Sie sind nicht angemeldet.

Beno089

Ewiger User

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 323

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

41

Freitag, 29. Juni 2012, 07:59

Re: Hoher Preis für MMI 3g Update

Hab die Updates selber gemacht Navi update für MMI hat 5 min gedauert. Und nichts gekostet man muss nur die richtigen Rohlinge her nehmen =)


phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 750

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

42

Freitag, 29. Juni 2012, 21:41

Re: Hoher Preis für MMI 3g Update

@Beno089
3G oder 2G?
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 508 677

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

43

Freitag, 29. Juni 2012, 23:09

Re: Hoher Preis für MMI 3g Update

@Beno: Und wieder ein unqualifizierter Kommentar von jemanden der sich nicht eingelesen hat. Das Navi Update dauert nur beim MMI2g 5min. Das MMI Update dauert wesentlich länger.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 750

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 26. März 2013, 07:13

So Leute,

Ich melde mich auch mal wieder zu diesem Thema und wollte ein paar Gerüchte aus der Welt schaffen!

Ein MMI 3G HDD Update braucht auch nicht länger als ein MMI 2G Update. Einzig das Kartenupdate mit der 32GB SD Karte fürs MMI 3G HDD dauert länger, aber nicht das MMI Update, das ist ein Gerücht, das sich irgendwie verbreitet hat...

Ich habe es vor ein paar Tagen selber gemacht, das MMI 3G HDD Update dauert je nach Datenträger zwischen 10min und 20min, länger nicht, und man braucht dazu nicht zum Freundlichen gehen, es reicht wenn man sich die passenden MMI Update DVD's/CD's beim Freundlichen bestellt und es dann selber macht!

Zu beachten wäre vorher, wenn man eine MMI Firmware unter K_0031 hat und auf die aktuelle K_0206 bzw. mittlerweile K_0253 updaten möchte, muß man zwingend vorher auf die K_0031 updaten, vorher geht es nicht, und dann ist noch wichtig zu beachten, wenn man auf der K_0031 ist, nicht mehr auf die K_0054 oder K_0072 updaten sondern direkt auf die K_0206 und dann auf die K_0253, ansonsten kann es nämlich passieren das man sich die NaviDB bzw. Map Lizenz zerschiesst...

Als nächstes sollte man beachten dass das Auto beim Updaten laufen sollte bzw. die Batterie am Ladegerät hängt (nur zur Sicherheit, wenn auf einmal der Strom weg wäre oder das Energiemanagement greift wäre das nämlich fatal), und man sollte alle Datenträger wie SD Karten, USB Datenträger (falls man ein AMI hat) und alle anderen DVD's/CD's entfernen und nur der MMI Update Datenträger sollte sich im Laufwerk befinden!

Die Teilenummern der einzelnen DVD's/CD's lautet 8R0906961T für die K_0031, 8R0906961AS für die K_0206 und 8R0906961CC für die K_0253, jede davon kostet so 4-8€!

Die Prozedur läuft dann wie folgt ab, Auto Starten oder Batterie an Ladegerät (Zündung an), Update Datenträger ins Laufwerk, falls wir unter K_0031 sind fangen wir mit K_0031 an, SETUP + RETURN gedrückt halten, es erscheint ein Update Menü, dort wählt man die Update Quelle aus und muß 2 oder 3 mal bestätigen, und dann dauert es ein bisschen, bei mir waren es je Update ca. 15min, das MMI startet dabei 2 oder 3 mal neu und am Schluss muss man bei der Rückdokumentation noch auf abbrechen drücken, Fertig, das war es "wirklich" schon, und so macht man das dann für alle Updates bis man auf der K_0253 ist!

Anzumerken wäre noch, das nach dem Update im Fehlerspeicher ein Eintrag ist, und zwar "03276 - Softwareversionsmanagement prüfen", dieser hat aber keine wichtige Bedeutung und hat nichts mit der Funktion zu tun, er sagt nur aus, das nach dem Update keine Rückdokumentation bei Audi gemacht wurde (da wir ja am Schluss bei der Rückdokumentation auf abbrechen gedrückt haben), mehr macht der Fehler nicht!

Mehr zu "03276 - Softwareversionsmanagement prüfen" und wie man diesen Eintrag wieder gelöscht bekommt findet man hier CarFreak's Blog: 03276 - Softwareversionsmanagement prüfen - Fehlereintrag löschen

So, ich hoffe jetzt wäre das Thema MMI Update geklärt und es gibt hier keinen mehr der sich beim Freundlichen für ein simples 10min Update abzocken lässt, bestellt euch beim Freundlichen für nen paar Euro die Datenträger und macht es selber, nur das teure Kartenupdate muß man beim Freundlichen machen, da hier eine Internetverbindung über VAS mit dem Audi Server aufgebaut wird um somit die Map Update Lizenz zu aktivieren!



mfg PhilDon
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!

JoeBuster

Foren AS

Beiträge: 45

Fahrzeug: A6 C6 2.0 TFSI

EZ: 11/2010

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 374

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 26. März 2013, 08:57

Welche Verbesserungen kann man denn durch das MMI Update erwarten? Ist es nach einem MMI Update auch zwingend erforderlich das Navi Kartenmaterial auf den letzten Stand zu bringen?

Ich habe bei mir HNav_EU_P0029_D1 und Nav-DB 8R060884R ECE 5.11.7 drauf.

Wenn es die MMI Update CD`s wirklich für so kleines Geld gibt, wäre das eine Überlegung wert, dieses ggf. mal einzuspielen - allerdings für mich und zum jetzigen Zeitpunkt nur, wenn damit signifikante Verbesserungen / Änderungen eintreten würden.

Wenn es nur eine Vorbereitende Maßnahme wäre, um ein Fehlerfreies Kartenmaterial Update durchzuführen, bräuchte ich es zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht. Aktuell sehe ich für mich noch keinen Bedarf an einem Karten Update. ..... und nur aus Jux und Dollerei dem ^^ mal eben 2xx € für die Karten DVD in den Rachen zu werfen, muss ja auch nicht sein.
so long .......... Joe

phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 750

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 26. März 2013, 09:45

Die Verbesserungen liegen eigentlich nur in der Performance und Fehlerbehebung bzw. Betriebsstabilität des MMI, desweiteren braucht man minimum die K_0031 MMI Firmware für die Navi-Karten ab 2012, da erst diese Firmware mit der neuen Aktivierung bzw. Lizenzierung umgehen kann.

Ich habe bei dem Sprung von K_0031 auf K_0253 folgendes bemerkt, das MMI Bootet schneller und ist allgemein schneller Einsatzbereit, auch das Navi läuft ein bisschen besser und auch das Bluetooth scheint sich schneller mit meinem Handy zu verbinden. Ich hoffe nur das jetzt auch endlich der Freisprech-bug behoben wurde, ich hatte nämlich oft das Problem, das die Entertainmentabsenkung nicht funktioniert hat wenn ich ein Gespräch angenommen habe, und ich dann niemanden verstanden habe und darauf hin zurückrufen mußte...

Aber abgesehen davon habe ich noch keine anderen Änderungen oder neue Menüpunkte bemerkt bzw. gefunden, einzig und allein im Hidden-Menu (das man vorher per VCDS freischalten muß) gibt es ein paar neue Einträge und Einstellungen, aber für was die genau sind weiß ich noch nicht.
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!


4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 485 191

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 26. März 2013, 15:53

Da sind aber einige Unwahrheiten gepostet worden.

- Es muss keinerlei Zündung an sein - das MMi Update läuft so lang die Spannung über ca.11V durch. Sollte die Spannung bei Beginn unter der Schwelle liegen, startet das Upadte überhaupt nicht - es kommt die Fehlermeldung.
- bei einem so großen Sprung von K_31 auf die 206 muss man je nach Verbauliste des MOST mit 1 Stunde und mehr rechnen. Ein TV-Tuner dauert ca. 10min, DAB Update - dabei auch entscheidend DAB/DAB+ locker 10min, SDS - alles Sprachen ca. 15min, Telefon beim 670 min. 5-8min usw. Also Vorsicht mit solchen Zeitangaben! Vielleicht verlässt sich ein User drauf und startet das MMI ohne Lademöglichkeit und hat genau beim Bolo Untespannung und das MMI ist hin.
- Es ist ganz großer Quatsch, dass bei einem Zischenupadate auf K_54/K_72 die Navifreischaltung zerschießt - es ist eher anders herum. Die Möglichkeit, dass die Freischaltung verloren geht, ist mit einem Update auf die K_206 sehr hoch! Ich habe einige Units auf meinem Tisch wiederbeleben müssen, welche sich die Freischaltung zerschossen hatten. Mit dem 206 wird auch das /HBperstistence geflasht (das 1.Mal). Und wenn dort MIST passiert, ist die Panik groß -auch .ipl /QNX läuft mit der 206 durch. Wenn man das Update beim :) macht, wird der Schlüssel wieder neu eingespielt, was Du aber nicht mehr kannst!
- Sollte man innerhalb der Garantie sein, empfiehlt es sich, dem Händler das Update machen zu lassen. Dieser SVM Fehler ist nicht aus langer Weile eingeführt. Du kannst locker updaten, geht auch gut. 1 Tag später geht die Unit kaputt - mit welchem Fehler auch immer! Der :) startet gemäß Anweisungen von Audi (damit er auch das Teil auf Garnatie tauschen kann) eine DIS-Meldung mit anschließendem SVM Vergleich (dazu dient das 8| ) und schon stellt man fest, dass ein Update ohne dem Händler erfolgt ist - Audi ist raus :whistling: und der Kunde der Looser !!!

Bevor Du hier diese unvierselle Anleitung :thumbdown: erstellt, mach Dich bitte im WWW mal schlau, was alles bei so einem kleinen "genannten 10min. Update" passieren kann.

Das die Preise beim :) teils überzogen sind, bestreitet keiner. Manch Meister setzt sich ins Auto und zählt die Prozente des Fortschritts mit - der Kunde zahlt ja.

phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 750

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 26. März 2013, 20:15

@4F-Devil
Also ich habe in meinem Dicken soweit alles verbaut, also DAB, SDS, TVTuner usw... und bei mir hat das Update von K_0031 auf K_0206 und dann auf K_0253 gerade mal insgesamt 25min gedauert, die K_0253 ging sogar recht flott, lag vielleicht auch daran das ich die nicht von DVD bzw. CD eingespielt habe, sondern von einer SD Karte.

Und das mit den Update vorher auf die K_0072 bzw. K_0054 habe ich in diversen Ausländischen Foren gelesen, das sich die Leute mit diesem Update eher die NaviDB bzw. die NaviLizenz zerschossen haben als mit dem Sprung von K_0031 auf K_0206, teilweise haben die Leute sogar davor gewarnt vorher auf die K_0072 zu updaten, und sogar auf Car-Freak's Blog wird empfohlen von der K_0031 direkt auf die K_0206 zu updaten!

Hier mal ein paar Zitate, hier z.b. aus dem Motortalk Forum, in dem wir beide ja auch unterwegs sind

Zitat

Von User kbankett

Es muss zuerst auf die K_0031 und dann auf die K_0206 upgedated werden.

(jedenfalls, wenn die ursprüngliche SW-Version noch unter der 31 lag)

Ansonsten werden u.U. (nach meiner Erfahrung eher "eigentlich immer") die Kartenfreischaltungen gelöscht. Die K72 ist da jedenfalls sehr, sehr tödlich- ob es bei der 54 auch so ist, keine Ahnung.


Nächstes Zitat aus dem audiforum.us wo ich dich übrigens auch schon gesehen habe :whistling:

Zitat

Von User Michael Schroder

I updated my MMI to K_072 and "lost" my Nav_DB and got the message: "The navigation data is blocked"


und da gibt es noch mehr und mehr, sehr viel auch in Russischen Foren, von problemen nach einem Sprung von K_0031 auf K_0206 liest man aber kaum was!

Ich habe mich nämlich vor dem selber Updaten ziemlich lange eingelesen...

Und Das mit der Zündung war nur darauf bezogen wenn das Auto am Ladegerät hängt, damit meinte ich nur, das man zum Upaten natürlich das System bzw. MMI erstmal einschalten muß, kommt anders rüber, da gebe ich dir recht!

Und bei dem anderen mit der Garantie muß ich dir auch recht geben, ist natürlich alles auf eigene Gefahr und hätte ich noch mit erwähnen sollen!
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »phildon« (26. März 2013, 21:39)


4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 485 191

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 27. März 2013, 16:29

Das Zitat von kbankett kommentiere ich nicht, denn das was er macht, hat nichts mit normalem Update zu tun. Du kannst ohne die K_31 auf dem 5F keinerlei 206/253 einspielen, denn es wird sofort abgelehnt.Also wie soll die Freischaltung laut dem Typ verloren gehen, wenn man von der 22 garnicht direkt auf die 206 flashen kann?
Ich habe mehrfach die 5Fs auf 54/72 geflasht, keinerlei Verlust der Nav_Freischaltung. Er hatte sofort auf 206 geflasht und dann war diese weg.
Es kommt auf jeden Fall auf die Unit selber an, welchen Stand diese schon hat.
Ich kann es aus eingener Erfahrung nur so berichten, dass man die Zwischenupdates machen soll.
Ich könnte jetzt auch in MT suchen, wo es anders gelaufen ist.

Zündung muss nicht an, Ladegerät immer! Das MMI flasht ohne Zündung.

25 min. habe ich nie von SD hin bekommen - Wenn ich mein DAB+Radio flashe, dann dauert das locker 10 min. Sprachen 10min. usw...wie auch immer, ich komme mit der Zeit nicht klar.


oddworld

Eroberer

  • »oddworld« ist männlich

Beiträge: 40

Fahrzeug: A6 4F lim. VL 3.0 TDI 1/2009

EZ: 1/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: NDS

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 754

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 20. November 2013, 13:29

hallo leute,

ich habe meinen a6 jetzt erst einige tage.ich habe den fred gelesen, aber irgendwie steiger ich durch die ganzen versionen und verschiedenen tips nicht durch...

in meinem fall: a6 3.0 tdi bj. 2009 ( VL) mit navigation plus HDD mmi 3g (?) mit dem joystick, sd slots
unter "versionsinformationen" steht folgendes:

SW-version: HNav_EU_K0022_2_D1
Navi-DB Version: 8R0060884_ECE 5.5.5

ich würde gerne das MMI update.später wohl auch die navi-karte (daher brauch ich wohl eh die neue MMI version).

1. geht das MMI update in heimarbeit bei DIESER hardware OHNE probleme ?
2. wenn ja, hat evt. jemand diese update cd´s über ?

3. ich lese oft von 250,- für die karten DVD.. was ist, wenn man eine DVD aus der bucht kauft ?.dort wird die europakarte MIT aktivierungscodes für 154,- angeboten.
bringt es einen preislichen vorteil, wenn ich diese dvd zuhause aufdudel und nur für die freischaltung zum freundlichen fahre? (und somit keine 3h arbeit löhnen muß)

olli

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 659

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 975 623

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 20. November 2013, 14:01

du musst zu Audi wegen Navi-Update. In der Regel wir dann gleich das MMI-Update mitgemacht.
Du hast ein FL und daher das 3G Festplatten Navi.

Wenn du nur interesse an dem MMI-Update hast, schreib mal Jonnyrobert am

oddworld

Eroberer

  • »oddworld« ist männlich

Beiträge: 40

Fahrzeug: A6 4F lim. VL 3.0 TDI 1/2009

EZ: 1/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: NDS

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 754

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 20. November 2013, 14:24

also könnte ich die dvd kaufen und damit zum :-) fahren ? sind ja immer noch 100 euronen weniger...

also wird die aktivierung während des updates gemacht ? oder erst danach ?
wird nach festpreis oder nach zeitaufwand berechnet ?

irgendwie finde ich diese preise eine frechheit :sick: und suche daher nach der günstigsten variante..

dieses hatte ich gemeint:
AUDI DVD EUROPA Europe MMI 3G High 2013 A5 S5 Coupe +Aktivierungscode | eBay


olli


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 508 677

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 20. November 2013, 14:34

Entweder ist das ein gecrackter Code oder er wurde schon benutzt.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

oddworld

Eroberer

  • »oddworld« ist männlich

Beiträge: 40

Fahrzeug: A6 4F lim. VL 3.0 TDI 1/2009

EZ: 1/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: NDS

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 754

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 20. November 2013, 14:39

ich bin von haus aus auch misstrauisch, aber lt. bewertungen sind die käufer zufrieden...

?(

omg1010

Silver User

  • »omg1010« ist männlich

Beiträge: 237

Fahrzeug: A6 4F Facelift 2.7 TDI 05/2010

EZ: 05/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 61449

Level: 31

Erfahrungspunkte: 342 383

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 20. November 2013, 15:54

Entweder ist das ein gecrackter Code oder er wurde schon benutzt.

Naja, also ein Anbieter mit vollem Namen, Adresse und Tel wird wohl kaum das Risiko eingehen wollen, eine DVD mit gecracktem oder schonmal benutzten Code zu verkaufen ... Das ist ja wie eine Einladung an staatliche Organe ...

Alternativ kann man natürlich mal nachschauen was da so im Internet zu finden ist. Einfach in einer bekannten Suchmaschine den Begriff "Angebote Maps MMI 3g hdd" eingeben. Dann wird man sehr schnell fündig. :whistle:

Gruss
Oliver


ladadens1

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: heilbronn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 782 267

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 28. November 2013, 06:15

kann euch beim mmi update gerne helfen.hab das auch zig mal gemacht.
die fehler die kommen können lassen sich auch beheben.

svm fehler oder ungültiger datensatz.

in 74072 heilbronn

karten werden nicht zerschossen.
MMI Update 2g/3g basci/3g/3g+ / TVFree(2G+3G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / / Batteriecodierung /
VCDS SERVICE /Codierung/diagnose/ Servicerückstellung für alle AUDI / VW / SEAT / SKODA
FLASHEN/ bordnetz oder tacho/digital tacho A6 4F/nur übers flashen.
Chiptuning aller marken.

Michi3.0tdi

Silver User

  • »Michi3.0tdi« ist männlich

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 4f FL Avant 3.0TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 176

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 2

  • Nachricht senden

57

Freitag, 17. April 2015, 16:09

Möchte demnächst auch das Update selbst machen.

Mich würde aber interessieren was genau muss ich beachten wegen der Stromversorgung.

Wollte ein Batterie Ladegerät anschließen.

Hab jetzt mitbekommen das die Zündung nicht an sein muss. Ist das korrekt? Normal geht doch dann das MMI nach ca. 20 min aus. Wie ist es in diesem Fall während dem Update?

Macht es was wenn ich während dem Update die Zündung wieder an mache oder sogar den Motor starte?
Diagnose & codieren im Raum Heidelberg

ladadens1

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: heilbronn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 782 267

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

58

Freitag, 17. April 2015, 17:17

einfach die ganze zeit motor laufen lassen.
MMI Update 2g/3g basci/3g/3g+ / TVFree(2G+3G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / / Batteriecodierung /
VCDS SERVICE /Codierung/diagnose/ Servicerückstellung für alle AUDI / VW / SEAT / SKODA
FLASHEN/ bordnetz oder tacho/digital tacho A6 4F/nur übers flashen.
Chiptuning aller marken.


Tomek1962

Ewiger User

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 4F C6 3.0 TDI Allroad

EZ: 05/2011

MKB/GKB: CDYA/KJD

Wohnort: Hildesheim

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 235

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 20. Mai 2015, 17:17

Ich habe bei beiden Updates die Zündung immer angelassen, sämtliche sonstigen Stromverbraucher ausgeschaltet(Gebläse,TFL) und ein Ladegerät(Ctek 5.0) angeschlossen. Das FW Update dauerte bei mir ca. 40 Minuten und das Kartenupdate knapp 2 Stunden (MMI 3G Plus)
Liebe Grüße
Thomas

ooooA8

Anfänger

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TFSI '09

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 339

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

60

Montag, 22. Februar 2016, 22:08

Hallo,

nun will ich auch mal meine Karten auf den neusten Stand bringen.
Mein Wagen ist von '09 und hat auch noch den MMI und Kartenstand aus der Zeit. (0022_D1)
Ich habe das MMI 3G Basic. Also keine Festplatte, sondern DVD-Navi und die 2 SD-Karten-Slots. Aktuell läuft das Navi über SD.

Welches MMI-Update brauche ich für die aktuellsten Karten(2016)?
Müssen die Karten auch über Audi registriert werden, oder gehen auch Karten-DVD von ebay?

Danke.

Lesezeichen: