Sie sind nicht angemeldet.

audi-v8

Silver User

Beiträge: 120

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 479 573

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

21

Freitag, 16. März 2007, 16:57

Genau, wir brauchen endlich MAL eine genaue Angabe der Toleranzen.

Sonst reden wir aneinander vorbei. Aber bitteschön mit Belegen.

Laut §57 sind es ja 4%.


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 430 375

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

22

Freitag, 16. März 2007, 17:04

Habe gerade MAL wegen einer anderen Sache mit dem TÜV-Nord telefoniert und der Ingenieur dort sagte auch was von 4 %.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer
  • »A4Avanti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 016 067

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

23

Samstag, 17. März 2007, 13:49

Egal, wie groß die Abweichung nun schlußendlich sein darf: sie darf nur in einer Richtung sein. Daß der Tacho weniger anzeigt, als real gefahren wird, darf nicht sein. Wäre aber in meinem Fall so, also muß ich die Tachoangleichung in jedem Fall machen. Habe aber da schon was dazu gefunden. Kann sein, daß das für mich ganz einfach per obd lösbar ist. Wir werden sehen, was mein Freundlicher in ca. zwei Wochen draus macht... :wink:

Servus
Frank

Edit:
Auszug aus der StVZO:
§ 57 Geschwindigkeitsmeßgerät und Wegstreckenzähler.

(1) Kraftfahrzeuge müssen mit einem im unmittelbaren Sichtfeld des Fahrzeugführers liegenden Geschwindigkeitsmeßgerät ausgerüstet sein. Dies gilt nicht für

1. mehrspurige Kraftfahrzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 30 km/h sowie

2. mit Fahrtschreiber oder Kontrollgerät (§ 57 a) ausgerüstete Kraftfahrzeuge, wenn die Geschwindigkeitsanzeige im unmittelbaren Sichtfeld des Fahrzeugführers liegt.

(2) Bei Geschwindigkeitsmeßgeräten muss die Geschwindigkeit in Kilometer je Stunde angezeigt werden. Das Geschwindigkeitsmeßgerät muss den im Anhang zu dieser Vorschrift genannten Bestimmungen entsprechen.

(3) Das Geschwindigkeitsmeßgerät darf mit einem Wegstreckenzähler verbunden sein, der die zurückgelegte Strecke in Kilometern anzeigt. Die vom Wegstreckenzähler angezeigte Wegstrecke darf von der tatsächlich zurückgelegten Wegstrecke ± 4 vom Hundert abweichen.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


A6-GE

Silver User

Beiträge: 218

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Gelsenkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 888 134

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

24

Samstag, 17. März 2007, 15:44

wo ich meine ersten 19 Zoll mit 245/35 auf mein A6 eintragen wollte, hat der Prüfer mich erstmal zu ADAC geschickt, daß ich das Tacho überprüfe, weil zu den serienreifen ( 205/60 r15 ) ich abweichung von mehr als 5% hatte,
aber nach dem ich bei ADAC war und der auf Rollen fuhr, hat es sich rausgestellt daß mein Tacho NUR 2 Km/h mehr anzeigt als ich fahre, und das hat den TÜV damals nicht mehr gestört, die 2Km/h sin in der Toleranz drin.
also lass dch dein Dicken doch einfach überprüfen und dann siehst du doch weiter.
Die überprüfung hat mich 20 euro gekostet.
A6 Avant 2,0

lowdriver

Neuling

Beiträge: 12

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berndorf/ NÖ

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 244

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 20. März 2007, 07:24

Hallo!!!

Bei uns in Österreich haben wir -2,5% bis +1,5%.
Wenn man so wie ich 235/35/19 typisieren will muss man eine Tachojustierung durchführen lassen.

Gruß
Markus

Tiemo

Neuling

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hannover

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 492

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 22. März 2011, 13:47

Hallo.

Ich habe ein ähnliches PROBLEM !

Ich habe die MAM 8 Felge richtig günstig geschossen in 8.5x19 ! Nun habe ich nen 235/35 19 Reifen drauf und im Felgengutachten steht die gute " G40" drin die besagt"Tacho überprüfen lassen. Wenn ich nen Abroll Rechner nutze komm ich auf -3% und das darf wohl lauf STVO nicht sein. Gibt es jetzt irgendeine Möglichkeit ohne Faxen beim TÜV diese eingetragen zu bekommen ? Wie stehts denn mit der VAG.com Lösung von wegen auf Allroad umprogramieren? Gut damit erspar ich mir nicht die Überprüfung aber denn ist sie wenigstens positiv und somit sollte doch der Eintragung nichts mehr im Wege stehen?

Wäre klasse wenn hierzu jemand was passendes parat hätte. Danke schon mal.:-)

In meiner Galerie hab ich die Socken MAL anprobiert und sie setzen schick auf bei großen Bodenwellen!


Jemand nen RAT ?


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 375 824

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 23. März 2011, 10:28

was hast du denn für eine reifengröße serie im schein eingetragen? achslasten von deinem dicken wär auch noch gut. normal sollte es mit dem 235/35 keine probleme geben, hatte sie bei mir problemlos drauf
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Tiemo

Neuling

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hannover

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 492

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 23. März 2011, 15:29

Zitat von »"Audi-Style"«

was hast du denn für eine reifengröße serie im schein eingetragen? achslasten von deinem dicken wär auch noch gut. normal sollte es mit dem 235/35 keine probleme geben, hatte sie bei mir problemlos drauf



hi.

Ich habe die Serienbereifung von 205/55/16 drauf und mit der achslast habe ich auch keine Probleme. Mir geht es eher um die benötigte Tachoangleichung die Im Felgengutachten steht. Das ich meine Radläufe bördeln muss iss schon KLAR nur denn kann der TÜV immer noch stess machen wegen der Tachogeschichte. Laut rechner geht mein Tacho ja -3% zu langsam:-(! Wie kann ich das hinbekommen das die Tachoüberprüfung positiv ausfällt?

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 375 824

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 24. März 2011, 08:37

dein tacho zeigt von hausaus schon immer mehr an als du wirklich fährst. mit einem Navi kannst du überprüfen ob dein tacho zu wenig oder immer noch zu viel anzeigt. ich hatte die selbe serienbereifung wie du und bin auf 235/35 19 gewechselt und hatte keine probleme, weder ging der tacho falsch noch hat das ABS falsch geregelt und eingetragen hab ich es ohne probleme bekommen.

der tacho darf maximal 7 prozent mehr anzeigen als man real fährt aber kein prozent bzw kmh zu wenig.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



Pink

Silver User

Beiträge: 207

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Norddeutschland

Level: 34

Erfahrungspunkte: 651 799

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 24. März 2011, 12:56

Moin,

mit 235/45 R 17 zeigt der Tacho nur noch eine geringe Abweichung - knapp unterhalb der realen Geschwindigkeit - an. Bei den 255/4 R 17 (1940mm) sind es wohl knapp 8%.

Abrollumfänge:

235/45 R 17 = 1955mm bis 1965mm
235/40 R 18 = 1960mm bis 1975mm
235/35 R 19 = 1965mm bis 1975mm

MfG

Wolfgang
A6-4B Avant Quattro - AKE-ABT: 150 kW / 420 Nm - 8x17 ET 35 Parabol m. 255/40 R 17 - Kindersitzbank - Bremsanlage: VA 321x30mm HP2 Doppelkolben + HA 330x22mm Girling 43 = 12,82 m/s Verzögerung

Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 519 284

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 24. März 2011, 13:29

Zitat von »"Tiemo"«




Das ich meine Radläufe bördeln muss iss schon KLAR


bei den Dimensionen schon börderln?!
1.8t Limo

Tiemo

Neuling

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hannover

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 492

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 24. März 2011, 18:56

Soooooo. Huete habe ich es mit den Navi überprüft und siehe daaaa? ALLES GUT :-) ! Heute wurde der Dicke ein bisschen am Radhaus bearbeitet wei es doch bisschen am schleifen war. Nun ist alles gut und AB zur Tachoüberprüfung und denn gehts zum TÜV! MAL schauen ob der begeistert guckt:-) !

@Problembaer

ICh habe leider nicht die ET 35 wie die meisten sondern die ET25 und damit komm ich wohl nicht drum rum


Filou

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 447 741

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 24. März 2011, 19:45

Zitat von »"Pink"«

Moin,

mit 235/45 R 17 zeigt der Tacho nur noch eine geringe Abweichung - knapp unterhalb der realen Geschwindigkeit - an. Bei den 255/4 R 17 (1940mm) sind es wohl knapp 8%.

Abrollumfänge:

235/45 R 17 = 1955mm bis 1965mm
235/40 R 18 = 1960mm bis 1975mm
235/35 R 19 = 1965mm bis 1975mm

MfG

Wolfgang


hi,
also.. bei den Reifenrechnern ist der Abrollumfang für z.B für 235/35 19
203 komma irgendwas cm, wie kommst du auf o.a. Maße?
Gruß

Pink

Silver User

Beiträge: 207

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Norddeutschland

Level: 34

Erfahrungspunkte: 651 799

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

34

Freitag, 25. März 2011, 07:59

Moin,

das sind die offiziellen Angaben aus einem Dunlop-Reifenkatalog / Tuningkatalog.

MfG

Wolfgang
A6-4B Avant Quattro - AKE-ABT: 150 kW / 420 Nm - 8x17 ET 35 Parabol m. 255/40 R 17 - Kindersitzbank - Bremsanlage: VA 321x30mm HP2 Doppelkolben + HA 330x22mm Girling 43 = 12,82 m/s Verzögerung

Tiemo

Neuling

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hannover

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 492

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

35

Freitag, 25. März 2011, 12:57

Soooo.......nun bräuchte ich vielleicht noch nen Tip wo ich einen Prüfstand finde und die Geschwindgikeit nachweisen zu können im Raum Hannover natürlich für nen Quattro:-)! Ja Leute ....alles nicht so einfach mit mir :-)


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 375 824

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 27. März 2011, 13:18

einen allradprüfstand finden dürfte schwer werden, davon gibt es nicht viele. ich wüsste grad 3. einmal in fürth beim adac, in erfurt bei k&m turbotechnik und in wettstetten bei mtm. region hannover kann ich grad keinen nennen
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 133 338

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 27. März 2011, 14:35

warum prüfstand???
bei mir hat der TÜV ne tacho-vergleichsfahrt per GPS gemacht und gut wars.
grüße aus dem rheinland

Menace

Neuling

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 744

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 5. April 2011, 17:49

Ih bin heute mit meinem Dicken (4b 2,4) beim TÜV gewesen um meine 8,5J19 mit 235/35 eintragen zu lassen. Das einzige was ich nun noch erledigen muss ist eine Tachouberprüfung die ich beim ADAC machen lasse. Kostet für Mitglieder 29€ laut Aussage am Telefon. Alle anderen Auflagen aus meinem Teilegutachten für die WH 11 Felgen waren so wie der Wagen war bereits alle in Ordnung.
Der Prüfer sagte ich wär beim Reifenumfang nun bei 2% Abweichung, weshalb die Tachoüberprüfung sein muss. Er geht allerdings auch davon aus, das ich keine Tachoanpassung vornehmen muss. Genaueres werd ich morgen Nachmittag wissen.


Tiemo

Neuling

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hannover

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 492

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 5. April 2011, 21:16

na denn lass mich doch MAL wissen wie der ADAC es anstellt! bin sehr gespannt:-)

SpiRun

Eroberer

  • »SpiRun« ist männlich

Beiträge: 30

Fahrzeug: A6 4B 1,8T 07/1997

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 51643

Level: 25

Erfahrungspunkte: 82 453

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 7. April 2011, 07:52

Das wäre cht interessant. ich hatte mir MAL von nem user hier sone bescheinigung schicken lassen per mail, gleiches auto(a6 4b 1,8t), gleiche reifen(235/35R19), die finde ich aber nach neuaufsetzen des pcs nicht mehr!!! hat villeicht noch wer so ne bescheinigung als kopie oder so? denn wenn alles gleich ist dürfte das schreiben ja alle fahrzeuge des typs betreffen, oder?

Lesezeichen: