Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 027 229

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 30. Oktober 2007, 12:05

hi,
ja das thermostat wird sicherlicht defekt sein, aber das wird sehr wahrscheinlich nix am ruckeln ändern, gibt ein defektes thermostat keine fehlermeldung im FS?

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com



122

Dienstag, 30. Oktober 2007, 12:08

Nein gibt es nicht.

Aber unter Umständen kann es schon am Thermostat liegen, meiner zog nicht mehr richtig und klang zum Schluß wie ein Trecker.

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 020 007

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 30. Oktober 2007, 13:17

Zitat von »"Brutale"«

hi leute,
also hab den ausgleichsbehälter aufgemacht und da hat es gezischt beim aufschrauben, also in dem fall war druck da.

jetzt muss ich nur noch ein passendes thermometer finden, ich hatte nur eins bis 50grad....

mfg


Hab MAL mit nem Digithermometer gemessen.
Lt. KI 90° Wasser ca. 95° Öl nach 60 km Fahrt.
Im Ausgleichsbehälter Kühlwasser gemssen 86°C
An der Hohlschraube direkt am Turbo (mitte/oben) Öldruckleitung 84°C
Motor drehte im Leerlauf.
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 858 363

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 30. Oktober 2007, 18:38

hmm,
War eben nochmal unterwegs. So ca 25km. Dabei ist mir aufgefallen, daß meiner auch nur auf 80° gekommen ist.
Komisch daran ist, daß er, als er stand auf fast 90° gekommen war. Und nach ein paar hundert Metern wieder auf 80° abfiehl.

Sehr sehr komisch. werd das MAL weiter beobachten.

EDIT:
Was mir gerade einfällt: Daß mein Verbrauch in letzter Zeit ca 0,2l höher liegt als sonst. :?
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 776 489

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 30. Oktober 2007, 19:03

zu kalt, zu viel Fahrtwind...

126

Dienstag, 30. Oktober 2007, 19:49

Also dann macht dein Thermo wohl auch langsam schlapp....

So hat sich das bei mir auch angekündigt Rudi.

Mit deinen 0,2 Liter....Fahrverhalten??? :-) (RudiRaser)


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 858 363

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 30. Oktober 2007, 20:03

So, mein Thermo ist auch hin.
War eben MAL aufer AB. So AB 120 hat er die 90°. Aufm Rückweg fiehl er dann fast auf 70°!! AB.

WEIBER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
*******************************wieder gelöscht*****************************************sonst arrrrrrr***********************
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 313 010

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 30. Oktober 2007, 20:13

Hatte das Gleiche Problem bei meinem C4 , 2.6 l ,auf der Autobahn bis 120 ganz normal 90 grad um so schneller ich fuhr ging die Temp runter auf unter 70 grad.

Und jetzt kommt´s: Bei erneuertem Thermostat das Gleiche.Dachte naja ATU Ware,hab mir ein origiales gekauft,aber denkste.Beim Freundlichen nachgefragt was es sein kann,da der Fehlercode null war.

LEIDER KEINE AHNUNG bekam ich als Antwort. Das war aber nur wenn es kalt war,ab 8 grad ungefähr.

Also ich würde es vorher wirklich prüfen ob das Thermostat defekt ist,ist ja ein großer Aufwand.
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 858 363

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 30. Oktober 2007, 20:18

AB 120 bleibt die Nadel wie angenagelt bei 90° stehen. Aber auf dem Rückweg; Landstraße 80 und Stadt 60km/h fiel die Nadel recht zügig auf 70-75°.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


130

Dienstag, 30. Oktober 2007, 20:40

Tja Rudi, ich kann dir hier ne gute Werkstatt empfehlen....!

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 858 363

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 30. Oktober 2007, 20:42

Welche??
MAL sehen. vieleicht mach ich es selber. Sooooooo schlimm is es garnicht. ZR muss ja nicht runter.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

132

Dienstag, 30. Oktober 2007, 20:45

Eine Werkstatt hier in Demmin, kannst ja gleich mit einen besuch bei uns verbinden :o

(warum muß der ZR nicht runter???)


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 858 363

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 30. Oktober 2007, 20:47

Der muss auf der Spannrolle nur ein bischen vorgeschoben werden. Ist sicher etwas fummelich, aber geht.

MAL sehen, was meine alte Werkstatt für haben will. :(
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

134

Dienstag, 30. Oktober 2007, 21:11

Willst uns ja nur net besuchen :-(

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 027 229

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 30. Oktober 2007, 21:25

@A6-Thommy,

ja genau das gleiche denke ich wird auch bei mir der fall sein, hab echt keine lust den thermostat zu wechseln und noch mehr geld auszugeben und dann war es das auch nicht.

@alle,

das ruckeln ist seit ca. einer woche nicht mehr aufgetreten, nur hin und wieder leichte unruhe im stand an der ampel, aber nicht wirklich schlimm.

nur das komische "zahnrad" geräusch macht mir sorgen! kann es von zuviel kühlmittel kommen im ausgleichsbehälter?

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com



136

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:39

Zitat von »"Brutale"«

@A6-Thommy,

ja genau das gleiche denke ich wird auch bei mir der fall sein, hab echt keine lust den thermostat zu wechseln und noch mehr geld auszugeben und dann war es das auch nicht.

@alle,

das ruckeln ist seit ca. einer woche nicht mehr aufgetreten, nur hin und wieder leichte unruhe im stand an der ampel, aber nicht wirklich schlimm.

nur das komische "zahnrad" geräusch macht mir sorgen! kann es von zuviel kühlmittel kommen im ausgleichsbehälter?

mfg


Also Brutale, langsam verstehe ich dich auch nicht mehr! Warum postest du denn überhaupt erst hier bzw. bittest um hilfreiche Tipps zu deinem Problem wenn du dann sowieso wieder alles in Frage stellst!?

Also es ist sehr wahrscheinlich das dein Thermostat hin ist, andrerseits aber auch sehr unwahrscheinlich dass das Ruckeln mit dem defekten Thermostat zusammenhängt. Aber um die Ursache für das Ruckeln (also eine aussagekrätige Motordiagnose durchführen zu können) eingrenzen zu können ist es erforderlich das der Miotor auf Betriebstemparatur kommt....mit nem defekten Thermostat ist das kaum möglich!

Und son Motorproblem ist auch nicht wirklich mit ner Grippe vergleichbar, das geht in der Regel nicht wieder von allein weg. Auch wenn es MAL ein paar Tage/KM nicht auftritt kommt es dann meistens mit gesteigerter Intensität wieder...von weiteren Folgeschäden die dadurch entstehen können MAL ganz zu schweigen!

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 027 229

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:49

hi,
naja musst mich auch verstehen, was ich schon getauscht habe und probiert habe... da hat man dann keine lust mehr einfach was zu tauschen um zu schauen ob es das gewesen sein könnte.

versteh mich jetzt bitte aber nicht falsch!

und nach der aussage des a6-thommy bezweifle ich es umso mehr.

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


138

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:59

Sorry, aber ALLE sagen es ist das Thermostat (mit der Temperatur)!

Und es ist so!

Mit dem Ruckeln muß man dann sehen, aber behebe doch erstmal ein Problem, und dann kann man weiter sehen!

Und bei A6-Thommy war es auch ein alter A6, nicht der 4b!!!!!
Wechsel bitte bitte dein thermostat und dann sag was los ist, OK?

Nicht falsch verstehen, aber bei der Them. kann es nur dein Thermostat sein.

Ist alles nur als Hilfe gemeint!


Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 027 229

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

139

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 22:05

hi,
ich weiss ich bin rübergekommen als ob ich die hilfe nicht annehmen will. bin ja gottfroh das es hier noch leute gibt die einen plan haben (ja damit seit ihr gemeint!).

kann mir einer sagen was das ungefähr bei einer audi werkstatt kosten darf? damit ich ungefähr eine vorgabe habe damit man mich nicht übers ohr haut.

danke leute.

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


140

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 22:07

Bei Audi???

Bestimmt 300 €, kann ich aber net genau sagen!

Hast du keine freie Werkstatt des Vertrauens?

Lesezeichen: