Sie sind nicht angemeldet.

kanter23

Neuling

  • »kanter23« ist männlich

Beiträge: 11

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F

EZ: 02/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Cottbus

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 696

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

81

Samstag, 28. Februar 2015, 09:37

Erfahrungsbericht Euromaster

Wie versprochen mein Erfahrungsbericht.

Ich war also in der Werkstatt EUROMASTER in Hoyerswerda, hatte dort die Batterie bestellt - Wartezeit 1 Woche. Ich kam eine Stunde zu früh und wurde trotzdem gleich bedient - SUPER. Alte Batterie raus - neue geladene rein, dann musste der Dicke noch an den Computer, ich live dabei, nebenbei bemerkt wuchs mein Frust X( gegenüber meiner Audiwerkstatt an, die mir weis machen wollten das Codieren ginge nicht mit selber angelieferten Batterien. Also nach dem Löschen einiger Fehlermeldung wurde auch die Batterie angemeldet. Kostenpunkt Batterie (VARTA SILVER AGM 95 AH) 213 EURO (bester Preis im Netz 187 EUR + Versand + was wird mit der alten Batterie?) der Einbau komplett 20 EURO, also in Summe 233 EURO.

Ich bin sehr zu frieden. :thumbup:

:!: EUROMASTER ist eine Kette, das bedeutet das ein anderer Stützpunkt von EUROMASTER nicht die selbe Qualität haben muss. Meine Empfehlung gilt deswegen nur für den Stützpunkt in Hoyerswerda - logisch. :!:


der Highlander

Ewiger User

  • »der Highlander« ist männlich

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F Avant 3,0 TDI Quattro 08/2010

EZ: 08/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Reutlingen

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 287

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 21. Mai 2015, 17:51

Problem bei Codieren von Batterie

Hallo,
da mein Batterie letzte woche nach drei kurz aufeinanderfolgenden starts mit Heckklappen öffnen und schließen nicht mehr genügend saft hatte das Auto zu starten, habe ich heute eine neue Batterie (Varta Silver Dynamik 110AH 920A) eingebaut.
Jetzt wollte ich diese Codieren doch wenn ich auf das Steuergerät 61 zugreifen möchte kommt die meldung Steuergerät antwortet nicht.
Woran kann das liegen?

Zündung war an und zu anderen Streuergeräten hatte ich ein Verbindung!


Grüße Thomas

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 844 979

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 21. Mai 2015, 18:30

dann haste wohl das BEM STG geschossen


der Highlander

Ewiger User

  • »der Highlander« ist männlich

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F Avant 3,0 TDI Quattro 08/2010

EZ: 08/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Reutlingen

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 287

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 21. Mai 2015, 18:48

nein das BEM STG ist nicht geschossen.
Hab das STG gefunden das läuft ab MJ 2010 über STG 19 und lange Codierung und nicht wie bei den älteren Modellen über STG 61.

schönen abend noch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der Highlander« (21. Mai 2015, 20:16)


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 844 979

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 21. Mai 2015, 20:29

na dann doch alles gut :-)

Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 606

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 130 723

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 13. Oktober 2015, 15:24

Kann man beim Programmieren des Batteriewechsels sehen wann das das letzte mal geschehen ist? Also um Rückschlüsse zu ziehen wie lange die Batterie gehalten hat und ob beim Wechsel überhaupt programmiert wurde?
2004er Mondeo ST220 Sth, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 844 979

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 13. Oktober 2015, 15:34

Glaube ich eher weniger. Müsste man mal in die erweiterten Informationes des Bem mittels vcds schauen

Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 011 073

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 20:15

Man kann schon etwas intensiver in den MWB des BEM rein sehen.....dort wird aber nicht drin stehen, wann die Lernwerte zurück gesetzt worden sind....
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

a.kiess

Silver User

Beiträge: 93

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant 3.0 TDI 06/2008

EZ: 20.06.2008

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 539

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

89

Montag, 4. Januar 2016, 17:52

Batterie war heute ziemlich runter, evtl. tauschen

Hallo,
an meinem A6 war heute die Batterie ziemlich runter. Im Fehlerspeicher stand die Stufe 6 im Batteriemanager.

Habe ihn jetzt eine Weile laufen lassen und im Batteriezustand zeigt sie wieder 100% an.

Hatte die letzten Tage das Xenon gewechselt und deswegen ein wenig rumgespielt.
Jetzt die Frage, kann ich eine andere Batterie mit 110 Ah einbauen und diese codieren.

habe mich schon ein wenig belesen, wie es funktioniert jedoch wollte ich nochmal wegen den Steuergeräten nachfragen,

wo muss ich was umschreiben?
Würde eine Gel-Batterie von einem Bekannten von einem Batteriehersteller direkt als B-Ware beziehen.

Woran erkenne ich, dass meine Batterie langsam dem Ende zu geht?

Achso, ich habe einen 06/2008 VFL 3.0 TDI mit Standheizung.

Danke im Voraus.

VG André


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 844 979

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

90

Montag, 4. Januar 2016, 18:21

verschoben.

Les dich mal hier ein. Hier wird eigentlich alles beantwortet

beershare

Silver User

  • »beershare« ist männlich

Beiträge: 124

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 V6

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Westkirchen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 836

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 6. Januar 2016, 08:31

Moin zusammen!

Bei mir ist soweit kein Problem vorhanden aber rein Interessehalber, wenn ich mal wechseln möchte würde ich die Batterie auch gleichzeitig etwas größer Dimensionieren.

Frage:
Wie gestaltet sich das ganze dann eigentlich, wenn ich die Batterie nicht nur austauschen, sondern gleichzeitig upgraden will (mehr Ah)
Wenn ich dem BEM dann nur meine alte Seriennummer der Batterie +1 mitteilen würde, denkt es ja da wäre immer noch eine mit weniger Ah eingebaut.

Muss ich dann wen suchen, der mir ne SN von ner 110Ah Batt sagen kann?

Gruß,
Stefan
Doppelte Power - Doppelter Spaß !!!

phoenix2000

Foren AS

Beiträge: 46

Fahrzeug: A6 4f 4,2l V8 Quattro 05/2005

EZ: 03/2005

MKB/GKB: BAT/FGL

Wohnort: bei Bremen

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 786

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 6. Januar 2016, 13:20

Leistung der Batterie

'Moin habe nun lange gelesen aber bin immer noch nicht schlauer

Folgendes
Mein Dicker hat ne Standheizung wenn ich die anmache (30min) läuft sie max 20min und geht dann aus.
Wenn ich im Batteriemanager/ im MMI nachschaue hat die nur noch 20% da die Batterie wahrscheinlich immer noch die erste ist also 15 Jahre alt denke ich das sie langsam den Geist aufgibt.

Wie lange sollte die Batterie halten wenn ich die Standheizung benutzte?
Da im KLimasetup ja 45 min möglich sind sollte sie das auch schaffen oder ??

was Meint ihr ??


MR1580

Audi AS

  • »MR1580« ist männlich

Beiträge: 253

Fahrzeug: A6 4f Avant 2,4 v6 09/2005

EZ: 25.09.2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lübars

Level: 27

Erfahrungspunkte: 130 857

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 3

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 6. Januar 2016, 16:09

^^ Die Anzeige kannst Du unbeachtet lassen, da sie eh nur eine "könnte sein" Anzeige ist.
Mal eine Neue Batterie kann nicht schaden, genau so wie das ab und an mal zusätzliche anhängen eines Ladegerätes.

Als Tipp: Die Standheizung nur so lange betreiben wie man danach auch fährt, also 15 min Stanheizung dann auch 15 min. Auto fahren.
MfG aus Berlin

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 844 979

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 6. Januar 2016, 16:40

Beitrag verschoben. Bitte nutzt doch in Zukunft die such Funktion.
Es gibt endlich viele Themen zur Thematik Batterie im 4f

Dass der bem im 4f unterschiedliche stärken der Batterie erkennt glaube ich nicht. Meiner Meinung nach genügt es die Codierung zu ändern

phoenix2000

Foren AS

Beiträge: 46

Fahrzeug: A6 4f 4,2l V8 Quattro 05/2005

EZ: 03/2005

MKB/GKB: BAT/FGL

Wohnort: bei Bremen

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 786

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 6. Januar 2016, 17:41

^^ Die Anzeige kannst Du unbeachtet lassen, da sie eh nur eine "könnte sein" Anzeige ist.
Mal eine Neue Batterie kann nicht schaden, genau so wie das ab und an mal zusätzliche anhängen eines Ladegerätes.

Als Tipp: Die Standheizung nur so lange betreiben wie man danach auch fährt, also 15 min Stanheizung dann auch 15 min. Auto fahren.

^^ Die Anzeige kannst Du unbeachtet lassen, da sie eh nur eine "könnte sein" Anzeige ist.
Mal eine Neue Batterie kann nicht schaden, genau so wie das ab und an mal zusätzliche anhängen eines Ladegerätes.

Als Tipp: Die Standheizung nur so lange betreiben wie man danach auch fährt, also 15 min Stanheizung dann auch 15 min. Auto fahren.

ok gebe ich dir recht Ladegerät denke ich brauche ich nicht da er öfter mal Langstrecke bekommt (ca 200-300km alle 2 Wochen) und da müsste sich die Batterie doch weitestgehend komplett aufladen oder ?
Nur sollte eine Batterie das doch schaffen 45 min Standheizung oder nicht?
Also meine nicht aber generell.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 844 979

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 6. Januar 2016, 17:45

der 4f frisst schon ordentlich saft. Also täglich sh an und dann nur alle 2 Wochen mal etwas länger fahren macht die Batterie nicht voll.

Wer wirklich Gewissheit haben will sollte seine Batterie einfach mal testen lassen.
Mittels Diagnose System lässt sich ein anbahnender Defekt oft erkennen.

phoenix2000

Foren AS

Beiträge: 46

Fahrzeug: A6 4f 4,2l V8 Quattro 05/2005

EZ: 03/2005

MKB/GKB: BAT/FGL

Wohnort: bei Bremen

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 786

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 6. Januar 2016, 17:49

ja das mir klar ist auch nicht ständig an

was ich nur wissen wollte ist ob eine Batterie das aushält wenn die Standheizung 45min läuft?

wer hat da Erfahrungen ?

MR1580

Audi AS

  • »MR1580« ist männlich

Beiträge: 253

Fahrzeug: A6 4f Avant 2,4 v6 09/2005

EZ: 25.09.2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lübars

Level: 27

Erfahrungspunkte: 130 857

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 3

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 6. Januar 2016, 20:30

:-( ich hab bis Dato auch nur bis 30 min.getestet!
Da war aber die "kannst du ruhig ignorieren Anzeige" noch auf voll!
MfG aus Berlin


Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 431

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 692 210

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 6. Januar 2016, 21:13

Bei mir kam Sonntag die Anzeige im FIS: Batteriezustand niedrig, bitte Batterie während der Fahrt aufladen. Batteriestand wird bei mir im MMI nicht angezeigt.
Bin ca. 15 min gefahren. Am Montag morgen sprang der wieder normal an. Seitdem keine Probleme mehr.
Der Wagen wurde aber nur einen Tag nicht bewegt...das sind wohl schon Anzeichen, war aber auch kalt mit -8°C

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:

Gibson_mv6

Silver User

  • »Gibson_mv6« ist männlich

Beiträge: 108

Fahrzeug: A6 4F 3.0 Tdi 07/2008

EZ: 07/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 06667

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 603

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 6. Januar 2016, 22:46

Die batterie anzeige im MMI Kannste vergessen Ließ das Batterie Steuergerät aus MW. Block da steht der tatsächliche Ladezustand warum Der Nicht ins MMI übertragen wird ist mir ein Rätsel ist bestimmt auch so ein geschumle wie bei der Temperatur

Lesezeichen: