Sie sind nicht angemeldet.

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 047 183

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 12. November 2015, 13:14

Die Bilder sind von hinten und vorne. Da ich Luftfahrwerk habe, sind die anders platziert. Ich habe sie alle begutachtet.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


chrisman1985

Silver User

Beiträge: 185

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI Avant quattro S-Line

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 105 839

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 12. November 2015, 13:19

Warte mal, die 3 Bilder, die du hochgeladen hast, zeigen Hilfsrahmenlager von der Hinterachse, oder?
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Navi-Update? MMI-Update? ETKA? ELSA? VCDS?
-->PN bei jeweiligen Bedarf!

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 620 189

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 12. November 2015, 17:03

Sind definitiv die hinteren oder bin ich blind? ;-)


chrisman1985

Silver User

Beiträge: 185

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI Avant quattro S-Line

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 105 839

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 12. November 2015, 17:08

Ja, ich denke auch Hinterachse.
In dem Thread gehts doch aber um die VA, und da speziell die hinteren :lol:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Navi-Update? MMI-Update? ETKA? ELSA? VCDS?
-->PN bei jeweiligen Bedarf!

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 620 189

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 12. November 2015, 17:10

Ja, ich denke auch Hinterachse.
In dem Thread gehts doch aber um die VA, und da speziell die hinteren :lol:


Korrekt. Aber dennoch erstaunlich wie gut die hinteren bei ihm sind. Für die laufleistung top

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 047 183

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 12. November 2015, 18:00

Richtig, dürfte wohl nur von hinten sein... die Bilder von den Vorderen sind Müll, die ich geschossen haben. Aber die sehen genauso aus, wenn nicht sogar etwas besser.



Aber, da mein Getriebe ein bissel gesifft hat, werde ich in einem Monat das ganze nochmals überprüfen, ob nochmals Öl ausgetreten ist, und ich mache dann nochmals Fotos von den Vorderen. :lol:

PS.: Es ist unglaublich wie diese Karre hält!!! Sogar die MT macht weiterhin technisch keine Probleme, wenn weiter Öl Verlust sein sollte kommt halt ne neue Dichtung rein. Der Meister meinte dass Die bei der Laufleistung schon mal durch sein kann.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 620 189

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 12. November 2015, 18:44

Genau aus diesem Grund hast du dich richtig entschieden den 4f weiter zu fahren. ;-)

Wenn man nicht permanent heizt muss die mt nicht zwangsläufig den Geist aufgeben. Meine hält ja obwohl mehr leistung anliegt ;-)

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 629 203

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 22. November 2015, 07:25

Sooo...

gestern haben wir meine gewechselt. Bilder siehe Anhang. Sie waren - leicht - defekt könnte man sagen. Die äußeren Hülsen waren komplett gebrochen, der Innere Steg wo die Schraube durch geht, hingt nur noch an sehr wenig, völlig ausgehärtetem Gummi. Denke mal waren noch die ersten, Laufleistung liegt bei 275 TKM.

Ging alles ohne Probleme von sich, außer das in meinem Satz auch keine passende Hülse zum auffangen war, haben uns dann beholfen. Nun ist kein schlagen mehr zu hören und das Fahrverhalten hat sich wesentlich gebessert.

Liebe Grüße
Sebastian
»Helix3387« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1024_DSC_0063.JPG
  • K1024_DSC_0064.JPG
  • K1024_DSC_0066.JPG
  • K1024_DSC_0068.JPG
  • K1024_DSC_0070.JPG

Beiträge: 55

Fahrzeug: A6 4F 3.0

EZ: 11 / 05

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 891

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

29

Montag, 7. Dezember 2015, 11:26

Sag mal stand auf den originalen irgendwie noch ein Herstellerlogo drauf? Oder ist das sicher das Lemförder die Dinger auch an AUdi liefert?


Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 487

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 33

Erfahrungspunkte: 497 391

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

30

Samstag, 2. April 2016, 22:20

Moin,

ich glaube es ist nun auch bei mir soweit, habt ihr eine Teilenummer für die Lager?

Und hab ich das richtig gesehen, dass der Rahmen drin bleiben kann?, hab mir die Platzverhältnisse noch nicht selbst angeschaut, aber das würde ja doch etwas Arbeit sparen.

Gruß

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 620 189

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 3. April 2016, 10:44

um die hinteren zu wechseln kann der rahmen drin bleiben.
Bei meinem wurden gleich alle 4 gewechselt, das würde ich jedem empfehlen der sein auto noch ne weile fahren möchte

Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 487

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 33

Erfahrungspunkte: 497 391

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 3. April 2016, 22:55

Jo werde ich machen.

Eine Fräge wäre da noch, bei den ebay-Dingern (z.b. Die ), sind da die Schrauben dabei, oder habt ihr (die die selbst gewechselt haben) die alten nochmal verwendet, oder woanders her genommen, einen "Reparatursatz" bei dem explizit die Schrauben mit dabei stehen hab ich nicht gefunden.

Gruß


chrisman1985

Silver User

Beiträge: 185

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI Avant quattro S-Line

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 105 839

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

33

Montag, 4. April 2016, 12:36

Ich habe bei mir alle 4 gewechselt, obwohl die vorderen noch tip top aussahen.
Bei meinem Bruder haben wir nur die hinteren getauscht, weil selbst bei 335tkm an den vorderen noch keine Beschädigungen zu sehen waren.
Tauscht du nur die hinteren, kann die Rahmen drin bleiben.
Ich habe die alten Schrauben wieder genommen, Tropfen Sicherungsfarbe dran und gut.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Navi-Update? MMI-Update? ETKA? ELSA? VCDS?
-->PN bei jeweiligen Bedarf!

Einstein

Audi AS

Beiträge: 269

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 822 388

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 12. Mai 2016, 06:04

Hallo Leute,
kann jemand was zum Werkzeug sagen, dass zum aus und einpressen benötigt wird?
Welchen Durchmesser müssen die Hülsen haben?

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

chrisman1985

Silver User

Beiträge: 185

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI Avant quattro S-Line

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 105 839

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 12. Mai 2016, 06:45

Ohne Garantie:
80mm. Der eine Koffersatz, den ich verwendete geht, glaube ich, bis 80mm und das hat gerade so mit dem Buchsen gepasst. Einziehen ging damit nicht.
Aber es geht auf mit einfachen Mitteln:
Ausbau: Hammer und Meisel.
Lagersitz im Rahmen mit Drahtigel schön sauber machen.
Neuen Lager habe ich mit zwei Metallplatten und M20 Gewindestab eingezogen. Es gehen auch Spurplatten oder sowas.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Navi-Update? MMI-Update? ETKA? ELSA? VCDS?
-->PN bei jeweiligen Bedarf!


Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 487

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 33

Erfahrungspunkte: 497 391

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 12. Mai 2016, 07:26

Moin,

auspressen ging bei mir nicht, ich bin mir der Bügelsäge ran, das ging super schnell und einfach, zwei kleine Schnitte dicht nebeneinander und das Lager kannst du mit der Hand rausnehmen. Bei mir war der Gummi schon gerissen, sodass ich das Blatt dort druchspannen konnte.
Einpressen hab ich auch nur mit Metallplatten eingepresst, ging bei 3 Lagern recht fix, das vierte wollte nicht, bei 3/4 ist die M12 Gewindestange gerissen, dann ging es mit Vorspannen und hämmern noch bis 8/9 oder so rein. Also eine größer als M12 sollte die ganze Geschichte schon erleichtern.

Gruß

Einstein

Audi AS

Beiträge: 269

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 822 388

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

37

Samstag, 14. Mai 2016, 14:27

Hallo zusammen,
habe gerade die neuen Lager gemessen.

- Außendurchmesser 80,5mm
- Außendurchmesser Rand mit Nase 98,5mm
- Außendurchmesser Rand ohne Nase 95,8mm

Das würde heisen zum ausdrücken braucht man eine Buchse mit 80,5mm und als Gegenstück ein Rohr mit innen 98,5mm.

Wofür ist eigentlich die Nase an den Lagern?

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

chrisman1985

Silver User

Beiträge: 185

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI Avant quattro S-Line

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 105 839

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

38

Samstag, 14. Mai 2016, 16:21

Die Nase definiert die Einbaulage.
Sollte man beachten.
Denk mal logisch, mit 80,5mm wirst du das Lager sicher nicht ausgepresst bekommen.
Wenn überhaupt 80,0mm oder weniger.
Mach es nicht so kompliziert. Rein raus, Sache von 10min pro Buchse. Also das eigentliche ein- und ausziehen oder Buchse.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Navi-Update? MMI-Update? ETKA? ELSA? VCDS?
-->PN bei jeweiligen Bedarf!


Einstein

Audi AS

Beiträge: 269

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 822 388

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

39

Samstag, 14. Mai 2016, 18:49

ja, danke. Ist mir schon klar.
Will nur nach passendem Werkzeug schauen, da ich keine 80er Buchse bzw. noch größer für die Gegenseite habe.
Hat jemand sich zufällig einen Satz besorgt und kann mir einen Link nennen?
Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

fritza6avant

Silver User

Beiträge: 168

Fahrzeug: A6 f4 3,0TDI

EZ: 11.08

MKB/GKB: CDYA/HNL KJC

Wohnort: Langwedel (Etelsen)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 400 703

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

40

Freitag, 27. Mai 2016, 21:11

Buchsen Vorderachse

Moin allezusammen heute mal die Buchsen des Hilfsrahmen der Vorderachse ern.
Die waren echt mit durch !
Seht selbst :sick:
»fritza6avant« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20160527-WA0006.jpg
  • IMG-20160527-WA0004.jpg