Sie sind nicht angemeldet.

kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 051 656

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

21

Freitag, 12. Februar 2010, 21:15

oben auf dem motor unter der ansaugbrücke, die mußte erst weg bauen.


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 117 429

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

22

Freitag, 12. Februar 2010, 22:18

Und geht die gerne MAL kaputt oder eher der Schlauch mit dem komischen Ventil?
Oder ist das garkein Ventil am Schlauch?
Für mich sah das wie eine Druckdose aus.Hab keine Lust das Teil für 70€ zu tauschen ohne,dass es was bringt.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 117 429

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

23

Samstag, 13. Februar 2010, 14:11

Hab vorhin das Teil 078 103 224 R abgeholt.
Es ist genau das Teil,was auf Seite 1 im ersten Post zu sehen ist.
Ist der komplette Schlauch der beide Zylinderköpfe verbindet.
Die siffende Druckdose vom Bild ist auch dabei.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 051 656

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

24

Samstag, 13. Februar 2010, 15:32

was du meinst als "druckdose ist das entlüftungsventil wenn mich nicht alles täuscht.

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 117 429

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

25

Samstag, 13. Februar 2010, 16:03

Hoffentlich hab ich nach dem Tausch nicht mehr solch einen Druck im Motor.
Werde auf jeden Fall berichten,sobald ich es getauscht habe,aber momentan schneit es wie Sau.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 117 429

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

26

Montag, 15. Februar 2010, 13:42

So hab gestern MAL das Teil getauscht und siehe da,kein Ölgeruch und kein Zischen mehr vorhanden.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger


kullerbauch

Routinier

  • »kullerbauch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 658

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 051 656

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

27

Montag, 15. Februar 2010, 21:01

glückwunsch zur gelungenen op.

manu-2

Audi AS

  • »manu-2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 935 310

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

28

Montag, 12. April 2010, 13:58

mach das nun auch gleich mit... aber ich hatte auch so nie ein zischen, vielleicht ist die dose ja noch ganz ;-)

nur das problem mit dem dichtsatz für den nockenwellenversteller, den hat audi iwie nicht... muss morgen nochmal hin und nochmal schauen...
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden

WaLdMeEsTeR

Ewiger User

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 66 978

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

29

Samstag, 17. April 2010, 13:54

Malzeit...
Ja das leidige Thema habe ich auch bei meinem Dicken noch vor mir...
Die Nockenwellenversteller...
Nach Kaltstart klappert in der linken Bank die Kette schon kurzzeitig... daher will ich das zeitnah machen. Wenn ich dann sehe wo das Öl wegsifft kann ich MAL schauen ob ichs hinbekomme Bilder zu machen...
MfG Sven



:flugherz: Audi A6 Avant Quattro / Golf I Cabrio :a065:


:wirr: Wer kennt das Gesetz der Schwergängigkeit....??? :exelent:


manu-2

Audi AS

  • »manu-2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 935 310

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 21. April 2010, 08:36

so also die dichtung geht auch ohne versteller auszubauen...


http://www.instantgallery.de/galerie/127132/A6+2.8+V6+Motor/bild17602420.html

schauts euch an :-)

so und im anhang noch die anleitung :-)
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden

C4-Nati

Silver User

Beiträge: 155

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bobenheim

Level: 32

Erfahrungspunkte: 377 891

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

31

Freitag, 24. Dezember 2010, 15:56

Wieder was gelernt

MY 600

Foren AS

  • »MY 600« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: S6 4B C5 4.2 V8

EZ: 14.03.2000

MKB/GKB: AQJ/EUU/EFN

Wohnort: Kirschfurt

Level: 27

Erfahrungspunkte: 147 806

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 26. November 2014, 07:24

Hallo zusammen
Melde mich auch mal wieder aus der Versenkung.
Seit kurzem habe ich einen S6 4.2 Bj.2000 Limo und das selbe Problem.
Wenn ich bei laufendem Motor den öldeckel aufmache ist da ein Unterdruck zu spüren und der Motor fängt an zu stottern, gutes oder schlechtes Zeichen? Kann das Öl auch von der Servolenkung kommen? Die macht seit 3-4 Tagen sporadisch das Geräusch als würde Öl fehlen, ist aber genug drin. Dafür sind dann im behälter Bläschen zu sehen.

Grüße vom V8 neuling ^^
Grüße vom V8 Neuling

Haltet eure Stoßstange sauber und kommt immer gut an.


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 309

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 929 554

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 26. November 2014, 07:30

Ist normal.. Kurbelgehäuse muss bei einigen Motoren Druckdicht zu sein sonst läuft er unrund > Aktivkohlesystem/Kurbelgehäuseentlüftung.

Bei mir bilden sich keine Bläschen im Servoöl.. was in deinem Fall aber endeutig für die Geräuschkulisse verantwortlich sein kann/wird.. Luft in der Servopumpe oder ggf. intern mechanisch beschädigt.
Servoschläuche sind alle zu/dicht > Trocken ?
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

MY 600

Foren AS

  • »MY 600« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: S6 4B C5 4.2 V8

EZ: 14.03.2000

MKB/GKB: AQJ/EUU/EFN

Wohnort: Kirschfurt

Level: 27

Erfahrungspunkte: 147 806

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 26. November 2014, 08:14

Sitze Im Moment im Wartezimmer beim Arzt aber sobald ich Zuhause bin mache ich Verkleidungen ab und schau mir das Chaos mal an :thumbup:
Danke schon mal für die schnelle Antwort

So bin zuhause aber kann noch nicht an den Dicken, möchte aber vorher gleich noch fragen loswerden.
Das Geräusch ist nur sporatisch, also kann sein das es jetzt 3 fahrten weg ist und dann wieder mal da ist aber der abstand wird kürzer. Dafür wird der Ölgeruch intensiver.
Da ich vom 2.8er c4 die bescheidene Verlegung der Servoschläuche kenne kam mir der Gedacke das an der Fahrerseite hinten vielleicht ein Servoschlauch defekt sein könnte (falls da einer liegt).

Update:
Die Verkleidung ist weg nun ist der erste Eindruck das die VDD undicht sind, aber sicher bin ich mir nicht da man auf der Beifahrerseite nicht wirklich hin schauen kann.
Dafür habe ich die nächste Baustelle gefunden :(. Einer der beiden Versteller für die Ansaugbrücke ist defekt. Nicht lange überlegt, war für nen Bekannten eh beim :), und das Teil bestellt.
Was soll ich sagen nicht mal ne Hand voll Teil und 229€.
Wenn ich das Teil einbaue versuche ich das mit dem öl genauer einzugrenzen.
Dazu nochmal eine Frage bevor ich We alles offen habe, läuft hinter dem Motor ein Servoschlauch entlang oder nur seitlich? Mir ist aufgefallen das die Servolenkung sich nur im kalten Zustand meldet und wenn der dicke warm ist und ich ihn für paar Minuten ausmache ist es weg.
Grüße vom V8 Neuling

Haltet eure Stoßstange sauber und kommt immer gut an.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MY 600« (26. November 2014, 15:23)


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 309

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 929 554

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 26. November 2014, 16:42

Denke nicht das sie einen Servoschlauch hinten rum geführt haben.
Da ich jetzt nur von meinem 2.5er TDI reden kann ... sind bei mir nur vorne geführt..
VD undicht heißt dann ja VDD austauschen. (beide Seiten)
Warum tauschte jetzt nur den einen Versteller aus? Wenn man schon mal dran ist würde ich beide tauschen. Ein Abwasch und man müsste keinen Gedanken daran verschwenden wann wohl der andere den Löffel abgibt. :lol:

Ja sone schnöden Teile können gutes Geld kosten..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


MY 600

Foren AS

  • »MY 600« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: S6 4B C5 4.2 V8

EZ: 14.03.2000

MKB/GKB: AQJ/EUU/EFN

Wohnort: Kirschfurt

Level: 27

Erfahrungspunkte: 147 806

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 26. November 2014, 17:58

Daran hab ich auch gedacht aber 230 Takken für so?
Muss dazu sagen der vom :) meinte auch das die zu selten kaputt gehen, er würde den erst machen wenn er aufgibt.
Grüße vom V8 Neuling

Haltet eure Stoßstange sauber und kommt immer gut an.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 309

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 929 554

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 26. November 2014, 18:52

Ok den Kostenfaktor bzgl. des Ersatzteil selbst lasse ich jetzt als Argument dagegen gelten.. kenne das. :lol:
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

MY 600

Foren AS

  • »MY 600« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: S6 4B C5 4.2 V8

EZ: 14.03.2000

MKB/GKB: AQJ/EUU/EFN

Wohnort: Kirschfurt

Level: 27

Erfahrungspunkte: 147 806

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

38

Samstag, 29. November 2014, 13:03

Hi und hallo

Also der Versteller ist drin und tut fein seinen Dienst.
Das öl Problem besteht noch. Ich habe gerade mit Spiegel und Co gespielt und festgestellt dass das doch vermutlich die Nockenwellenverstellung ist.
Den unterhalb ist der Motor deutlich ölnass. Weiß jemand in welche preisrichtung das ca geht wenn man es machen läßt bzw. kann man das selbst?
Bin nicht ganz ohne technisches Verständnis :)

Und vielen dank schon mal für die Hilfe
Grüße vom V8 Neuling

Haltet eure Stoßstange sauber und kommt immer gut an.


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 309

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 929 554

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

39

Samstag, 29. November 2014, 14:11

Beide aus dem Zubehör incl. Dichtungssatz um die 350-500€, aber der Arbeitsaufwand ist nicht gerade gering.
Und je nach Laufleistung kannste dann gleich den Zahnriehmen, Spannrollen, Termostat und Wasserpumpe mit neu machen...

Landest wohl bei guten 1000€ (incl. Kleinteile/Verbrauchsstoffe) zzgl. Arbeitslohn wenn es machen läßt.

Anleitung zum Tausch kann ich dir gerne zukommen lassen..

:edit: Hab eben im RLF gelesen das beim Nockenwellenversteller aus- und einbauen am Rechten Zylinderkopf der Motor komplett ausgebaut werden muss!
Da ich das selbst noch nie gemacht habe sind wohl jetzt die V8-Kollegen dranne die das auf der rechten Seite schon hinter sich haben ob das wirklich so ist.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (29. November 2014, 20:23)


MY 600

Foren AS

  • »MY 600« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: S6 4B C5 4.2 V8

EZ: 14.03.2000

MKB/GKB: AQJ/EUU/EFN

Wohnort: Kirschfurt

Level: 27

Erfahrungspunkte: 147 806

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 21. Dezember 2014, 10:55

Kleines Update

ein Bekannter hat für mich mal mit nem Endoskop nachgeschaut und meinte es sind wahrscheinlich doch nur die VDD.
Habe inzwischen alles da von VDD über neue Zündspulen und Zündkerzen.
Komme allerdings aus gesundheitlichen Gründen vor dem Jahreswechsel nicht mehr dazu irgendwas zu machen :( .
Berichte wieder wenn es neues gibt ^^
Grüße vom V8 Neuling

Haltet eure Stoßstange sauber und kommt immer gut an.

Lesezeichen: