Sie sind nicht angemeldet.

ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich

Beiträge: 328

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 35

Erfahrungspunkte: 747 699

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

21

Montag, 29. Juli 2013, 11:10

Hat jemand mal nur neu ausgebuchst mit den PU-Buchsen (wie bei Motor-Talk beschrieben)?

War Anfang Juli beim TÜV, keine Mängel. 2 Wochen später bei Audi zum Service, angeblich alles im Arsch (Querlenker, Traglenker, Koppelstangen beidseitig)...
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!


Juergen_H

FORENSPONSOR

  • »Juergen_H« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4f 3.0 TDI Avant 06/2005

EZ: 06/2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Wuppertal

Level: 32

Erfahrungspunkte: 447 167

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 13

  • Nachricht senden

22

Montag, 12. August 2013, 17:02

Hatte nach dem Service beim Freundlichen auch die Diagnose, dass alle Querlenker an der Vorderachse verschlissen seien.
Habe mir dann noch eine Zweitmeinung eingeholt, die selbiges Ergebnis hatte. Da mein Dicker immer im AZ gewartet wurde und in der Historie nichts gefunden wurde, finde ich die 186.000 km mit dem ersten Satz schon recht gut. Bin mal gespannt, ob der neue Satz auch so lange durchhält ...

Gruß
Jürgen

VN-BLN

Silver User

  • »VN-BLN« ist männlich

Beiträge: 193

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 280 813

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 29. Oktober 2013, 15:36

Bei mir sind auch die Querlenker durch.

Für welche hast Du dich entschieden Ron? Selber gemacht oder wechseln lassen? Achsvermessung ist doch dann sicher auch von nöten?
Ich habe die Meyle HD im Auge, die kosten aber mal eben so schlappe 575€
Billigteile so um 290€... Hier würde ich aber ungern sparen.

MfG V.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Budi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 677 494

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 29. Oktober 2013, 16:30

Ich hab mich für ne zwischen Lösung entschieden und hab mapco genommen.

Lagen damals glaube um 350 Euro.
Achsvermessung ist Pflicht.

Lass es in ner freien Wechseln. Bei audi vermutlich unbezahlbar ;-)

VN-BLN

Silver User

  • »VN-BLN« ist männlich

Beiträge: 193

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 280 813

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 29. Oktober 2013, 17:48


Lass es in ner freien Wechseln. Bei audi vermutlich unbezahlbar ;-)


Das ist der Plan.

thx V.

picapica

Silver User

  • »picapica« ist männlich

Beiträge: 130

Fahrzeug: A6 4F C6 3.0TDI Avant 04/2006

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BMK

Wohnort: strasburg uckermark und Berlin

Level: 29

Erfahrungspunkte: 237 376

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 29. Oktober 2013, 18:38

hab darmals auch mapco verbaut....hielten nicht mal 7000km :(

habe dann auf meyle gewechselt...halten bis heut... ^^ (und meyle gibt nicht umsonst 4 jahre garantie, jedenfalls auf die HD-teile')


VN-BLN

Silver User

  • »VN-BLN« ist männlich

Beiträge: 193

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 280 813

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 29. Oktober 2013, 20:09

hab darmals auch mapco verbaut....hielten nicht mal 7000km


8| 8| :sick:

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Budi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 677 494

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 29. Oktober 2013, 20:17

wenn meine 2 jahre halten kann ich mit leben.
Meyle hält auch nicht so lange.
Und Garantie 4 Jahre? wenn nach 2 Jahren was defekt geht pochen Sie eh auf nen Einbaufehler :-)
alles schon erlebt.

Ist halt ne Kostenfrage. Ich fahre nur noch 15tkm im Jahr. Daher reichen mir die mapco dinger

Zysche

Eroberer

  • »Zysche« ist männlich

Beiträge: 32

Fahrzeug: A6 4F 2,7 Quattro (limo)

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 58 761

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 17:22

Habe noch für VA oben 2x Meyle HD Querlenker liegen bei intresse pn an mich!

Hab das ganze grad hinter mir, wa akt des jahres, mit den oberen... (schraube abgerissen etc...)
Audi A6 2,7 TDI Quattro 10/05


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 374 879

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

30

Samstag, 20. September 2014, 07:50

Habe meinen gestern auf der Bühne gehabt um einige Dinge zu machen. Bei der Rundumsicht ist uns dann auch aufgefallen das die oberen Lenker fast fertig sind. Werde mich jetzt mal nach nem guten Angebot vom Lemförder umschauen. Was anderes kommt da nicht unter. Habe auch aus verschiedensten Schrauberkreisen leider auch nicht immer positives von MeyleHD gehört.

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 788

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 571 130

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 21. September 2014, 08:53

Querlenker

Servus. Bei mir waren die oberen bei cs 190tkm Platt. Ich habe mir Original Lemförder besorgt. Waren bei Autoteile Meile für 75€ das Stück (Audi ruft glaube ich 150€ auf) gerade im Angebot. Das Problem war bei meinem, das die Verschraubung zwischen Lenker und Achsstumpf so fest gegammelt war, dass der komplette Achsstumpf raus muste und die Schraube in einer anderen Firma rauserodiert wurde. Der Spaß hat auf beiden Seiten 150€ zusätzlich gekostet :( Audi hatte mich aber vorher schon gewarnt. Hatten eine Woche vorher genau den gleichen Fall.

Zwar teuer der Spaß aber ich war froh das ich nicht selber ans Werk gegangen bin... Auch mit ner freien Werkstatt wäre ich skeptisch...
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Budi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 677 494

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 21. September 2014, 09:04

brauch auch wieder neue.
Also wer Mapco kauft sollte wissen das diese für maximal 2 Jahre ausgelegt sind. Werde jetzt auch nach Lemförder schauen


Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 28

Erfahrungspunkte: 195 610

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 25. September 2014, 10:03

Hiiiiiiilfeeeeeeee.

Hab die querlenker an beiden seiten gewechselt und als ich an der beifahrerseite dran war tropfte plötzlich etwas öliges un der mitte runter....ich kanns nicht wirklich lokalisieren.
Hab mal ein paar schlechte :( bilder gemacht, hoffe ihr erkennt es....
Was ist das? Wo kann das her kommen?



Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 28

Erfahrungspunkte: 195 610

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 25. September 2014, 18:21

Hat sich erledigt...
Fehler gefunden. Ich habe ja beim bemsen wechseln die Kolben zurück gedrückt und dabei nen Anfänger fehler gemacht :(
Der bremsflüssigkeitsbehälter ist dabei übergelaufen und hat sich den weg nach unten gesucht....
Dummer fehler....aber bestimmt das letzte mal passiert ;)

  • »3.0TDI-QUATTRO« ist männlich

Beiträge: 27

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 44 798

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

35

Samstag, 28. Mai 2016, 11:26

Hey Leute,
muss bei mir jetzt auch die oberen Querlenker machen würde aber ein komplettes Set kaufen.
Nun die frage welcher Hersteller? Wie ich sehe sind die Beiträge hier schon paar Jahre alt.
Wie sind eure erfahrungen jetzt?

Mfg


walimexA6

Audi AS

  • »walimexA6« ist männlich

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.5 TDI V6 Quattro TT5

EZ: 04/04/2004

MKB/GKB: BAU / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Stadtallendorf

Level: 33

Erfahrungspunkte: 485 119

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

36

Samstag, 28. Mai 2016, 12:04

ich habn vorgänger aber hab lemförder einbauen lassen. hab da nen komplett set von ebay genommen.
VCDS HEX+CAN v.17.8 & VAG DASH K+CAN v.4.22 (35094)
Audi A6 4B C5 Avant // BAU 2.5 TDI V6 204PS Abt // Quattro // EUS FAU TT5 // S-Line / Recaro // BJ 04/2004

VN-BLN

Silver User

  • »VN-BLN« ist männlich

Beiträge: 193

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 280 813

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 29. Mai 2016, 17:36

Hey Leute,
muss bei mir jetzt auch die oberen Querlenker machen würde aber ein komplettes Set kaufen.
Nun die frage welcher Hersteller? Wie ich sehe sind die Beiträge hier schon paar Jahre alt.
Wie sind eure erfahrungen jetzt?

Mfg


Ich hatte Heile HD. Waren nach 20k durch :(

MfG Volker

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 374 879

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 29. Mai 2016, 18:21

Hey Leute,
muss bei mir jetzt auch die oberen Querlenker machen würde aber ein komplettes Set kaufen.
Nun die frage welcher Hersteller? Wie ich sehe sind die Beiträge hier schon paar Jahre alt.
Wie sind eure erfahrungen jetzt?

Mfg


Nimm Lemförder, allerdings ein komplettes Set zusammen für den 4F habe ich noch nicht entdeckt.


Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 619

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 742 873

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 29. Mai 2016, 22:24

Moin,

Sets hab ich nur von Meyle und Mapco und Noname Hersteller gefunden. Da ich aber Lemförder haben wollte habe ich sie mir hier einzeln gekauft, Schrauben waren leider nur bei einem Lenker dabei, ich glaube es war der hintere oben. Den Schraubensatz hab ich mir dann von ebay geholt.

Testbericht kann ich (hoffendlich) erst in ein paar Jahren abliefern.

Gruß

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Budi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 677 494

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 1. Juni 2016, 16:46

was hast du jetzt insgesamt gezahlt für die komplette VA?