Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »salvatore bertino25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 485

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

21

Samstag, 4. April 2009, 09:48

scheibeeeeeee, die Nockenwellen sind ja echt eingelaufen :roll: :roll: :roll: (ca.o,2)

dat is doch kake :(


stefanbeyer86

Silver User

  • »stefanbeyer86« ist männlich

Beiträge: 103

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI V6 11/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rostock

Level: 31

Erfahrungspunkte: 319 672

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 5. April 2009, 15:34

Hallo!
Das Problem der eingelaufenen Nockenwellen ist ein typisches Audi Problem. Das liegt an keiner Fahrweise, sondern an dem thermik Problem im Motorinnenraum durch die kompakte Bauweise des Motors.
Das war auch der Grund, wieso die Audis eine extra Wassertemperaturanzeige und zusätzlich eine Öltemperaturanzeige besitzen. Im Sommer sollte man diese im Blick haben, da durch diese extreme Wärmeentwicklung die Nockenwellen einlaufen!
Die ersten Modelle der A6 4B Baureihe hatten reihenweise eingelaufene Nockenwellen. Dies versuchte man mit neuen Nockenwellen zu verbessern, jedoch sind die neuen verstärkten Nockenwellen oft gerissen. Erst AB BJ 2000/2001 hatte man dieses Problem richtig im Griff. Bei allen BJ vorher sollte man die Nockenwelle öfters einer Kontrolle unterziehen!

Gruß Stefan
Ist die Straße nass runter vom Gas! Ist die Straße trocken drauf den Socken!

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 527 060

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 5. April 2009, 19:30

Selbst bei 2004er BJ kommt das vor.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


stefanbeyer86

Silver User

  • »stefanbeyer86« ist männlich

Beiträge: 103

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI V6 11/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rostock

Level: 31

Erfahrungspunkte: 319 672

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 5. April 2009, 20:33

Naja Montagsmodelle gibt es leider immer wieder!!! Dies ist immer sehr ärgerlich!!!
Ist die Straße nass runter vom Gas! Ist die Straße trocken drauf den Socken!

and1988

Audi AS

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 048 060

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 7. April 2009, 10:34

in dem obigen beitrag steht das vollsyntetisches zweitaktöl nicht zu empfehlen wäre, soll ich das jetzt lieber nicht nehmen??
Was ist mit der "Additivierung" gemeint, schadet sie dem motor??

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 893 747

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 7. April 2009, 11:15

Die Additive sind nicht gerade verbrennungsfördend, diese wurden entwickelt und beigemengt um die Schmierleistung und Temperaturbeständigkeit bzw Temperaturabführung des Öls zu verbessern.

Somit kannst dir selber ausmalen was für unseren Anwendungsfall besser ist ;-)

Gruß
Tom


27

Dienstag, 7. April 2009, 19:17

Nimm normales, da bist auf der sicheren Seite!

Darniel

Silver User

Beiträge: 142

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münster, NRW

Level: 32

Erfahrungspunkte: 445 436

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 8. April 2009, 13:33

Gibt es die Nockenwellenproblematik nur bei Dieseln, oder auch bei Benzinern?
Ein durchschnittlicher Angestellter bekommt im Jahr 2009 ganze 850 € Rente, ... brutto. Na, da macht man doch erst mal ein Faß auf, oder?! - Und dann kündigt man am besten auch gleich seine Wohnung und zieht in das Faß. Volker Pispers, 2009 | A6 4B Avant 2.8 quattro LPG 305tkm, Omega A Caravan 2.0i LPG 455 tkm, 500SE W126 452tkm, 320i Cabrio E30 350tkm, T4 2.5 TDI, T4 2.4D, T3 1.6TD, T3 1.6D Doka

29

Mittwoch, 8. April 2009, 18:10

Nur 2,5 TDi Darniel


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 527 060

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 8. April 2009, 18:34

Na sag das nicht. Wo ich mit meinem war, hat er mir auch von einigen A6 V8 NW erzählt. :(
Nur fahren nicht so viele V8 rum, wie V6TDI.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

31

Mittwoch, 8. April 2009, 19:51

Das wußte ich bisher nicht, na dann kann ich ja jetzt auf den V8 rumhacken..... :-)

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 527 060

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 8. April 2009, 19:55

Jo. Ich bin nur hingegangen und hab gesagt, daß ich einen A6 C5 hab und einen Kostenvoranschlag für den NW Wechsel brauch. Sein Spruch "der nächste V8, Jungs"
Hab dann gleich gesagt, daß es ein V6 TDi ist.
Hatten sie noch nie, aber 3 V8 haben sie schon gemacht.

Weil sie mitm V6 TDi keine Erfahrungen hatten, hab ich ihn zu Kindt gebracht.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


33

Mittwoch, 8. April 2009, 21:34

Böser V8, nicht war BC? :-)

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 893 747

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 8. April 2009, 21:50

Haha dnke für die Info mit dem V8 denn ich bin aktuell am Umschau halten nach nem 4B Benziner.
Somit sind nur noch 2,7T und 3.0 im Rennen.

Gruß
Tom

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 527 060

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 9. April 2009, 16:17

Das sind sicher nur Einzelfälle. Die Motoren haben alle ihre Macken.
der 2,7er hat die Turbos, die nunmal irgendwann fällig sind und je nach Behandlung früher oder Später. Evtl können auch Probleme mit dem Nockenwellenversteller auftreten.
Der 3.0 hats mit den Zündspulen. (meiner noch nicht)

Die Benziner sind im großen und ganzen unauffällig. Das ist alles eine Frage der Behandlung.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


VB2

Eroberer

Beiträge: 38

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Zu Hause

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 757

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 16. März 2010, 15:10

Meiner läuft so ganz gut und sauber nur AB und an habe ich das Gefühl das er nicht richtig rund läuft oder ein Zylinder nicht richtig arbeitet. Kann das auch an den Nockenwellen liegen? Bj 2/2000 225tkm gelaufen. MKB AKE
Audi A6 Avant
2,5 V6 180PS

37

Dienstag, 16. März 2010, 15:21

Kann schon sein, kann aber auch vieles anderes sein. Da mußt halt MAL nachschauen.

VB2

Eroberer

Beiträge: 38

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Zu Hause

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 757

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 16. März 2010, 15:41

Ich habe für die nächste Wochen einen Termin zum wechseln der Nockenwellen. Da werden wir vorher noch die Komperession messen. MAL sehen was bei raus kommt.
Audi A6 Avant
2,5 V6 180PS


39

Dienstag, 16. März 2010, 15:43

Sind deine NW denn eingelaufen?

VB2

Eroberer

Beiträge: 38

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Zu Hause

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 757

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 16. März 2010, 15:55

Ich denke schon. Wenn ich oben in den Öleinfüllstutzen gucke sehe ich eine silberne Fläche und man bleibt mit dem Fingernagel hängen. Wieviel das nun ist keine Ahnung und ob es der Grund für den unrunden Lauft ist weis ich auch nicht aber irgenwo muß ich jetzt MAL anfangen. Ich könnte jetzt das Auto zu Audi bringen 10000 Euro dazu legen und sagen sucht so lange bis ihr den Fehler gefunden habt. Am Ende würde wahrscheinlich rauskommen das sie nichts gefunden haben.
Audi A6 Avant
2,5 V6 180PS

Lesezeichen: