Sie sind nicht angemeldet.

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 889 778

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 20. August 2014, 08:52

Moin,

Dein Vergleich hinkt ein wenig. Bei anderen Verschleißteilen, z.B. Bremsen, muss auch AUDI nicht hinterher seinen Segen dazu erteilen.
Und ich bin nach wie vor nicht gewillt, 400,- Euro für eine läppische Batterie auszugeben :evil:

Das Ganze ist imho eine bodenlose Frechheit und Abzocke und wieder ein Grund mehr, dass das nächste Auto kein AUDI mehr wird X(

Außerdem hieße das ja, das der andere AUDI-Techniker mich belogen hat. Ob wissentlich oder aus Unwissenheit, sei mal dahingestellt.

Ich werde mal unsere Jungfacharbeiter mit ihren getunten Kisten befragen, ob die VCDS haben.

gruss Andreas



Da hast du recht es ist überteuert, aber ist das nicht bei allem Reparaturen beim A6 so? Ich habe 310 Euro für die Batterie bezahlt incl. Einbau.

Beim Touran waren es immerhin noch 190 Euro.

Und ich denke der war eher unwissend, gibt es leider schon mal...... :S
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 845 368

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 10. September 2014, 10:04

Moin,

mein Dicker ist heute in der WKST wg Tausch der Saugrohrdrosselklappen und dabei soll mein Techniker (aus dem Urlaub zurück) die Batteriegeschichte mit erledigen.
Mal gucken, ob das was wird ;)

gruss Andreas

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 845 368

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 11. September 2014, 14:56

So, mein kompetenter Techniker hat einfach einen Code von einer neuen org. AUDI Batterie abgescannt und reingeladen.
Damit sollte mein Batteriemanagement nun auch wieder zufrieden sein.

Was für eine Odyssee für einen einfachen Batteriewechsel :thumbsup:

gruss Andreas


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 151 826

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

44

Freitag, 12. September 2014, 02:33

Was ist denn heute noch einfach an unseren Autos? :cool:
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

mikepiko

Silver User

  • »mikepiko« ist männlich

Beiträge: 143

Fahrzeug: A6 Avant 2.7TDI V6 Quattro (4F-FL)

EZ: 02/2010

MKB/GKB: CANC/DWC

Wohnort: Drolshagen

Level: 28

Erfahrungspunkte: 177 391

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 16. September 2014, 18:41

Ärger hin oder her , ich lehn mich mal aus dem Fenster aber denkst Du das ist bei den neuen BMW, Daimler anders ?

Wer für jede Schraube nen eigenes Steuergerät verbaut muss sich doch nicht wundern was für ein Impulsstrom fliesst wenn man nur die Zündung kurz mal einschaltet.

Aber das macht ja nicht nur Audi so.

Wofür (ausser zum Geldverdienen der Werkstätten) muss mir denn mein Türsteuergerät (natürlich pro Tür ein eigenes) mitteilen das meine Spiegelheizung links nicht heizt ?
Seh ich das im Winter nicht auch selbst ?
Oder das das Spiegelglas nicht abblendet ?
Früher ging vom spiegel 2 drähte ab zum Spiegel und fertig(tun sie jetzt übrigens auch immer noch ...) , jetzt muss dazwischen noch nen Steuergerät hocken nur damit der Käse im Speicher steht.
Natürlich sind die Steuergeräte auch noch unterschiedlich. Mit und ohne abblenden ... Wieviel Elektroschrott da am Schluss noch über bleibt wenn das Auto nicht mehr existiert ...

Letztens Fehlerspeicher ausgelesen (routinemässig).
Tatsächlich einen gefunden.

Weis nicht mehr den genauen Wortlaut aber Sinngemäss :

Wischergestänge vorne, Fehlstellung erkannt.

Incl. Datum, Uhrzeit, und KM Stand.

Ich konnte mich sogar daran erinnern. Habe mich während dem fahren gefragt was mein Wischer vorne für Probleme(zuckungen) hat. Der fuhr nämlich immer mal ein Stückchen rauf und runter in der Waagerechten.
Einmal eingeschaltet und wieder aus war der spuck vorbei. Vermutlich das Wochenende davor von der Waschanlage mal ein bisserl verschoben worden.

Über sinn und unsinn lassen wir uns jetzt mal nicht streiten :)
Trust me ... I´m the Doctor ...

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 845 368

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 16. September 2014, 20:55

Ärger hin oder her , ich lehn mich mal aus dem Fenster aber denkst Du das ist bei den neuen BMW, Daimler anders ? ...


Neu? Meine Hütte ist 10 Jahre alt. ;)

gruss Andreas


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 889 778

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 16. September 2014, 22:10

A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 151 826

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 17. September 2014, 15:28

Naja wenn einem der ganze Schnick Schnack in den Autos auf den Senkel geht.. na einfach solch einen PKW nicht kaufen.
Oder..
WO steht geschrieben das man sich einen mit Elektronik bis unter dach vollgestopften Wagen kaufen MUSS ???
bzw.. wurden ja alle gezwungen solch "Geldvernichtungsmaschinen" zu kaufen und zu fahren oder? :D
Komfort bis sonst wo hin wollen alle haben, aber die Kosten dafür werden dann im nachhinein nicht mehr toleriert.. hmmm komisch. 8)


@mikepiko
Und um mal zu den Wust von STG´s zu kommen... löse den ganzen Komfortkrempel mal ohne dezentrale Steuergeräte.. wow was sind das für Kabelbäume, und vor allem was sind das für Kosten bei der Produktion & vor allem wenn da mal was streikt.. was kostete nochmal ne Stunde Fehlersuche/Reparatur in der Fachwerkstatt ??
Nicht falsch verstehen.. aber ohne den ganzen STG Krempel wäre das meiste davon garnicht realisierbar.
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

tommygoebel

Eroberer

  • »tommygoebel« ist männlich

Beiträge: 42

Fahrzeug: A6 6c 3.0tdi 04/ 2008

EZ: 04/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 52353 Düren

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 041

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 24. September 2014, 07:40

Ich wollte mir ein neues Lenkrad einbauen.
Dafür muss ich die Batterie abklemmen.
Muss ich danach zu Audi und die Batterie wieder codieren lassen?


raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 845 368

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 24. September 2014, 17:43

Nein, codieren ist nur beim Wechseln der Batterie fällig.
Deine Batterie kennt er ja schon ;)

tommygoebel

Eroberer

  • »tommygoebel« ist männlich

Beiträge: 42

Fahrzeug: A6 6c 3.0tdi 04/ 2008

EZ: 04/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 52353 Düren

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 041

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 25. September 2014, 09:00

Ok.
Danke

ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 040

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 11. November 2014, 17:28

Frage zur Batterie

Hallo Zusammen,

seit ein paar Tagen geht ab und zu meine Innenraumbeleuchtung und das Außenlicht (coming/leaving home) beim Aufschließen nicht mit an. Es ist dabei aber keine Regelmäßogkeit zu erkennen, wann es geht und wann nicht.

Da ich irgendwie in Erinnerung hatte (keine Ahnung ob e stimmt), dass bei schwacher Batterie das Licht nicht angeht habe ich mir heute morgen mal den Ladezustand der Batterie angeschaut. Als ich losgefahren bin hatte ich gerade 10%( ist ein bisschen wenig, wenn man bedenkt das die Batterie erst ca. 2 Monate alt ist oder?). Als ich im Geschäft angekommen bin(ca. 10km) war ich dann bei 60%. Heute Abend beim Heimfahren war es immer noch auf 60% und als ich zu Hause angekommen bin bei 90%.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 793 306

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 11. November 2014, 18:52

Ich verschiebe dich später mal.ansonsten lass die Batterie vom Fachmann prüfen. Wenn du ne Rechnung hast Garantie in Anspruch nehmen

ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 040

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 11. November 2014, 19:00

Was meinst mit verschieben? Habe ich es im falschen Teil gepostet?

Dachte ich mir, doch dass das mit der neuen Batterie nicht sein kann. Das das Licht nicht immer angeht liegt dann tatsächlich an der Batterie?

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 793 306

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 11. November 2014, 19:04

Es gibt diverse Beiträge zum Thema Batterie. Da werde ich es rein schieben.

Ch/lh geht bei mir auch nicht immer.


ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 040

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 11. November 2014, 19:24

okay alles klar danke. Ich habe mal Batterie24 angeschrieben.

Wie verlässlich ist denn das Batteriemanagment? Mir kommen die großen Sprünge in bisschen komisch vor. Von 10% auf 60% in 15 Minuten.

picapica

Silver User

  • »picapica« ist männlich

Beiträge: 125

Fahrzeug: A6 4F C6 3.0TDI Avant 04/2006

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BMK

Wohnort: strasburg uckermark und Berlin

Level: 28

Erfahrungspunkte: 191 325

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 12. November 2014, 15:24

Wurde die Batterie auch neu codiert?

garfield88

Anfänger

Beiträge: 8

Fahrzeug: Avant

EZ: 2012

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 023

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 12. November 2014, 15:53

Bei mir gibt es auch ab und zu so große Sprünge. Hab mir da aber noch nie Gedanken dazu gemacht. Zumal sie auch keine Probleme macht.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 793 306

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 12. November 2014, 16:51

verschoben.

Das BEM ist eben alles andere als genau. Wie gesagt, selbst ne defekte Batterie kann 100% Ladezustand anzeigen

ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 040

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 12. November 2014, 18:19

Ja codiert wurde die Batterie.

Der Liefrant meiner Batterie hat sich bereits gemeldet. Er hat gesagt, dass es für sich nach einem Kriechsrom anhört. Ich denke, damit meint er das ein Verbraucher Strom zieht. Ich werde die Tage mal den Ruhestrom messen. Ansonsten kann ich sie auf jeden Fall zurückschicken. Wenn sie überprüpft wir und es wird kein Defekt festegestellt kostet es halt 30€.

P.S. Gestern abend abgesellt 90%...heute morgen 10%

Lesezeichen: