Sie sind nicht angemeldet.

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 633

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 18. September 2013, 09:58

Hallo,

Ich habe gerade erfahren das ich wohl das günstigste Model einer Soundanlage habe (ohne Verstärker und MOST), daher werde ich wohl ohne grosse Mühe und wenig Geld keine Nachrüstung machen können. Audi entäuscht mich etwas. :S

Ich danke jedenfalls für eure Hilfe.

Mfg Sylo

Soviel Mühe ist das gar nicht.
Im einfachsten Fall, klemmst Du zwei (vorne und hinten) High-Low Wandler an die Lautsprecherausgänge des Radios, und gehst damit in die Endstufen rein. (von Audison gibt es den SlI4, welcher direkt 4-Kanälig ist) Der wohl hochwertigste High-Low Wandler ist der Helix AAC mit sehr wenig Rauschen, und einem guten Frequenzgang, und hohem Dynamikumfang. Bei 2 Stück bist Du allerdings schon bei gut 120€......Nur diese Billigprodukte für 10-20€ würde erst gar nicht anfassen.
Dann kannst Du sehr einfach die Chassis tauschen, und noch problemlos eine Sub-Endstufe separat verbauen.
Diese haben idR einen Pegelfernbedienung, die Du irgendwo vorne einbauen kannst. Somit wärest Du fast unabhängig von der Fadereinstellung.
Nur die Rockford Amps haben keine Pegelfernbedienung, sondern einen 40Hz Bassboost (Punchbass), was natürlich eine Menge Spaß bringt, aber dem authentischen Hörerlebnis nicht sehr förderlich ist.


Sauerland

Foren AS

  • »Sauerland« ist männlich

Beiträge: 47

Fahrzeug: A6 4F 2,8 FSI Quattro 12/2009

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Meschede

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 485

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 18. September 2013, 12:03

Hallo Zusammen.... habe bei meinem ja das Bose Dolby Surround System Verbaut ab Werk, und muss sagen: für mich klingt die Anlage Hammer.

sämtliche Höhen und Bässe werden sauber ohne jegliches verzerren oder Scheppern der Abdeckungen oder Türverkleidungen wieder gegeben. das eigens einstellbare Surround Level und die Anpassungen finde ich für den Avant Top....habe immer wieder Freude, wenn ich mein Iphone ans AMI kopple und meine Musik höre

Gut, ich halte halt nicht (mehr) viel von so Monster HiFi Ausbauten wo hunderte Meter Lautsprecher Kabel etc verlegt werden, deshalb bin ich hier evtl auch nicht so eine Vergleichs Referenz.

Aber ich würde jetzt NIE und NIMMER an der Anlage was ändern oder verbauen....schliesslich ist das alles sauber mit dem Innen Volumen etc abgestimmt...

so viel zu meiner Meinung der Anlage ;-)

Grüsse Andreas


Da stimme ich dir voll und ganz zu.
Habe auch die Bose Anlage ab Werk in meinem Avant verbaut.
Ich wollte nichts anderes in meinem Auto haben....

Wir hatten davor in einem Golf 6 eine Anlage mit dem Namen "DynAudio" ab Werk verbaut. Dieser war vom Klang her sogar noch besser als in dem A6 Avant.
Liegt auch vielleicht an der Innenraumgröße der beiden Autos.....?

Viele Grüße.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
- A6 4f Avant quattro 2,8 FSI / MJ 2010 * Eissilber*
- TT 8j Coupé 1,8 TFSI / MJ 2013 *Eissilber*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Andreas K.

Silver User

  • »Andreas K.« ist männlich

Beiträge: 114

Fahrzeug: A6 4F 3.0 Tdi

EZ: 07/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schweiz

Level: 27

Erfahrungspunkte: 145 612

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 18. September 2013, 12:39

Teils Teils am Innenraum: wo mehr Klangkörper( mehr Volumen) ist normal auch mehr oder besserer Klang...

Eben: die meisten Werkradios und sowieso Premiumanlagen werden auf das Auto Abgestimmt das es der Allgemeinheit passen soll.. Somit auch ein gutes Klangbild.

Wenn halt jetzt jemand betont mehr Basslastige Musik hört, ist die Original Anlage für den Benutzer zu wenig oder umgekehrt anderen schon zu viel...

Mir passt die stimmig ausgewogene Abstimmung voll und ganz.

War richtig überrascht als ich das erste mal im Auto die Anlage einschaltete und in Verbindung mit AMI und Iphone Musik hörte.. So Satte Bässe und Glasklarer Sound war ich nicht mal von meinem A4 ebenfalls mit Bosesystem gewohnt

Gruss


Sylo

Ewiger User

  • »Sylo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: Audi A6 3.0 TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 508

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

24

Montag, 23. September 2013, 09:29

Hallo,

Ich habe gerade erfahren das ich wohl das günstigste Model einer Soundanlage habe (ohne Verstärker und MOST), daher werde ich wohl ohne grosse Mühe und wenig Geld keine Nachrüstung machen können. Audi entäuscht mich etwas. :S

Ich danke jedenfalls für eure Hilfe.

Mfg Sylo

Soviel Mühe ist das gar nicht.
Im einfachsten Fall, klemmst Du zwei (vorne und hinten) High-Low Wandler an die Lautsprecherausgänge des Radios, und gehst damit in die Endstufen rein. (von Audison gibt es den SlI4, welcher direkt 4-Kanälig ist) Der wohl hochwertigste High-Low Wandler ist der Helix AAC mit sehr wenig Rauschen, und einem guten Frequenzgang, und hohem Dynamikumfang. Bei 2 Stück bist Du allerdings schon bei gut 120€......Nur diese Billigprodukte für 10-20€ würde erst gar nicht anfassen.
Dann kannst Du sehr einfach die Chassis tauschen, und noch problemlos eine Sub-Endstufe separat verbauen.
Diese haben idR einen Pegelfernbedienung, die Du irgendwo vorne einbauen kannst. Somit wärest Du fast unabhängig von der Fadereinstellung.
Nur die Rockford Amps haben keine Pegelfernbedienung, sondern einen 40Hz Bassboost (Punchbass), was natürlich eine Menge Spaß bringt, aber dem authentischen Hörerlebnis nicht sehr förderlich ist.


Hmm.. vll. keine so schlechte Idee. Aber die Qualität leidet doch da sehr darunter oder nicht? Helix AAC hab ich gefunden für 99.- SFr. das Stück. Kannst du mir vielleicht sagen wo genau der Radio bzw. die Lautsprecherausgänge im 4F liegen?
Vielleicht etwas zu empfehlen was Endstufen und Lautsprecher angeht?

MfG

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 633

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

25

Montag, 23. September 2013, 11:39

Leider habe ich keine Ahnung, wo die Radio-Unit verbaut ist, da ich ja das Bose habe, wo der Verstärker im hinteren, linken Seitenteil eingebaut ist.

Da werden andere User mehr dazu wissen.
Hier habe ich etwas gefunden:
High-Low-Adapter : Audi A6 4F

Der Helix ist einer der besten High-Low Wandler, die es auf dem Markt gibt. Er wird garantiert ordentlich klingen.

Produktempfehlungen kann ich keine geben. Nicht desto trotz, bin ich, wenn es sich um "günstige" Sachen handelt, von Produkte der Firma Audio Design GmbH überzeugt. Stabile Großserientechnik, die dauerhaft funktioniert. Zumindest die Endstufen. Diese gibt es teilweise schon deutlich unter UVP.
Lautsprecher weiß ich nicht.

Kannst Du auch Produkte von D nach CH schicken lassen? ich hätte da einen Shop, der sehr gute Preise macht. Er sitzt halt in D.

Sylo

Ewiger User

  • »Sylo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: Audi A6 3.0 TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 508

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

26

Montag, 23. September 2013, 18:14

Ich dank dir schon mal :thumbsup: Aber mal so ne Frage nebenbei. Ich hab gedacht das der High-Low Wandler nur gewisse Frequenzen (tiefe/hohe) rausfiltert und es dann weiter gibt. Das würde dann heissen das es nicht möglich wäre Hoch/Mitteltöner anzuschliessen sondern nur Sub da es so nur die tiefen Frequenzen weitergibt. (Ich hoff mal du verstehst was ich meine). Und wegen dem Shop in D; Wo liegt er den? Versendet er keine Ware ins Ausland? Jetzt muss ich nur noch herausfinden wo die Radio-Unit steckt :pinch:

MfG


Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 633

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

27

Montag, 23. September 2013, 19:15

Der High Low Wandler, wandelt das Lautsprechersignal in ein für die Endstufe passendes Signal um.
Wenn am Lautsprecherausgang ein Vollbereichssignal anliegt, kommt auch aus dem Wandler das volle Signal raus.
Du kannst also alle Lautsprecher anschließen, insofern das Signal nicht beschnitten ist, was ich aber nicht glaube.

Der Shop liegt zw. Alzey und Mainz.
Ich frage mal nach, ob er in die Schweiz liefert.

Sylo

Ewiger User

  • »Sylo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: Audi A6 3.0 TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 508

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 29. September 2013, 19:32

Hey,

Ich hab gerade diesen High Low Wandler von Helix getestet. Also rein improvisorisch in der Wohnung und war sehr überzeugt.
Ich werd jetzt das "Projekt" starten und möchte mich bei Passarati schwer bedanken. :thumbsup:


Wenn ihr möchtet kann ich ein paar Bilder vom Einbau reinstellen, falls noch jemand dieses Prob hätte.

MfG

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 842 319

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 29. September 2013, 19:40

ich bitte drum :-)


Sylo

Ewiger User

  • »Sylo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: Audi A6 3.0 TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 508

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 29. September 2013, 19:52

Okay wird gemacht. Musst dich nur noch etwas gedulden bis ca. Ende Oktober. Muss noch gewisse Lautsprecher und Verstärker suchen.

MfG

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 842 319

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 13. Oktober 2013, 14:45

heute mal wieder saumäßig glück gehabt.
Schaut mal was ich ersteigert habe :thumbsup:

Klick

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 828 796

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 13. Oktober 2013, 15:26

Und 180€ Fahrkosten zum Abholen ;)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 633

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 13. Oktober 2013, 16:05

Das X in der Bodenplatte, und das schwarz lackierte MPX sieht nach einem Werk von Didi (Fortissimo) aus. Klasse!

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 842 319

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 13. Oktober 2013, 16:27

Und 180€ Fahrkosten zum Abholen ;)


nicht ganz, mein Bruder wohnt in Sindelfingen. Also nur 60km :thumbsup:

VN-BLN

Silver User

  • »VN-BLN« ist männlich

Beiträge: 193

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Berlin

Level: 29

Erfahrungspunkte: 224 986

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 13. Oktober 2013, 17:17

Hallo Zusammen.... habe bei meinem ja das Bose Dolby Surround System Verbaut ab Werk, und muss sagen: für mich klingt die Anlage Hammer.


Das kann ich voll und ganz unterschreiben.

MfG VN


Skoell

Silver User

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 716

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 13. Oktober 2013, 19:02

also mein bruder hat das im 4B drin und der sound ist in der tat beindruckend - nachrüsten dürfte sich wohl aber für den 4f nicht lohnen? Ich nehm an, dass man da das halbe innere auseinander nehmen muss. Hat das schon mal wer gemacht? Was kostet das?

Andreas K.

Silver User

  • »Andreas K.« ist männlich

Beiträge: 114

Fahrzeug: A6 4F 3.0 Tdi

EZ: 07/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schweiz

Level: 27

Erfahrungspunkte: 145 612

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

37

Montag, 14. Oktober 2013, 16:31

ich getraue mich zu Behaupten, das vom 4B zum 4F ein rechter Unterschied betreff der Anlage sein wird....

Nachträglicher Kompletter Einbau der Bose Anlage??!! denke kaum das sich das lohnt...

Immerhin reden wir hier nicht nur von paar Lautsprechern welche verbaut werden müssen...



Gruss Andreas

Skoell

Silver User

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 716

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 15. Oktober 2013, 19:48

dass die anlage nochmals besser ist, nehme ich auch an. Man findet bei motor-talk mal einen thread mit dem titel machbarkeitsstudie, aber wirkliche zahlen kommen dabei nicht raus.


  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 873 004

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 18:39

Hi,

dein Soundsystem heißt "MMI Basic" da dies noch nicht gesagt wurde ;-) ... wundert mich allerdings, daß sowas in einem 3.0 TDI überhaupt geordert wurde. Diesen Schrott habe ich auch verbaut in meinem.
Solltest du eine Limo haben, dann ist der Tuner im CD-Laufwerk im Handschuhfach verbaut ... beim Avant weiß ich´s nicht.

Meiner einer hat vorne in den Türen ein 16er 2-Wege-System "Eton RSE 160" verbaut, welches momentan mit einer Mosconi 60.4 angetrieben wird und über einen Audison Bit Ten DSP läuft, womit man die Laufzeitkorrektur usw. vornehmen kann, was klanglich sehr viel zum guten Ergebnis beigetragen hat. Ein DSP (nicht das von Audi) sehe ich als zwingend an. Subwoofer ist Momentan noch ein 25er "Billigwoofer" im BR-Gehäuse, der über den Kanal 3+4 der Mosconi gebrückt läuft.
Wenn man wirklich was gescheites will, dann sollte man auf jedenfall auch die Türen ausreichend dämmen !

Ende November "baue ich" aber alles auf Aktivbetrieb um (Verstärker wird dann ein 5-Kanal Hertz HDP5), also Hochtöner, Tiefmitteltöner und Subwoofer bekommen jeder nen eigenen Verstärkerkanal, die Hochtöner wandern in die A-Säulen (org. Einbauplatz is ja nicht der Hit) und dann wird alles nochmal neu eingemessen. Der Subwoofer ist schon in Arbeit ... dank Didi dem Bandpass-Papst :-) ... häng mal ein Bild mit an. Dazu muß ich aber auch noch den Skisack bzw. dessen Öffnung "nachrüsten"/rausschneiden.

Das alles hat mich dann in etwa 1500 Euro gekostet und ist absolut nicht mit einem Bose oder so nem Zeugs zu vergleichen !
Wenn man den Kaufpreis rechnet, was das Bose in der bucht kostet oder gar von Händlern, dies alles dann einzubauen, evtl. Komponentenschutz der Geräte zu entfernen usw. wird sich das finanziell im Verhältnis zum Ergebnis sicherlich nicht lohnen *denk*

Bezüglich der MP3´s ... da bleiben dir nur 2 Möglichkeiten, entweder einen MP3fähigen-CD-Wechsler parallel zum normalen CD-Laufwerk einbauen oder dann etwas teurer einen Dension Gateway 500 nachrüsten (damit kannst dann ne Festplatte, Ipod usw dran hängen).

Erzähl doch mal, welchen finanziellen Spielraum du hast ;-)

Gruß Michi
»collarisc« hat folgende Bilder angehängt:
  • BPA64F-2www.jpg
  • BPA64F-4www.jpg
  • BPA64F-1www.jpg
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

Sylo

Ewiger User

  • »Sylo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: Audi A6 3.0 TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 508

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

40

Freitag, 18. Oktober 2013, 21:49

Hi Michi,

Schon mal danke für deine Antwort. Ich werde wohl die vier vorderen Lautsprecher auswechseln (Was genau ich einbauen will, weiss ich noch nicht^^) und hinten auf der Hutablage eine Konstruktion bauen ( Aus Alu bei einem Polymechkollegen) in welcher ich auch 4 Lautsprecher einbaue, weil ich an den hinteren Türen nicht wirklich was "zerstören" will. Momentan habe ich den Sub (400 WRMS von Canton) und zwei Verstärker. Mein Budget ist 2000.- SFr und momentan bin ich noch sehr gut im Rennen was das Finanzielle angeht. Hab mir vor kurzem ein ESX Q 900.4 Verstärker gekauft für 260.- SFr. Was MP3 angeht werde ich mir höchstwahrscheinlich so ein Dension-Gerät kaufen.

Wegen dem DSP. Ist es wirklich so zu empfehlen?

MfG Sylo :thumbsup: