Sie sind nicht angemeldet.

janusz

Silver User

Beiträge: 102

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: FFM

Level: 32

Erfahrungspunkte: 375 142

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 1. Januar 2008, 15:03

ansonsten ist noch bei No Name & Co. zu beachten:

Da kommen immer wieder Leute rein,schreiben sich dein Auto auf, deine Daten, Adresse oder sonst was...

-

EU-Recht und andere Rechtzustände als in Deutschland, siehe Asia Markt und DVD Kopien etc...

-
Aber wie gesagt wenn es wirklich ein guter Lackierer ist der sein Handwerk versteht, wäre ich interessiert es auch MAL in tschechien zu probieren...


-
Mein Schwager arbeitet bei Skoda Deutschland, die fahren oft mit 2 Autos nach Prag und lediglich nur mit 1 zurück (die anderen dürfen Zug nehmen)
da die selbst neue Alarmanlagen einfach die Tür / Schloss aufbohren...


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 228 270

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 1. Januar 2008, 15:24

für batko ist joop der experte. ich hab aber auch von anderen leuten aus cham schon gehört das der sehr gut sein soll. viel auf der autobahn bist du da ja nicht unterwegs wenn du zu dem fährst. das liegt nur ein paar kilometer im land drin, von der grenze ca 15 minuten fahrt. für a6 lackieren mit zerlegen und zusammen bauen will er ca 1400 euro haben.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


janusz

Silver User

Beiträge: 102

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: FFM

Level: 32

Erfahrungspunkte: 375 142

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 1. Januar 2008, 15:53

in CZ gibts ja nur eine Autobahn du Scherzkeks....
:)

du fährst halt lieber die kieseligen Landstrassen und hast wahrscheinlich 40er QE-Reifen?

Ist schon KLAR das es da bei bayern nur diese Schnellstrasse gibt.

Aber fahr MAL nach Prag mit Landstrasse ????!

ich fahre bis nach Vrchlabi da ist das SKODA-Werk, und das Riesengebirge-Ski-Gebiet, davor kommt Mlada Boleslav, Plsen, Prag.

1400EUR ist billig, aber wenn er noch nie ein Auto in einer Tuning Zeitung hatte, ist es eben nur ein Hinterhof-Lackierer wie VIELE! den ich erstmal persönlich kennenlernen muss um mich von den Arbeiten zu überzeugen, die haben dann aber meist neue Autos die noch nie einen neuen Lack gesehen haben oder alte 911er wos nach Oldtimer ausieht...

-
Mein in Deutschland zugelassenes Auto war in Tuning Magazin CZ 10-2007
meine Frau ist Tschechin, alle 3 Monate fahre ich von Frankfurt nach Prag.

-

gruss und ein frohes neues


PS: zu meinem vorigen Beitrag, ich halte eben nur Prag und das Grenzgebiet für gefährlich, alles andere ist eher ländlich oder normale Städte wo es keine Mafia gibt.


-
Ah ja, Kombis bzw. Avants klauen die net :)
muss schon Limo oder Jeep zb. Q7 sein.
:)


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 228 270

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 1. Januar 2008, 16:11

also bis jetzt hab ich noch keine dicken räder drauf, ändert sich bis zum sommer aber noch. ich bin noch nie weiter nach tschechen rein gefahren. keine ahnung wieviele autobahnen es da drüben gibt, interessiert mich auch nicht. ich bin immer nur kurz drüben. im grenzgebiet dürfte aber auch ein teil mafia sein, bei so vielen markannt rosa gestrichenen häusern. ich war nur MAL kurz am we bei batko als er zu hatte und hab MAL durchs fenster geschaut. war auf jedenfall sauber drin. sah auch alles nicht alt oder runter gekommen aus, nur eben von außen ein bisschen aber das ist da drüben ja glau ich normal. im büro hab ich noch einen pokal stehen sehen. ich werd auf jedenfall MAL hin fahren und selber mit ihm sprechen.

wegen dem klauen, ich hab ne limo
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


janusz

Silver User

Beiträge: 102

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: FFM

Level: 32

Erfahrungspunkte: 375 142

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 1. Januar 2008, 16:14

und "Cham" bzw. "Babylon" ist ne völlig andere Abseitsstrecke.
ich fahre viel weiter oben bei Pilsen vorbei.
-
Also wenn die einzige AB oben ist, kanns da unten bei Cham keine geben.
und Räuber Hotzenplotz wird da unten wohl nicht im Wald wohnen...

Die www. zeigt mir keinerlei Referenzen und in Tuning Magazin hatte ich auch noch keinen Artikel über Ihn gelesen...

janusz

Silver User

Beiträge: 102

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: FFM

Level: 32

Erfahrungspunkte: 375 142

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 1. Januar 2008, 16:20

ja ich habs gesehen das du auch ne Limo hast, die VFL habe ich auch.

-
Erstmal danke nochmal für die Infos.

(Die meisten fahren ja Avant, deswegen meine dumme Anmerkung)

-
Hast du zufällig noch ne Adresse für einen Sattler / Leder beziehen, Kofferraum ausbauen, Carbon verkleistern etc...
-
ich habe halt immer "mehr Tuning Sachen" als nur lacken, viele Spoiler etc...

-
Ich habe an meinem anderen Wagen: 20" 245/30 VA und Hinterachse 305/25,Konis, hart und tief, da ist`s immer ein Graus im Sommer nach Tschechien zu fahren...


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 228 270

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 1. Januar 2008, 16:22

nur weil er in keiner tuning zeitschrift war muss das nicht heissen das er schlechte arbeit macht. in deutschen zeitschriften sind auch mehr als genug autos drin die von lackierereien gemacht wurden die keiner kennt. ich hab bisher nur gutes über batko gehört also werde ich mich da auch genauer bei ihm informieren. nur so zum vergleich. ich habe mit meinem golf auch bei show & shine wettbewerben pokale geholt, auch erste plätze und war mit ihm trotzdem nie in einer tuning zeitschrift. also muss es nicht immer danach gehen was medien schreiben oder sagen. wenn ein kleiner betrieb gute arbeit macht kommt das nicht immer in die große runde.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


janusz

Silver User

Beiträge: 102

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: FFM

Level: 32

Erfahrungspunkte: 375 142

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 1. Januar 2008, 16:36

stimme ich dir völlig zu! was du sagts...



-
ich hatte bisher noch nie Pokale gehollt, weil ich keine möchte und auch nicht auf Shows fahre..

-
Ich wollte mir meinen Sportwagen; 3.0L Bi-Turbo in Tschechien umbauen lassen, nach meinen Vorstellungen, leider haben die dutzend Werkstätten und Lackierer die ich gesehen habe, nicht überzeugen können...
-
Es gibt aber auch enige die eben einen Wagen komplett aus Blech verspoilern, Preis ist dann aber genauso hoch wie in Deutschland.

Mein teuerstes Angebot das ich aus Tschechien hatte, waren 5.500-6.500EUR für Umbau & Lack. (wohlebmerkt GFK Teile oder ähnliches muss ich selber anbringen!)

Beim "lacken" ist es ja etwas anders, man braucht nur ne gute Spachtel, Füller und Lack, diese 3 Komponenten müßen aber zussammen harmonieren, Standox, ist das womit mein 1. Wagen auch in Deutschland lackiert worden ist, gibts nix dran zu meckern...


-

Ich habe noch ein anderes Beispiel:
Bei myhammer . de
Hat einer einen BMW B12 Alpina zum lackieren für 1500EUR in Deutschland abgegeben, er hat den Wagen und die Firma nie wieder gesehen, ist jetzt zwar ein Extremfall,
aber es bringt nix wenn der Lack blättert, H-Risse kriegt oder eben das Auto vom Platz gestohlen wird und du dann nur einen Zettel von der tschechischen Polizei hast:
Wiederbeschaffungsrate über die Polzei ist gleich 0 !

Es werden dann nur über private Detektive die Autos zurückgeholt/gekauft oder mit dem 2. Schlüssel zurück gestohlen


-
Es geht also nicht nur um die reine Lackierarbeit, sondern es spielt noch einiges mehr eine Rolle.

-
Ich meine das aber keinesfalls böse!


grüße

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 228 270

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 1. Januar 2008, 16:44

versteh ich schon. ich hab da auch immernoch ein nicht hundertprozentiges gefühl gerade weil da drüben so viele autos gestohlen werden und der a6 ja nunmal eindeutig dazu gehört.

batko lackiert mit standox, also mach ich mir da wegen der qualität der farbe schonmal keine gedanken.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 596 606

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 2. Januar 2008, 10:13

also batko lackiert wirklich sehr gut,mein alter passat war übringens in einer tuning-zeitung von einem der 6 besitzer nach mir.der wußte natürlich nur das die farbe nimbusgrau heißt aber nicht wer es lackiert hat.
unser deutscher lacker für unsere showfahrzeuge wird auch nie erwähnt und ist trotzdem gut.

das vw/audi autohaus von domalice brachte damals sogar ihre a8 und phaeton zum ausbessern zu batko weil ihre eigenen lackierer nicht so gut waren,deshalb bin ich auf ihn aufmerksam geworden.

er hat auch alles gut zerlegt und rauslackiert,und keine meiner mit zinn vorbereiteten cleaning maßnahmen hat bis heute durchgedrückt


@janusz

suchst du nur einen billigen sattler,oder möchtest du was richtiges?
ich arbeite nebenher beim gaber,der kommt ja in jeder tuningzeitschrift.

hier MAL infos
die seite ist noch bei der umgestaltung,unter tuning world und car&sound gibts viele bilder der bekanntesten gaber autos 2007

janusz

Silver User

Beiträge: 102

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: FFM

Level: 32

Erfahrungspunkte: 375 142

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 2. Januar 2008, 11:26

Hallo Joop,
danke für die Infos.

Hat das "Nimbus-grau" eigentlich Metalic-Anteile?
Und ist es eine Original VW Farbe?
vom Farbton sieht es sehr gut bzw. "ideal" für meinen Geschmack aus...

-

Ich suche einen Sattler oder Tuner, allerdings in Tschechien (da ich dort oft hinfahre) notfalls auch Polen (weil ich auch polnisch spreche)

-
Aber für deutsche Preise, muß ich es wie bisher selber machen, da ich aber jetzt schon sozusagen 2 Projekte gleichzeitig habe und wir Zuwachs bekommen haben und ich noch ein 3. suche : C5 Avant , wird es eben auf Dauer zuviel!

-
Mein Deutscher Lacker, lackiert kein (normal, grosses) Auto mit vielen Spoilern für unter 3.500EUR! komplett, (bis auf Motorraum, falls es kein kleines Motorchen ist)
Der 1. Wagen wurde schon lackiert und der 2. Wagen A6-4B wurde schon bezahlt und wird in den nächsten Monaten fertig...

-
Sattlerarbeiten und GFK-Hifi-Ausbau wurden mir für 3500-4500EUR angeboten, das ist alles viel zu viel...


-
Das mit verzinnen ist eine feine Sache, gibts bei mir leider auch nicht ohne extra Aufpreis, insofern ist das wohl ein sehr grosser Vorteil gegenüber deutschen Tuning-Werkstäten...
-
Das Problem ist nur das ich eben komplette, komplexe Umbauten nach strikten Vorgaben habe, wo ich auch MAL selbst Hand anlegen muß und nicht nur Lack...

-
Aber wenn MAL ein Auto einen Unfall oder Blechschaden hat, werde ich den Batko gerne MAL beauftragen...

beste grüße aus Tschechien.

PS: eine sehr nette Seite mit den Sattlerarbeiten!

Joop

Haudegen

Beiträge: 842

Fahrzeug: A6 V6

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 596 606

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 2. Januar 2008, 17:42

@janusz

die farbe nimbusgrau ist von audi,vom alten tt (das sieht aus wie ein matter aufkleber im schatten,und in der sonne leuchtet es sehr golden/blau durch den perleffekt)
es ist also ein perleffekt lack (farbcode war glaub LZ7X)


einen lack in dieser art gibt es jetzt auch bei vw,ist beim touran sehr beliebt.
bei vw heißt der lack gris bambou


janusz

Silver User

Beiträge: 102

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: FFM

Level: 32

Erfahrungspunkte: 375 142

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 2. Januar 2008, 20:08

hmm, mein Bruder hat einen TT, der ist auch so seltsamm matt mittel bis dunkel - grau,
ich finde halt da fehlt der Metalic-Anteil!

Aber auf deinen Bildern sieht es sehr gut aus.

Entweder hat mein Bruder einen anderen Farbton oder mir ist das mit der Sonne bei Ihm nie aufgefallen...

-
Leider bin ich mit dem VW grau met. an meinem 1. Wagen nicht 100% zufrieden, ist mir doch etwas zu hell geworden...

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 228 270

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 2. Januar 2008, 20:14

@janusz,

bei joops passat ist auch nicht nur das nimbusgrau genommen worden. er hat noch eine extra ladung perlmutt mit rein gemischt. steht auch auf der ersten seite nochmal von joop geschrieben. denke MAL das es daran liegt.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


and1988

Audi AS

  • »and1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 048 378

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

35

Montag, 28. Januar 2008, 00:56

Möchte jetzt meinen A6 im Frühjahr komplett lackieren lassen. Was würde das denn kosten und was muss ich da beachten.
Habe mir überlegt ob ich das Auto in Bi-Color oder in Matt-Schwarz lacken soll, was meint ihr oder soll ich die original Farbe behalten ist ebonyschwarz.
Wenn ich die original Farbe mache möchte ich dann gerne 3 Schichtenklarlack drauf machen lassen, um den Schutz des Lackes zu erhöhen.


Nitro ASC

Routinier

  • »Nitro ASC« ist männlich

Beiträge: 548

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Königswinter

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 096 665

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 29. Januar 2008, 11:08

Hallo zusammen,

habe meinen A6 Avant letztes Jahr im April komplett lackieren lassen für 2000 Euro. Denke das das ein absolut akzeptabler Preis Ist. Bin auch voll zufrieden mit der Arbeit. Es kamen auch zwei Schichten Klarlack drauf...

Gruß Mike

and1988

Audi AS

  • »and1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 048 378

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 30. Januar 2008, 00:34

Was muss ich bei der vorbereitung fürs lackieren beachten, wie z.b. chromzierleisten und so weiter..., was muss ich alles auseinander bauen??

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 422 640

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 30. Januar 2008, 05:48

kommt auf den lackierer an... und darauf ob du eine andere Farbe willst oder nicht! Wenn du die Originale behälst, was ich eine sehr schöne Farbe finde... dann kommst du billiger und musst auch nicht so viel zerlegen!


and1988

Audi AS

  • »and1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 048 378

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 30. Januar 2008, 16:46

Ich bleibe bei meiner ebonyschwarz farbe, was muss ich da so alles auseinander legen. Wie sieht es da mit den Zierleisten an den Türen aus und den Chromleisten um die Fenster???
Ich habe mir überlegt, dass ich mir vielleicht später MAL ne Lackfolie drauf machen lasse oder so, wäre auch cool und wenn es mir dann nicht mehr gefällt zieh ich es AB und habe dann wieder meinen schönes schwarzen lack :o

Schwarzmagier

FORENSPONSOR

  • »Schwarzmagier« ist männlich

Beiträge: 398

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI

EZ: 02/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 72818 Trochelfingen

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 648 940

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 30. Januar 2008, 17:55

Hallo,
wieso willst du auf einen frisch lackierten Lack ne Folie aufkleben lassen???
Dann mach doch lieber jetzt die Folie und wenns Dir nichtmehr gefällt kannst ihn ja immer noch lackieren lassen.

Wenn Du ihn doch lackieren willst müssen die Zierleisten weg, da kannst dann aber gleich neue kaufen, weil die geklebt sind und beim abziehen wellig werden.

Die Chromrahmen müssen nicht unbedingt weg, aber wenn Du ne saubere lackierung willst solltest die auch wegmachen.

Gruß Marc
Audi A6 4F 3,0 TDI Quattro

Audi S1 Sportback Quattro

Lesezeichen: