Sie sind nicht angemeldet.

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 798 745

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

81

Samstag, 5. Januar 2008, 20:03

Also da bin ich echt gespannt, ob Porsche solche Dinge für Fremdfahrzeuge überhaupt bestätigt, denke MAL, daß die hauptsächlich nur Ihre eigenen Fahrzeuge bescheinigen .... :guebel:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




AYR

Foren AS

Beiträge: 58

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Reinach, BL, Schweiz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 207 426

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

82

Samstag, 5. Januar 2008, 20:11

Schon, aber wäre peinlich, wenn sie die Meinung vertreten müssten, dass die Bremsen bei sachgemässer Montage nicht fürn Strassen-PW geeignet sind, die sie auf potentiellen Rennwägen haben... *lol*
Out of sufferance have emerged the strongest souls. The most massive characters are seared with scars. - Khalil Gibran
Der einzelne musste schon immer kämpfen, um nicht von der Meute überwältigt zu werden. - Friedrich Nietzsche
In einer Welt, da Trug und Lügen allgegenwärtig sind ist das aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt. - Richard Owen
Wie viel Hass und Dummheit die Menschen doch, elegant verpackt, Religion nennen können. - Sri Aurobindo

NeVeRmInD

Silver User

Beiträge: 159

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Friedrichshall

Level: 34

Erfahrungspunkte: 676 058

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 6. Januar 2008, 16:26

Servus,
also mein alter Nachbar hatte ne GT3 Bremse auf seinem A3 1,8T verbaut :roll: Ich weiß das es beim TÜV nur Probeme gab weil er seine 17er Felgen behalten wollte. Ich müsste MAL gucken ob ich da noch Kontakt aufnehmen kann.

Gruß


AYR

Foren AS

Beiträge: 58

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Reinach, BL, Schweiz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 207 426

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 6. Januar 2008, 18:31

Das wäre nett, die Erfahrungen kann ich sicherlich auch beim Schweizer Amt gebrauchen... Danke schon mal.
Out of sufferance have emerged the strongest souls. The most massive characters are seared with scars. - Khalil Gibran
Der einzelne musste schon immer kämpfen, um nicht von der Meute überwältigt zu werden. - Friedrich Nietzsche
In einer Welt, da Trug und Lügen allgegenwärtig sind ist das aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt. - Richard Owen
Wie viel Hass und Dummheit die Menschen doch, elegant verpackt, Religion nennen können. - Sri Aurobindo

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 001 874

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 6. Januar 2008, 20:52

Ohje die Märchenbude kommt durch.

Also .. wenn ich von Adaptern oder Haltern spreche, dann spreche ich NUR !!!! von MBT. Das sind Qualitätshalter mit Materialgutachten.

Du brauchst auch keine Undbedenklichkeitsbescheinigung von Porsche, die du eh nicht bekommen wirst. Die können dir nichts bescheinigen was sie nicht wissen. Und wissen sie es? Nein!

Den TÜV in Deutschland interessiert nur folgendes. Wo kommst du her und wo willst du hin. Du musst dem TÜV ganz KLAR aufzeigen welche Teile du verbaut hast, was es beim A6 alternativ gab und wie du es verbaut hast.

Zum Beispiel der Druck des Bremskraftverstärkers. Der BKV vom RS6 ist definitv größer, aber er erzeugt nur minimal mehr Druck. Ein Test auf dem Bremsprüfstand lässt dann KLAR werden, das der im 4.2er definitiv reicht um die 16 Kolben zu bewegen. Ist alles nur eine Frage der Dokumentation. Eine Fotostory ist sicher nicht nur für das Forum interessant ;)

BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 256 417

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

86

Samstag, 12. Januar 2008, 12:24

Hallo!

Ich habe bei mir z.B. 4Kolben-Sättel vom Porsche (996) Turbo/GT3 mit Scheiben vom Audi RS4 (B5) und passenden Adaptern von MTM verbaut!
Hinterachse Audi RS4 (B5)!
Alles ohne Gutachten, hat der TÜV trotzdem eingetragen. Über Einzelabnahme!
Bremsscheiben vom Porsche wird wohl kein Prüfer eintragen, weil die ja schon nen ganz anderen Lochkreis haben. Es sei denn, man kann die Naben von Q7 verbauen. Aber dann kann man auch gleich die komplette 8Kolben-Bremse vom Q7 nehmen!

Gruss Maik
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM


RSline

König

  • »RSline« ist männlich

Beiträge: 974

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Laupheim

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 883 533

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

87

Freitag, 15. Februar 2008, 22:33

So Habe nun auch die RS6+ Scheiben und die R8 Sättel (Danke an veGa!)
verbaut, nun habe ich allerdings keine Halter die die Bremsleitung und das ABS-Kabel halten, womit kann ich diese Original befestigen?

Momentan baumeln die Kabel und die Leitung lose umher und würden an der Felge schleifen.

An der HP2 Bremse war ein solcher Halter, der 1. die ABS Kabel 2.Bremsleitung+Bremsbelagverschleißanzeigekabel am Sattel verbaut.
Kann mir jemand die Teilenummern verraten?

Bin etwas verzweifelt... .
Gruß RSline
[size=7]A6 Avant

4 Zylinder sind toll ... ... solange sich 2 Bänke gegenüber liegen^^
[/size]

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 001 874

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

88

Samstag, 16. Februar 2008, 03:07

Die 8 Kolbensättel haben auch einen solchen Halter, kostet ca. 10 Euro pro Sattel. Ich habe sie nur mit Strappsen befestigt .. ;) Reicht.

RSline

König

  • »RSline« ist männlich

Beiträge: 974

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Laupheim

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 883 533

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

89

Samstag, 16. Februar 2008, 09:58

Naja die Halter die am Sattel befestigt werden sind nur für die Bremsleitung.
Es ist dort kein kombinierter Halter wie bei der HP2, diesen einen Halter direkt am Sattel habe ich, nur fahlt mir der kombinierte halter denn der Stecker der Belagverschleißanzeige und an den beiden Leitungen sind ja die Gummimuffen für den Halter vorgesehen.
Momentan würden sie an den Felgen schleifen... .
Gruß RSline
[size=7]A6 Avant

4 Zylinder sind toll ... ... solange sich 2 Bänke gegenüber liegen^^
[/size]


BlackPearlA6

Silver User

  • »BlackPearlA6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 212

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Krefeld

Level: 35

Erfahrungspunkte: 822 012

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

90

Montag, 4. August 2008, 09:05

hi Leute!

Nur MAL ne Frage! Würd ganz gern meinen auch auf die RS6-Bremse umbauen! Hab nen 2,5 TDi 180PS BJ10/01 FL! Brauch ich da auch die Radnaben + Radlager, oder passen die Bremsen so drauf??? :?

Danke schonmal für eure Hilfe!!! :razz:

Gruß Alex

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 001 874

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

91

Montag, 4. August 2008, 13:04

Wenn du die Seite vorher gelesen hättest, wüsstest du das du die Naben so wie Radlager brauchst ;)

BlackPearlA6

Silver User

  • »BlackPearlA6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 212

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Krefeld

Level: 35

Erfahrungspunkte: 822 012

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

92

Montag, 4. August 2008, 15:01

@ vega

Hab mir heute morgen die Zeit genommen und alle 6Seiten dieses Themas + weitere Themen bzgl. Bremsenumbaus durchgelesen, aber speziell für nen TDi Quattro leider nix gefunden!?! :(
Deswegen meine Frage nochmal dazu! 8)


veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 001 874

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

93

Montag, 4. August 2008, 16:38

Ist egal ob TDi oder nicht. Alles was nicht V8 ist, und das wurde glaube ich KLAR gesagt ;), braucht andere Naben etc.

Gruß

BlackPearlA6

Silver User

  • »BlackPearlA6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 212

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Krefeld

Level: 35

Erfahrungspunkte: 822 012

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

94

Montag, 4. August 2008, 18:32

Na gut! Hast ja gewonnen! :o

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 821 799

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

95

Freitag, 6. Februar 2009, 07:26

hi... ich denke dieses jahr muss ich nochmal meine bremsen machen.

jetzt möchte ich mich MAL informieren was am gescheitsten für meinen heizölbomber wäre... die original-bremsen sind doch etwas mager, vorallem bei langen bergabfahrten merkt man doch, dass sie langsam nachgeben...

ich möchte jetzt keine rs6 bremsen nachrüsten wo ich nur noch mit 18 oder 19" rumfahren kann, sondern eher dezente sportbremsen die etwas größer dimensioniert sind als die normalen. sprich: ich möchte im winter auch weiterhin 16" ohne probleme fahren können... im sommer max. 17"...

bin mit der bremsentechnik allgemein nicht so gut beraten, deswegen verzeiht die ein oder andere blöde frage ;)

wenn ich umrüste, dann nur vorne oder auch hinten? kann ich denn 230er scheiben fahren und welche teile brauche ich alles... ich würde das ganze gerne in eigenleistung mit nem audi-mechaniker-spezl machen... KLAR könnt ich ihn fragen, aber nen paar infos vorab sind nie schlecht ;) man muss sich ja nicht ganz bloß stellen...

ich habe gutes von zimmermann gehört... dazu der optik wegen noch rote bremssättel?! was ist da besser, direkt rote kaufen oder die gekauften lackieren lassen? oder ist dieser "rot" trend schon vorbei und man lässt die dinger in schwarz? :?

wie gesagt, ich möchte das der dicke gescheid bremst, und dass ich einen kleinen aber feinen optik-effekt durch die sättel erhalte. was kostet mich denn der spaß für vorne und hinten... bzw. wenn es sich hinten nicht lohnt, für vorne...
Audi A6 2.5TDI Multitronic



F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 425 227

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

96

Freitag, 6. Februar 2009, 07:28

Ich könnte dir eine S6 Bremse anbieten... hast aber 18 Zoll mindestgrösse, oder die vom 2,5er TDi Quattro die ganz grosse, ich glaub irgendwas mit 320 im Durchmesser. Neue Zimmermannscheiben mit neuen EBC Belägen.

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 821 799

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

97

Freitag, 6. Februar 2009, 07:38

naja so schnell habe ich das nun nicht vor ;) wie gesagt möchte erstmal infos sammeln... ja was kann ich denn mit 16" max. fahren?

hat der allroad eigentlich standartmäßig größere scheiben? ich habe da einen gebrauchtwagentest im netz gefunden, in dem die bremsleistung auf 40.000km angegeben wird... danach sind die dinger schrott O_O
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 535 297

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

98

Freitag, 6. Februar 2009, 07:44

Na dann die HP2 rein.
Aber du hast doch sicher schon die 321x30 drin.

Kauf dir in GB oder DTL bei ebay die EBC Sets. EBC Turbo Groove Scheiben+ Beläge und dazu noch Stahlflexleitungen.
Das ist schon ein riesen Unterschied zur Serie.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 821 799

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

99

Freitag, 6. Februar 2009, 07:50

wie schaut denn das mit dem leitungswechsel aus, ist das ziemlich aufwendig, oder einfach alte leitungen "rausgeclipst" und neue rein? gabs mit den stahlflex nicht MAL probleme mim tüv?
Audi A6 2.5TDI Multitronic


webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 012 360

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

100

Freitag, 6. Februar 2009, 08:14

Zitat von »"F1Sebi"«

Ich könnte dir eine S6 Bremse anbieten... hast aber 18 Zoll mindestgrösse,

Die S6 Bremse hat eine Größe von 321x30mm ,wieso soll da 16 und 17 Zoll nicht funktionieren?
Für den S6 gibt es doch auch ein 16Zoll Serienrad in 8x16 ET35.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

Lesezeichen: