Sie sind nicht angemeldet.

21

Freitag, 13. Juli 2007, 09:00

Aber auch nur, weil du gut Schotter bekommst, andere lassen ja noch Geld in dem Laden!!! :-)


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 535 296

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

22

Freitag, 13. Juli 2007, 11:05

Also ich kann über unseren neuen ATU nix schlechtes sagen. Die sind freundlich und machen ihre Arbeit ordentlich. Und steck MAL nen 5er in die Kaffeekasse. Dann reißen die sich bald ein Bein und beide Arme raus.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 254 171

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

23

Freitag, 13. Juli 2007, 11:26

Richtig @Rudi,man sollte nicht alle gleich stellen.
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992


A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 254 171

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

24

Freitag, 13. Juli 2007, 11:43

Zitat von »"Manuel"«

Aber auch nur, weil du gut Schotter bekommst, andere lassen ja noch Geld in dem Laden!!! :-)


Das kann man sehen wie man will @Manuel.In der heutigen Zeit ist es nicht mehr viel. :( :( :(

Aber ich weiß wie du es meinst,kenn dich ja schon ein wenig. :) :) :)
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 535 296

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

25

Freitag, 13. Juli 2007, 11:53

Ist nunmal so, schwarze Schafe gibts halt überall. Und ich würd meine Spur lieber ein ATU einstellen lassen als in UNSERER Vag Werkstatt.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

26

Freitag, 13. Juli 2007, 20:38

War ja auch nicht gegen ATU gemeint, war ja nur nen Joke, aber du weißt ja wie ich das meine Thommy!
Also unserer ATU hier in der Gegend, da fahr ich nie wieder hin, nie nie nie, aber das gleiche gilt auch für unseren VAG hier in der Nähe, NIE NIE NIE!!!

SCHWARZE SCHAFE GIBS ECHT ÜBERALL!


Audi-Freund

Silver User

  • »Audi-Freund« ist männlich

Beiträge: 76

Fahrzeug: A6 4B Avant Facelift 1.9 Heizölverdampfer Bj: 2002

MKB/GKB: AVF

Level: 27

Erfahrungspunkte: 126 641

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 28. August 2013, 06:32

Die Geschichte hier ist ja nun schon ein paar Tage älter, aber ich muss mich gerade mit dem selben Problem rumschlagen.
Ich habe vor ca. 5.000 km ein Gewindefahrwerk eingebaut und gleichzeitig 18 Zöller drauf gesteckt. Reifen waren Neuwertig. Ich habe danach gleich die Achse vermessen lassen und jetzt sind beide vorderen Reifen innen abgefahren.

Was kann ich dagegen machen? Hochdrehen wollte ich auf keinen Fall.

Grüße

A6/S6/Avant

Ewiger User

  • »A6/S6/Avant« ist männlich

Beiträge: 22

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4b S6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bremen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 224

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 28. August 2013, 13:34

Hallo

ich bin neu hier!

Gruß erst mal an Alle !!!

Ich kenne auch das Problem habe mir meinen A6 gebraucht gekauft extrem tief war er zu diesem Zeitpunkt

Es sieht natürlich sehr gut aus aber nach ca 4 Monaten war das gleiche Problem da bei VA- Reifen innen runter bis auf Drahtgeflecht.

Ich habe Ihn wieder hoch geschraubt ( kam nicht mal in ein normales Parkhaus rein)( kw Gewinnde Vari 1 verbaut + 19Zoll) und neue Reifen drauf und nun sind schon 2 Monate um und kein Verschleiß Innenseite zusehen

Denke einfach das Ihr zutief seid habe das schon von einigen ob A6/A4/3bg gehört das Sie auch die Probleme haben wenn das Auto zu tief ist

Also ich werde noch mal ein wenig an der Tieferlegung arbeiten und das bestmögliche rausholen wo kein großer Verschleiß ist aber er noch schön tief ist.

Ich habe keine Lust mir alle 6 Monate neue Reifen zukaufen

Nur als Tip habe denn Winter über mit 17 Zoll Alus keinen Verschleiß gehabt und der Winter war lannnnnnnng :-(

bis dann :thumbup:

Audi-Freund

Silver User

  • »Audi-Freund« ist männlich

Beiträge: 76

Fahrzeug: A6 4B Avant Facelift 1.9 Heizölverdampfer Bj: 2002

MKB/GKB: AVF

Level: 27

Erfahrungspunkte: 126 641

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 28. August 2013, 15:20

Ich werde sicherlich nochmal vermessen lassen mit Winterreifen. Es muss doch aber eine Lösung geben? Ansonsten müssten ja alle das selbe Problem haben!?


Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 889 427

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 29. August 2013, 04:48

Meiner hat bei 40mm Tieferlegeung mit H&R Federn einen negativen Sturz von VA LI -1°58 und re 1°35. Man sieht nach ca 4000km das die Reifen verstärkt innen mehr ablaufen. Da aber die Reifen bisher anders gewohnt waren zu laufen gehe ich mal davon aus das es sich erst einpendeln muß über die gesamte Fläche und er in den ersten Kilometern nach innen mehr verbraucht. Ebenso hatte ich die Spurwerte genau auf Soll eingestellt und trotzdem ein eher schwammiges Fahrgefühl.
Ich habe nun nochmals die Spur einstellen lassen auf max. positiven Spurwert, da mir gesagt wurde mehr Vorspur würde den inneren Verschleiß der durch zu hohen neg. Sturz entsteht,innen etwas reduzieren. Auf jeden Fall fährt er nun wesentlich angenehmer und ist nicht mehr so schwammig.

Meine Werte:
Sturz VA
li -1°58
re -1°35
Spur einzeln
li +0°15
re +0°15

Gesamtspur +0°30 (max. Wert lt. Audi, Sportfahrwerk)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kripo« (31. August 2013, 03:28)


Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 33

Erfahrungspunkte: 457 022

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 29. August 2013, 21:19

Wo ist der Wert deiner Vorspur? Du warst schon bei jemanden, der sich mit der Fahrwekskonstruktion auskennt? Wenn die Autos so weit tiefer gelegt sind, kann man eigentlich gleich sagen, dass man die Spurstangen für die Vorspur komplett reinziehen muss und fixiert. Fahrt ihr nun zu einer freien Werkstatt und die haben keine Ahnung davon, dass die Vorspur nachgestellt werden muss, dann habt ihr noch höheren Verschleiß also ohnehin schon durch den nicht einstellbaren (nur vermittelbaren) Sturz.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

kai 1

Foren AS

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 4B

EZ: 02/2003

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Leipzig

Level: 27

Erfahrungspunkte: 144 819

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

32

Freitag, 30. August 2013, 00:22

hallo

für den sturz gibt`s möglichkeiten den wieder in normale werte zu drehen nur werden diese teile nicht nen deutschen tüv gefallen

lenker die in der länge einstellbar sind

034Motorsport Density Line Adjustable Upper Control Arm Kit, B8 Audi A4/S4 & A5/S5/RS5 - 034Motorsport | Performance Parts for Audi, Porsche, and Volkswagen

gibt auch noch andere möglichkeiten aber die sind eben auch nicht so ohne, die einfädelhilfe oben in der karosserie endfernen und die obere lenkeraufnahme so weit wie möglich nach aussen setzen mit eventueller nacharbeiten der löcher im dom auf langloch

tief ist eben nicht gleich zusetzen mit gut , zumal die lenker noch in ihrer position sich da noch ändern ( winkel zur horizontalen ) und sich die sturzänderung beim einfedern dann auch anders verhällt wie mal vom konstrukteur vorgesehen


bei 0815 McPhersonfederbein gibt`s da möglichkeiten mit anderen kugelköpfen den querlenker wieder in orginalposition zu stellen ( das wird bei der spurstange auch so gehandhabt ) aber das geht bei der raumlenkerachse nicht

Mfg Kai


Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 889 427

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

33

Freitag, 30. August 2013, 05:29

Wo ist der Wert deiner Vorspur? Du warst schon bei jemanden, der sich mit der Fahrwekskonstruktion auskennt? Wenn die Autos so weit tiefer gelegt sind, kann man eigentlich gleich sagen, dass man die Spurstangen für die Vorspur komplett reinziehen muss und fixiert. Fahrt ihr nun zu einer freien Werkstatt und die haben keine Ahnung davon, dass die Vorspur nachgestellt werden muss, dann habt ihr noch höheren Verschleiß also ohnehin schon durch den nicht einstellbaren (nur vermittelbaren) Sturz.



Du meinst die S-Vorspurkurve wo die Höhe des Spurkopfes für entscheidend ist? Die würde auch eingestellt auf 0°07 Grad genau auf Soll. Und die Köpfe komplett reinziehen ist falsch, oder Du hast Dich falsch ausgedrückt. Meine Köpfe sind weit weg vom Anschlag(also der Kopf wurde nach unten verstellt). Erst dann kommen die Werte hin bei Tieferlegung.

Mit Vorspur meinte ich wie die Räder zueinenader stehen. Sprich vorne mehr zusammen wie ein umgedrehtes V =Vorspur. Weiter auseinenader vorne wie ein V= Nachspur.

  • »A4-Testfahrer« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4B Avant 1.8T 06/2004

EZ: 06/2004

MKB/GKB: AWt

Wohnort: Spremberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 104 726

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 3

  • Nachricht senden

34

Freitag, 30. August 2013, 06:56

Es gibt aber auch noch Buchsen mit außermittigen Loch die man in die Lenker einpressen kann um den Sturz wieder zu korrigieren...


Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
Gruß Micha

Audi-Freund

Silver User

  • »Audi-Freund« ist männlich

Beiträge: 76

Fahrzeug: A6 4B Avant Facelift 1.9 Heizölverdampfer Bj: 2002

MKB/GKB: AVF

Level: 27

Erfahrungspunkte: 126 641

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

35

Freitag, 30. August 2013, 19:37

Also was habe ich jetzt für eine Möglichkeit? Nochmal einstellen lassen? Ich blicke bei dem ganzen Wirrwarr nicht durch... Sorry


Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 889 427

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

36

Samstag, 31. August 2013, 03:17

Hast Du Deine Vermessungswerte? Poste die mal.

Audi-Freund

Silver User

  • »Audi-Freund« ist männlich

Beiträge: 76

Fahrzeug: A6 4B Avant Facelift 1.9 Heizölverdampfer Bj: 2002

MKB/GKB: AVF

Level: 27

Erfahrungspunkte: 126 641

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

37

Samstag, 31. August 2013, 05:42

Suche ich heute Nachmittag raus und poste sie mal...

Audi-Freund

Silver User

  • »Audi-Freund« ist männlich

Beiträge: 76

Fahrzeug: A6 4B Avant Facelift 1.9 Heizölverdampfer Bj: 2002

MKB/GKB: AVF

Level: 27

Erfahrungspunkte: 126 641

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 3. September 2013, 21:54

So ich habe es endlich mal geschafft! Die Eingangswerte sollte ich wohl nicht beachten da sie alles lose gemacht haben vor dem Vermessen.



Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 33

Erfahrungspunkte: 457 022

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 4. September 2013, 01:19

Und die Vorspurkurve (sprich die Tiefe der Bolzen der Spurstangenköpfe in deren Aufnahme) wurde gekonnt ignoriert? Kenn ich nicht, mach ich nicht oder wie? Der Mechaniker muss sich doch denken, dass wenn das Programm dort Sollwerte einblendet, dort auch was gemessen und eingestellt werden muss oder sehe ich es falsch?

@Kripo: Ja, ich meinte die Vorspurkurve. Bei unserem A4 B5 musste man den Bolzen vom Spurstangenkopf ganz reinziehen. Ich nahm an, dass der A6 noch die selben Querlenker etc. hat.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 889 427

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 4. September 2013, 04:52

@Schubbie: Habe ich anfangs auch so gemacht. Einfach auf Anschlag ganz rein. Die Werte waren aber utopisch. Ganz raus wäre, wenns den nicht eingestellt wird die bessere Wahl.

@Audi-Freund: Weder Vorspurkurve, noch Einschlagwinkel gemssen! Warum nicht?
Würde ich auf jeden Fall reklamieren bzw neu messen lassen. Desweiteren würde ich Dir den Tip geben die Spur auf max positiven Wert stellen zu lassen. Die Sturzwerte sind ähnlich wie die meinen.

Lesezeichen: