber dann kräftiger eingreift.

Der Audi gibt sich nicht so viel Mühe, seine fast zwei Tonnen zu verstecken, und schwebt besonders in der Komfortstellung seiner optionalen Luftfederung mit Eleganz selbst über Feldwege. Dieses getragenere Fahrverhalten führt auch in der Automatik-Einstellung der Federung zu spürbaren Karosserieschwankungen um die Längsachse. Handling-Fetischisten finden schon wegen der etwas indirekteren Lenkung im Avant nicht ihr ganz großes Glück. Dafür steigen sie nach Hunderten von Kilometern eine Spur entspannter aus ihrem Fünf-Meter-Trumm.

Isoliert betrachtet ist der A6-Motor ebenso ein Quell der Freude. Mit strammen Waden zieht der Fünfventiler seine Passagiere bullig voran. Die Kraft verteilt dabei ein Torsen-Mitten-Differenzial vom Schlupf gesteuert gleichmäßig auf Vorder- und Hinterachse. Dass dem besonders kurz bauenden 4,2-Liter obenrum etwas die Luft ausgeht, wird erst beim Umstieg in den BMW gegenwärtig. Der 4,8-Liter-V8 fährt sich mit einer fesselnden Leichtigkeit. Wie locker der 550i antritt und wie mühelos er seine Kurbelwelle bis zu 7.000 Touren rotieren lässt, dokumentiert jedoch höchste Motorenbaukunst. Kaum getrübt von der etwas zu hektisch agierenden Sechsgang-Automatik. Dazu klingt der Fünfer eine halbe Tonlage höher und bissiger als der Audi. Ein emotionales Dopingpaket für Fans beherzter Fahrweise – allerdings nur bei Trockenheit.

Denn legt sich Nässe über die Straße, kämpft die Traktionskontrolle mit automatischer Leistungsverminderung um Grip. Die gespürte Dynamik sinkt auf das Niveau eines Einser, während der allradgetriebene Audi nun stolz seinen Riesenkühler in die Pole Position bringt.

Bewertung

1. BMW 550i Touring 507 von 650 Punkten

Es sind die deutlich niedrigeren Festkosten, die dem 5er den Sieg eintragen. Mehr Freude am Fahren bietet er aber durch seinen exzellenten Motor und das sportlich-agil abgestimmte Fahrwerk.

2. Audi A6 4.2 Avant Quattro 504 von 650 Punkten

Der Audi setzt seinen Vorsprung durch Allradtechnik und Luftfederung rundum in hohen Komfort und erstklassige Traktion um. Die hohen Versicherungsprämien kosten den A6 jedoch den Sieg.


Technische Daten

Audi A6 Avant 4.2 Quattro BMW 550i touring

Leistung 246 kW (335 PS) 270 kW (367 PS)

Beschleunigung
0-100 km/h 6.8 s 5.8 s


Höchstgeschwindigkeit 250 km/h 250 km/h


Testverbrauch 13.8 L/100 km 13.7 L/100 km

Bremsweg aus
100 km/h 38.6 m 38.6 m

Grundpreis 63.100 € 64.400 €


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 081 923

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Januar 2006, 16:58

hi

Als wenn Audi nur durch die Versicherungseinstufung verloren hat, hat er ja KLAR gewonnen ! Bei einem Kaufpreis jenseits der 70T€ wird einem 50€/Monat für die höhere Versicherungseinstufung nicht weh tun.

MfG
JayJayS

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 439 450

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Januar 2006, 00:02

Zitat von »"JayJayS"«

hi

Als wenn Audi nur durch die Versicherungseinstufung verloren hat, hat er ja KLAR gewonnen ! Bei einem Kaufpreis jenseits der 70T€ wird einem 50€/Monat für die höhere Versicherungseinstufung nicht weh tun.

MfG
JayJayS


Das sehe ich ähnlich. Der Käuferzielgruppe sind 50 € im Monat mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ziemlich egal. Da zählen andere Werte. Außerdem kann sich das mit den Versicherungseinstufungen ziemlich schnell ändern.

Manchmal kann ich die Bewertungekriterien in gewissen Autozeitungen und Magazinen nicht nachvollziehen. :?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 081 923

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Januar 2006, 06:54

Da wird BMW wohl das größere Werbepaket in dieser Ausgabe bestellt haben ! :roll:

MfG
JayJayS

a6avant42

Audi AS

Beiträge: 297

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 5 km Out of Rosenheim

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 260 452

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Januar 2006, 06:58

Da hilft nur eins:

Die BMW Fahrer im Winter auslachen, die brav hinter dem Schneepflug herfahren. :lol:

siggi

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ANA

Level: 35

Erfahrungspunkte: 776 546

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Januar 2006, 06:58

:D So ein Unfug mit den Bewertungen. Ich habe noch nie jemanden erlebt, der ein Auto dieser Kategorie nach irgendwelchen Tests irgendwelcher Autozeitungen kauft. Der BMW-Fan nimmt den 5er, der Audi-Fan den A6.
Daß diese Fahrzeuge auf hohem technischen Niveau sind und auch sehr nahe beieinander liegen, ist offensichtlich.
Vergleichstests lohnen meiner Meinung nach nur bei Autos, die zum schöden A-nach-B-Fahrten genutzt werden, der Fahrer keine Unsummen an Geld ausgeben will und ihm die Automarke schnurz ist.
Aber sich bei 8-Zylindern wegen Versicherungskosten festzumachen, kommt wohl bei der angestrebten Klientel nicht in Frage :wink:
vg siggi


Tom

Routinier

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 001 221

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Januar 2006, 10:10

naja daß bmw hinter dem schnepflug herfahren glaube ich weniger.

denn entweder trauen sie sich ned oder sie fahren meist weit vor dem schneepflug. mich hat vor kurzm ein 3 cabrio gejagt und ich bin ned gerade langsam gefahren auf der verschneiten strecke. wundert mich eh daß der heck schon so gut geworden ist.

was mich aber immer wundert ist daß bmw angebich immer schneller in den tests ist. bei realen tests ohne daß die werte aus dem prospekt genommen werden sind beide meist gleich auf.

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 16 889 777

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Januar 2006, 11:06

Oh doch, glaub mir, die fahren hinter dem Schneepflug, mit Ketten, oder lassen den Wagen einfach mitten auf der strasse stehen, oder bleiben im Graben liegen! :?

Das komische, das habe ich alles letzten freitag erlebt, ausser die Aktion im Graben! Ja nu!

Ich gönne BMW MAL einen Sieg, sind ja sonst immer die verlierer gegen audi :wink:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 081 923

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Januar 2006, 13:27

hi

Wen BMW wirklich so gut ist, dann wird es Zeit, daß die sich in der DTM ihren Gegnern stellen ! Bisher können die nur in Veranstaltungen gewinnen, bei denen nur trittklassige Gegner mitfahren (siehe WTCC).

MfG
JayJayS


Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich
  • »Micheart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 53

Erfahrungspunkte: 19 013 888

Nächstes Level: 19 059 430

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Januar 2006, 15:10

Zitat von »"JayJayS"«

hi

Wen BMW wirklich so gut ist, dann wird es Zeit, daß die sich in der DTM ihren Gegnern stellen ! Bisher können die nur in Veranstaltungen gewinnen, bei denen nur trittklassige Gegner mitfahren (siehe WTCC).

MfG
JayJayS


Rischtisch!! Voll und ganz Deiner Meinung!!!!! :)

siggi

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ANA

Level: 35

Erfahrungspunkte: 776 546

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Januar 2006, 23:26

:D Als DTM-Fan stimme ich dem zu. Wäre wirklich ne Top-Sache.
vg siggi

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 866 495

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. Januar 2006, 00:19

Also ich denke MAL nicht, daß in den Preisklassen irgendein Testergebnis den Ausschlag zum Kauf gibt.

Das sind doch meistens Leute, die schon vorher mit der Marke eng verbunden waren und ihre eigenen Erfahrungen gemacht haben... und denen kommt es auch auf ein paar Tausender hier oder da nicht an... :roll:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




Beiträge: 331

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aarberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 377 499

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. Januar 2006, 10:48

Ach nehmt doch das censored raus ... wo sind wir denn hier? bmw hat auch coole auto's genau wie audi und den 5er find ich ebenfalls n super wagen wie den a6 auch :)

*wegrenn*

Tom

Routinier

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 001 221

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. Januar 2006, 10:55

dann darf ich nicht erzählen daß ich hoffe bei B M W nen job zu bekommen bzw dort schon praktikant und werkstudent war. vor allem hier in landshut ein B M W werk steht und in dingolfing die fertigung ist und münchen auch nur 70km entfernt ist hmm. ich glaube.

da würde jemand frewilig umziehen oder sich die kugel geben :shock:

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 081 923

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. Januar 2006, 12:11

hi

Was soll das "censored" ?
Gab´s etwa mecker von der BayrischenMistWagen-Rechtsabteilung wegen unerlaubter Nutzung des Markennamens B-M-W ?

MfG
JayJayS


siggi

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ANA

Level: 35

Erfahrungspunkte: 776 546

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. Januar 2006, 13:33

Tut mir leid, aber das censored ist absolut kindisch und eines A6-Forums nicht würdig, genau wie diese komischen "Smilies" - weg damit :D :shock: :( :( 8)
vg siggi

Audipussy

Audi AS

Beiträge: 394

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Werneck

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 573 449

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. Januar 2006, 13:56

schmarrn des geht a wieder vorbei damit musst du jetzt esrt MAL klarkommen SIggi ! :lol: 8) :? :shock: :x :P :razz: :oops: :roll: :twisted: :evil: :cry: :wink: :D :) :( :o




siggi

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ANA

Level: 35

Erfahrungspunkte: 776 546

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. Januar 2006, 14:18

Ok, bei den Smilies gehe ich ja noch mit (muß sie ja nich nehmen), aber andere Automarken mit censored zu betitulieren, das ist primitiv :!:
vg siggi


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 439 450

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 5. Januar 2006, 17:01

Zitat von »"JayJayS"«

hi

Was soll das "censored" ?
Gab´s etwa mecker von der BayrischenMistWagen-Rechtsabteilung wegen unerlaubter Nutzung des Markennamens B-M-W ?

MfG
JayJayS


Nee, das ist nur um den Ranger vor Herzattacken zu schützen. Wenn der das böse B-Wort (München) oder M-Wort (Stuttgart) hier im AUDI A6 Forum liest kriegt er immer ne Herzattacke. Und das wollen wir doch alle nicht. :wink: Deswegen wurden bestimmt alle :censored: zensiert!
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

schlumpf-nu

Haudegen

Beiträge: 765

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neu-Ulm

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 220 141

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 5. Januar 2006, 17:14

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

KLAR was denks Du denn, unser Ranger liest diesen Namen nicht gern. Da kommt Ihm immer das Rote ins Auge.

Ein Mann sieht Rot, also verschweige den Namen.






8)
Mehr als zwei sind eine Gruppe, sind es dann drei,
nagelt man mit Engelsmine, den Vierten auf die Schiene.
-------------------------------
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck

-------------------------------

postet with Mac OS X

Lesezeichen: