Sie sind nicht angemeldet.

HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 236 954

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 1. September 2011, 22:28

also ich hab genauso wenig platz. ich hab dünnere finger und mein finger passt da auch net zwischen, und die haben keine schleifspuren:
http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20110901-232142-785.jpg
http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20110901-232352-590.jpg
http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20110901-232424-972.jpg

meine dimensionen sind 235/35 19 auf 8.5j ET 35

schau MAL ob dein radhaus oder irgendwas lose da rumhängt, am bessten du tust den MAL auf die bühne und lenkst hin und her und ein anderer schaut sich das von unten an ob der wirklich irgendwo dran kommt.
ich glaube eher weniger das die reifen an den querlenker kommen zumal die schleifspuren etwas unter der kritischen stelle am querlenker sind.

oder erinnerst du dich eventuell an irgendwas wo du dran gefahren bist?, nen bordstein drangeschliffen oder schienen oder was auch immer.

übrigends habe ich bis vor kurzem ja auch noch orginalfelgen mit 235 45 r17 gehabt auf 7.5 ET 45 die weisen ja auch nicht solche spuren auf.


Hoizer

Silver User

  • »Hoizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 691 068

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

22

Freitag, 2. September 2011, 06:33

Also im Radhaus hängt definitiv nichts rum. Ich denke dass der Reifen durch den zu geringen Druck auch mit der beschädigten Fläche Kontakt mit der Strasse hatte und sich deshalb abgenutzt hat. Auf den Bildern hatte ich den Druck bereits wieder auf 2,8 bar erhöht.

Don Arko

Silver User

  • »Don Arko« ist männlich

Beiträge: 96

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Petersberg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 219 626

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

23

Freitag, 2. September 2011, 06:40

wenn es irgendwo schleifen wurde, da hätte man das doch gehört ?
Wir leben nicht mehr, wir halten nur noch durch.
AUDI 2.5 TDI 150 PS BJ 12/99


Das Cameleon

Silver User

  • »Das Cameleon« ist männlich

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin (Spandau)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 616 158

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

24

Freitag, 2. September 2011, 06:52

Und bei zu wenig Druck müssten die reifen es doch auf der innen und aussenseite aufweisen. Das kommt mir alles sehr merkwürdig vor.
Reifenqualm riecht besser als Muttermilch !!!!!
VAG Com 311.3-S vorhanden.
2,5 TDI Frontkratzer Bj 2000

Hoizer

Silver User

  • »Hoizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 691 068

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

25

Freitag, 2. September 2011, 08:21

Ich werd heute wennich dazukomme nochmal den Druck ablasse und dann ein Foto von der berührenden Fläche machen.

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 992 125

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

26

Freitag, 2. September 2011, 10:38

Schlecht zu sehen aber ist der Reifen wirklich in der richtigen Laufrichtung montiert?
Die Reifen wurde ummontiert vom Benz auf deine Felgen wenn ich das richtig verstanden habe?
Verdacht: Die Laufrichtung wurde dabei geändert.
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien


HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 236 954

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

27

Freitag, 2. September 2011, 11:35

Zitat von »"Das Cameleon"«

Und bei zu wenig Druck müssten die reifen es doch auf der innen und aussenseite aufweisen. Das kommt mir alles sehr merkwürdig vor.


wenn die spur verstellt ist dann nur auf der innenseite.

kannst du ein bild von vorne machen? also vom stoßfanger aus das der reifen gerade auf dem bild zu sehen ist. das ich sehe ob der reifen schief läuft

ich hab MAL in bei nem reifenservice gearbeitet, da hatte einer seinen sturz so extrem verstellt das nur die inneren seiten der reifen abgefahren waren, jedoch der reifen auf der lauffläche wie neu war. ich denke das die kombination aus verstellter spur und zu geringem reifendruck das fabriziert haben. hat deine felge in der innenseite beschädigungen? eventuel aufsetzer oder sowas?

Hoizer

Silver User

  • »Hoizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 691 068

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

28

Freitag, 2. September 2011, 16:14

Zitat von »"überallroad"«

Schlecht zu sehen aber ist der Reifen wirklich in der richtigen Laufrichtung montiert?
Die Reifen wurde ummontiert vom Benz auf deine Felgen wenn ich das richtig verstanden habe?
Verdacht: Die Laufrichtung wurde dabei geändert.


Da die Reifen nicht Laufrichtungsgebunden sind hab ich darauf nicht geachtet


Zitat von »"HouseCat"«

Zitat von »"Das Cameleon"«

Und bei zu wenig Druck müssten die reifen es doch auf der innen und aussenseite aufweisen. Das kommt mir alles sehr merkwürdig vor.


wenn die spur verstellt ist dann nur auf der innenseite.

kannst du ein bild von vorne machen? also vom stoßfanger aus das der reifen gerade auf dem bild zu sehen ist. das ich sehe ob der reifen schief läuft

ich hab MAL in bei nem reifenservice gearbeitet, da hatte einer seinen sturz so extrem verstellt das nur die inneren seiten der reifen abgefahren waren, jedoch der reifen auf der lauffläche wie neu war. ich denke das die kombination aus verstellter spur und zu geringem reifendruck das fabriziert haben. hat deine felge in der innenseite beschädigungen? eventuel aufsetzer oder sowas?


Es sind keine Aufsetzer oder dergleichen bekannt, Beschädigungen habe ich auch keine festgestellt. Ich mach heute abend die Fotos.

Hoizer

Silver User

  • »Hoizer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 691 068

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

29

Freitag, 2. September 2011, 20:18

So hab mich MAL nochmal unters Auto gelegt.

Hier MAL ein paar Fotos bei 2 bar (angegeben sind minimum 2,3 bar)













Und hier 2 bei 2,8 bar was der Maximumangabe entspricht:




canaris87

Silver User

Beiträge: 206

Fahrzeug: A6 4f 4.2 V8

EZ: 08.2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Demmin

Level: 33

Erfahrungspunkte: 475 299

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

30

Freitag, 2. September 2011, 22:09

Tja also anhand der Bilder würde fast 100% sagen es liegt nicht am Druck! Auf Gar keinen Fall!

MfG

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 992 125

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

31

Freitag, 2. September 2011, 23:03

Zitat von »"Hoizer"«

Zitat von »"überallroad"«

Schlecht zu sehen aber ist der Reifen wirklich in der richtigen Laufrichtung montiert?
Die Reifen wurde ummontiert vom Benz auf deine Felgen wenn ich das richtig verstanden habe?
Verdacht: Die Laufrichtung wurde dabei geändert.


Da die Reifen nicht Laufrichtungsgebunden sind hab ich darauf nicht geachtet




Ich meine gesehen zu haben das das Profil unsymetrisch ist so das immer eine bestimmte Seite nach außen zeigen sollte?

Ich aber auch egal. Wenn du nicht darauf geachtet hast könnte es gut sein das der Reifen vorher eine andere Laufrichtung hatte. Dann bekommt ihm ein Wechsel der Richtung Gar nicht gut. Besonders auf der Vorderachse.
Gepaart mit dem Alter und ungenügendem Reifendruck kann das schon reichen um es so aussehen zu lassen.
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

morpheus

Audi AS

Beiträge: 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wels

Level: 36

Erfahrungspunkte: 834 765

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

32

Freitag, 2. September 2011, 23:09

Hallo !

Also den Querlenker schließe ich auch aus, weil ich hab da NOCH weniger Platz (245/35/19) und da scheuert nichts....

Da sich ja das Ganze als eine Einheit bewegt, kann ich mir auch nicht vorstellen das es da wo schleifen kann....

Tippe auch nur auf die SPUR.... das der halt beim Einlenken irgendwie komplett schief steht und nur die Innenseite abfährt....

mfg schorsch


Audi A6 - 4,2 L quattro


GSteven

Audi AS

Beiträge: 283

Fahrzeug: A6 Avant 1.8T

EZ: 11/99

MKB/GKB: ANB

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 946 186

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

33

Samstag, 3. September 2011, 08:23

@morpheus, Wieviel platz hast du denn zum Querlenker bei deiner Reifengröße? Nur von deiner Reifengröße kann man nämlich nicht sehen, ob du mehr oder weniger Platz zum Querlenker hast.

Du hast bsp. eine Deckenhöhe von ca. 8,5cm und der Threadersteller hat 10,5cm. Dazu habt Ihr wahrscheinlich noch andere Felgen und ET´s.

Bei mehr Deckenhöhe, hat es der Reifen natürlich einfacher sich in der Kurve zu bewegen. Schaut euch nur MAL Testvideos an wo Autos durch den Slalomparcours fahren wie sich dort der Reifen bewegt!

HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 236 954

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

34

Samstag, 3. September 2011, 10:04

Also für micht sieht es aus als wäre daran der niedrige reifendruck und die Spur schuld, weil wenn du einlenkst fährt der reifen dann auf der seite des Reifens und bei ganz umgeschlagenen Lenkrad werden die Räder ja auch nochmal schiefer.

Also wenn du nach rechts einlenkst nutzt sich die Innenseite vom rechten Rad AB und linksrum die Innenseite vom linken Rad, das wäre meine einigste Erklärung, was andres kann es ja nicht sein wenn Di. Sagst das da alles in Ordnung ist, tu MAL die hinteren nach vorne und hinten neue und stell deine Spur ein und immer min. 2,8 bar.

Don Arko

Silver User

  • »Don Arko« ist männlich

Beiträge: 96

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Petersberg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 219 626

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

35

Samstag, 3. September 2011, 11:41

also ich meine, beim einlenken werden auf eine Seite innen, auf der andere Seite aussen Flächen beansprucht. Ausserdem wäre diese Abnutzung gleichmässiger und nicht so Stellenweise.
Wir leben nicht mehr, wir halten nur noch durch.
AUDI 2.5 TDI 150 PS BJ 12/99


HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 236 954

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

36

Samstag, 3. September 2011, 18:39

Zitat von »"Don Arko"«

also ich meine, beim einlenken werden auf eine Seite innen, auf der andere Seite aussen Flächen beansprucht. Ausserdem wäre diese Abnutzung gleichmässiger und nicht so Stellenweise.


wenn die sput verstellt ist, nur auf der innenseite, und stellenweise gehts auch so, das gummi ist ca gleich abgefahren. das gewebe sieht mann auch bei richtig abgefahrenen reifen zuerst nur teilweise, mess MAL bei dir die unterseite des reifens und die oberseite des reifens nach die sind auch nicht gleichmäßig abgefahren.

allein bei diesem bild:
http://imageshack.us/photo/my-images/14/img0608yl.jpg/

da sieht mann doch schon das der beim platten reifen an der stelle fährt und bei einer verstellten spur nutzt sich das halt sehr schnell zuerst AB. es gibt keine andere erklärung dafür.

und bei dem bild:
http://imageshack.us/photo/my-images/84/img0611ef.jpg/
kann mann gut erkennen das die innenseite mehr kontakt mit der straße hat als die außenseite. das ist die spur.

eindeutig, niedriger reifendruck und spur!

Baazi

Audi AS

  • »Baazi« ist männlich

Beiträge: 392

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI S6 Fronti Farbcode LY7Q, Atlasgrau Metallic.

EZ: 11/2002

MKB/GKB: BFC / FRF

Wohnort: Schopfheim

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 251 789

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

37

Samstag, 3. September 2011, 20:05

Hallo,
meine Reifennhabe fast genau so ausgesehen nur außen und hinten habe es schon vor ein paar Tagen gesehen,
und heute haben mich ausgerechnet die freundlichen damit angehalten und meinten das geht so nicht,
das gibt 3 Punkte pro Reifen
Ich konnte die nette Dame davon überzeugen das ich schon Reifen bestellt habe, somit musste ich heute noch das Auto mit neuen Reifen vorführen und musste nur ein Verwarngeld von 15.-€ bezahlen.
Hatte aber im Februar erst alles vermesse und einstellen lassen,
das darf doch nicht sein oder?
Gruß
Baazi
A6 2.5 TDI Fronti
It´s nice to be a Preis but it´s higher i be a ........

Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 082 327

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 4. September 2011, 06:58

Klingt zwar unlogisch, aber es kann auch an schlechten Stoßdämpfern liegen!
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht


HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 236 954

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 4. September 2011, 16:01

Zitat von »"Dan.jel"«

Klingt zwar unlogisch, aber es kann auch an schlechten Stoßdämpfern liegen!


das kann auch sein wenn die schon abgenutzt sind oder Tiefer dann schrägen sich die räder doch auch AB oder?


Zitat von »"Baazi"«

Hallo,
meine Reifennhabe fast genau so ausgesehen nur außen und hinten habe es schon vor ein paar Tagen gesehen,
und heute haben mich ausgerechnet die freundlichen damit angehalten und meinten das geht so nicht,
das gibt 3 Punkte pro Reifen
Ich konnte die nette Dame davon überzeugen das ich schon Reifen bestellt habe, somit musste ich heute noch das Auto mit neuen Reifen vorführen und musste nur ein Verwarngeld von 15.-€ bezahlen.
Hatte aber im Februar erst alles vermesse und einstellen lassen,
das darf doch nicht sein oder?


welche reifen und wieviel km?
die spur verstellt sich ja ständig, aber nach nem halben jahr eigentlich eher unwarscheinlich, hat der die nicht richtig vermessen? digital oder manuell vermessen? hast du auch öfters MAL schweres gewicht im auto oder einen anhänger?

Baazi

Audi AS

  • »Baazi« ist männlich

Beiträge: 392

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI S6 Fronti Farbcode LY7Q, Atlasgrau Metallic.

EZ: 11/2002

MKB/GKB: BFC / FRF

Wohnort: Schopfheim

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 251 789

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 4. September 2011, 19:34

Hallo,
Bridgestone Potenza R050 3 Jahre alt und etwa 20-30.000 km

War bei ATU da für den TÜV die Spurstangenköpfe gewechselt wurden. ob digital oder Manuel weiß ich nicht genau.
Hänger ja aber nur offener Kasten wegen Gartenabfall
Gruß
Baazi
A6 2.5 TDI Fronti
It´s nice to be a Preis but it´s higher i be a ........

Lesezeichen: