Sie sind nicht angemeldet.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 987 119

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

41

Samstag, 14. Juni 2014, 22:42

Meine Alten Scheiben waren auch verzogen hat man gemerkt wenn ich von Bahn auf die Abfahrt gefahren bin so zwischen 70 bis 50 k/mh hab jetzt gelochte Zimmermänner drin und das vibrieren in dem Bereich is weg. Die Frage ist was ist die Ursache der Vibrationen im Bereich von fast 100 bis 140 ich habe so nen bissel das Lenkgetriebe und da speziel die Servotronic in Verdacht.

Haben hier alle Servotronic?
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 540 868

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 15. Juni 2014, 07:57

Also die Bremsscheiben können es auch nicht sein :-(
Wurden ebenfalls gewechselt.

Ich für mein Teil habe auch Servotronic. Der dicke von meiner Frau nicht und der zittert nur ganz ganz leicht.

ms

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 987 119

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 15. Juni 2014, 09:34

Also die Bremsscheiben können es auch nicht sein :-(
Wurden ebenfalls gewechselt.

Ich für mein Teil habe auch Servotronic. Der dicke von meiner Frau nicht und der zittert nur ganz ganz leicht.

ms

Ich habe das Problem nur beim 2,7er und der ist Quattro und Handschalter, bei meinem 2,4er ist das Problem absolut nicht da das ist ein Handschalter Fronti und der hat schon über 200 000 km runter und läuft ohne zicken. Vorderachse beim 2,7er gerade neu Problem besteht seit Kauf letztes Jahr Mai. Vorderachse beim 2,4er vor über 2 Jahren neu danach Vermessung gemacht, vorher und nachher keine Probleme.

Das Mittenlager der Kardanwelle fällt mir noch ein das habe ich noch nicht gewechselt.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 540 868

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 15. Juni 2014, 13:41

Kardanwelle wäre jetzt auch noch meine letzte Hoffnung, aber warum zittert es dann bei den Leuten mit Frontantrieb ???

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 987 119

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 15. Juni 2014, 15:34

Kardanwelle wäre jetzt auch noch meine letzte Hoffnung, aber warum zittert es dann bei den Leuten mit Frontantrieb ???

Gut Frage. Ich weiss es nicht.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 331 042

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 18. Juni 2014, 08:44

Ich klick mich auch mal mit ein. Hab auch das Problem mit den Vibrationen. Bei mir aber zwischen 70-90km/h.
Beim beschleunigen ist nix, nur beim Geschwindigkeit halten, rollen lassen. Scheiben und Beläge sind neu. Vom Gefühl her würde ich sagen es kommt links und wenn er n Augenblick gelaufen ist wird es weniger.
Ich vermute bei mir das radlager, oder atw Gelenk. Werde demnächst mal alles an der VA tauschen und die Räder nochmal wuchten und dann berichten.



Stefan.S

Silver User

  • »Stefan.S« ist männlich
  • »Stefan.S« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 189

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 07/98

EZ: 01.07.1998

MKB/GKB: ALG / DEU

Wohnort: Hungen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 331 042

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 19. Juni 2014, 10:35

So, vorläufigen Fehler gefunden. Gerade den Reifen links abgehabt, wollt grad zum wuchten rollen damit. Blick auf den Reifen, außen alles Ok, innen ne 10cm lange blase auf der wand... :-(

Also, morgen los zwei neue Reifen für vorne holen und dann mal schauen was geht..


mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 540 868

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 24. Juni 2014, 19:04

Hallo Ihr Lieben ^^

Ich möchte bzw werde mich hiermit verabschieden
NEIN ! Nicht von dem Forum, sondern aus dem Club der " Zitterer" :lol:
Ich habe den Grund bei mir gefunden und beseitigt :thumbsup:

Verantwortlich waren (Trommelwirbel ) die Spurverbreiterungen !!
Ich habe ja von Anfang an ja Verbreiterungen drauf gehabt. Es wurden sogar zwischenzeitlich Neue montiert,
ABER jedesmal welche OHNE Mittenzentrierung :cursing:
Nun habe ich vor kurzem durch Zufall (habe z.Z.keine Nabendeckel auf den Felgen) festgestellt, daß die Felgen gar nicht Mittig auf der Nabe sind.
Habe jetzt Spurverbreiterungen MIT Zentrierung und siehe da KEIN ZITTERN MEHR :thumbsup:
Zumindest das Problem konnte ich lösen, bleiben noch ein paar weitere :devil:
Aber das ist eine andere Geschichte ... :lol:

Gruß
MS

walimexA6

Audi AS

  • »walimexA6« ist männlich

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.5 TDI V6 Quattro TT5

EZ: 04/04/2004

MKB/GKB: BAU / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Stadtallendorf

Level: 33

Erfahrungspunkte: 484 808

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 24. Juni 2014, 19:10

danke!!! sowas hatte ich mir ja direkt nach dem kauf schon gedacht, dann schau ich die tage mal bei mir vorne nach. bin eh noch 3 wochen krank geschrieben dank kreuzbandriss....


EDIT: heute mal nachgeschaut und an allen 4 FFelgen ist das kunststoffteil zur zentrierung drauf. spurplatten hab ich ja keine und die radlager scheinen auch i.O. zu sein... X(
VCDS HEX+CAN v.17.8 & VAG DASH K+CAN v.4.22 (35094)
Audi A6 4B C5 Avant // BAU 2.5 TDI V6 204PS Abt // Quattro // EUS FAU TT5 // S-Line / Recaro // BJ 04/2004

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »walimexA6« (25. Juni 2014, 11:52)



Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 987 119

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 24. Juni 2014, 19:15

Hallo Ihr Lieben ^^

Ich möchte bzw werde mich hiermit verabschieden
NEIN ! Nicht von dem Forum, sondern aus dem Club der " Zitterer" :lol:
Ich habe den Grund bei mir gefunden und beseitigt :thumbsup:

Verantwortlich waren (Trommelwirbel ) die Spurverbreiterungen !!
Ich habe ja von Anfang an ja Verbreiterungen drauf gehabt. Es wurden sogar zwischenzeitlich Neue montiert,
ABER jedesmal welche OHNE Mittenzentrierung :cursing:
Nun habe ich vor kurzem durch Zufall (habe z.Z.keine Nabendeckel auf den Felgen) festgestellt, daß die Felgen gar nicht Mittig auf der Nabe sind.
Habe jetzt Spurverbreiterungen MIT Zentrierung und siehe da KEIN ZITTERN MEHR :thumbsup:
Zumindest das Problem konnte ich lösen, bleiben noch ein paar weitere :devil:
Aber das ist eine andere Geschichte ... :lol:

Gruß
MS

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

  • »Robert.hd123« ist männlich

Beiträge: 408

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI Avant Quattro

EZ: 09/2002

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Lüneburg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 060 728

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 24. Juni 2014, 23:17

Glückwunsch! Ich muss bei mir auch noch mal einen Tip Checken. Ein bekannter mit einem Passat 3BG hatte das gleiche Problem... bei ihm wars ein defektes Radlager. Ich kanns mir zwar nicht bei mir vorstellen, da ich das schon knapp 2 Jahre hab, aber Versuch / Check macht schlauer ;)
Grüße
Robert

19.07.2010 - 01.08.2011 A6 4b 2.8 Quattro Limo Tiptronic verkauft!
01.08.2011 - ??.??.???? A6 Avant 4b 2.5 TDI Quattro 6-Gang-Schalter ^^

Mesmerino366

Anfänger

Beiträge: 1

Fahrzeug: A4 2.8 quattro

EZ: 05.1999

MKB/GKB: AQD

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 159

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 24. Juli 2014, 19:14

Hi Leute,

ich habe das gleiche Problem bei meinem A4 quattro. Ich habe die Hinterachse in Verdacht. Habt ihr auch ein ruckeln beim Beschleunigen oder Klonk-Geräusche beim Schalten? Ich denke die Vibrationen kommen von einem Bauteil, das alle diese Symptome verursacht. Ich habe bereits den Lagerbock des Differentials getauscht und festgestellt, dass sich das Differential beim Losfahren trotzdem noch nach oben bewegt und ein Klonk-Geräusch verursacht. Des Weitern ist mir aufgefallen, dass es beim Übergang von Schiebe- in Lastbetrieb, also Gaspedal wieder drücken, auch ähnlich starke Vibrationen durch das Fz. gehen wie bei 140 km/h. Ich will jetzt noch die Getriebelager und evt. den Rest der Differentiallager wechseln. Habt ihr inzwischen schon Lösungen :S ?

Greets


Eric666

Foren AS

Beiträge: 83

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Biturbo 05/2001 230PS

EZ: 05/2001

MKB/GKB: AZA/FAW

Level: 25

Erfahrungspunkte: 98 633

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

53

Freitag, 1. August 2014, 15:47

Ich kann mich hier auch noch anschließen. Bei mir ist es auf der Bahn bei 130 - 140km/h. Aber da das eh keine vernünftige Reisegeschwindigkeit ist, bin ich die leichten Vibrationen relativ schnell los... :bandit:

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 548 509

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

54

Samstag, 2. August 2014, 00:50

Also wir sind mit unserem Latein am Ende. Komplette HA inkl Kardan getauscht und es hat sich nix verbessert. Das Getriebe ist auch neu...und nu?
Sent from my RM-875_eu_euro2_206 using Tapatalk
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 987 119

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

55

Samstag, 2. August 2014, 22:07

Ich habe für meinen Teil festgestellt das es teilweise ganz weg ist und habe das Lenkgetriebe stark im Verdacht da hier noch dazu kommt das dass Steuerteil der Servotronic a.) teilweise träge reagiert und erst nach einer kleine Lenkbewegung die Lenkung fester wird auf der AB und b.) ich geringes Spiel habe in der Lenkung welches aber nachstellbar ist.

Ich werde daher das Spioel nachstellen und das Steuerteil für die Servotronic ersetzt mal sehen was dann passiert.

Zusatzlich ist es bei mir so das über 20° das Problem geringer ist als unter 20° Außentemeratur.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


  • »Robert.hd123« ist männlich

Beiträge: 408

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI Avant Quattro

EZ: 09/2002

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Lüneburg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 060 728

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

56

Samstag, 2. August 2014, 22:19

Aloha, also das mit den Temperaturen kommt mir einigermassen bekannt vor.
Wenn meiner kalt ist hab ich so gut wie keine Vibrationen, wenn der Dicke dann aber warm ist gehts los und der bereich geht dann teilweise bis 160 hoch...
Hab auch bemerkt das es nach ein paar metern schlechtem Fahrbahnbelag weg sein kann oder stärker sein kann. Also wirken sich bei mir von Bodenwellen auf die Vibrationen aus... was mir einmal mehr FRagezeichen überm Kopf beschert, weil mir kein Zusammenhang einfallen will.
Am schlimmsten sind die Vibrationen wenn ich sacht auf die Bremse geh, ich habe aber KEIN ruckeln im Lenkrad! Geb ich nachm abbremsen wieder Gas sind sie auch recht stark. ?(
Grüße
Robert

19.07.2010 - 01.08.2011 A6 4b 2.8 Quattro Limo Tiptronic verkauft!
01.08.2011 - ??.??.???? A6 Avant 4b 2.5 TDI Quattro 6-Gang-Schalter ^^

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 548 509

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 3. August 2014, 09:27

Das Lenkungsspiel wollten wir nachstellen aber es ist doch unmöglich da ran zu kommen?
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

kurt0815

Foren AS

Beiträge: 50

Fahrzeug: A6 4B V8 2003

EZ: 2003

MKB/GKB: ASG

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 044

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 3. August 2014, 09:42

Warum unmöglich?
Einfach durch den linken Radkasten mit einem 18er Ringschlüssel, kommt man eigentlich gut dran. Eine Abdeckung im Radkasten wo die Spurstangen ist musste noch raus. Da meiner Tieferer gelegt ist musste natürlich das Rad ab. Alles im allen vielleicht 15min Arbeit.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
A6 4b Avant 4,2 Quattro TT5, 2003. 203000Km
VCDS vorhanden im Raum FFM


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 438 545

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 3. August 2014, 11:17

Sagt mal was ist mit der Kardanwelle und dessen Lagern/Verbindungen. Stehe auch bei unserem A4 vor dem Problem ab 100km diese Vibrationen zu haben, die aber deutlich von hinten kommen.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 987 119

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

60

Montag, 4. August 2014, 04:38

Sagt mal was ist mit der Kardanwelle und dessen Lagern/Verbindungen. Stehe auch bei unserem A4 vor dem Problem ab 100km diese Vibrationen zu haben, die aber deutlich von hinten kommen.

Da kommt nur das Mittenlager der Welle in Frage, das ist in meinem Fall ohne Spiel und daher okay. Wenn die Vibrationen von hinten kommen dann ist beim Quattro hinten die Spur falsch dazu muss wenn das Fahrzeug tiefergelegt ist das ganze Auto bei der Achsvermessung ca 3-4mm angehoben werden so wurde es mir vor kurzem erklärt und im RS4 vB5 Forum war das auch gerade Thema mit der gleichen Aussage.

@ Robert prüf mal das Spiel deiner Antriebswellengelenke tippe auf zuviel Spiel der inneren Gelenke.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(