Sie sind nicht angemeldet.

21

Freitag, 3. April 2009, 19:23

@zibbo:

Bedenke aber jedes Auto hat seine Macken!


rira

Routinier

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 043 548

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

22

Samstag, 4. April 2009, 09:08

also meine meinung.....lieber alle 2-3jahre überschaubare kosten als immer irgendetwas anderes und monate lange wartezeiten auf ersatzteile...

23

Samstag, 4. April 2009, 14:27

Oder ändlich MAL Querlenker, die auch halten!


rira

Routinier

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 043 548

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

24

Samstag, 4. April 2009, 20:27

grins..... oder so....

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 126 215

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

25

Samstag, 4. April 2009, 22:39

@ Manu

Die suche ich bis jetzt auch noch. Werde mich jetzt MAL etwas mit "Lemförder" beschäftigen. Vielleicht sind die etwas haltbarer. Von den Meyle bin ich echt enttäuscht. Die halten genausowenig wie alle anderen auch. Von wegen verstärkt.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 545 986

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 5. April 2009, 21:35

Meine originalen haben Hydrolager drin und haben bis jetzt gehalten, werden aber langsam undicht. Klappern tun sie aber noch nicht.

Achja, jetzt 125T runter.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


rira

Routinier

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 043 548

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

27

Montag, 6. April 2009, 08:59

hydrolager???? was das denn???

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 545 986

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

28

Montag, 6. April 2009, 16:25

http://www.dhcae.de/SER_FSI_EXP8.htm
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Zibbo

Haudegen

  • »Zibbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 306 961

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 7. April 2009, 16:35

MAL eine wichtige frage weil ich eigentlich am WE die querlenker tauschen lassen wollte. aber seit 3-4 Tagen quitscht NICHTS mehr. komisch- aber es ist ruhig. was nun?! normal? glück gehabt?


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 164 619

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 7. April 2009, 17:12

Zum Thema Querlenker kann ich viel erzählen.
Hab seit dem Einbau meines neuen Fahrwerkes ein Poltern an der VA.Hab dann auf Rat einiger Leute erst den unteren Lenker mit der Stoßdämpferaufnahme getauscht,weil der wirklich ein wenig Spiel hatte.Leider immer noch das selber Leidern,worauf ich die beiden Koppelstangen getauscht habe.Danach wieder keine Besserung,worauf ich einen kompletten Satz Lenker bei ebay gekauft habe,jedoch vergeblich.
Blieb dann ja nur noch das Domlager,worauf ich dies auch getauscht habe.

Und drei MAL dürft ihr raten.Hat sich garnix getan,eher im Gegenteil sogar verschlechtert.Mittlerweile habe ich schon die Schnauze voll und lebe mit dem Poltern,bis ich MAL wieder Lust zum Schrauben habe.
Werde dann MAL andere Stoßdämpfer probeweise montieren und schauen,ob sich da was tut.

Hab mittlerweile über 400€ für die ganze Geschichte ausgegeben.
Der Meister bei VW meinte nachm Spureinstellen,dass vorne links etwas Geräusche machen würde und er auf den Stoßdämpfer tippt.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Zibbo

Haudegen

  • »Zibbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 306 961

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 7. April 2009, 17:19

ihr habts gut, ihr könnt selber schrauben.
ich hab keine ahnung und leider keine möglichkeiten mein wissen zu erweitern um MAL selbst an die materie ran zu kommen....

32

Dienstag, 7. April 2009, 19:19

Hab heute wieder 2 neue bekommen, Fahrerseite die beiden oberen.

Und der 100er Bolzen ging wieder nicht raus, meine Werkstatt bekommt langsam ne Kriese :-)


Audi4BV6

Audi AS

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 937 406

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 9. April 2009, 06:01

mmh,wenn ich das hier so lese bin ich echt am überlegen ob es doch noch MAL Meyle werden soll.

Dachte erst bei meinen wurde ein Einbaufehler gemacht und deswegen waren sie nach 5Tkm hin aber nun liest man das mehrere mit den Meyle nicht wirklich zufrieden sind.

Meine Meyle wurden damals beim bekannten in ner freien werkstatt ohne rechnung eingebaut, vielleicht stellt sich meyle aber auch deswegen quer wegen garantie?


Habe MAL nen foto gesehen wo der querlenker rausgesprungen ist und den Reifen aufgeschlitzt hat,ist das der Regelfall wenn man das komplett ignoriert?
Gruß Martin

Nitro ASC

Routinier

  • »Nitro ASC« ist männlich

Beiträge: 548

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Königswinter

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 098 021

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 9. April 2009, 11:18

Ich werde mich am Samstag auch MAL dem Thema Querlenker stellen und alle auf der Fahrerseite tauschen. Hoffe das dann endlich das knacken aufhört...

Gruß Mike
Audi A6 Avant, 2,7 Biturbo - einfach Geil !!!

Nichts geht über Bi-Turbo Power !!!


35

Donnerstag, 9. April 2009, 12:13

Ohne Einbaurechnung wird Meyle dir nix ersetzen


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 126 215

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 9. April 2009, 23:37

Zitat von »"Manuel"«

Ohne Einbaurechnung wird Meyle dir nix ersetzen


Das ist nicht richtig. Habe von Meyle auch schon welche ersetzt bekommen obwohl ich sie selber eingebaut habe.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 126 468

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 9. April 2009, 23:49

Zitat von »"Robert*58"«

Das ist nicht richtig. Habe von Meyle auch schon welche ersetzt bekommen obwohl ich sie selber eingebaut habe.


Das kann ich so bestätigen, habe mit meinem A4 ja regelmäßig Problem damit und als die Meyle nach 15T Km auch ausgeschlagen waren, hab ich sie Problemlos getauscht bekommen...... ohne Rechnung!!!

38

Freitag, 10. April 2009, 07:42

Ich kann nur sagen wie es bei mir ist, und da haben die immer auf ne Einbaurechnung bestanden.


Nitro ASC

Routinier

  • »Nitro ASC« ist männlich

Beiträge: 548

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Königswinter

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 098 021

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

39

Samstag, 11. April 2009, 12:27

So habe meine getauscht knacken endlich beseitigt und muß sagen nach nicht MAL zwei Stunden war alles vorbei.
Jetzt hab ich eine ABS Problem seit dem...
Bei starkem Abbremsen kein Problem ,alles wie es sein soll.
Wenn ich allerdings langsam rolle und leicht bremse, für zum Beispiel in die Einfahrt rein fahren, geht das ABS in Aktion und verzögert den Bremsvorgang.
Was bitte kann das sein???

Gruß Mike
Audi A6 Avant, 2,7 Biturbo - einfach Geil !!!

Nichts geht über Bi-Turbo Power !!!


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 164 619

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

40

Samstag, 11. April 2009, 13:14

Vielleicht einen der Sensoren beim Einbau beschädigt oder einfach nur ein Wackelkontakt drinne.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Lesezeichen: