Sie sind nicht angemeldet.

Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 046 699

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Juni 2010, 18:48

Good Bye Dicker

So nach 3 Jahren und 110tkm auf LPG war es leider Zeit sich zu trennen.

Wie ihr im Profil sehen könnt war es ein nettes Wägelchen, aber die Reparaturkosten waren nun einfach zu hoch.

Im Januar wurde ein defekter Zylinderkopf festgestellt
(Ventile im Kopf eingebrannt)

Ich hatte den Dicken mit neuem Kopf; ZR und NWV zwar reparieren lassen aber leider ist der Neue auch defekt.
Ursache diesmal: Turbo defekt; Kat verstopft; Zylinderkopf "geschmolzen"; Ventile + Kolben defekt

Fazit: er ist nach Litauen verkauft und nun wird sich nach was neuem umgeschaut
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 779

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 706 893

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Juni 2010, 18:52

Darf man fragen was es für ein Neues Wägelchen werden wird?
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 046 699

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:09

AW

bisherige Regeln Mann
- Diesel
- sparsam
- gute Sitze
- Preis bis max 15tsd€

Regeln Ehefrau
- sportlich
- Alufelgen
- Leistung
- 5 Türen
- sportl. Fahrwerksabstimmug

Fazit: es sollte ein Diesel mit max 30-40tkm sein

Ergebniss bisher: da ein A6 4F mit diesem Budget eher nix wird, steht ein 118d oder 120d auf der Liste, da er unseren Corsa (16 Jahre alt) ersetzen soll und in 2 Jahren wird was größeres für den Gatten angeschafft
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 779

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 706 893

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:32

Hmmm klingt nach:..... Weibchen bekommt was tolles womit sie glücklich ist und Du kannst dir in 2 Jahren nen A6 4F nach deinen Wünschen raussuchen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 046 699

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:39

Richtig !!!! *ggggg*
Aber Weibchen würde auch sofort nen 4F nehmen, nur paßt der nicht in den Preisrahmen.

Auch wenn es eher selten ist, aber Meine Dame hängt eher an Autos wie ich.
Der Dicke wurde ja gekauft und stand dann noch 1 Woche bei uns.
Meine Dame hat dann jeden Abend nochmal nen Rundgang gemacht und am letzten Tag kamen dann doch paar Tränen hoch.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 48

Erfahrungspunkte: 8 088 402

Nächstes Level: 8 476 240

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Juni 2010, 19:57

Re: AW

für Dich wäre ein Octavia RS PD oder CR genau richtig----


Zitat von »"Klatta"«


bisherige Regeln Mann
- Diesel Octavia RS TDI
- sparsam selbst bei sportl. Fahrweise deutlich unter 10l/100km
- gute Sitze oh ja...das hat er, glaub mir :o
- Preis bis max 15tsd€ ein junger gebrauchter - no Problem..

Regeln Ehefrau
- sportlich Geschmackssache - mir reichts :wink:
- Alufelgen Serie 18"
- Leistung 170PS@350NM des reicht :)
- 5 Türen logo..und ziemlich großer Kofferraum
- sportl. Fahrwerksabstimmug mir genau richtig - manchen fast schon zu hart

Fazit: es sollte ein Diesel mit max 30-40tkm sein



ohne Werbung für nen Skoda machen zu wollen, kann ich den wärmstens empfehlen. Super Auto Preis/Leistungstechnisch. Riesen Kofferaum, fast AUDITypische Verarbeitung Dampf von unten raus gigantisch und mit DSG ein Traum zu fahren.

Gruß
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM



Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 046 699

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Juni 2010, 20:02

Hat den der RS andere Sitze?
Im normalen Octavia sind die Sitzwangen seitlich zu breit, so das ich das als extrem unbequem fand.

Hatte im A6 die Sportsitze und da saß ich super drin.

Was beim 118d interessant ist, ist der Verbrauch, da er mit 5-6Liter bewegt wird.
Sicher, der Wagen und Kofferaum ist kleiner, aber er wird hauptsächlich von der Dame genutzt, da Ihr Arbeitsweg länger ist.

In 1 bis 2 Jahren kauf ich mir dann was größeres.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 48

Erfahrungspunkte: 8 088 402

Nächstes Level: 8 476 240

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Juni 2010, 20:16

Tipp: fahr ihn Probe :)

Ach ja: Def. größer als ein 1er BMW. sehr günstig in der Versicherung und 5-6 Liter sind ebenso machbar..

UND: die Sitze sind Gar ned MAL so übel :) Selbst ich als "etwas" breiterer Mensch fühl mich da sauwohl...

Lordosenstürze, Seitenhalt, beide höhenverstellbar... Alcantara Stoff und Leder...


Fahr einen Probe - Du willst den - glaub mir...
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM


prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 713 590

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. Juni 2010, 21:27

Ist die Ursache für den ZK-Schaden schon geklärt? Evtl. Zusammenhänge zur Gasanlage!?


Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 096 647

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Juni 2010, 14:09

Zitat von »"prozac"«

Ist die Ursache für den ZK-Schaden schon geklärt? Evtl. Zusammenhänge zur Gasanlage!?


Das waren auch meine ersten Gedanken...
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 046 699

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Juni 2010, 18:43

AW

Also beim ersten ZK Schaden, haben sich die Ventile in den Kopf gebrannt.

Der Motoreninstandsetzer meinte, das dieses völlig normal bei LPG sei.
(hat ja fast nur solche Reparaturen, von A6 4f über E-Klasse, bis Golf)

Ich hab beim GAS damals extrem aufgepaßt:
- Umrüster mit guten Referenzen
- immer pünktlicher Service
- nie den Motor auf mehr wie 4000 u/min unter Gas gedreht

Das Problem kam aber schleichend. Meine Dame meinte irgend wann MAL, das der Dicke weniger Leistung hat. Da ich Ihn meistens nur mit 100km/h bewegt habe, viel mir das nicht auf. Also beim Umrüster alles geprüft und dann war alles wieder top. Da ich jede Tankquittung protokollierte viel dann ein erhöhter Verbrauch auf. Also AB zum Umrüster (nach fast 3 Jahren und 90tkm auf Gas) und beim messen der Kompression viel auf das alle Zylinder nur 4 bis 5 Bar hatten.
Komische weise merkte man das nicht extrem,da er bis 200 sauber durch zug.

Also Kopf runter und siehe da: fast alle Auslassventile in den Kopf gebrannt und ein paar Einlassventile.

Daraufhin habe ich MAL im Bekanntekreis nach Gasautos und Probleme rumgefragt:

- Hyundai Tucso Prins Anlage -- nach 50tkm Ventile mit Shims neu eingestellt
- BMW 520 E39 Prins -- nach 40tkm Injektor defekt-- Motor leichter
Leistungsverlust
- Nissan Almera Tina Prins -- 50tkm bisher nix
- Audi A4 B5 Prins -- dier ersten 20tkm nur Probleme jetzt läufts
- Skoda Oktavia 1.8T -- Prins Ventilschaden Zylinder 4

Das Problem bei GAS ist, das man peinlichst auf alles achten muß:
- passen die Werte der Lambdasonde (auch unter Last prüfen)
- Verbrauch und Co prüfen

So ist jetzt etwas ausführlicher, aber wenn Ihr noch Fragen habt, immer los.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 713 590

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

12

Samstag, 12. Juni 2010, 09:07

Naja, normal sollte das eigentlich nicht sein. Aber Autogas hat die benötigten Additive nicht, welche den Wärmestrom der Auslassventile zu den Einlassventilen verbessern. So kann es schon möglich sein, dass da schleichend mit der Zeit die Ventile thermisch zu stark belastet sind.
Verstehe ich das richtig, dass du diesen Ventilschaden instandsetzen lassen hast und nun wegen anderen Schäden verkauft hast!?

Ich selbst bin auch immer hinterher meine Kennfeldwerte der Gasanlage zu prüfen, ist alles im grünen Bereich. Jedoch ist das ganze mit schleichend verschleissenden Lambdasonde auch nicht so einfach, diese werde ich wohl demnächst wechseln lassen.
Der 1.8T ist aber eigentlich dafür bekannt, dass er Ventile hat, die den Gas-Betrieb ohne Probleme überstehen sollten.

Aber immerhin: 110tkm auf Gas, da hast du doch sicher einiges an Geld gespart.


Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 046 699

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

13

Samstag, 12. Juni 2010, 10:11

Richtig hatte den Schaden behoben lassen.
Das Problem beim zweiten Schaden war, dass der Kat dicht war (durch den Turbo) und somit ein Hitzestau den Motor zum erliegen gebracht hat.
Leider hat man nur vom Turboschaden nichts gemerkt, hinsichtlich Gräusche, Leistung usw.
Die Anlage war natürlich nach der Reparatur neu eingestellt worden.
Das blöde war nur im Januar hatte ich alles machen lassen und im April, kam dann der zweite Schaden.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 713 590

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

14

Samstag, 12. Juni 2010, 10:16

Könnte der defekte Kat nicht auch verantwortlich für die Ventilschäden sein!? Da die Einlassventile ja auch was abbekommen haben, dürfte es ja nichts mit dem LPG zu tun haben.
Hat man vom defekten Kat nichts gemerkt, da müssten doch Leistungseinbußen gewesen sein ...

Para

Audi AS

Beiträge: 304

Fahrzeug: A6 4f 2.0 TFSI

EZ: Bj 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 44627 Herne

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 948

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

15

Samstag, 12. Juni 2010, 15:32

Zitat

für Dich wäre ein Octavia RS


Kann den Octavia RS nur entfehlen, bin vor dem A6 4f auch 2 Jahre den RS gefahren als 2.0 TFSI Beziner, der rennt gut was weg, hatte meinen auch gechipt, schönes Gerät, wobei mein jetziger Dicker noch ein bischen mehr nach meinen Geschmack ist.


Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 046 699

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

16

Samstag, 12. Juni 2010, 17:04

@prozac : genau das war beim 2x der Grund.
Wie geschrieben: ich fahre zur Arbeit max 100km/h auf der AB (meist im Windschatten von einem LKW), damit ich meine Radiosendung in Ruhe höhren kann. D.h. ich fahre wie nen Opa mit Hut. Aber auch eine Testfahrt mit schnellerem Tempo zeigt keine Sympthome.

Neben dem RS wär auch der Superb Kombi was. Aber das ist jetzt kein Thema, da der neue für die Dame ist und Sie möchte nicht so ein großes Auto.

By the way: in ihrer Firma gibts Parkplätze nach Autogröße, da es dort sehr eng zugeht. Mit nem Kombi würd nicht MAL ich gern da parken.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

Lesezeichen: