Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

meienny

Foren AS

  • »meienny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lünen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 508

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 3. Juni 2009, 17:06

Also.
Ich war gerade bei afra.

Die haben irgendwie festgestellt das der Motortemperaturfühler ein weg hat.

Er zeigt zwar die richtige temperatur an aber gibt es falsch weiter so das es immer im Kaltstart ist.

Ich hoffe auch das das so stimmt.

Jetzt frage ich mich nur ob er dann bei gas auch mehr verbraucht???
gibt es ein gaskaltstart????


CaustiC

Silver User

Beiträge: 140

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bargteheide

Level: 33

Erfahrungspunkte: 459 548

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 3. Juni 2009, 17:26

jein, kaltstart heißt, dass der Motor so kalt ist das benzin an den Zylinderwänden kondensiert. Um das zu kompensieren wird mehr eingespritzt.

Daher kann das schon gut sein.

Das heißt jetzt die gemiesche die Verbrannt werden sind zu fett.


Ich empfehle dir folgendes:
1.) Erstmal genau den verbrauch Benzin/Gas beobachten und hier angeben

2.) Falls sich der Fehler bestätigt, beheben (lassen) und Ölwechsel (Bei Fetten Gemischen kommt Benzin ins Öl)

Du musst aufpassen dass dein Kat kein Schaden nimmt.

Mach MAL die Kontrolle ob dein Motoröl nach benzin richt / schmeckt.


Was mich wundert ist, das sowas nicht im Fehlerspeicher auftaucht!

meienny

Foren AS

  • »meienny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lünen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 508

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 3. Juni 2009, 17:46

Ich werde das öl nicht probieren wobei ich eh nicht weiß wie benzin schmeckt.


Wundert mich auch das es nicht im fehlerspeicher auftaucht. Wäre naürlich gut wenn es dan funktioniert.


Masterplan

Silver User

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 702 884

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 3. Juni 2009, 22:47

Also MAL zu deiner FIS Anzeige im Gasbetrieb.
Es ist nicht möglich den Verbrauch im Gasbetrieb auf dem FIS abzulesen.
Denn es werden keine Gasverbräuche ermittelt. Wie auch.
Dein FIS weiß ja nicht was gerade in die Brennräume injetziert wird und wo es herkommt.
Dazu bräuchtest du einen Durchflußmesser an deinem Gastank und das hat dein A6 (wie auch andere Autos) definitiv nicht.
Allerdings kannst du deinen Gasverbrauch auch ermitteln durch dein Volltanken, dem reseten deines Tageskilometerzählers und dem anschließenden wieder volltanken nach dem leerfahren.

Mein A6 2.8 Quattro Handschalter verbraucht im übrigen mit einer ICOM Anlage 15,9 L auf 100 Km................aber ich war auch in 1h40 min von B nach WOB unterwegs.:D


MASTER
";Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie wohl kaum finden";

25

Mittwoch, 3. Juni 2009, 23:50

Sagte ich doch schon:
Volltanken, leerfahren und Km notieren, dann hier posten.

Dann kann man weiter sehen, alles andere ist Spekulation.

26

Mittwoch, 3. Juni 2009, 23:57

Zitat von »"Masterplan"«

Mein A6 2.8 Quattro Handschalter verbraucht im übrigen mit einer ICOM Anlage 15,9 L auf 100 Km................aber ich war auch in 1h40 min von B nach WOB unterwegs.:D


MASTER


da sind rund 125Km/h grob Durchschnitt, also relativ langsam (laut Google Maps 228 Km).
Und dann 15,9 Liter find ich schon viel, oder haste viel Verkehr gehabt?


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 988 549

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 4. Juni 2009, 07:56

Da dir das Volltanken zu teuer ist,und Alfa meint Temperaturgeber ist kaputt dann bau den aus oder fahr zu Audi und lass den durchmessen dauert nicht lange und kostet nicht so viel.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Masterplan

Silver User

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 702 884

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

28

Freitag, 5. Juni 2009, 19:05

Zitat von »"Manuel"«

Zitat von »"Masterplan"«

Mein A6 2.8 Quattro Handschalter verbraucht im übrigen mit einer ICOM Anlage 15,9 L auf 100 Km................aber ich war auch in 1h40 min von B nach WOB unterwegs.:D


MASTER


da sind rund 125Km/h grob Durchschnitt, also relativ langsam (laut Google Maps 228 Km).
Und dann 15,9 Liter find ich schon viel, oder haste viel Verkehr gehabt?


Laut meiner Navitante sind es 242 Km gewesen und Geschwindigkeitsbeschränkungen haben wir ja auch noch.


MASTER

russencomet

Anfänger

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwarmstedt

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 086

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 9. Juni 2009, 10:20

moin!
Ja hab auch ein 2.8 quattro!
bei mir kriege ich den sogar unter 8 lieter wenn ich konstant 120 fahre!
aber wenn ich drücke kann ich den verbrauch AB 200 vom tacho ablesen also bei 230 verbraucht er 23 lieter oder so! :)


Teevidd

Audi AS

Beiträge: 273

Fahrzeug: A6 C4 ACK quattro 1997

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: near Leipzig

Level: 36

Erfahrungspunkte: 986 521

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 10. Juni 2009, 09:03

ich glaube wenn das nachtanken zu teuer wird um den verbrauch zu ermitteln, hat sich wohl einer das falsche auto gekauft.
man sollte sich schon vorher überlegen, was man sich leisten kann und was nicht.

Baazi

Audi AS

  • »Baazi« ist männlich

Beiträge: 392

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI S6 Fronti Farbcode LY7Q, Atlasgrau Metallic.

EZ: 11/2002

MKB/GKB: BFC / FRF

Wohnort: Schopfheim

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 273 790

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 6. September 2009, 16:51

Hallo,
was den Verbrauch angeht habe ich meinen in der letzten Woche bei moderater Fahrt(Temp.120) auf etwa 11 Liter bekommen BAB Basel-Bayreuth/Nagel-Basel hatte aber irgend wie das Gefühl das er von untenraus wenig Leistung hat und wenn ich Ihn MAL getreten habe konnte ich der tankuhr zusehen wie sie sich bewegt hat
Gruß
Baazi
A6 2.5 TDI Fronti
It´s nice to be a Preis but it´s higher i be a ........

Poldiv6

Foren AS

Beiträge: 86

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ebersburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 303 805

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 6. September 2009, 18:06

Also ich glaube nicht das das FIS auch den Gasverbrauch anzeigt. Benzinverbrauch hat er ja nur wenn der Motor noch kalt ist, schaltet doch danach automatisch auf Gas um oder? Und ich würde sagen kurzzeitig 20l bei kaltem Motor ist normal oder?
@ Robert 58: 14l bei nem 2.8er? Alter schwede da bin ich aber froh das meiner "nur" 13 L brauch, und das is ein 2.7T
Bitte deutlich schreiben, bin Brillenträger


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 441 610

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 6. September 2009, 21:39

Zitat von »"Poldiv6"«


@ Robert 58: 14l bei nem 2.8er? Alter schwede da bin ich aber froh das meiner "nur" 13 L brauch, und das is ein 2.7T


Der Verbrauch hängt sehr stark von der Fahrweise AB. Man kann den 2,8er auch locker unter 10 Litern fahren. Ich habe meinen im Schnitt mit knapp 12 Litern Gas gefahren.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Poldiv6

Foren AS

Beiträge: 86

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ebersburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 303 805

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

34

Montag, 7. September 2009, 19:12

Ja das ist schon richtig, aber wir haben ja Autos zum fahren und nicht zum umherschleichen auf der Bahn. Will damit sagen das ich mein Gaspedal auch nicht streichele. Wenn ich sanft fahre bekomme ich auch 10-10,5L hin.
Aber zurück zum Thema: Was ist denn nun mit dem Verbrauch bei kaltem Motor?
Bitte deutlich schreiben, bin Brillenträger

s6barz

Foren AS

Beiträge: 74

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großlohra / Nordhausen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 241 227

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

35

Montag, 14. September 2009, 22:35

Der verbrauch is echt Hammer, selbst mit defekten Lambdas und defektem LMM bin ich nicht an solche werte gekommen...auf garkeinen Fall sind das die Zündkerzen...das is was richtig korioses, da auch nichts im Fehlerspeicher hinterlegt ist...und du hast sicher kein Leck irgendwo und der Rechner spinnt? Hast kein geld zum voll tanken? Dann fahr ihn trocken und kipp dann 10l auf und schau wie weit du kommst...aber bitte nicht in der Stadt oder in den Bergen zum schluss fahren, wenn der tank fast leer ist...

mfg
V8 + Schaltgetriebe + Gasanlage= geil :-)

Audi S6 4B Bj.:00, mit KW-Gewinde, RS6 Auspuff mit 2x 200 Zellen Metallkat´s, Schaldweg um 52% verkürzt, schwarzer Alcantara - Himmel mit A;B;C und D Säulen, el. Recaros, das schöne 3 Speichen Lederlenkrad, Bose, DVD Radio und Axton AB20A...

R.I.P. 12.12.2009


meienny

Foren AS

  • »meienny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lünen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 508

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 16. September 2009, 12:03

So Leutes. War leider länger nicht mehr online und habe das problem inzwischen gelöst.

habe jetzt inzwischen einen Benzinverbrauch von ca. 15L und gas ziemlich genau 16,7L.

Es lag nur am Temperaturfühler. :razz:

kostenpunkt 29€ inkl. einbau :D

Der verbrauch ist zwar immernoch recht hoch aber ich denke das liegt daran das ich mitten im Ruhrpott wohne und sehr viel stadtverkehr fahre.

War im urlaub am heiligenhafen und da war der verbrauch bei 12,2 liter laut FIS

Trotzdem danke für die ganze hilfe.
ihr seid spitze :o
mfg

Masterplan

Silver User

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 702 884

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 16. September 2009, 15:21

Zitat von »"meienny"«



Es lag nur am Temperaturfühler. :razz:



An welchem Temp.fühler??
Denn ich habe bei meinem 2.8er Quattro Schalter auch 14.8 L Verbauch auf Gas.


MASTER
";Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie wohl kaum finden";

meienny

Foren AS

  • »meienny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lünen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 508

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 16. September 2009, 20:24

Der Motortemperaturfühler :!: :!: :!: . der sitzt hinten am motor zwischen luftfilter und Batterie. Ist Ein Bleuer stecker.

Sehr schlecht auszubauen.

Aber habe es machen lasen


prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 166 552

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 17. September 2009, 08:51

Ein Gas-Verbrauch von 14,8l ist aber bei einem 2.8er nicht unbedingt bedenklich, es sei denn es ist ein Schalter mit Frontantrieb.

meienny

Foren AS

  • »meienny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lünen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 508

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 4. März 2010, 08:40

Hey leute...

Sorry das ich das thema wieder aufrollen muss aber es war wol doch nicht der Motortemperaturfühler :roll:
So langsam hat sich der verbrauch eingependelt laut FIS auf 20,0 Liter.
Wenn ich auf momentanverbrauch umschalte und etwas zügiger (1/3 Gaspedal) beschleunige hater er einen momentanverbrauch von 42 :!: Liter

Habe aber inzwischen mein sprittverbrauch manuell berechnet.

Ergebnis: http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/376577.html

Hat jemand noch ne idee. War auch noch in werkstätten, aber keiner weis weiter.

Nochmal zur info:

Hat gasanlage verbaut (verbrauch war vorher auch schon hoch )
hat 201000km gelaufen
Automatikgetribe
Fehlerauslessen wie immer ohne ergebnis, war schon bestimmt 5 MAL beim :wink:

Wäre für jede idee dankbar.

Lesezeichen: