Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 992 850

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 21. Oktober 2007, 13:40

Also meiner hat lt. Anzeige immer konstand 90°C
Da wird entweder der Thermostat oder Temperaturfühler defekt sein.
Eventuell auch die Wasserpumpe. (Intern ein Flügel AB -pumpe nicht mehr Sollleistung - Osszillieren Schwergängigkeit die über den Zahnriementrieb zum ruckeln führt).
Wenn Themostat -> Motor wird tatsächlich nicht richtig warm ist nicht gut aber dürfte nicht vordergründig ruckeln.
Wenn Temperaturfühler defekt -> Motor ist tatsächlich warm aber durch die defekte Elektronik "denkt" das MSTG es müßte für einen kalten Motor regeln = würde das Ruckeln erklären.
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien


Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 011 051

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 21. Oktober 2007, 13:53

hallo,
schön das du wieder online bist, hab schon ganz ungeduldig auf deine antwort gewartet :(

jo ich habe meiner audi werkstatt schon oft gesagt, hat die temp. anzeige was damit zu tun? die haben jedes MAL (habs nicht nur einmal gesagt) geantwortet, nööööö bestimmt nicht.

was mir bis jetzt auch aufgefallen ist, das ruckeln kam nie sofort nach dem starten, also wenn der motor kalt ist kommt es nicht (bis jetzt MAL zumindest).

aber wenn es die wasserpumpe sein sollte... warum ist es dann nach dem neustart des motors weg? denn wenn die wasserpumpe wirklich einen flügel AB hätte müsste sie doch immer das rucken verursachen, oder nicht?

thermostat könnte ich mir (bin ja kein mechaniker) schon eher vorstellen, weil wie du schreibst, manchmal hört sich der motor an als würde er sich in den "kaltlauf" stellen obwohl er warm ist und schon ewig läuft. dann plötzlich ist es wieder weg, dann kommt es wieder.

letztes MAL war es so:

ich fuhr von der ampel los, erst normaler (relativ ruhig) motorsound, dann plötzlich bei so 1300upm hörte sich der motor an wie wenn man ihn kalt startete (kaltlauf, ein hartes nageln eben), dann über 2000upm war es dann wieder weg. aber da hat er nicht geruckelt (nur etwas rauher lauf eben).

also da sind wir evt. auf der richtigen fährte, aber die frage ist hierbei wieder, geht das problem weg wenn ich ihn neu starte???

was mir jetzt gerade noch einfällt wo wir dabei sind, wenn ich auf der autobahn bin (temp. anzeige geht auf volle 90grad wie es sein sollte) hatte ich bis jetzt kein ruckeln.

also vielleicht doch kein steuergerät oder einspritzpumpe dekfekt, sondern nur das thermostat?

ist das schwer zu wechseln beim allroad? denke schon oder? weil dann tausche ich das aus bevor ich ein neues MSTG einbaue.

damals bei meinem g60 corrado gings einfach :)

danke soweit,

mfg brutale
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 173 148

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 21. Oktober 2007, 14:46

Kann auch nur der Temperaturgeber sein. Gibt gerne MAL falsche Signale.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 992 850

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 21. Oktober 2007, 15:03

Ein Doppeltemperaturgeber sitzt zwischen VEP und rechtem Zylinderkopf (1. Zyl.) Abdeckung AB dann siehst du ihn vor dem Ölfiltergehäuse.
Ein Doppel-Thermoschalter sitzt unten (Motorunterseite) rechts an einem Kühlerschlauch. Dazu mußt du aber die untere Motorverkleidung abnehmen.
Beide sind eigentlich einfachst zu wechseln.
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 011 051

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 21. Oktober 2007, 15:26

@BC,

wo sitz denn der Temperaturgeber genau?

@überallroad,

in dem fall soll ich die MAL zur sicherheit austauschen lassen oder was meinst du? dann können wir das auch ausschliessen.

danke jungs, was würd ich nur ohne euch tun... :razz:
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


66

Montag, 22. Oktober 2007, 11:16

Zitat von »"überallroad"«



Nachdem ich alles nochmals gelesen habe meine ich du schreibst doch das selbst nach dem Einbau der neuen VEP der Fehler nicht weg war.
:?
Wieviel Kilometer konntest du denn Probefahren bevor der Wagen abfackelte?


Ja, 100% genau sagen kann ich es auch nicht ob es nun an der Pumpe lag oder nicht!
Ich konnt es ungefähr 30 Km testen und er lief schon etwas runder, das ursprüngliche Ruckeln war nicht mehr zu spüren (Anfangs) aber er lief auch nicht 100% rund. Und kurz bevor ich ihn dann abstellte war das ruckeln wieder voll präsent.

Aber ich denke eher das es an den nicht richtig festegezogenen Leitungen lag!

@brutale
Wenn das ruckeln wsieder auftritt mach MAL die Motorabdeckung AB und achte auf die Druckdose vom Turbolader....ob diese sporadisch öffnet bzw. schließt!


Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 011 051

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

67

Montag, 22. Oktober 2007, 13:45

hi leute,

so habe heute den temperaturfühler gewechselt, die kühlwassertemp. ist dadurch aber NICHT angestiegen, also war/ist dieser nicht defekt... wieder 20€ fürn ar... :-)

also die temp anzeige bleibt wieder genau an der gleichen stelle stehen wie zuvor.


@mr.a6 äääh ok.... sieht man das denn mit freiem auge?

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 441 086

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

68

Montag, 22. Oktober 2007, 16:51

Wasn mit deinem FIS los? Ausser die Aussentemperatur... die ist glaub grad normal :biber:

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 992 850

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

69

Montag, 22. Oktober 2007, 17:24

Wieviel bist du gefahren?
Öl-Temp ist auch so niedrig.
MAL in Messwertblock 7 überprüfen!
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien


Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 011 051

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

70

Montag, 22. Oktober 2007, 18:19

@f1sebi,
tja der depp von vorbesitzer hatte nicht MAL FIS bestellt, darum habe ich nur den standart "bordcomputer" wenn man das überhaupt so nennen kann.

@überallroad,
ich bin 45min in der stadt gefahren (dauernd stop & go) aber wenn ich wie gesagt den berg hochfahre geht die kühlwassertemp brav auf 90grad, aber sonst nicht.

also morgen wieder zu audi messwertblock auslesen, ist fast ein neuer sport von mir. jeden tag die gleiche scheisse, macht einen echt nimmer an audi zu fahren :twisted:

danke soweit jungs, mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 173 148

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 16:55

Dann dürfte wohl das Thermostat hin sein. Wird auf immer leicht offen hängen.
Die Anzeige zeigt zwischen 75 und 105 grad immer 90 an. Das is so gewollt.

Wenn der Motor nicht warm wird kanns ruckeln oder laut nageln denn er denkt ja noch er wäre kalt.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 011 051

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 17:14

hi BC,

ja verdammt jetzt kann ich auch noch das thermostat auswechseln.... das ist leider nicht ganz so einfach wie ich auf dem plan gesehen hab oder?

:hengst:

danke, mfg brutale
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com



73

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 18:00

Mein Thermostat wird morgen gewechselt, habe das gleiche Prob wie du, nur kam meiner unter Tempo 200 nicht auf 90 Grad, also Thermo neu, Zahnriemen, Spannrollen WaPu etc.

Wieder MAL ein Teurer Spaß!

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 011 051

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 18:19

hi,
ich wär froh wenn ich über 200kmh kommen würde!!!!! wie gesagt er kommt schon auf seine 90grad aber nur bergauf oder auf der AB....

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


75

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 18:41

Wieso schafft deiner keine 200?

Welchen Motor hast du denn? selbst der 150 PS Motor schafft die Locker!


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 549 883

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 18:50

Wo ich dein Taco gerade sehe. Hast du nicht nen VFL??
Das ist doch ein FL Tacho.

Vieleicht liegt es an einer falschen Einstellung im KI. :?
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Brutale

Audi AS

  • »Brutale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 011 051

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 19:11

@manuel

ja ich weiss es auch nicht, also 200 schafft er schon, aber sehr sehr mühsam mit sehr viel anlauf. sehr steil (aber wirklich steil!) geht er auch 220kmh.

@rudi

ja ich muss so ein zwischen facelift haben, es ist ein 7/2000. ich denke aber nicht das der vorbesitzer was rumgebastelt hat.

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


78

Freitag, 26. Oktober 2007, 08:55

Zitat von »"Manuel"«

Wieso schafft deiner keine 200?

Welchen Motor hast du denn? selbst der 150 PS Motor schafft die Locker!


Áber nicht wenn ein defekt an der Einspritzung, MSTG o.ä. vorliegt - meiner hat da auch nur noch knapp 180 km/h geschafft.
Ansonsten schafft der AKE schon locker 240 km/h!!


79

Freitag, 26. Oktober 2007, 12:31

So, mein Dicker ist jetzt aus der Werkstatt zurück, und ich muß sagen die Temperatur bleibt jetzt bei Konstant 90 Grad.
Was mir auch noch auf viel, er wird jetzt sehr schnell warm, und er zieht meiner Meinung nach besser! (Ja hattest recht bc)

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 549 883

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

80

Freitag, 26. Oktober 2007, 17:28

Brutale, Das mein ich ja. Das Zwischen FL hat noch keine Tachoringe.

Nicht das dein Vorbesitzer die Blende getauscht hat und nur die Nadel nicht richtig aufgesteckt hat.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Lesezeichen: