Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

81

Freitag, 26. Oktober 2007, 17:53

Aber schreibt doch das die Nadel Bergauf auf 90 Grad geht Rudi, also kann es nicht die Nadel sein!


82

Freitag, 26. Oktober 2007, 18:01

Zitat von »"Rudi"«

und nur die Nadel nicht richtig aufgesteckt hat.


@Manu

KLAR kann es die Nadel sein,wenn sie nicht richtig aufgesteckt ist. Die kann dann schnell MAL nachem Mond gehen, das hatten wir auch mal!!

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 991 080

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

83

Freitag, 26. Oktober 2007, 18:17

Aber Öltemp ist auch zu niedrig! Und der Allroad hatte immer schon die Tachoringe als feature. Glaub ich MAL so. :o
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien


84

Freitag, 26. Oktober 2007, 18:33

Zitat von »"Samira76"«

Zitat von »"Rudi"«

und nur die Nadel nicht richtig aufgesteckt hat.


@Manu

KLAR kann es die Nadel sein,wenn sie nicht richtig aufgesteckt ist. Die kann dann schnell MAL nachem Mond gehen, das hatten wir auch mal!!


NEIN es kann nicht sein Sam, da die Temperaur Bergauf ja bei ihm auf 90 Grad geht, also müßte dann ja seine Temperatur bei 110 Grad liegen, und dann wäre sein Motor nicht mehr am Leben!!!

85

Freitag, 26. Oktober 2007, 20:06

Zitat von »"Manuel"«

Zitat von »"Samira76"«

Zitat von »"Rudi"«

und nur die Nadel nicht richtig aufgesteckt hat.


@Manu

KLAR kann es die Nadel sein,wenn sie nicht richtig aufgesteckt ist. Die kann dann schnell MAL nachem Mond gehen, das hatten wir auch mal!!


NEIN es kann nicht sein Sam, da die Temperaur Bergauf ja bei ihm auf 90 Grad geht, also müßte dann ja seine Temperatur bei 110 Grad liegen, und dann wäre sein Motor nicht mehr am Leben!!!


Sehe ich anders Manu! Aber jedem das seine! Wenn die Nadel falsch aufgesteckt ist, kann sie doch andere Werte anzeigen.. Selbst wenn der Wert 110Grad zeigt (auch wenns nicht stimmt) Durch falsches aufstecken der Nadel kannst du jeden falschen wert erzielen...egal ob Berg auf oder sonst was - da die Nadel falsch drauf ist! Von daher kann es sehr wohl sein!! Selbst unser Käfer kann 200kmh fahren, wenn ich die Nadel falsch aufstecke! Meine Meinung dazu....

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 009 997

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

86

Freitag, 26. Oktober 2007, 20:57

hi,
ja wenn die nadel wirklich falsch aufgesteckt ist, bringt euch dann ein foto im ruhestand was? eigentlich schon oder? weil wenn die nadel falsch aufgesteckt ist, muss sie ja im ruhestand auch komplett was anderes anzeigen oder nicht?

dann hätten wir das phänomen auch weg ;-) (denke zwar nicht das an dem tacho rumgefummelt wurde)

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com



Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 529 772

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

87

Freitag, 26. Oktober 2007, 21:12

Wenn ich wir dein Bild so anschaue, steht die Nadel so zwischen 80°und 85°.
Meiner hat manchmal :oops: auch so 100°. Gerade wenn ich MAL lange Strecken +200 fahre.
Mann müsste einfach MAL die Messwerte auslesen, um auf Nummer Sicher zu gehen.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 009 997

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

88

Freitag, 26. Oktober 2007, 21:26

@rudi,

ich meine im ruhestand, also zündung komplett aus, da müsste die nadel ja weiter nach links hängen wenn die theorie mit den tacho-pfusch stimmt. oder lieg ich da falsch?

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 529 772

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

89

Freitag, 26. Oktober 2007, 21:32

Ja, sollte dann so sein. Aber wie gesagt, MAL mit den Messwerten vergleichen.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


90

Freitag, 26. Oktober 2007, 22:08

Das meine Ich, wenn die Nadel falsch drauf wäre würde die Nadel ja auch bei kalten Motor falsch stehen!

?!?

@ Rudi:

hast du 100 Grad Wasser Temp?
Laut meiner Werkstatt und meines Wissens darf der Motor nie über 95 Grad haben.

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 009 997

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

91

Freitag, 26. Oktober 2007, 22:22

hi,
werd morgen ein bild im "ruhezustand" machen und es posten.

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 529 772

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

92

Samstag, 27. Oktober 2007, 07:13

Na fast Manu. Aber immer nur kurz und bei "extremer" Belastung. kurvenreiche Passtraßen zBsp. ;)
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


updive

Audi AS

Beiträge: 250

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fernwald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 952 613

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

93

Samstag, 27. Oktober 2007, 10:19

Hallo zusammen,

also wenns hilft:
bei meinem ging die nadel noch nie ! (selbst bei extremer beanspruchung !) über die 90 C marke hinaus....maximal ne´nadel breite...denn dann springen ja auch gleich die zusatzlüfter an bzw. "fahren hoch" so dass zusätzlich gekühlt wird.....so sollte es wohl sein.

Ich tippe eher auf das thermostat, also das der angezeigte Wert richtig ist und tatsächlich zu niedrig...

Gruss Jens
Audi A6 Avant 3.0 quattro; Bj. 04-2003 Motorkenbuchstabe ASN, Tiptronic...

..ich bin klein mein Herz ist rein...
..nun bin ich groß und jetzt gehts los!!

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 991 080

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

94

Samstag, 27. Oktober 2007, 10:39

:!: Aber jetzt nicht den ganzen Thread zerquatschen mit Thesen über falsch aufgesteckte Nadeln!
Nützlich wären eher MAL Vorschläge mit Hausmitteln (Backtermometer, Multimeter etc.) Vergleichswerte zu fordern/liefern die abseits der elektr. Diagnose dem Fehler auf die Spur kommen.

Ich werde mir demnächst ein IR-Temperaturmessgerät (auf Anraten von Herrn-der-Ringe-TDI natürlich das Spitzenmodell - hätt ich sowieso nur gemacht ;) )zulegen um in Zukunft berührungslos Messungen an allen Teile im Motorraum vornehmen zu können. Dabei müßten sich sowohl die Glühkerzenfunktion wie auch Temperaturunterschiede der verschiedenen Zylinder am Kopf diagnostizieren lassen.
Eine sehr gute Methode die noch besser wird wenn Vergleichswerte von identischen Motoren vorliegen.
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

Beiträge: 274

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remscheid

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 135 522

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

95

Samstag, 27. Oktober 2007, 12:05

Zitat von »"überallroad"«

:!: Aber jetzt nicht den ganzen Thread zerquatschen mit Thesen über falsch aufgesteckte Nadeln!
Nützlich wären eher MAL Vorschläge mit Hausmitteln (Backtermometer, Multimeter etc.) Vergleichswerte zu fordern/liefern die abseits der elektr. Diagnose dem Fehler auf die Spur kommen.

Ich werde mir demnächst ein IR-Temperaturmessgerät zulegen um in Zukunft berührungslos Messungen an allen Teile im Motorraum vornehmen zu können. Dabei müßten sich sowohl die Glühkerzenfunktion wie auch Temperaturunterschiede der verschiedenen Zylinder am Kopf diagnostizieren lassen.
Eine sehr gute Methode die noch besser wird wenn Vergleichswerte von identischen Motoren vorliegen.


dann solltest du aber drauf achten dass du dir ein anständiges IR-Temperaturmeßgerät zulegst.
die dinger zeigen gerne auch des öfteren falsche werte an.
Nur 2 Dinge sind uns sicher : der Tod und die Steuer !


Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 009 997

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

96

Samstag, 27. Oktober 2007, 13:34

hi leute,

wie gesagt glaub nicht das es die tacho nadeln sind, im anhang das bild.

ps, hab seit gestern abend (war auf der AB) ein komisches "rasseln", das mit der drehzahl schneller/langsamer wird, war vorher nicht da. bei laufendem motor und offener motorhaube hört man aussen nix, aber im innenraum hört man es.

mfg
»Brutale« hat folgendes Bild angehängt:
  • tacho.jpg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 160 344

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 28. Oktober 2007, 08:57

Die Nadel steht zwischen ca 80 und 100-105 grad immer auf 90 grad. Wenn die Nadel darunter fällt haste vielleicht noch 70 grad und das is zuwenig. Dann kommt die Motorsteuerung durcheinander und man hat auch keine Leistung.

Ich sags jetzt zum 20mal mach das Thermostat erstmal neu. Selbst wenn das Problem nicht weg ist schonst du deinen Motor denn ein Motor der nach 20KM immernoch 70 Grad warm ist hat auch den Verschleiß von einem 70Grad warmen Motor. Wenn der Geber neu ist und bei Bergauffahren die Temp. ansteigt is das Thermostat hinüber.

Das war das letzte MAL das ich dazu was sage. Von mir aus könnt ihr jetzt eure Nadeln biegen oder in ner Glaskugel nach ner Lösung suchen.

P.S: Sogar der Manuel hat schon geschrieben das mit dem Thermostatwechsel sein Problem weg ist. Wie lange willste denn noch Raten was kaputt sein könnte??
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 009 997

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 28. Oktober 2007, 09:56

@BC,

warum denn gleich so genervt? ich habe das zur kenntniss genommen, und werde montags schauen das man mir das teil wechselt. bei uns war freitags staatsfeiertag, da arbeitet halt keiner ;-)

ps. kann mir einer ungefähr sagen was das kosten wird? und kann das klackern von zuviel kühlflüssigkeit kommen?

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com



99

Sonntag, 28. Oktober 2007, 16:58

Also ich habe 500 € inkl. Zahnriemen, Rollen, Spanner, Thermostat und WaPu bezahlt.

Problem ist halt das der Zahnriemen runter muß zu wechseln, und da ich nur noch 30.000 Km bis zum nächsten wechsel frei hatte habe ich den ZR auch gleich wechslen lassen.

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 009 997

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 28. Oktober 2007, 17:12

@manuel,
wow der preis ist nicht schlecht, aber das war bestimmt nicht in einer audi werkstatt oder? mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


Lesezeichen: