Sie sind nicht angemeldet.

  • »sunshine4xxxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 30

Erfahrungspunkte: 258 241

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

21

Freitag, 27. Januar 2006, 18:28

:o Bitte Schön .Soll aber keine Werbung sein! :lol:


  • »sunshine4xxxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 30

Erfahrungspunkte: 258 241

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

22

Freitag, 27. Januar 2006, 18:49

Oops da habe ich wohl die AGB nicht gelesen... :oops:

Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 791 400

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

23

Samstag, 28. Januar 2006, 19:12

naaaaaa Steuerfreie Kippen ;-) ,böööse böööse böööse..........:wink:


steve
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(


tansanit

Silver User

Beiträge: 144

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenfeldbruck

Level: 34

Erfahrungspunkte: 626 024

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 7. Februar 2006, 23:03

Jetzt muss ich hier MAL einhaken:

Die Bilder sind von meinem A6 und es betrifft wohl eher die 1.9er TDIs, der 6-Zylinder läuft wohl ruhiger. Also BS, kein Grund auf Xenon zu verzichten. Auch wenn's gebastelt ist, es herrscht Ruhe und das Zittern ist weg.

Die Kippen sind aus Spanien, ganz legal mitgebracht von einem Malle-Kurztrip.

So, und hier ist der Thread bei MT zu finden:

http://www.motor-talk.de/t818540/f308/s/thread.html

Gruß,

Frank

  • »sunshine4xxxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 30

Erfahrungspunkte: 258 241

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 8. Februar 2006, 14:17

Zitat von »"tansanit"«

Jetzt muss ich hier MAL einhaken:

Die Bilder sind von meinem A6 und es betrifft wohl eher die 1.9er TDIs, der 6-Zylinder läuft wohl ruhiger. Also BS, kein Grund auf Xenon zu verzichten. Auch wenn's gebastelt ist, es herrscht Ruhe und das Zittern ist weg.

Die Kippen sind aus Spanien, ganz legal mitgebracht von einem Malle-Kurztrip.

So, und hier ist der Thread bei MT zu finden:

http://www.motor-talk.de/t818540/f308/s/thread.html

Gruß,

Frank


Hallo ich habe einen V6 TDi und trozdem zittern die Scheinwerfer. Jetzt wo ich die Gummikeile eingesetzt habe, ist das zittern nur noch "selten" zu sehen.

@tansanit Ich habe die Bilder im Motor-Talk forum (Link auf der 1 Seite) gefunden und nie behauptet das es meine sind :roll:

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 053 856

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 8. Februar 2006, 15:03

Also doch wieder ein Grund auf Xenon zu verzichten :P :P
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



tansanit

Silver User

Beiträge: 144

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenfeldbruck

Level: 34

Erfahrungspunkte: 626 024

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 8. Februar 2006, 18:11

Zitat von »"sunshine4xxxx"«


@tansanit Ich habe die Bilder im Motor-Talk forum (Link auf der 1 Seite) gefunden und nie behauptet das es meine sind :roll:


Keine Ursache - hab dir doch auch Gar nix unterstellt, oder? Ging MAL in einem Post nur um's Copyright und dann noch um die angeblich Steuerfreien, dabei ist das Etikett KLAR zu erkennen...

@BS: Na komm, das ist doch der Neid der Besitzlosen, oder? :D Obwohl, du hättest dir längst welche nachgerüstet gell'? Allerdings braucht ihr Eidgenossen ja nicht so weites Licht, da stehen ja immer Berge im Weg :D

Gruß,

Frank

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 053 856

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 8. Februar 2006, 18:56

Zitat von »"tansanit"«



@BS: Na komm, das ist doch der Neid der Besitzlosen, oder? :D Obwohl, du hättest dir längst welche nachgerüstet gell'? Allerdings braucht ihr Eidgenossen ja nicht so weites Licht, da stehen ja immer Berge im Weg :D

Gruß,

Frank


Mensch Frank, hör auf, ich glaub ich bekomme nen Lachanfall :huepf: :P :P

Ja wenn ich solche wirklich gewollt hätte, wären diese schon lange drin, aber eben, mir passen die irgend wie nicht so recht :?

Aber der mit den Bergen ist der Hammer, fastambodenvorTODlachen :P :razz:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


schlumpf-nu

Haudegen

Beiträge: 765

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neu-Ulm

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 444 906

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 8. Februar 2006, 19:32

Mir wurde erklärt, das der Brenner immer ein wenig schwingt und bei einer höheren Drehzahl sich beruhigt. Dadurch wird das Flattern beim fahren weg sein. Was sollen die Keile bringen? Die halten doch nur den Reflektor und nicht den Brenner.




8)
Mehr als zwei sind eine Gruppe, sind es dann drei,
nagelt man mit Engelsmine, den Vierten auf die Schiene.
-------------------------------
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck

-------------------------------

postet with Mac OS X


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 115 053

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 8. Februar 2006, 20:57

Zitat von »"tansanit"«


@BS: Na komm, das ist doch der Neid der Besitzlosen, oder? :D Obwohl, du hättest dir längst welche nachgerüstet gell'? Allerdings braucht ihr Eidgenossen ja nicht so weites Licht, da stehen ja immer Berge im Weg :D


Ey Frank,

hör auf. Ich kann nicht mehr. :P

Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

tansanit

Silver User

Beiträge: 144

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenfeldbruck

Level: 34

Erfahrungspunkte: 626 024

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

31

Montag, 13. Februar 2006, 16:47

Zitat von »"schlumpf-nu"«

Mir wurde erklärt, das der Brenner immer ein wenig schwingt und bei einer höheren Drehzahl sich beruhigt. Dadurch wird das Flattern beim fahren weg sein. Was sollen die Keile bringen? Die halten doch nur den Reflektor und nicht den Brenner.
8)


Bei MT wurde darüber diskutiert, ob es schädlich für den Brenner sein könnte oder nicht. Da gingen die Meinungen auseinander und ich bin der Meinung, dass permanente Vibrationen eben nicht gut sind.

Und MAL ehrlich: Ich stehe in der Stadt hinter einem Wagen und die Lichter vorne flackern wie weiland bei der Ente :twisted: das kann's ja nicht sein, oder? Und dann kam mir eine Ente entgegen und da flackerte nix...

Also billiges (kostenloses) Teil - große Hilfe.

Gruß,

Frank

tansanit

Silver User

Beiträge: 144

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenfeldbruck

Level: 34

Erfahrungspunkte: 626 024

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

32

Montag, 13. Februar 2006, 16:49

Zitat von »"bs"«

Zitat von »"tansanit"«



@BS: Na komm, das ist doch der Neid der Besitzlosen, oder? :D Obwohl, du hättest dir längst welche nachgerüstet gell'? Allerdings braucht ihr Eidgenossen ja nicht so weites Licht, da stehen ja immer Berge im Weg :D

Gruß,

Frank


Mensch Frank, hör auf, ich glaub ich bekomme nen Lachanfall :huepf: :P :P

Ja wenn ich solche wirklich gewollt hätte, wären diese schon lange drin, aber eben, mir passen die irgend wie nicht so recht :?

Aber der mit den Bergen ist der Hammer, fastambodenvorTODlachen :P :razz:



Zitat von »"Robert*58"«

Zitat von »"tansanit"«


@BS: Na komm, das ist doch der Neid der Besitzlosen, oder? :D Obwohl, du hättest dir längst welche nachgerüstet gell'? Allerdings braucht ihr Eidgenossen ja nicht so weites Licht, da stehen ja immer Berge im Weg :D


Ey Frank,

hör auf. Ich kann nicht mehr. :P



Ach kommt, was hätten die in der Schweiz für'n Platz, wenn sie das nicht alles so steil hingestellt hätten? :wink:

In dem Sinne, Lachen ist gesund und ich hab 'nen Schnupfen. Irgendwas habe ich verkehrt gemacht...

Bis denne,

Frank


NeVeRmInD

Silver User

Beiträge: 159

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Friedrichshall

Level: 34

Erfahrungspunkte: 676 069

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 22. Februar 2006, 23:38

Zitat von »"psychoinside"«


Da möchte ich was richtigstellen...

mein Kumpel hat auch "zitternde" Scheinwerfer gehabt... Es waren Halogenscheinwerfer.

Der einzige technische Unterschied Halogen/Xenon ist:
nicht eine Glühbirne arbeitet in Ellepsoidreflektor hinter der Linse - sondern ein Xenonbrenner. Und dieser wird von dem Steuergerät unter dem Scheinwerfer angesteuert.


Naja, du darfst den Stellmotor nicht vergessen!! Bei den Xenons läuft der direkt an der Aufhängung, und das dürfte auch das Problem sein.
Ich hatte vorher auch HalogenSW und mein Linker hat nur beim Bremsen leicht gezittert, der NEUE XenonSW tanzt ja schon im Leerlauf wie ein Epeleptiker :shock:

Zitat von »"tansanit"«


Die Bilder sind von meinem A6 und es betrifft wohl eher die 1.9er TDIs, der 6-Zylinder läuft wohl ruhiger.


Also im Leerlauf schencken die sich net viel! Gerade beim Kaltstart hat der 2,5er Nachteile! 100U/min mehr im Leerlauf und das Problem ist passé.
Die Benziner haben damit eigentlich seltenst Probleme.

Gruß

tiberias

Foren AS

Beiträge: 60

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Homburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 257 225

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 23. Februar 2006, 18:14

hmm....also ich habe gerade zwei neue xenon (unfall gehabt :( ) eingebaut bekommen und die sind auch wie wild am zittern. der rechte mehr als der linke. aber auch nur im stand. beim fahren geht es dann.
aber was mir aufgefallen ist: wenn ich jetzt anfahre leuchten die scheinwerfer recht weit nach oben. sollte das nicht durch die LWR angepasst werden? oder greift die nur bei last im kofferraum ein??
was mir auch komisch vorkommt, bzw. mir vorher nicht so ins auge gesprungen ist, ist, dass die scheinwerfer irgendwie "nachschwingen". wenn ich MAL schnell anfahre oder stärker abbremse scheint der lichtkegel hoch und runter zu gehen als ob die irgendwie locker sind...

einer ne idee? LWR kaputt?
Gruß, Markus

35

Donnerstag, 23. Februar 2006, 19:44

Ich fahre auch nen V6 TDi und bei mir zittert nichts!

Der rechte flackerte höchstens einmal kurz wenn ich durch irgendwelche Gullis gefahren bin aber der Grund dafür war der Reflektor bzw. der Stellmotor.Denn da wo der Kugelkopf des Stellmotors im Reflektor eingehackt wird war zuviel Spiel-das habe ich mit etwas Temperaturbeständigen Klebeband um den Stellmotorkegelkopf behoben.....und siehe da:kein flackern mehr! :razz:

Also das würde ich an eurer Stelle MAL kontrolieren...das der Xenonbrenner flackert habe ich bei mir nämlich noch nicht erlebt!


MX-3-Tom

Routinier

Beiträge: 613

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bannewitz bei Dresden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 603 083

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 23. Februar 2006, 20:55

Hi!

Also von flackerndem Xenonlicht habe ich auch noch nicht gehört. :?
Ist bei mir definitiv auch nicht so.
Auch das mit dem "Nachschwingen" habe ich noch nicht erlebt....
Kann ja irgendwie auch nicht sein. Da ist was faul dran.

Die Leuchtweitenregulierung von Audi regelt auch während der Fahrt. Sprich, beim Anfahren regelt sie den Lichtkegel runter und beim Bremsen weiter nach oben. ;)

tiberias

Foren AS

Beiträge: 60

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Homburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 257 225

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 23. Februar 2006, 21:13

Zitat von »"A6-Avant-Tom"«

Hi!

Also von flackerndem Xenonlicht habe ich auch noch nicht gehört. :?
Ist bei mir definitiv auch nicht so.
Auch das mit dem "Nachschwingen" habe ich noch nicht erlebt....
Kann ja irgendwie auch nicht sein. Da ist was faul dran.

Die Leuchtweitenregulierung von Audi regelt auch während der Fahrt. Sprich, beim Anfahren regelt sie den Lichtkegel runter und beim Bremsen weiter nach oben. ;)


hmm...dann schreibe ich meinem Freundlichen morgen MAL ne mail.....
Gruß, Markus

38

Donnerstag, 23. Februar 2006, 21:28

Zitat von »"A6-Avant-Tom"«

Die Leuchtweitenregulierung von Audi regelt auch während der Fahrt. Sprich, beim Anfahren regelt sie den Lichtkegel runter und beim Bremsen weiter nach oben. ;)


Während der Fahrt regelt aber nur die dynamische LWR und die statische regelt nur einmal vor Fahrtantritt bzw.bei starten des Motors/einschalten des Lichts!
Und wenn ich mich nicht irre haben die meisten (wenn nicht alle) vFL nur die statische verbaut und der FL mit Bi-Xenon die dynamische!

Berichtigt mich wenn ich falsch liege!


tiberias

Foren AS

Beiträge: 60

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Homburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 257 225

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 23. Februar 2006, 21:58

Zitat von »"Mr.A6-2.5"«

Zitat von »"A6-Avant-Tom"«

Die Leuchtweitenregulierung von Audi regelt auch während der Fahrt. Sprich, beim Anfahren regelt sie den Lichtkegel runter und beim Bremsen weiter nach oben. ;)


Während der Fahrt regelt aber nur die dynamische LWR und die statische regelt nur einmal vor Fahrtantritt bzw.bei starten des Motors/einschalten des Lichts!
Und wenn ich mich nicht irre haben die meisten (wenn nicht alle) vFL nur die statische verbaut und der FL mit Bi-Xenon die dynamische!

Berichtigt mich wenn ich falsch liege!



hmm...und das kann man woran erkennen? reicht Bj?? Also meiner ist ein 2003er....
Gruß, Markus

tiberias

Foren AS

Beiträge: 60

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Homburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 257 225

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 23. Februar 2006, 22:25

Zitat



hmm...und das kann man woran erkennen? reicht Bj?? Also meiner ist ein 2003er....


...oder auch daran, dass er beim anlassen/einschalten des lichts in die niedrigste position und wieder zurück fährt? macht das nur die statische oder beide?
Gruß, Markus

Lesezeichen: