Sie sind nicht angemeldet.

Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 541 640

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

21

Freitag, 5. Januar 2007, 22:11

Gemacht hab ich´s jetzt das 3.Mal.
Beim Wechsel von Normal auf Allroad SW musste ich auch die Stellmotoren tauschen. Bei den Allroad muss man die auch aus dem Kugelkopf ziehen und die alten Stellmotoren wieder einrasten. Geht ganz gut mit etwas SanitärVaseline oder Spühlmittel. Zur Not gehts auch Butter oder Tubenfett.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


bluetiger

Haudegen

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 025

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

22

Freitag, 5. Januar 2007, 22:24

@ Rudi

3x in wievielen Jahren?

Warum hast Du SW vom Allroad eingebaut ?
Irgendwelche Vorteile?

Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 541 640

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

23

Freitag, 5. Januar 2007, 22:44

1.x beim Wechsel der SW auf Allroad. Streuscheibe war gerissen
2.x Nach nem Unfall, Hat mich einer geschnitten: Streuscheibe zerkratzt
3.x SW auf der Beifahrerseite beschlagen
4.x Gestern: Der Scheibenkleber, den ich letztes MAL verwendet habe, hat Feuchtigkeit gezogen und ist nie ausgetrocknet. :oops: Hab jetzt Aquarium Silicon genommen. :razz:

Hab MAL ein paar Vorher/Nachher Bilder rausgekramt, vieleicht erkennst du selbst den Unterschied. 8)


Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Viper

Foren AS

Beiträge: 86

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Pfinztal

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 922

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

24

Freitag, 5. Januar 2007, 22:53

Na dann habe ich ja etwas zum basteln.
Werde aber damit noch warten bis es etwas wärmer geworden ist.

bluetiger

Haudegen

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 025

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

25

Freitag, 5. Januar 2007, 23:26

@ Rudi

Hut ab!
Man erkennt den Unterschied SEHR gut!

Danke fuer die Photos!
Werde MAL basteln, wenn das Wetter erlaubt...

PS.:
Bekommt man das Aquarium Silikon bei div. Baumärkten?

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 285 101

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

26

Freitag, 5. Januar 2007, 23:30

Den Aquarien Kleber bekommst Du am einfachsten in einem Zoo-Fachgeschäft!


bluetiger

Haudegen

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 025

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

27

Freitag, 5. Januar 2007, 23:31

@ Micheart

Danke!

begepa

Routinier

  • »begepa« ist männlich
  • »begepa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 651

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 quattro Avant

EZ: 21.01.1998

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 555 572

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

28

Samstag, 6. Januar 2007, 12:08

Die Anleitung ist super,werde mich danach richten,bei mir ist es der rechte Scheinwerfer :rollen:
AUDI Avant 2,8 Quattro Leder,Sitzh.v,h,17 Zoll OZ Felgen,225 Dunlop ,autom. abblen. Spiegel, Vordersitze mit Lordose

Eine Glatze ist Striptease auf höchster Ebene

bluetiger

Haudegen

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 025

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 7. Januar 2007, 15:38

@ Rudi

'... 1 versteckte durch das Loch im Kotflügel...'

Hast Du da ein Spezialwerkzeug genommen, um diese versteckte Schraube vom SW zu lösen? Wie tief ist es? Ich komme nicht hin.

Muss man unbedingt die Stossstange oder Kotflügel lösen um den Scheinwerfer auzubauen?

Danke!


shadowdiver

Routinier

  • »shadowdiver« ist männlich

Beiträge: 511

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Avant

EZ: 5/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GG

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 034 927

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 7. Januar 2007, 17:24

1/4 Zoll Knarre mit 2 langen und einer kurzen Verlängerung reicht aus. Es sind etwa 20 Zentimeter bis da runter. Wenn du dich weit vorbeugst von innen am Scheinwerfer vorbei in den Kotflügel schaust, kannst du die Schraube sehen. Ich glaube man kommt sogar mit den Fingern ran von innen, kann aber kein Werkzeug ansetzen weil zu eng. Deswegen die Öffnung im Kotflügel.
Audi A6 Avant 4F Bj.: 05/2005 3.0 TDI quattro
MKB: BMK - TipTronic
LackNr.: LZ7R - nordlichtblau perlcolor
AP-Gewindefahrwerk
9x20 ET37 - 255/30-20

Gizmo

Silver User

Beiträge: 188

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Urmitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 802 341

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 7. Januar 2007, 18:28

@Viper: Das Gleiche wollte ich eigentlich auch fragen.
Mir ist Gestern aufgefallen dass meine Linse sehr milchig aussieht.
So als ob sie frisch beschlagen wäre.
Also bekommt man die Linse von Hinten irgendwie raus ohne alles auszubauen und zu zerlegen?

Beiträge: 274

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remscheid

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 136 138

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 7. Januar 2007, 18:50

@Rudi :razz:
wollte deine "grosse" Anleitung downloaden, aber irgendwie geht es nicht.
man bekommt eine Meldung: zugriff verweigert!

Da hat man MAL eine super Anleitung und man bekommt sie nicht runtergeladen :cry:

MfG HdR
Nur 2 Dinge sind uns sicher : der Tod und die Steuer !


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 121 522

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 7. Januar 2007, 18:56

@ HDR

Die PDF-Anleitung scheint nicht mehr vorhanden zu sein, aber die Version im Anhang läßt sich noch runterladen!
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 960 631

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 7. Januar 2007, 19:31

Zitat von »"Gizmo"«

Also bekommt man die Linse von Hinten irgendwie raus ohne alles auszubauen und zu zerlegen?


Zur Veranschaulichung habe ich MAL ein Foto von einem A6 (Allroad) SW rausgesucht. Sieht Gar nicht so schlecht aus obwohl die Öffnung hinten nicht sonderlich groß ist.


Gizmo

Silver User

Beiträge: 188

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Urmitz

Level: 35

Erfahrungspunkte: 802 341

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 7. Januar 2007, 19:38

Zitat von »"Ghostride"«

Zitat von »"Gizmo"«

Also bekommt man die Linse von Hinten irgendwie raus ohne alles auszubauen und zu zerlegen?


Zur Veranschaulichung habe ich MAL ein Foto von einem A6 (Allroad) SW rausgesucht. Sieht Gar nicht so schlecht aus obwohl die Öffnung hinten nicht sonderlich groß ist.



OK, ich muss dazu sagen ich hab die normalen H1 VFL Scheinwerfer!
Also könnte es gehen. MAL sehen ob ich mich MAL so in den Motorraum
gebeugt bekomme dass ich von hinten drauf gucken kann!


Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 960 631

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 7. Januar 2007, 19:41

Ich denke, ausbauen ist vom Vorteil - gerade auf der Beifahrerseite.
Audi A6 Avant 1.9 TDI 6-Gang, Mj.04 schwarz mit einigem Schnickschnack ;-)

bluetiger

Haudegen

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 025

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 10. Mai 2007, 22:51

@ Rudi

Habe heute versucht Deine Anleitung nachzumachen.

Bin nun bei einem Scheinwerfer geendet, weil das Orignal Silikon so fest saß, dass ich nach dem Backofern und zerlegen des Scheinwerfers nach 2 Stunden kratzen immer noch nicht fertig war... es waren immer noch Reste in den Fugen. Diese waren eher wie Kaugummi (auch nach Abkuehken) und nicht wie das Silikon im Badezimmer. Silikon Reste mit Aceton zu Entfernen hat auch nicht geholfen .

Was fuer einen Silikonentferner koenntest Du empfehelen? (den man in Obi kaufen koennte).

Schlußßendlich, habe ich alles versucht raus zu bekommen, wie es ging. Restsilikon war noch vorhanden. Habe den neuen Silikon eingespritzt und montiert.

Wuerde mich fuer jeden hilfreichen Rat zum Silikonentfernen bedanken!

Danke im voraus.

Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 541 640

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

38

Freitag, 11. Mai 2007, 05:09

Ich hab die Fugen nur mit einem Löffelstiel ausgekratzt. Wenn da kleine Reste drin bleiben, ist das auch nicht so schlimm.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


bluetiger

Haudegen

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 025

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

39

Freitag, 11. Mai 2007, 05:28

Danke fuer die prompte Antwort!
Schoenes Wochenende!

PS.: Super Anleitung!

Quattro1845

Foren AS

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klingenthal

Level: 29

Erfahrungspunkte: 241 889

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

40

Samstag, 12. Mai 2007, 20:59

Tausend Dank

für Deine Anleitung
ist zwar noch nicht nötig, aber mann weis ja nie


MFG

Lesezeichen: