Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

popo

König

  • »popo« ist männlich
  • »popo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 594 264

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

21

Freitag, 20. Januar 2006, 16:04

Zitat von »"Robert*58"«

Zitat von »"popo"«

Ansaugstutzen im Innenraum?


Der ist doch unterm Tankdeckel, oder nicht?

Oben links überm Tankstutzen ist er doch, wenn die Optik mich jetzt nicht ganz verläßt. :?


Das ist nur der puffer vom Tankdeckel... der Gasansaugstutzen ist zu groß... den bekommt man wohl nur beim alten A6 da rein... (außerdem hätte bei mir die Bassbox weichen müssen) ich mein ich hab schon auto´s gesehen die den stutzen im Innenraum hatten, aber der Geruch und das kalte Gas und was passiert wenn das auto gut beladen ist? Es gab auch einen der das Teil hinter dem Gitter des Abschlepphakens mit hatte... das war ne Super Lösung wenn das Dietrichheck noch nachgerüstet wird werde ich das wohl auch versuchen zu verwirklichen ^^

@McStrom A6 kannst du nicht etwas größere Bilder reinstellen? Ich denke nicht das wir noch Modemuser unter uns haben ^^


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 585 759

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

22

Freitag, 20. Januar 2006, 16:11

Zitat von »"popo"«



Das ist nur der puffer vom Tankdeckel... der Gasansaugstutzen ist zu groß... den bekommt man wohl nur beim alten A6 da rein... (außerdem hätte bei mir die Bassbox weichen müssen) ich mein ich hab schon auto´s gesehen die den stutzen im Innenraum hatten, aber der Geruch und das kalte Gas und was passiert wenn das auto gut beladen ist?


Soweit mir bekannt ist, ist ein Tankstuzen innerhalb vom Auto verboten. Den Gedankengang hatte ich auch schonmal.

Ein Stutzen hinter dem Tankdeckel ist durchaus machbar. Habe dies auch schon bei nem 4B live gesehen. Das ist dann halt ein Mini-Stutzen. Dauert dann beim Betanken etwas länger, weil der Durchfluß doch ziemlich eingeengt ist.

:wink:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 7 081 500

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

23

Freitag, 20. Januar 2006, 16:18

Hiho,

also die Anlage ist eine der zwei bekanntesten italienischen und heißt "Landi Renzo". Es gibt keinerlei bemerkbare Veränderungen durch die Umstellung auf Gas. Wird popo sicherlich bestätigen können, lediglich das schöne Gefühl, nicht mehr immens viel an Euros beim Volltanken loszuwerden :razz: :D :shock:

nein @popo, der ist wirklich ganz normal unter der Tankklappe verbaut und ist genau die gleiche Ausführung wie deine, nur dass die äußere Blechkante einfach demontiert wurde, ging bei den Vorgängermodellen nicht. Also nix mit "im Innenraum".

@robert: jau, das guck dir MAL am 28.1. an, schätze, dann wirst du es sicher besser erkennen.

Der Einfüllstutzen sitzt unten links neben der Tankklappe, man kanns wirklich total schlecht sehen, hab momentan nix anderes gefunden, wie man die Bilder am besten einstellen kann. Ich habe sie jetzt verkleinert und über imageshack.us eingestellt.

Vielleicht gibts ne bessere Möglichkeit, sie auch größer zu kriegen? :?
Bitte um kurze Tipps !
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner




popo

König

  • »popo« ist männlich
  • »popo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 594 264

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

24

Freitag, 20. Januar 2006, 16:39

Ich habe zwar erst drei MAL getankt aber ich finde es dauert immer recht lange und das ständige "knopf drücken" würde mich nerven... zum glück hat meine Tankstelle ja noch nen hivi der das macht und beim bezahlen auf wunsch immer nochmal schnell die Fenster putzt :x aber außerort´s tanken... naja ist halt nicht so luxoriös :P

edit: ach was ham wir´s hier im Osten gut :razz:

nochmal edit: macStrom mach MAL nen Foto von deiner Gasanzeige und dem Knopf zum umstellen... würd mich MAL interessieren was es da noch so schickes gibt :roll:

Seefahrer

Audi AS

Beiträge: 239

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Horchstadt Zwickau

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 073 615

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

25

Freitag, 20. Januar 2006, 16:48

Du mußt den Direktlink nehmen. Das ist der unterste bei imageshack
Habs MAL berichtigt. Jetzt kann man was erkennen.




Seefahrer

Audi AS

Beiträge: 239

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Horchstadt Zwickau

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 073 615

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

26

Freitag, 20. Januar 2006, 17:58

Zitat von »"McStormA6"«


Der Einfüllstutzen sitzt unten links neben der Tankklappe, man kanns wirklich total schlecht sehen, !


Hier siehts man noch deutlicher wo auch bei dir der Tankstutzen sitzt.Die Lösung wäre auch meine erste Wahl, da ich mir nicht sicher bin wie der Tankstutzen im Stoßfängerbereich im Falle eines Heckcrashes verhält. Mag sein das es genauso sicher ist, aber das dumme Gefühl bleibt.

Hoffentlich findet sich langsam ein Käufer für meinen Passat, das der Umbau im neuen dann sofort losgehen kann.

http://www.ekogas.de/galeria/audi/a6v6tank/2.jpg


McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 7 081 500

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

27

Freitag, 20. Januar 2006, 18:12

@Seefahrer: Danke für die Neu-Einstellung der Bilder und den Tipp. :razz:

Ja, das sehen wir ja genau so, der Einfüllstutzen ist besser hinter der Klappe aufgehoben. :o

@popo: Die Anzeige ist dieselbe wie deine, also kein Unterschied. Dachten auch, dass es vielleicht noch verschiedene gibt, wird aber hier wohl nur diese verbaut.

Ist euch denn der Name der Anlage (Landi) überhaupt bekannt? Die zuvor genannten Anlagen kennen wir hier nicht. :?
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



popo

König

  • »popo« ist männlich
  • »popo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 594 264

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

28

Freitag, 20. Januar 2006, 19:10

Haben wir zwei eigentlich die gleiche Anlage? Also ich habe jetzt bei zügiger Fahrweise und relativ viel Kurzstrecke (allerdings min. 20km) ca. 12L Gas verbraucht das FIS hat etwas um 10,5Liter angezeigt also würde ich die Anlage erstmal als sehr gut eingestellt bezeichnen... allerdings varieren die Tankfüllungsmengen bei unterschiedlichen Temperaturen so kann am einen Tag 65L Gas in den Tank passen während am nächsten Tag nur 60 rein passen...

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 585 759

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

29

Freitag, 20. Januar 2006, 23:01

Zitat von »"McStormA6"«


Ist euch denn der Name der Anlage (Landi) überhaupt bekannt? Die zuvor genannten Anlagen kennen wir hier nicht. :?


KLAR kennen wir Landi Renzo. Ist doch einer der ganz bekannten Hersteller für Gas-Anlagen. Außerdem sitzt ca. 15 km von hier der Generalimporteur von Landi in Deutschland.

Der Umschalter und die Tankanzeige sind von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. :wink:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 441 655

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

30

Freitag, 20. Januar 2006, 23:17

Zitat von »"Robert*58"«

Zitat von »"McStormA6"«


Ist euch denn der Name der Anlage (Landi) überhaupt bekannt? Die zuvor genannten Anlagen kennen wir hier nicht. :?


KLAR kennen wir Landi Renzo. Ist doch einer der ganz bekannten Hersteller für Gas-Anlagen. Außerdem sitzt ca. 15 km von hier der Generalimporteur von Landi in Deutschland.

Der Umschalter und die Tankanzeige sind von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. :wink:


Nicht mehr. Der hat sich davon losgesagt und ausserdem sagt jeder Umrüster das Landi Schrott ist und sehr schwer einstellbar ist. Was ja auch stimmt.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 585 759

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

31

Freitag, 20. Januar 2006, 23:28

Och guck einer an. Der Allwissende im Bereich Autogas hat sich von Landi losgesagt. Hast du mir noch garnicht erzählt. :evil:

Gut, also der ehemalige Generalimporteur von Landi ist hier in der Nähe. :lol:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 7 081 500

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

32

Samstag, 21. Januar 2006, 11:30

hi black,

kannst du MAL nähere Infos geben, welche Kriterien dafür sprechen, dass die Anlage angeblich Sch.... sein soll? Bisher kenne ich hier keinen, der damit unzufrieden ist und ich bins bisher auch noch nicht. :?

Cu
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner




Dicke

Routinier

Beiträge: 499

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 169 977

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

33

Samstag, 21. Januar 2006, 20:06

Zitat von »"McStormA6"«

hi black,

kannst du MAL nähere Infos geben, welche Kriterien dafür sprechen, dass die Anlage angeblich Sch.... sein soll? Bisher kenne ich hier keinen, der damit unzufrieden ist und ich bins bisher auch noch nicht. :?

Cu


... hier ist ne Seite ...

http://www.autogas-einbau-umbau.de/modules.php?name=News&file=article&sid=299

.. vielleicht findest du da nen paar Antworten. Hab sie nur kurz überflogen.

McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 7 081 500

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

34

Samstag, 21. Januar 2006, 20:14

hi Jule,

KLAR, haben wir auch schon durchgeguckt. Jedenfalls haben wir nix schwerwiegendes entdecken können. Warten wir doch noch MAL ein bisschen, ob sich black cherokee nochmal zu Wort meldet :roll:
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



Dicke

Routinier

Beiträge: 499

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Potsdam

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 169 977

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

35

Samstag, 21. Januar 2006, 20:33

... genau macht das .... warten wir´s ab... :o


popo

König

  • »popo« ist männlich
  • »popo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 594 264

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

36

Samstag, 21. Januar 2006, 22:30

Also ich habe jetzt einen FIS Verbrauch von 11,5Litern und einen Autogasverbrauch von 12,5Litern... dazu muss man noch rechnen das die ersten 1-2km immernoch mit Benzin gefahren werden demnach würde ich einen Mehrverbrauch von 10-12% datieren... was ich mehr als akzeptabel finde.

s4frank

Anfänger

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 038

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 22. Januar 2006, 18:05

hallo zusammen,

ich habe gesehen, das hier einige V6 mit autogas fahren, wie sieht es denn mit den freunden des V8 aus.
gibt es hier im forum S6, oder RS6 die mit autogas gefahren werden?
ich habe MAL irgendwo gehört, das es eine leistungsobergrenze für gasumbauten gibt.

mit freundlicher lichthupe franky

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 435 689

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 22. Januar 2006, 18:53

@S4frank

Also wenn ich RS6 fahre, würde ich bestimmt nicht anfangen zu sparen und auf Gas umrüsten.
Das ist ja wie in Puff gehen und sichs dann selbst besorgen :oops: !

MfG
JayJayS


popo

König

  • »popo« ist männlich
  • »popo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 594 264

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 22. Januar 2006, 19:16

Also meine Autogasanlage stammt von Zavoli aus Italien... sagte mir bissher nix aber seitdem ich die Berichte im Autogas-Forum gelesen habe bin ich ganz glücklich... scheint ja einwandfrei zu sein (was ja auch meinen ersten eindruck bestätigen würde)

greetz popo

s4frank

Anfänger

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 038

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 22. Januar 2006, 19:33

Zitat von »"JayJayS"«

@S4frank

Also wenn ich RS6 fahre, würde ich bestimmt nicht anfangen zu sparen und auf Gas umrüsten.
Das ist ja wie in Puff gehen und sichs dann selbst besorgen :oops: !

MfG
JayJayS


das ist im prinzip schon richtig, wenn ich aber die spritkosten MAL locker halbieren ( bei gleicher motorleistung ) kann, überlege ich mir das schon MAL. so ein rs6 ist ja nicht unbedingt ein sparwunder. da würde ich lieber mit autogas zügig durch´s land rollen, als der spritpreise wegen nur noch über die autobahn zu schleichen. die sprit wird ja auch nicht billiger.

cu franky

Lesezeichen: