Sie sind nicht angemeldet.

ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich

Beiträge: 275

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 33

Erfahrungspunkte: 546 002

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 7. Januar 2016, 10:05

Wer wirklich Gewissheit haben will sollte seine Batterie einfach mal testen lassen.
Mittels Diagnose System lässt sich ein anbahnender Defekt oft erkennen.


Wenn mein Dicker beim Freundlichen zum Service ist (1-2 mal p.a.), bekomme ich immer einen Ausdruck vom Batterietester. Da steht schon seit 2011 drauf, dass meine Batterie defekt ist und die ersetzt werden soll...

Ich hab die immernoch drin, selbst längere Standzeiten (z.B. 2 Wochen im Urlaub und Auto zuhause) steckt die noch locker weg...
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!


phoenix2000

Foren AS

Beiträge: 45

Fahrzeug: A6 4f 4,2l V8 Quattro 05/2005

EZ: 03/2005

MKB/GKB: BAT/FGL

Wohnort: bei Bremen

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 116

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

102

Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:30

so hier mal ein Ausdruck aller Messwerte allerdings bei laufendem Motor werde morgen für nochmal einen machen

Donnerstag,07,Januar,2016,15:51:28:33490
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator
VCDS Version: PCI 12.12.3.0
Datenstand: 20140904


Fahrzeug-Ident.-Nr.: KFZ-Kennzeichen: TT1



--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Adresse 61: Batterieregelung (4F0 910 181 E)

15:51:21 Block 001: Allgemein
15.00 V Generator Sollspannung
14.20 V Batteriespannung
48.4 % DF-Signal
3.00 s Load-Response

15:51:21 Block 002: Batterietemperaturen && Abschaltstufen
24.0°C Temperatur Stromschiene
0.0°C Temperatur Batterie
Verb.absch. 0 Notabschaltung
RuhestrStufe0 Ruhestrom- abschaltstufe

15:51:21 Block 003: Batteriestatus I
100.0 % Batteriezustand
4 ohms Innen Widerstand
0 Ah Alterung der Batterie (Qv)
44 Ah Ladung

15:52:13 Block 004: Batteriestatus II
7.5 A Batterie- ladezustand
0.00 Ruhestrom Mittelwert
10010 Ah Gesamtenergie- bilanz
5003 Ah Gesamtenergie- durchsatz

15:52:13 Block 005: Letzte Standzeit && Letzter Fahrzyklus I
-0.01 Mittlerer Ruhestrom
-28.54 Mittlerer Gesamtstrom
0.0 Dauer letzte Standzeit
0.50 Dauer letzte Fahrtzeit

15:52:13 Block 006: Letzte Standzeit && Letzter Fahrzyklus II
0.0 Standzeit mit erh. Ruhestrom
1.20 Energieblianz letzte Fahrt
60.0 % Ladezustand der Batterie
n.v.

15:52:57 Block 007
0.00
0 Anzahl
i.O.
i.O.

15:52:57 Block 010: Generator
15.00 V Generator Sollspannung
51.6 % DF-Signal
i.O. Schnittstelle Generator
i.O. Generator

15:52:57 Block 011
3.00 s Zeit
48.4 % Last
i.O.
i.O.

was sagt ihr dazu
Block 3 100% Block 6 60% wasn nun ??

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 800 377

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

103

Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:38

Ich denke die Batterie hat nur noch 60 Prozent der Ursprungs Kapazität, ist aber zu 100 Prozent geladen


Gibson_mv6

Silver User

  • »Gibson_mv6« ist männlich

Beiträge: 108

Fahrzeug: A6 4F 3.0 Tdi 07/2008

EZ: 07/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 06667

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 028

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 7. Januar 2016, 19:27

Die 100% von Block 3 ist identisch mit der Anzeige im mmi

Einfach mal mit der Maus über die mwb gehen da kommt ein sprechblase mit hinweisen

Die 60% ist der tatsächliche Ladezustand hat aber nix mit der Kapazität zu tun bzw ob die Batterie noch iO ist eine sulfatierte Batterie bekommste auch voll aber von 110ah haste dann noch 40 oder irgend etwas anderes


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

phoenix2000

Foren AS

Beiträge: 45

Fahrzeug: A6 4f 4,2l V8 Quattro 05/2005

EZ: 03/2005

MKB/GKB: BAT/FGL

Wohnort: bei Bremen

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 116

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

105

Freitag, 8. Januar 2016, 09:04

eine sulfatierte Batterie bekommste auch voll aber von 110ah haste dann noch 40 oder irgend etwas anderes
Wat das verstehe ich Grade nicht glaube ich ?(

meinst du das dann eine 110ah aber eigentlich nur eine Kapazität von 40ah hat ?

das kann ich dann nur messen oder wie
geht das überhaupt ?

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 105 004

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

106

Freitag, 8. Januar 2016, 09:28

Daß eine neue Batterie codiert werden muss ist ja bekannt. Hab jetzt aber gelesen daß das System auch selbstlernend ist wenn man eine neue Batterie einbaut. Also nach ein paar tagen erkannt wird daß eine neue Batterie verbaut wurde. Allerdings nur wenn die alte noch nicht wirklich defekt ist, also noch ausreichend Saft zur Verfügung stellt, stimmt das, kann dazu jemand was sagen?


Gibson_mv6

Silver User

  • »Gibson_mv6« ist männlich

Beiträge: 108

Fahrzeug: A6 4F 3.0 Tdi 07/2008

EZ: 07/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 06667

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 028

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

107

Freitag, 8. Januar 2016, 10:37

eine sulfatierte Batterie bekommste auch voll aber von 110ah haste dann noch 40 oder irgend etwas anderes
Wat das verstehe ich Grade nicht glaube ich ?(

meinst du das dann eine 110ah aber eigentlich nur eine Kapazität von 40ah hat ?

das kann ich dann nur messen oder wie
geht das überhaupt ?
Damit Meine ich das eine alte Batterie keine 110 Ah mehr hat Aber im MWB. 6 trotzdem 100 Prozent haben kann habe es selber ausprobiert meine alte 110 ah batterie war tot mwb 6 sagte dort irgendwas um die 30 Prozent dann habe ich sie im auto geladen vorne an den fremdstarr punkten sofort nach dem laden habe ich in den mwb. 6 geschaut und zack stand dort 100 Prozent aber 110 ah hatte die nie mehr

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 800 377

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

108

Freitag, 8. Januar 2016, 11:02

eine sulfatierte Batterie bekommste auch voll aber von 110ah haste dann noch 40 oder irgend etwas anderes
Wat das verstehe ich Grade nicht glaube ich ?(

meinst du das dann eine 110ah aber eigentlich nur eine Kapazität von 40ah hat ?

das kann ich dann nur messen oder wie
geht das überhaupt ?
Damit Meine ich das eine alte Batterie keine 110 Ah mehr hat Aber im MWB. 6 trotzdem 100 Prozent haben kann habe es selber ausprobiert meine alte 110 ah batterie war tot mwb 6 sagte dort irgendwas um die 30 Prozent dann habe ich sie im auto geladen vorne an den fremdstarr punkten sofort nach dem laden habe ich in den mwb. 6 geschaut und zack stand dort 100 Prozent aber 110 ah hatte die nie mehr


Ich deute die Werte auch so

phoenix2000

Foren AS

Beiträge: 45

Fahrzeug: A6 4f 4,2l V8 Quattro 05/2005

EZ: 03/2005

MKB/GKB: BAT/FGL

Wohnort: bei Bremen

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 116

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

109

Freitag, 8. Januar 2016, 17:28

so nun die Messwerte bei Motorlauf
Adresse 61: Batterieregelung (4F0 910 181 E)

15:51:21 Block 001: Allgemein
15.00 V Generator Sollspannung
14.20 V Batteriespannung
48.4 % DF-Signal
3.00 s Load-Response

15:51:21 Block 002: Batterietemperaturen && Abschaltstufen
24.0°C Temperatur Stromschiene
0.0°C Temperatur Batterie
Verb.absch. 0 Notabschaltung
RuhestrStufe0 Ruhestrom- abschaltstufe

15:51:21 Block 003: Batteriestatus I
100.0 % Batteriezustand
4 ohms Innen Widerstand
0 Ah Alterung der Batterie (Qv)
44 Ah Ladung

15:52:13 Block 004: Batteriestatus II
7.5 A Batterie- ladezustand
0.00 Ruhestrom Mittelwert
10010 Ah Gesamtenergie- bilanz
5003 Ah Gesamtenergie- durchsatz

15:52:13 Block 005: Letzte Standzeit && Letzter Fahrzyklus I
-0.01 Mittlerer Ruhestrom
-28.54 Mittlerer Gesamtstrom
0.0 Dauer letzte Standzeit
0.50 Dauer letzte Fahrtzeit

15:52:13 Block 006: Letzte Standzeit && Letzter Fahrzyklus II
0.0 Standzeit mit erh. Ruhestrom
1.20 Energieblianz letzte Fahrt
60.0 % Ladezustand der Batterie
n.v.

15:52:57 Block 007
0.00
0 Anzahl
i.O.
i.O.

15:52:57 Block 010: Generator
15.00 V Generator Sollspannung
51.6 % DF-Signal
i.O. Schnittstelle Generator
i.O. Generator

15:52:57 Block 011
3.00 s Zeit
48.4 % Last
i.O.
i.O.




das sind die Messwerte nach 20 Stunden ruhe


Adresse 61: Batterieregelung (4F0 910 181 E)

16:25:59 Block 001: Allgemein
12.00 V Generator Sollspannung
11.90 V Batteriespannung
0.0 % DF-Signal
3.00 s Load-Response

16:25:59 Block 002: Batterietemperaturen && Abschaltstufen
9.0°C Temperatur Stromschiene
3.5°C Temperatur Batterie
Verb.absch. 0 Notabschaltung
RuhestrStufe0 Ruhestrom- abschaltstufe

16:25:59 Block 003: Batteriestatus I
100.0 % Batteriezustand
4 ohms Innen Widerstand
0 Ah Alterung der Batterie (Qv)
44 Ah Ladung

16:27:05 Block 005: Letzte Standzeit && Letzter Fahrzyklus I
-0.02 Mittlerer Ruhestrom
-0.09 Mittlerer Gesamtstrom
21.0 Dauer letzte Standzeit
0.50 Dauer letzte Fahrtzeit

16:27:05 Block 006: Letzte Standzeit && Letzter Fahrzyklus II
0.0 Standzeit mit erh. Ruhestrom
1.29 Energieblianz letzte Fahrt
60.0 % Ladezustand der Batterie
n.v.

16:27:05 Block 007
0.00
0 Anzahl
i.O.
n.i.O.

16:28:31 Block 010: Generator
0.00 V Generator Sollspannung
0.0 % DF-Signal
i.O. Schnittstelle Generator
i.O. Generator

16:28:31 Block 011
0.00 s Zeit
0.0 % Last
i.O.
i.O.




und das nach 20 Stunden ruhe und 30 min Standheizung

Adresse 61: Batterieregelung (4F0 910 181 E)

17:22:17 Block 001: Allgemein
12.00 V Generator Sollspannung
11.65 V Batteriespannung
0.0 % DF-Signal
3.00 s Load-Response

17:22:17 Block 002: Batterietemperaturen && Abschaltstufen
21.0°C Temperatur Stromschiene
4.0°C Temperatur Batterie
Verb.absch. 0 Notabschaltung
RuhestrStufe1 Ruhestrom- abschaltstufe

17:22:17 Block 003: Batteriestatus I
10.0 % Batteriezustand
4 ohms Innen Widerstand
0 Ah Alterung der Batterie (Qv)
44 Ah Ladung

17:22:40 Block 004: Batteriestatus II
-5.9 A Batterie- ladezustand
0.00 Ruhestrom Mittelwert
10003 Ah Gesamtenergie- bilanz
5011 Ah Gesamtenergie- durchsatz

17:22:40 Block 005: Letzte Standzeit && Letzter Fahrzyklus I
-0.02 Mittlerer Ruhestrom
-6.30 Mittlerer Gesamtstrom
0.5 Dauer letzte Standzeit
0.00 Dauer letzte Fahrtzeit

17:22:40 Block 006: Letzte Standzeit && Letzter Fahrzyklus II
0.0 Standzeit mit erh. Ruhestrom
1.10 Energieblianz letzte Fahrt
50.0 % Ladezustand der Batterie
n.v.


17:22:56 Block 007
0.00
0 Anzahl
i.O.
n.i.O.

17:22:56 Block 010: Generator
0.00 V Generator Sollspannung
0.0 % DF-Signal
i.O. Schnittstelle Generator
i.O. Generator

17:22:56 Block 011
0.00 s Zeit
0.0 % Last
i.O.
i.O.

was meint ihr dazu


Oberfranke1976

Silver User

  • »Oberfranke1976« ist männlich

Beiträge: 134

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,0 TFSI / Ford Focus RS

EZ: 2011 / 2009

MKB/GKB: BPJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 004

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

110

Montag, 18. Januar 2016, 07:12

Batterie scheinbar leer - was beachten ?

Als ich gerade auf die Arbeit fahren wollte, sprang mein A6 nicht an. Auch nachdem ich alle Verbraucher ausschaltete...ging nix.

In den letzten Wochen kam schon gelegentlich das Batteriesymbol...aber Probleme beim Anlassen gab es noch keine.

Da ich das Fahrzeug nun nicht aus der Einfahrt bekomme und auch nicht überbrücken kann, wäre das beste wohl sich ein Batterieladegerät zu besorgen und die Batterie aufzuladen.

Baujahr des 2,0 TFSI ist 06/2011 und er hat 163.300 km gelaufen.

Hab bei meinem Schrauber auch gleich telefonisch eine neue Batterie geordert.

Was gibt es da beim Einbau durch ihn (kleine freie Werkstatt noch zu beachten)...muss er die Batterie irgendwie anlernen bzw. registrieren im System ?

Vielen Dank für eure Hilfe ;)

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 023

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 982 492

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

111

Montag, 18. Januar 2016, 07:18

Du musst die neue Batterie dann Codieren lassen, damit dein Audi auch weis das er eine neue und volle Batterie hat.

Oberfranke1976

Silver User

  • »Oberfranke1976« ist männlich

Beiträge: 134

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,0 TFSI / Ford Focus RS

EZ: 2011 / 2009

MKB/GKB: BPJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 004

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

112

Montag, 18. Januar 2016, 07:20

geht das übern PC wenn man das VCDS hat ?


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 023

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 982 492

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

113

Montag, 18. Januar 2016, 07:26

geht das übern PC wenn man das VCDS hat ?


Du musst das Kabel mit dem OBD-Stecker mit deinem PC verbinden. Dann ja klar...

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 731 839

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

114

Montag, 18. Januar 2016, 07:28

Ja, steht im A6 Wiki detailliert beschrieben. Seriennummer um 1 erhöhen reicht.

Ich würde die aber erst mal laden.
CTEK dran und gut.

PB.

Oberfranke1976

Silver User

  • »Oberfranke1976« ist männlich

Beiträge: 134

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,0 TFSI / Ford Focus RS

EZ: 2011 / 2009

MKB/GKB: BPJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 004

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

115

Montag, 18. Januar 2016, 07:44

Super...vielen Dank für euere schnelle Hilfe.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 800 377

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

116

Montag, 18. Januar 2016, 10:26

Kofferaum öffnen. Fahrzeug verriegeln und warten bis bus Ruhe da ist. Erst dann die Batterie abklemmen.
Alternativ eben nen Ladegerät ran hängen

Oberfranke1976

Silver User

  • »Oberfranke1976« ist männlich

Beiträge: 134

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,0 TFSI / Ford Focus RS

EZ: 2011 / 2009

MKB/GKB: BPJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 004

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

117

Montag, 18. Januar 2016, 13:32

Super...Thanxx....

Habe mir von meinem Schrauber eine Ladegerät geliehen...hab es in der Mittagspause angeschlossen....nach 15 Min nochmal kurz geprüft, ob der Wagen anspringt...leider nicht...bin dann wieder auf die Arbeit gelaufen...

Nun lassen wir es mal 4-5 Stunden dran...

nach gut einer Stunde sehen die Anzeigen lt. meiner Frau so aus...
»Oberfranke1976« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20160118-WA0001[1].jpg

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 105 004

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

118

Montag, 18. Januar 2016, 13:33

Daß eine neue Batterie codiert werden muss ist ja bekannt. Hab jetzt aber gelesen daß das System auch selbstlernend ist wenn man eine neue Batterie einbaut. Also nach ein paar tagen erkannt wird daß eine neue Batterie verbaut wurde. Allerdings nur wenn die alte noch nicht wirklich defekt ist, also noch ausreichend Saft zur Verfügung stellt, stimmt das, kann dazu jemand was sagen?

Keiner ne Info dazu?


Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 431

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 689 914

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

119

Montag, 18. Januar 2016, 14:22



nach gut einer Stunde sehen die Anzeigen lt. meiner Frau so aus...


2 A ist ein normaler Ladestrom, die Anzeige wird wohl die ersten 10 Min wesentlich höher gewesen sein,
Denke mal nach 5 Std. sollte es gut sein

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:

Oberfranke1976

Silver User

  • »Oberfranke1976« ist männlich

Beiträge: 134

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,0 TFSI / Ford Focus RS

EZ: 2011 / 2009

MKB/GKB: BPJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 004

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

120

Montag, 18. Januar 2016, 14:43

OK...Danke...dann schauen wir mal wie es dann um 18 Uhr ausschaut...und dann die nächsten Tage mal schauen, wie die Batterie reagiert...

eine neue kann man dann ja immer noch einbauen... ;)

Lesezeichen: