Sie sind nicht angemeldet.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 407 190

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

121

Montag, 9. Juli 2007, 20:20

Wer kennt das eigentlich, dass sie vorne an der Dachkante rosten? Hab ich bei nem Bekannten entdeckt... und wisst ihr was das war? Nein kein Steinschlag... es ging auch schon unter die Scheibe nach innen! Er hat seine Scheibe MAL bei Carglass wecheln lassen... und die haben den Lack beschädigt... und nur rostet er... von innen nach aussen! Audi zahlt nicht... da sie die Scheibe nicht verbaut haben... und Carglass weist jede Schuld von sich...! Top!


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 518 709

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

122

Montag, 9. Juli 2007, 21:08

AB zum Anwalt würd ich sagen. Hab das aber schon 1 oder 2 MAL gehört. Notfalls zum Gutachter gehen und bestätigen lassen, daß es durch eine unfachgerecht Ausführung entstanden ist.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Audiralf

Audi AS

Beiträge: 257

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Obernkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 995 573

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

123

Montag, 9. Juli 2007, 23:46

Als meiner im Januar neue Farbe auf´s Dach gekriegt hat, musste er danach
auch zum Nachbessern:
Sprühnebel auf der Fahrertür und Scheibe, hintere Himmelbeleuchtung kaputt, Kratzer auf der Reeling, S-Spiegel rechts umgeknickt und "ausgerastet" (nur, Gott sei Dank), überall Klebereste an den Chromzierleisten, innen mit Staub zugedreckt, Grundierung auf den Ledersitzen und etliche Staubpickel im Lack.

Bei der Gelegenheit habe die Frontscheibe erneuern lassen, da der durch Steinschlag verursachte Rost schon die Scheibe unterwandert hatte.

Als ich mich unzufrieden zeigte, über die vielen Mängel und den Dreck, bekam ich zur Antwort: "Das ist halt so wenn keine Scheibe drin ist und die Anzahl der Staubpickel wären innerhalb der Toleranz."

Da ist mir doch gatt MAL der A..sch gepatzt. Danach bekam ich dann eine Grundreinigung --Toll--

Offensichtlich scheint solch ein Verhalten mittlerweile normal zu sein .
Gruss Ralf


Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand, denn jeder ist überzeugt, genug davon zu haben.


_________________________________________________________________
Audi A6 Avant 3.2 FSI Quattro


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 041 150

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 10. Juli 2007, 01:32

Zitat von »"Manuel"«

Also ich laß meine Beifahrer nicht im Kofferraum mitfahren, wenn nur auf dem Dach :lol:


Das erklärt den Dachrost, wenn diese dir den Lack wegkratzen :-)
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Beiträge: 315

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwäbische Alb

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 269 455

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

125

Donnerstag, 8. November 2007, 20:08

Hab heute bei mir auch die Rostblasen entdeckt... :cry:
Werd dann morgen MAL den Audihändler anfahren.

Gruß
Alexander
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber

keine Bildung den natürlichen Verstand.

(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 407 190

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

126

Donnerstag, 8. November 2007, 20:29

Und auf keinen Fall nachgeben oder abwimmeln lassen!


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 041 150

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

127

Freitag, 9. November 2007, 07:11

ICh hab es dieses Jahr auch nichmals versucht, da ich ja letztes Jahr keine Zeit hatte.
Habe ende September dem Experten von Audi das Dach gezeigt. Das es dann auch schleunigst gemacht wird.

Warte immer noch auf den Bescheid von Audi. Super Firma. Habe MAL angerufen, denn mir passt es nicht das Audi selber entscheidet wer das Dach Lackiert. Finde ich unter aller Sau. Auf Anfrage bei Kundendienst bei Audi wurde ich nur nieder gemacht. Unter aller Sau.

Ich habe mir mein Fazit gemacht: 1x Audi, nie mehr Audi.

Dir Kundenbetreunung ist unter allem Niveau.
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Beiträge: 315

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwäbische Alb

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 269 455

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

128

Freitag, 9. November 2007, 15:11

War heute im Audicenter, der Meister hat Fotos gemacht,alles aufgenommen, und in 2 Wochen kommt der Mensch von Audi sowieso vorbei.
Wenn der das O.K. gibt, kann sofort losgelegt werden.
Und das Problem bei dem Avant war bei dem bestens bekannt. Er hat auch noch hinten an der Kofferraumklappe geschaut, und an den Türen an der Kante unten.Wenn das alles klappt, wärs prima!

Gruß
Alexander
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber

keine Bildung den natürlichen Verstand.

(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)

Beiträge: 95

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bottrop

Level: 32

Erfahrungspunkte: 418 840

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

129

Montag, 12. November 2007, 23:29

Moin Mädels
Muß auch MAL wieder was posten.
Bei meinem wurde im August das Dach wegen dem Rost gemacht und absolut alles abgebaut.
Dauer waren 5 Tage und alles wurde auf Antrag bei Audi sofort genehmigt.
Reparatur war bis auf ein wenig Farbnebel vom Klarlack auf einer Felge absolut Top und das Auto war 1A gesäubert. Ohne Kratzer oder sonstigem auf dem neuen Lack. Noch nicht MAL ein Wasserfleck war irgendwo zu erkennen, selbst auf den frisch polierten Felgen nicht.
Bei dem A6 von meinem Kumpel wurde das Dach schon vor 2 Jahren neu lackiert und das auch ohne Probleme obwohl das Fahrzeug nicht beim freundlichen Scheckheft gepflegt wird.
Interressant finde ich auch die verschiedenen Aussagen wo der Dachrost herkommt. Meines Wissens können beim verschweißen der Dachteile, welche ja vorher erzinkt wurden, eventuell Ablagerungen entstehen welcjhe hinterher den Rost entstehen lassen.
Angeblich soll das ganze Schweißverfahren auch AB Modelljahr 2000 geändert worden sein und der Rost bei den Modellen nicht mehr auftreten.
da meiner aber von 4/2000 ist kann ich dieses eigentlich nicht glauben.

@ V6 TDi versuchs MAL mit denen http://www.autoschubert.de/.
Bin MAL durch einen Werkstattest von Audi da hin gekommen und direkt da geblieben.



Gruß Frank


Beiträge: 315

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwäbische Alb

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 269 455

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

130

Montag, 26. November 2007, 18:00

Soooo. Auto wurde angesehen, und das Okay von Audi gegeben.
Wird dann irgendwann die Tage MAL gelackt, freu!!!!!!!!!


Gruß
Alexander
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber

keine Bildung den natürlichen Verstand.

(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 041 150

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

131

Montag, 26. November 2007, 23:22

Schau das es dir nicht so geht wie mir, ok vom Audispezi anfang Oktober, doch Audi gab das ok erst gerade vor 1.Woche.

jetzt ist er gerade beim Lacker, hei das gibt mir noch etwas, bis ich den wagen wieder habe. Und bei dem Salz rumfahren :evil:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


ravrider

Silver User

Beiträge: 129

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: weingarten bodensee

Level: 33

Erfahrungspunkte: 494 964

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 27. November 2007, 07:26

ich habe das gleiche problem auch war auch beim freundlichen, der mich aber ganz schnell abgewimmelt hat und meinte mein dach sei schonmal lackiert worden danach hab ich mit dem vorbesitzer gesprochen der das deutlich verneint hat was mach ich nun am besten?


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 096 764

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 27. November 2007, 08:10

@ ravrider

Such dir nen :o , der etwas kooperativer ist. :wink:

Hat dein :o wenigstens MAL das Lackstärkenmeßgerät bemüht und wenn ja, was hat das angezeigt?

Mein Dach ist vorher auch schonmal wegen Steinschlägen an der vorderen Dachkante lackiert worden. Nach einer Begutachtung durch nen Sachverständigen von Audi wurde es dann trotzdem nochmal auf Garantie gemacht.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

ravrider

Silver User

Beiträge: 129

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: weingarten bodensee

Level: 33

Erfahrungspunkte: 494 964

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 27. November 2007, 09:25

er hat das messgerart genommen dort waren leichte Unterschiede aber das Dach war total naß kann das Gerast eigenentlich bei einem massen Dach richtig messen?

Beiträge: 315

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwäbische Alb

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 269 455

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 27. November 2007, 18:25

Der von Audi war ja schon da und hat alles frei gegeben.
Sobald die in der Werkstatt Zeit haben, wird er gemacht.
Ich hab ja das Auto dort stehen lassen, dürfte ja sowieso nur noch diese Woche damit fahren...Bis spätestens April wird er dann auch MAL fertig sein.


Gruß
Alexander
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber

keine Bildung den natürlichen Verstand.

(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 518 709

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 27. November 2007, 18:58

Wir sollen unsere Antwort auch noch diese Woche erhalten. Bin MAL gespannt. :(
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 096 764

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 27. November 2007, 21:27

Zitat von »"Rudi"«

Wir sollen unsere Antwort auch noch diese Woche erhalten. Bin MAL gespannt. :(


Euch hat es auch erwischt. Dachte, dass bei deinem späten Baujahr das nicht mehr vorkommen sollte. :?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

138

Dienstag, 27. November 2007, 22:23

Hatte der Vorbesitzer bei meinem auch, ist wohl Bj unbedingt.


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 518 709

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

139

Mittwoch, 28. November 2007, 18:49

Tritt häufiger bei S-Line Fahrwerken oder tiefergelegten Fahrzeugen auf. Muss die Karosse wohl mehr arbeiten. ;)

Und wenn dann noch Salz und Dreck unter der Gummilippe sind, reibt das eben schon. Naja unschön. :(
Aber solange es auf Garantie ist, störts mich nicht. Kann ich auch MAL 4f fahren. :)
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Krinde

Audi AS

Beiträge: 442

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sömmerda

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 739 286

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

140

Mittwoch, 28. November 2007, 21:26

hier ist mein Problem mit dem Dach


wurde vor einem Jaht schon MAL gemacht und jetzt die Nacharbeit, ich denke, die bekommen das nicht mehr in Griff.
Bekomme auch nächste Woche beschei, was bzw. wer die Nacharbeit trägt.
Ich auf jeden Fall werde sie nicht tragen, das habe ich Audi schon deutlich gemacht.
MfG René

Schöne Kombis heißen AVANT.
Audi A6 Avant Black Uni 2,5TDI/ AKN/ 210PS u. 410Nm/ 2000 geboren/ EZ 2001

Mein alter Passat
http://www.passat3b.de/galerie2/galerie2.php?user_id=3777

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Lesezeichen: