Sie sind nicht angemeldet.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 804 430

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

181

Donnerstag, 24. März 2016, 16:48

Muss nicht sofort codiert werden.


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 105 328

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

182

Donnerstag, 24. März 2016, 17:31

Ok, also reicht ein oder 2 Wochen später?

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 804 430

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

183

Donnerstag, 24. März 2016, 19:53

wenn deine alte batterie nicht vorher dermaßen runter war dann ja


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 105 328

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

184

Donnerstag, 24. März 2016, 19:54

Nein die ist noch im top Zustand.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 804 430

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

185

Donnerstag, 24. März 2016, 19:56

dann brauchst Sie gar nicht codieren.

wenn deine verbaute batterie dermaßen platt ist merkt das der BEM und "behandelt" Sie entsprechend. Wenn man dann eine neue verbaut weiß dass der BEM nicht und denkt er hat eben weiterhin die alte schwache verbaut

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 105 328

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

186

Donnerstag, 24. März 2016, 19:59

Ich dachte codieren muss man immer, da sonst das System irgendwann automatisch einige Funktionen einstellt/runterregelt, da die Software denkt dass die Batterie halt immer älter wird?


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 023

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 983 235

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

187

Samstag, 26. März 2016, 10:47

Nein die ist noch im top Zustand.


Und wieso willst Du die dann tauschen??

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 105 328

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

188

Samstag, 26. März 2016, 10:58

Weil ich nicht warten will bis ich irgendwann Probleme bekomme. Außerdem kann man die "Alte", wenn diese noch ok ist, verkaufen. Wenn die fertig ist kannste die nur noch entsorgen. Hab ich bei meinem A3 auch so gemacht.

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 023

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 983 235

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

189

Sonntag, 27. März 2016, 12:22

Naja, aber so lange sie keine Probleme macht warum wechseln. Wieso Geld ausgeben und Arbeit machen wo es nicht nötig ist?? Dein Auto meldet sich schon wenn was ist. Aber ist deine Sache.


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 105 328

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

190

Sonntag, 27. März 2016, 12:25

Hab ja geschrieben daß ich nicht erst warten will bis ich Probleme kriege und dann schnell handeln muss. Wie gesagt ist das Ganze dann jetzt auch billiger, da ich die alte Batterie noch verkaufen kann. Ewig hält meine jetzige mit Sicherheit auch nicht mehr, und eine neue brauche ich in der Zeit, in der ich den Wagen noch fahren werde, sowieso.

Ghost5632

Neuling

Beiträge: 9

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 399

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

191

Dienstag, 29. März 2016, 11:24

Hallo
Ich habe in meinem a6 4f statt einer bleisäure batterie lipo zellen eingebaut wegen meiner carhifi anlage (4zellen in reihe mit je 160ah also effektiv 160ah) wie oder was muss ich da codieren da mit das ganze system funktioniert.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 804 430

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

192

Dienstag, 29. März 2016, 12:27

das ändern der Codierung sagt dem BEM lediglich dass er sein Verhalten erneuert. Wenn die alte Batterie schwach war stellt sich der BEM darauf ein. Wechselt mann dann die Batterie, muss diese neu codiert werden damit der BEM sein Verhalten neu anpasst.


Ghost5632

Neuling

Beiträge: 9

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 399

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 29. März 2016, 13:04

Okay das heist jetzt für mich.
Was muss ich in der codierung machen bzw welche codierung da ich ja keine der genanten batterien habe.
Damit alles gut läuft.
und vlt auch die anzeige imm mmi stimmt.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 804 430

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

194

Dienstag, 29. März 2016, 16:13

einfach die letzte Zahl um 1 erhöhen.

Die Anzeige im MMi sagt leider nur etwas über den Ladezustand aus. Selbst eine defekte Batterie kann bei 100 Prozent sein

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 105 328

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

195

Dienstag, 29. März 2016, 16:25

Ich dachte codieren muss man immer, da sonst das System irgendwann automatisch einige Funktionen einstellt/runterregelt, da die Software denkt dass die Batterie halt immer älter wird?



Kann mir dazu noch jemand was sagen?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 804 430

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

196

Dienstag, 29. März 2016, 16:30

eine genaue Funktionsweise des BEM können wohl nur die Ingenieure bei Audi erklären.

Erhöht doch einfach den Wert um 1 nach dem tausch der Batterie und gut ist

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 105 328

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

197

Dienstag, 29. März 2016, 16:33

Das hatte ich ja vor, und da kam ja das Thema auf daß man bei einer intakten (alten) Batterie nicht unbedingt codieren muss.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 804 430

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

198

Dienstag, 29. März 2016, 16:37

der bem tritt doch erst wirklich in Erscheinung wenn die alte batterie runter ist. Sofern notwendig schalter er selbst das MMI etc ab damit ein starten des Motors gewährleistet.

Erst wenn es soweit ist muss man wohl zeitnah codieren


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 105 328

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

199

Dienstag, 29. März 2016, 16:41

Ok, aber wann tritt das auf? Wenn die alte Batterie noch ok ist und dann ohne Codierung eine neue verbaut wird. -> Tritt das dann ein wenn die Neue auch platt ist, oder schon früher, wenn das System denkt daß die alte mittlerweile schon kurz vor dem Ende ist?

beershare

Silver User

  • »beershare« ist männlich

Beiträge: 124

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 V6

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Westkirchen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 265

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 30. März 2016, 08:32

Hallo
Ich habe in meinem a6 4f statt einer bleisäure batterie lipo zellen eingebaut wegen meiner carhifi anlage (4zellen in reihe mit je 160ah also effektiv 160ah) wie oder was muss ich da codieren da mit das ganze system funktioniert.


Also von Lipozellen im Auto habe ich bisher nur bei Elektrofahrzeugen gehört.
Kenne diese Art Akku allerdings sehr gut durch mein Hobby (Modellfliegen) und wäre deshalb sehr, sehr vorsichtig!
Lipo Akkus benötigen eine besondere Ladestrategie (CC/CV - ConstantCurrent/Constant/Voltage) und mögen es absolut überhaupt nicht, wenn man sie über ihre Nennspannung bringt.
Zudem sind sie absolut nicht Wintertauglich und bringen bei Minusgraden nur noch einen Bruchteil ihrer Leistung.
Bei 4 voll geladenen Lipo Zellen hättest du eine Spannung von 16,2 Volt im Auto :whistle:

Sofern kein besonderer Laderegler bei deinen Akkus mit drin ist bzw. du keine Empfehlung eines Fachkundigen für diesen Akku im Auto hast, würde ich echt davon absehen mir so etwas in's Auto zu legen.

Anbei mal ein Video - und der Akku dort hat "nur" 2,5 Ah :)

Lipo Explosion bei Youtube

Gruß,
Stefan
Doppelte Power - Doppelter Spaß !!!

Lesezeichen: