Sie sind nicht angemeldet.

SKULL

Silver User

  • »SKULL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24404 Maasholm

Level: 33

Erfahrungspunkte: 479 628

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Juni 2010, 14:18

Inspektion bei AUDI machen ??

moin männers.
ich war heute bei audi weil meiner ja mit inspektion dran ist.
der typ schaute in meine unterlagen und sagte dann 450€!!!!!
spinn die ??
im preis enthalten:
öl
ölfilter
pollenfilter
dieselfilter
und eben das andere was sie so checken.

ich sagte: deswegenmachte ich das immer selber bei meinen autos wegen der preise ! erlischt dann die mobilitätsgarantie wenn ICH das mache ?
er: ja aber sind sie im ADAC ??
ich : JA
ER. gut denn da is das eh besser als bei unserer mobi also können sie die Insp. auch selber machen WENN sie geschickt sind.

WAS SAGT IHR ????
ich bin kfz -schlosser und machte es mir immer selber bei meinen älteren wagen.

is das ein problem bei meinem A6er??
2,5 TDi bj 99 4B
176tkm .
öl+ filterwechsel is doch sicher machbar oder?
pollenfilter und dieselfilter: ist das nötig wennja problematisch? wurde vor 10000 schon gemacht.
wie macht ihr das bei euren älteren wagen ??

bei einem so alten wagen erwartet doch eh keiner mehr ein lückenloses checkheft oder ? zumal ich den ja auch einige jahre fahren will.

gruß klaus HD


Pow3rus3r

Audi AS

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 020 040

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Juni 2010, 16:29

Ich hatte meine letzte Inspektion vor 2 Wochen (170tkm) auch selbst gemacht. Zum einen werde ich den Wagen noch ne ganze Weile fahren und das Geld, was man für ein von Audi gepflegtes Scheckheft "rausschmeißt" kriegt man sowieso nie mehr rein.

Zum anderen weiß ich bei selbst durchgeführten Inspektionen, DASS alles gemacht wurde und dass es RICHTIG gemacht wurde. Beim Luftfilterwechsel traf mich bald er Schlag, als ich das Teil ausgebaut hatte. Der Filter hätte vor ca. 25tkm vor einem knappen Jahr (letzte Inspektion bei Audi) gewechselt worden sein... Der Filter war Baujahr 2007 und Pechschwarz. Trotzdem stand er auf meiner Rechnung. Das zeigt mir nur einmal mehr, was das Wort "Scheckheftgepflegt" wert ist - nämlich überhaupt nichts.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

SKULL

Silver User

  • »SKULL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 202

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24404 Maasholm

Level: 33

Erfahrungspunkte: 479 628

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Juni 2010, 17:39

das is für mich ja auch ein grund gewesen es selber zu machen denn dann weiß man erst wirklich was gemacht wurde.

diese ganzen werkstattest´s sagen ja schon alles ;-)

Lesezeichen: