Sie sind nicht angemeldet.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 814 953

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

461

Samstag, 8. Februar 2014, 08:45

Das ist noch günstig
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


32Quattro

Neuling

  • »32Quattro« ist männlich

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 4F FSI 3.2 V6 Quattro 12/2005

EZ: 12/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 700

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

462

Samstag, 8. Februar 2014, 10:58

Gibt es jemanden im Raum Köln, der mir das Software Update mit vcds durchführen kann?

MarloMax

Silver User

  • »MarloMax« ist männlich

Beiträge: 203

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI BRE 11/2005

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BRE/GYX

Wohnort: Thüringen bzw. Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 324 140

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

463

Samstag, 8. Februar 2014, 11:24

Das Update geht über CD's die jeder beim freundlichen kaufen kann. Es brauch nur danach VCDS weil häufig Einstellungen verloren gehen. Man sollte mit den Updates aber vorsichtig sein, da das Telefonsteuergerät zerstört werden kann.


stefan85

Anfänger

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 2 065

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

464

Samstag, 8. Februar 2014, 16:48

VCDS bei jedem MMI Update notwendig?

Hallo an alle,

folgende Situation: meine Schwiegereltern haben einen A6 Avant (4F) und eine derbst alte Software im MMI. Sie würden gern MP3's abspielen und auch das BirdView nutzen wollen. Sie haben diese Tipps bei einem freien Händler erhalten, welcher ihnen die 2012'er Navikarten verkaufte (vermutlich gebraucht, da nichtmehr OVP, aber originale Disk's). Er meinte für 15Eur könnte er die CD's bestellen.

Nach etlichem Lesen und erkundigen sehe ich, dass bei einigen MMI Updates mittels VCDS änderungen vorgenommen werden müssen. Meine Frage ist nun, ob dies immer notwendig ist, oder man gleich auf die 5570 updaten kann und damit das VCDS umgeht. Ich habe ein solches System nicht, und ich würde ihnen dringendst von einem Update abraten falls man nicht nach dem Update das System verwenden kann.

Eine Zusatzfrage: welche Funktionen gehen nichtmehr, nachdem man von einer 18xx auf 5570 updated? Der Audihändler selbst hatte ein Update abgelehnt gehabt und meinte falls selbst Hand angelegt würde, würde die Reparatur um die 280Eur kosten.

Ich persönlich würde ja die Finger von lassen... was ist Eure Meinung dazu?


Edit: MMI 2G High

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 808 109

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

465

Samstag, 8. Februar 2014, 17:28

vcds wird nicht benötigt.
wenn.vorhanden verschwindet die batterie anzeige im mmi. die kann mann dann nur mit vcds reaktivieren.

mp3 geht auch nur ab mj 2007. bei nem 2005er zb bringt dir das nicht. da ist der wechsler nicht mp3 fähig

ansonsten mal auf Audi A6 Wiki schauen. dort stehen die Änderungen durch ein mmi update.

wenn was schief läuft kann man sich im schlimmsten fall das Bluetooth stg schießen

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 814 953

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

466

Samstag, 8. Februar 2014, 18:18

Nach dem Update fehlt so einiges, nicht nur die Batterieanzeige. u.a. Kombiinstrument, BC Ebene 2 usw. Klimaanlage kann verdreht sein....

VCDS wird dringlichst empfohlen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


stefan85

Anfänger

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 2 065

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

467

Samstag, 8. Februar 2014, 18:20

Erstmal vielen Dank für die Antwort.

Was mich neben der Batterieanzeige stutzig gemacht hat sind jene Sätze:

Zitat von »"MMI Update 3460"«

Nach dem Update ist eine Anpassung nötig. Sonst kann das Klimabedienteil nicht mehr über den Bildschirm genutzt werden.

Zitat von »"MMI Update 4220"«

Es kann nach dem Update vorkommen, das die Bedieneinheit der Klimaanlage verdreht ist. Dieses kann man wieder über einen Tester oder die VAGCOM ändern.

Zitat von »"MMI Update 5150"«

Es kann sein, dass nach dem Update das Kombiiinstrument im MMI fehlt.


Sind diese Risiken also mit einem direkten Update auf 5570 nicht gegeben?


Edit: Danke Maverick. Dein Beitrag kam, während ich noch schrieb. Also doch Finger weg. Danke Euch! :thumbup:

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 814 953

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

468

Samstag, 8. Februar 2014, 18:21

Nein du musst erst auf 5150 und dann auf 5570. Die Risiken sind auch bei den großen Sprüngen da.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

  • »Chaosgeneral« ist männlich

Beiträge: 50

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro C6

EZ: 01/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Goch

Level: 23

Erfahrungspunkte: 61 856

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

469

Sonntag, 9. Februar 2014, 11:08

Ich klinke mich auch mal kurz mit einer Frage ein:

Mein Auto ist von Ende 2005 und hat noch kein MMI Update gesehen. Nun habe ich mal beim Freundlichen nach einem Update gefragt inkl Karten update fürs Navi. Er meinte ich solle bis Ende Februar Anfag März warten dann hat der auch die letze Revison fürs CD Navi da und würde dann alles für 250€ Updaten.

Ist der Preis ok und gibt es einen Unterschied zwischen MMI und Bluetooth Upodate oder ist das alles in einem?
5 Ringe im Leben :thumbsup:


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 814 953

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

470

Sonntag, 9. Februar 2014, 11:16

Das Navi Update hat nicht mit dem MMI Update zu tun. Das sind 2 verschiedene CD's
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 458 264

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

471

Montag, 10. Februar 2014, 07:19

Zitat

Das Navi Update hat nicht mit dem MMI Update zu tun. Das sind 2 verschiedene CD's


Bzw 4 ;)

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 458 264

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

472

Montag, 10. Februar 2014, 07:19

Zitat

Das Navi Update hat nicht mit dem MMI Update zu tun. Das sind 2 verschiedene CD's


Bzw 4 ;)


slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 458 264

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

473

Montag, 10. Februar 2014, 08:21

Zitat

Das Navi Update hat nicht mit dem MMI Update zu tun. Das sind 2 verschiedene CD's


Bzw 4 ;)

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 458 264

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

474

Montag, 10. Februar 2014, 08:21

Zitat

Das Navi Update hat nicht mit dem MMI Update zu tun. Das sind 2 verschiedene CD's


Bzw 4 ;)

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 893 358

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

475

Montag, 10. Februar 2014, 15:43

vcds wird nicht benötigt.
wenn.vorhanden verschwindet die batterie anzeige im mmi. die kann mann dann nur mit vcds reaktivieren.

mp3 geht auch nur ab mj 2007. bei nem 2005er zb bringt dir das nicht. da ist der wechsler nicht mp3 fähig

ansonsten mal auf Audi A6 Wiki schauen. dort stehen die Änderungen durch ein mmi update.

wenn was schief läuft kann man sich im schlimmsten fall das Bluetooth stg schießen

Hallo an alle,

folgende Situation: meine Schwiegereltern haben einen A6 Avant (4F) und eine derbst alte Software im MMI. Sie würden gern MP3's abspielen und auch das BirdView nutzen wollen. Sie haben diese Tipps bei einem freien Händler erhalten, welcher ihnen die 2012'er Navikarten verkaufte (vermutlich gebraucht, da nichtmehr OVP, aber originale Disk's). Er meinte für 15Eur könnte er die CD's bestellen.

Nach etlichem Lesen und erkundigen sehe ich, dass bei einigen MMI Updates mittels VCDS änderungen vorgenommen werden müssen. Meine Frage ist nun, ob dies immer notwendig ist, oder man gleich auf die 5570 updaten kann und damit das VCDS umgeht. Ich habe ein solches System nicht, und ich würde ihnen dringendst von einem Update abraten falls man nicht nach dem Update das System verwenden kann.

Eine Zusatzfrage: welche Funktionen gehen nichtmehr, nachdem man von einer 18xx auf 5570 updated? Der Audihändler selbst hatte ein Update abgelehnt gehabt und meinte falls selbst Hand angelegt würde, würde die Reparatur um die 280Eur kosten.

Ich persönlich würde ja die Finger von lassen... was ist Eure Meinung dazu?


Edit: MMI 2G High

Unabhängig von MMI Update, kann man MP3 CD´s abspielen, wenn man sich den Wechsler gegen einem MP3 Wechsler tauscht. Was für ein MMI Softwarestand man dafür braucht, k.A.. Ich habe das auch gemacht, und meiner ist 2006. Ich habe 5570.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


ocs02

Silver User

  • »ocs02« ist männlich

Beiträge: 119

Fahrzeug: A6 4F Limo 3.0TDI S-Line

EZ: 29.11.2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Frankfurt

Level: 28

Erfahrungspunkte: 162 134

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

476

Dienstag, 11. Februar 2014, 10:24

vcds wird nicht benötigt.
wenn.vorhanden verschwindet die batterie anzeige im mmi. die kann mann dann nur mit vcds reaktivieren.

mp3 geht auch nur ab mj 2007. bei nem 2005er zb bringt dir das nicht. da ist der wechsler nicht mp3 fähig

ansonsten mal auf Audi A6 Wiki schauen. dort stehen die Änderungen durch ein mmi update.

wenn was schief läuft kann man sich im schlimmsten fall das Bluetooth stg schießen

Hallo an alle,

folgende Situation: meine Schwiegereltern haben einen A6 Avant (4F) und eine derbst alte Software im MMI. Sie würden gern MP3's abspielen und auch das BirdView nutzen wollen. Sie haben diese Tipps bei einem freien Händler erhalten, welcher ihnen die 2012'er Navikarten verkaufte (vermutlich gebraucht, da nichtmehr OVP, aber originale Disk's). Er meinte für 15Eur könnte er die CD's bestellen.

Nach etlichem Lesen und erkundigen sehe ich, dass bei einigen MMI Updates mittels VCDS änderungen vorgenommen werden müssen. Meine Frage ist nun, ob dies immer notwendig ist, oder man gleich auf die 5570 updaten kann und damit das VCDS umgeht. Ich habe ein solches System nicht, und ich würde ihnen dringendst von einem Update abraten falls man nicht nach dem Update das System verwenden kann.

Eine Zusatzfrage: welche Funktionen gehen nichtmehr, nachdem man von einer 18xx auf 5570 updated? Der Audihändler selbst hatte ein Update abgelehnt gehabt und meinte falls selbst Hand angelegt würde, würde die Reparatur um die 280Eur kosten.

Ich persönlich würde ja die Finger von lassen... was ist Eure Meinung dazu?


Edit: MMI 2G High

Unabhängig von MMI Update, kann man MP3 CD´s abspielen, wenn man sich den Wechsler gegen einem MP3 Wechsler tauscht. Was für ein MMI Softwarestand man dafür braucht, k.A.. Ich habe das auch gemacht, und meiner ist 2006. Ich habe 5570.


Kann ich auch bestätigen. Meiner ist BJ 11/06 mit MMI 2G und bei mir geht auch MP3. SW stand ist 5570.

Das Genie tut, was es muss, die Begabung das, was sie kann
:thumbsup: 8o :thumbsup:

Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 008 916

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

477

Mittwoch, 12. Februar 2014, 20:58

Wenn Du jemanden daran lässt, der Erfahrung mit Updates hat und damit meine ich nicht nur Audi,
braucht man sich beim Update nicht viele Sorgen machen.

Beim Update verschwinden meist die Batterieladeanzeige, Kombiinstrument im MMI, auch die Klimaeinstellungen werden des öfteren vertauscht.
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

ladadens1

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: heilbronn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 738 474

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

478

Donnerstag, 13. Februar 2014, 13:14

das ist ja der aktuellste mmi stand für das mmi 2g. 5570 neuer gibt es auch nicht.

bau den wechsler ein.und lass noch bei audi den kompo schutz wegmachen.
MMI Update 2g/3g basci/3g/3g+ / TVFree(2G+3G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / / Batteriecodierung /
VCDS SERVICE /Codierung/diagnose/ Servicerückstellung für alle AUDI / VW / SEAT / SKODA
FLASHEN/ bordnetz oder tacho/digital tacho A6 4F/nur übers flashen.
Chiptuning aller marken.


Tias0ne

Foren AS

  • »Tias0ne« ist männlich

Beiträge: 42

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 800

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

479

Mittwoch, 12. März 2014, 16:02

Wunderschönen aus Berlin :)

Folgendes habe jetzt alle 3 CD´s von einem netten Nutzer bekommen .

Meine Batterie ist relativ schwach das heißt nach ca. 5min Musik hören im Stand kommt die Meldung das die Geräte abgeschaltet werden .

Ich habe jetzt nicht unbedingt lust eine neue Batterie zu kaufen .

Habe ein 10 Ampere batterie ladegerät da . Ob dies das Halten wird ist fraglich wie wäre es wenn ich per Kabel eine 2 Batterie dahinter Klemme + das Ladegerät ?

Würde das Funktionieren ?

Möchte mir nähmlich nicht die Geräte zerschießen :)

mfg

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 808 109

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

480

Mittwoch, 12. März 2014, 16:58

Warum willst du deine Batterie nicht tauschen?

Ich würde nicht so lange warten bis sie ganz hin ist.

Kann man während des Updates nicht einfach den motor laufen lassen?

Verwendete Tags

bj2005, CDs, MMI

Lesezeichen: