Sie sind nicht angemeldet.

Tweety

Silver User

Beiträge: 130

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bonn

Level: 34

Erfahrungspunkte: 578 029

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

81

Freitag, 12. Januar 2007, 19:14

Wenn die es ordentlich machen wollen,muß die Reling runter.
Dann viel Spaß beim Polieren..... :o :wink:


QUATTRO-Da stecken bleiben,wo andere garnicht erst hinkommen......


shadowdiver

Routinier

  • »shadowdiver« ist männlich

Beiträge: 511

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Avant

EZ: 5/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GG

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 063 894

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

82

Samstag, 13. Januar 2007, 00:14

habe heut Nachmittag mit denen telefoniert. Die sagen die Reling muß nicht runter, nur die Regenrinnenleiste und die Antenne. Schade.
Audi A6 Avant 4F Bj.: 05/2005 3.0 TDI quattro
MKB: BMK - TipTronic
LackNr.: LZ7R - nordlichtblau perlcolor
AP-Gewindefahrwerk
9x20 ET37 - 255/30-20

shadowdiver

Routinier

  • »shadowdiver« ist männlich

Beiträge: 511

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Avant

EZ: 5/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GG

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 063 894

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 25. Januar 2007, 20:47

sodele, hab meinen Patienten wieder. Hab ihn am Montag den 22.01. abgegeben. Sollte zunächst am Mittwoch wieder fertig sein ist dann doch Donnerstag geworden. Jo, das Ergebnis ist ernüchternt. Das Dach wurde gut lackiert, kann man nix sagen. Aber die Anfänger haben mir beide Fahrezeugseiten von den Rückleuchten bis zu den Seitenspiegeln in der Höhe der Türgriffe verkratzt. Ich könnt platzen. Hatte den Wagen erst lacktechnisch auf Vordermann gebracht und jetzt das. Ich kann mir das nur so vorstellen das die den Druckluftschlauch beim Lacken nicht vom Lack weggehalten haben sondern ihn ständig dran reiben lassen haben. Der Klarlack ist schön aufgerieben von vorne bis hinten. Ausserdem ist die Regenrinnenleiste links schief mintiert worden. Ich könnt kotzen.
Audi A6 Avant 4F Bj.: 05/2005 3.0 TDI quattro
MKB: BMK - TipTronic
LackNr.: LZ7R - nordlichtblau perlcolor
AP-Gewindefahrwerk
9x20 ET37 - 255/30-20


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 471 995

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 25. Januar 2007, 21:52

Da bleibt ja noch das Recht zur Reklamation! Ich würds nutzen!

shadowdiver

Routinier

  • »shadowdiver« ist männlich

Beiträge: 511

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Avant

EZ: 5/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GG

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 063 894

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 25. Januar 2007, 22:18

Ja das werd ich machen. Wollte eigentlich zuerst die Klappe halten und selbst die Poliermaschine anschmeißen und die Leiste richten. War ja schließlich umsonst die Reparatur des Daches. Aber eben war ich nochmal mit ner Taschenlampe draussen . Die haben das Auto vielleicht zugerichtet. Oh Mann oh Mann. Nicht mehr normal. Habe jetzt auch Kratzer die bis auf die Grundierung runtergehen entdeckt. Der Heckspiler hat zwei dicke Kratzer und die Reling ist hinten verkratzt. Alle vier Türgriffe haben dicke Schmarren und die Radläufe ebenfalls. Sowas gibts doch Gar nicht oder? Kann man denn heute nix mehr irgendwo machen lassen ohne Angst haben zu müssen das es schlimmer aussieht als vorher? Ich hatte bis jetzt noch keins meiner Autos in der Werkstatt weil ich so ziemlich alles daran selbst machen konnte. Jetzt gib ich meinen A6 aus den Händen und krieg ihn total verschandelt wieder. Ich könnt echt heulen. Und das auch noch wo ich doch so pingelig bin was Lack angeht. Das ist wie foltern für mich. Die kriegen das doch nie wieder anständig hin. :cry:

man siehts leider schlecht auf dem Bild. Aber die Hologramme sprechen Bände. Nah dran bekommt man graue Haare wenn man das sieht.
Audi A6 Avant 4F Bj.: 05/2005 3.0 TDI quattro
MKB: BMK - TipTronic
LackNr.: LZ7R - nordlichtblau perlcolor
AP-Gewindefahrwerk
9x20 ET37 - 255/30-20

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 282 948

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 25. Januar 2007, 22:37

Kann dich trösten, mir droht die Dachlackierung auch noch, und zwar bei einem anderen Lackierer, nicht bei meinem! Bin deswegen echt sauer.
Und ich werde auch jede freie minute bri dem Wagen sein, und wenn was nicht i.o ist, dann aber oho.

Und wegen der reeling, die muss runter, hat mir audi selber gesagt, weiss du wie das aussieht um die gummidichtung herum lackiert, also ne. Meine kommt runter, auf 100%
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



shadowdiver

Routinier

  • »shadowdiver« ist männlich

Beiträge: 511

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Avant

EZ: 5/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GG

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 063 894

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

87

Freitag, 26. Januar 2007, 09:15

Die Reling wurde definitiv nicht demontiert. Der Rostbefall befand sich auch nur auf der mittleren Dachhaut, also nicht auf den Holmen wo die Reling draufgeschraubt ist. Wie gesagt, das Dach ist wirklich gut lackiert worden. Hatte mir eigentlich auch vorgenommen AB und zu vorbei zu schauen um nach dem Rechten zu sehen und dem Lackierer nen 10er zusätzlich zuzustecken damit er sich Mühe gibt. Leider hats dann zeitlich nicht geklappt.
Ich werde gleich ne email schreiben und Nachbesserung verlangen weil ich es heute nicht mehr schaffe dort vorbeizufahren. So ein Mist.
Audi A6 Avant 4F Bj.: 05/2005 3.0 TDI quattro
MKB: BMK - TipTronic
LackNr.: LZ7R - nordlichtblau perlcolor
AP-Gewindefahrwerk
9x20 ET37 - 255/30-20

shadowdiver

Routinier

  • »shadowdiver« ist männlich

Beiträge: 511

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Avant

EZ: 5/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GG

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 063 894

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 30. Januar 2007, 15:51

kurzer Zwischenstand:
hatte eine recht nette email geschrieben und auch gleích Antwort bekommen das sie nachbessern. Habe das Auto gestern abend dann hingebracht und sollte es heute wieder bekommen. Wird aber nix, da sie die Kratzer selbst nicht rausbekommen. Er steht jetzt bei einem Aufbereiter und wird morgen fertig. Zum Glück habe ich kostenlos einen Mietwagen gestellt bekommen. Ich wär sonst echt auf die Barikaden gegangen.
Audi A6 Avant 4F Bj.: 05/2005 3.0 TDI quattro
MKB: BMK - TipTronic
LackNr.: LZ7R - nordlichtblau perlcolor
AP-Gewindefahrwerk
9x20 ET37 - 255/30-20

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 282 948

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 30. Januar 2007, 21:34

So was lässt hoffen, dann kannst du dich ja bis zum schluss hoffendlich freuen.

Ich trete meinem zugewiesenen Lackier auch mit skepsis gegenüber :-(
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



shadowdiver

Routinier

  • »shadowdiver« ist männlich

Beiträge: 511

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Avant

EZ: 5/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GG

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 063 894

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 31. Januar 2007, 20:37

So, vorhin hab ich ihn wieder abgeholt. Jetzt ist alles so wies sein soll. Haben alle Kratzer rausbekommen und Leiste ist jetzt auch gerade. Puh! Hat ich ein Bammel das da was zurück bleibt. Ende gut alles gut. Dach ist rostfrei und Auto kratzerfrei.
Audi A6 Avant 4F Bj.: 05/2005 3.0 TDI quattro
MKB: BMK - TipTronic
LackNr.: LZ7R - nordlichtblau perlcolor
AP-Gewindefahrwerk
9x20 ET37 - 255/30-20

91

Mittwoch, 31. Januar 2007, 21:06


@ shadowdiver

Ende gut alles gut,du sagst es. Ein Glück!
Dann erfreue dich nun am wieder schönen Audilie....

A6-GE

Silver User

Beiträge: 218

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Gelsenkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 888 686

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

92

Freitag, 16. März 2007, 20:03

Habe latzten Montag mein Avant bei AUDI abgegeben um das Dach auf Garantie wegen ein paar rost stellen neu lackieren zu lassen, heute Freitag, bekamm ich mein Dicken nun entlich wieder, der erste eindruck sah gut aus, bis auf die ein wennig verdreckte innenausstatung,
Na ja, habe ich mir gedacht und nahm den Wagen mit und habe es zu hause direkt gereinigt, dabei auch sofort meine 19 zöller.

Dabei ist mir aufgefallen daß auf den Betten der 4 Felgen an fast 1/4 stelle es so rau war, es ist denke ich Lack reste oder wie sich das auch nennt.( sprüh nebel )

dann habe ich mir das dach noch genauer angeschaut, und festgestellt daß Vorne direkt zwischen der Frontscheibe und den Dach, auf der ganzen Kante LÄUFER sind, und das ist NICHT alles, Hinten auf der C Säule das selbe, mann sieht die kante wo es abgeklebt war.

Leute ich brauche RAT, was soll ich machen???
morgen ist ja Samstag, es ist NUR so NOT-besatzung bei AUDI da, wie soll ich mich den gegenüber verhalten?
A6 Avant 2,0


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 444 815

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

93

Freitag, 16. März 2007, 20:08

So dann hier meine Antwort. Würde morgen MAL entspannt zu deinem :o fahren, dir den Meister oder Serviceberater schnappen und ihm dein Problem schildern. Die beschriebenen Mängel sind jawohl kaum von der Hand zu weisen. Sag ihnen, dass du erwartest, dass die Arbeit in einer für Audi entsprechenden Qualitat ausgeführt werden soll und nicht in einer Hinterhofwerkstatt, nach der die Arbeit aussieht.

Der Ton macht sie Musik und deshalb würde ich erstmal ganz ruhig bleiben. Wo Menschen arbeiten können immer MAL Fehler auftreten und vielleicht ist keinem so wie dir auf Anhieb aufgefallen, dass die Arbeit nicht ordentlich ausgeführt wurde.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

A6-GE

Silver User

Beiträge: 218

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Gelsenkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 888 686

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

94

Freitag, 16. März 2007, 20:19

OK, aber was kann ich den jetzt erwarten, ich will nicht schon wieder 1 woche auf mein wagen warten und als leihwagen so ein FOX fahren.
Ich habe das vertrauen voll bei den verlohren, ich weiß nicht ob ich noch ruig schlaffen kann daß die schon wieder dran fumeln,
übrigens das ist doch wertminderung oder?, wenn die schon wieder lacken müßen.

Und was ist mit den Felgen? wie bekommt mann das wieder weg?? mit verdünnung geht doch der klarlack von der Lackiereung der Felgen weg oder?
A6 Avant 2,0

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 444 815

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

95

Freitag, 16. März 2007, 20:34

Naja egal wie wirst du wohl nochmal einige Zeit auf dein Auto verzichten müssen, wenn du möchtest, dass die Mängel behoben werden. Denke, dass es wegen der Wertminderung keine Rolle spielt, ob das Dach ein- oder zweimal nachlackiert wurde. Sollte bei einem Auto in diesem Alter sowieso keine allzu große Rolle mehr spielen, wenn überhaupt. Den Sprühnebel an den Felgen kann man bestimmt wegpolieren. Da würde ich mir MAL die geringsten Sorgen drum machen.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


A6-GE

Silver User

Beiträge: 218

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Gelsenkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 888 686

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

96

Freitag, 16. März 2007, 20:39

OK, Danke erstmal
ich werde morgen berichten wie es weiter geht.
A6 Avant 2,0

shadowdiver

Routinier

  • »shadowdiver« ist männlich

Beiträge: 511

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Avant

EZ: 5/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GG

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 063 894

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

97

Freitag, 16. März 2007, 22:48

Meinen kleinen Ausflug in die Welt der Werkstätten hast du ja bestimmt auch auf der Seite vorher gelesen. Jetzt seh ich Deinen Bericht und verliere echt das letzte bisschen Vertrauen in die Werkstätten. Sowas gibts doch Gar nicht oder? Schon traurig genug das sie es nicht hinbekommen den Lack richtig aufzutragen, nein. Sie verschandeln einem auch den Rest vom Auto. Irgendwie hab ich das Gefühl das die bei so Kulanzsachen die voll auf deren Kappe gehen von Azubis ausführen lassen.
Audi A6 Avant 4F Bj.: 05/2005 3.0 TDI quattro
MKB: BMK - TipTronic
LackNr.: LZ7R - nordlichtblau perlcolor
AP-Gewindefahrwerk
9x20 ET37 - 255/30-20

A6-GE

Silver User

Beiträge: 218

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Gelsenkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 888 686

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

98

Samstag, 17. März 2007, 06:40

Ich fahre gleich da hin, MAL sehen was die so zu sagen haben.
das hier ist die Lackierrei die für AUDI lackiert, und die mein Dicken gamcht haben.
www.autolack-machholz.de
die werben mit 100% Qualität, dann denke ich auch so wie du es geschrieben hast, KULNZ sachen machen die AZUBIS um zu üben. :evil:
A6 Avant 2,0


A6-GE

Silver User

Beiträge: 218

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Gelsenkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 888 686

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

99

Samstag, 17. März 2007, 10:01

So, ich komme so eben von AUDI, die haben sie das angeschaut und waren selbst eschrocken über die Qualität, daß mit den Felgen soll nicht so schwer sein, mit so ein Mittelchen soll s leicht weg gehen, die Läufer auf den Dach und den nicht gut ausgelaufnden Dachkanten könnte der mir keine aussage machen, und da die Lacker heute zu haben, soll ich Montag wieder kommen.
Der versicherte mir aber daß das auf jedenfal ausgebesert wird.
Montag werde ich dann sehen was sache ist.
A6 Avant 2,0

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 757 683

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

100

Samstag, 17. März 2007, 16:17

Überall das gleiche, hatte meinen 5 MAL bei audi bis der wieder einigermassen vernünftig aussah... na ja immer noch nicht...

Lesezeichen: