Sie sind nicht angemeldet.

Steffen R.

Eroberer

  • »Steffen R.« ist männlich

Beiträge: 44

Fahrzeug: A6 4F 3,0tdi allroad exclusive line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Döbeln

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 590

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 21. Februar 2013, 19:30

;-) nee also Tiefergelegt ist er nicht, und die Kupplung ist auch AB Werk dran Manuell schwenkbar halt.
Zur Zeit fahr ich 225 55 R17 halt die vom 4B.
Im Sommer hab ich dann 245 45 r18 glaub ich der Vorbesitzer hatte 20 zoll drauf was ich unpraktisch finde.

Sicher laden einige nicht richtig oder haben keine Ahnung, nur die Autos sind dafür gebaut um schwere Lasten zuziehen. bis 8% steigung darf der 4f 2100kg offizell zeihen, der 4B durfte 2300kg ziehen aber ich hatte 3000kg an der Kupplung ohne Probleme :lol:

Hab die Problem aber auch nur mit dem einen Anhänger die anderen sind von haus auf irgendwie tiefer.
Fährste quer siehste mehr ..... Allroad Quattro 3,0TDI exclusiv line :thumbsup:


phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 36

Erfahrungspunkte: 830 049

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

82

Freitag, 15. März 2013, 19:47

Sers,

Ich melde mich auch seit langem MAL wieder!

Heute hat es mich leider auch erwischt...


Und zwar habe ich folgendes Problem.

Als ich heute losfahren wollte kam folgende Anzeige und Meldung im FIS bzw. Kombiinstrument.



Die AAS Anzeige und Auswahl im "CAR" Menü funktioniert auch nicht mehr bzw. ist jetzt komplett Grau...

Ich habe mit VCDS auch schon meinen Fehlerspeicher ausgelesen und da kommt folgendes raus.



Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
Adresse 34: Niveauregelung        Labeldatei: AIB\4F0-910-553.lbl
   Teilenummer SW: 4F0 910 553 C    HW: 4F0 907 553 A
   Bauteil: J197 LUFTFEDER  H17 0030  
   Seriennummer: 00871000097000
   Codierung: 0000220
   Betriebsnr.: WSC 02335 785 00200
   VCID: 247FDB7BE7C73938654

2 Fehlercodes gefunden:
02645 - Ventile für Niveauregelung 
            007 - Kurzschluss nach Masse - Warnleuchte EIN
             Freeze Frame:
                    Fehlerstatus: 11100111
                    Fehlerpriorität: 2
                    Fehlerhäufigkeit: 1
                    Verlernzähler: 187
                    Kilometerstand: 168648 km
                    Zeitangabe: 0
                    Datum: 2013.03.15
                    Zeit: 14:48:28

16369 - Steuergerät - Fehler im Flash-ROM 3 
            014 - defekt - Warnleuchte EIN
             Freeze Frame:
                    Fehlerstatus: 11101110
                    Fehlerpriorität: 2
                    Fehlerhäufigkeit: 1
                    Verlernzähler: 187
                    Kilometerstand: 168648 km
                    Zeitangabe: 0
                    Datum: 2013.03.15
                    Zeit: 14:49:48


-------------------------------------------------------------------------------

und



Adresse 4C: Reifendruck II        Labeldatei: 4F0-910-274.clb
   Teilenummer SW: 4F0 910 274     HW: 4F0 907 274 
   Bauteil: J793  RKA+      H02 0080  
   Revision: 00000000    Seriennummer: 00008390031288
   Codierung: 0693697
   Betriebsnr.: WSC 02323 785 00200
   VCID: E1F1126F3855EC10CE2

1 Fehler gefunden:
01310 - Steuergerät für Niveauregelung (J197) 
            013 - bitte Fehlerspeicher auslesen - Warnleuchte EIN
             Freeze Frame:
                    Fehlerstatus: 11101101
                    Fehlerpriorität: 3
                    Fehlerhäufigkeit: 1
                    Verlernzähler: 187
                    Kilometerstand: 168648 km
                    Zeitangabe: 0
                    Datum: 2013.03.15
                    Zeit: 14:48:48

             Freeze Frame:
                    Hex Wert: 0x0000
                    Hex Wert: 0x0000
                    Hex Wert: 0x0001
                    Spannung: 12.10 V
                    Temperatur: 1.0°C
                    (keine Einheit): 0.0



was heißt das jetzt, spinnt da nur das AAS Steuergerät oder sind meine Ventile defekt?

Falls nur das AAS Steuergerät defekt ist, hat dann evtl. jemand für mich eine Anleitung bzw. Bilder wo dieses Steuergerät sitzt und wie man es ausbaut?

Dazu sei auch noch zu sagen das mein Dicker weiterhin eine normale Höhe hat, er ist also weder zu tief noch zu hoch.

Ich hoffe jemand kann mir da bitte weiter helfen!



mfg PhilDon
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!

phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 36

Erfahrungspunkte: 830 049

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

83

Samstag, 16. März 2013, 11:52

Hmm, kann mir da wirklich keiner weiterhelfen? Ich schätze MAL es wird hoffentlich nur das Steuergerät sein, weil die eine Meldung sagt ja das "ein Fehler im Flash-ROM 3" vorliegt und das STG somit defekt wäre, und der andere Fehler mit dem Reifendruck II verweist ja auch wieder auf das "Steuergerät für Niveauregelung".

Was mich halt nur ein bisschen unsicher macht ist der Fehler mit dem "Kurzschluss nach Masse" für die Ventile der Niveauregelung, aber vielleicht wird das halt einfach so ausgegeben wenn das STG defekt ist, da ja dann das STG die Ventile nicht mehr steuern kann.

Ansonsten passt nämlich soweit alles, mein Dicker hat die Standarthöhe wie sie im Automatik Modus immer war, nur kann ich halt in den AAS Einstellungen nichts mehr ändern, da nun alles grau ist und ich habe halt die Fehlermeldung mit dem "TPMS" und den beiden orangenen Symbolen im KI...

Ich muß MAL in der bucht schauen ob ich etwas günstiges finde, evtl. gleich ein STG vom Allroad!

Hat evtl. jemand eine Anleitung wie man das Steuergerät für die Niveauregelung mit VCDS neu anlernt wenn man es getauscht hat?


mfg PhilDon
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!


Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 234

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 389 271

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

84

Samstag, 16. März 2013, 20:32

hi,

also ich kann normalerweise absolut nix beitragen mangels knowledge, ich kann nur berichten was mir mit meinem Dicken direkt bei Auslieferung meines gebrauchten passiert ist. Ich hab ne Universal Handyschale von Audi (mit ner 4G Teile Nummer für mein iPhone 5) versucht selber einzuclipsen. Dabei habe ich mich so dumm angestellt, dass ich zunächst vermutet habe, dass es Gar nicht passt. Ich hab dabei wohl solange daran rumgemacht, bis ich einen Kurzschluss bei den Anschlusspins verursacht habe, denn als ich davon abgelassen habe wollte der Auslieferer (ein Verkäufer der extra dazu abgestellt ist Wagen an Kunden in einer Auslieferhalle zu übergeben und ne 1 stündige Bedienungseinweisung zu erteilen) mir die Bedienung des MMI und Navis erklären. Mir fiel sofort auf, dass überhaupt kein Ton rauskam. Ich vermute dass irgendein STG (Bose oder so) komplett abgeschaltet hatte aufgrund eines Kurzschlusses. Auch ein Reboot des MMIs brauchte keine Lösung, also hab ich in der Folge ratlose Werkstattmeister und Verkäufer 2,5h lang erleben dürfen, bis endlich nach nem MMI Update auf v5570 das Radio wieder Musik ausgab.
Warum ich dir das erzähle? Ich vermute deine Kurzschlußmeldung oben, dass die ein ähnliches Verhalten an dem dazugehörigen Steuergerät verursacht hat wie das bei meinem MMI STG. Es hat scheinbar alles gefunzt, nur alles was mit Klang zutun hatte war grau. Also meine Theorie ist, dass die STGs sich bei Kurzschluss selber vom System abmelden bis ein Reset durch Stromlosigkeit eintritt (kurz die Sicherung ziehen?)
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009

phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 36

Erfahrungspunkte: 830 049

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 17. März 2013, 08:35

Ich werde nachher MAL die Sicherung ziehen, MAL schauen ob es was bringt, ich denke aber eher nicht...

Weil mein AAS bzw. das AAS STG scheint schon länger zu spinnen, zwar hatte ich bis Dato nichts im Fehlerspeicher, mein Dicker war aber die letzte Zeit bzw. die letzten paar Wochen sehr unruhig, es kam einem immer so vor als würde man leicht über die Straße hüpfen, weil man wirklich ein bisschen durchgerüttelt wurde, ich schätze MAL da hat das STG zum spinnen angefangen und die Ventile falsch bzw. nicht mehr richtig gesteuert.

Das "hüpfen" war aber nicht durchgehend, MAL lief er ruhig MAL ist er wieder gehüpft...

MAL schauen ob er jetzt wo das AAS STG defekt bzw. deaktiviert ist, wieder ruhig läuft, könnte sein, weil ja das Niveau nicht mehr geregelt wird und das AAS somit in einer Standart Einstellung bleibt und alle Ventile geschloßen sind, so ist zumindest meine Theorie...

Hoffen wir MAL das es nur am STG liegt, dieses wäre nämlich sehr schnell und leicht zu tauschen, und man bekommt es auf ebay für einen "normalen" Preis!
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!

Plage

Foren AS

  • »Plage« ist männlich

Beiträge: 54

Fahrzeug: Pajero 3.2 DiD

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 95 543

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 21. März 2013, 08:38

...mooin :)

Hat denn das Stromlosmachen nun Erfolg gebracht?

grz
Plage
Ein Reh griff meinen 4F an - er starb :( RestAudi und VCDS verkauft !
Fahre jetzt einen japanischen Traktor :)



phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 36

Erfahrungspunkte: 830 049

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 26. März 2013, 06:53

Sorry das ich mich erst wieder so spät melde.

Nein das mit der Sicherung ziehen hatte leider nichts gebracht, mein AAS STG war leider komplett defekt, ich habe mir von ebay schon Ersatz eingebaut, hat 99€ gekostet, ist zwar vom VFL das Ersatz AAS STG, das heißt mein Reifendruckkontrollsystem funktioniert erstmal nicht richtig, da es mit dem VFL AAS STG nicht kommunizieren kann, aber abgesehen davon funktioniert meine AAS wieder :)

Warum das Reifendruckkontrollsystem vom FL nicht mit einem VFL AAS STG funktioniert?

Das ist ganz einfach, das Reifendruckkontrollsystem vom VFL und FL unterscheidet sich komplett, beim VFL waren noch die Sensoren in den Reifen, da konnte man sich im MMI auch noch die einzelnen Drücke jedes Reifens anschauen, beim FL wird das nur noch übers ABS kontrolliert, da sieht man auch keinen Druck mehr, da wird nur noch ein größerer Druckverlust gemeldet und an welchem Reifen, mehr nicht.

Deswegen kann auch ein VFL AAS STG nicht mit einem FL Reifendruckkontrollsystem zusammenarbeiten, da die Firmware auf dem VFL AAS STG das FL Reifendruckkontrollsystem gar nicht kennt!

Einzige Möglichkeit wäre noch das VFL AAS STG auf eine neue Firmware zu Flashen, das funktioniert aber nur bei AAS STG's mit Index, meins von ebay ist aber eins der ersten AAS STG und hat noch keinen Index, leider, mit Index hätte ich das AAS STG sogar auf Allroad flashen können, da ich aber derzeit nicht so flüssig bin wollte ich nicht so viel Geld ausgeben und habe mir das AAS STG ohne Index für 99€ gekauft...

Aber das mit dem Reifendruckkontrollsystem ist erstmal nicht so schlimm, nervig ist nur die TPMS Meldung im FIS die noch angezeigt wird, aber diese könnte ich ganz einfach weg bekommen wenn ich über VCDS das Reifendruckkontrollsystem so lange deaktiviere bis ich ein anderes AAS STG habe, mal schauen was ich damit mache, aber wie gesagt, wichtig ist das mein AAS wieder funktioniert :)
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!

Plage

Foren AS

  • »Plage« ist männlich

Beiträge: 54

Fahrzeug: Pajero 3.2 DiD

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 95 543

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

88

Sonntag, 31. März 2013, 13:31

Vielen Dank für Deine ausführlichen Schilderungen! :) Mein AAS ist derzeit ohne Beanstandungen, hatte nur ein Problem mit dem Relais für die Niveauansteuerung.
Die Reifendruckkontrolle habe ich nicht :-/. Ich ärger mich dafür mit der Suche nach Strom für die Vorglühanlage rum. (Lastkreisunterbrechung) :-(

Beste Grüsse
Plage
Ein Reh griff meinen 4F an - er starb :( RestAudi und VCDS verkauft !
Fahre jetzt einen japanischen Traktor :)


Steffen R.

Eroberer

  • »Steffen R.« ist männlich

Beiträge: 44

Fahrzeug: A6 4F 3,0tdi allroad exclusive line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Döbeln

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 590

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 23. Juni 2013, 10:22

ASS Höherlegung

Heute einmal eine ganz simple frage, ich möcht mein Allroad nicht tiefer, sondern höher legen, ist das irgendwie möglich ohne das, dass Fahrwerk schaden nimmt?


besten dank
Fährste quer siehste mehr ..... Allroad Quattro 3,0TDI exclusiv line :thumbsup:


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 548

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 168 714

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 23. Juni 2013, 10:26

Sollte bist zu einen bestimmten Wert möglich sein.
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

Steffen R.

Eroberer

  • »Steffen R.« ist männlich

Beiträge: 44

Fahrzeug: A6 4F 3,0tdi allroad exclusive line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Döbeln

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 590

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 23. Juni 2013, 10:31

und wie hoch ist der Wert? im ganzen würd ich gerne 5 cm höher wollen oder kann man die einzelnen Stufen umprogramieren ? ich bräucht im Anhängermodus 5 cm mehr an höhe, das ist mein problem
Fährste quer siehste mehr ..... Allroad Quattro 3,0TDI exclusiv line :thumbsup:

Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 080 802

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 27. Juni 2013, 18:31

Du kannst millimeterweise die Grundeinstellung/Grundhöhe für jedes Rad einzeln verstellen.
Jede Fahrstufe ist dann aber entsprechend höher/niedriger.

50mm sind allerdings schon ne ganze Hausnummer, da würde ich mal schauen was bei höchster Stufe die Sensoren zu sagen.
Zudem nicht direkt 50mm mehr eintippen, sondern immer nur in höchstens 10mm Schritten und entsprechend nachmessen.
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 548

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 168 714

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 27. Juni 2013, 20:48

Tiefer ist, aber würde nicht höher wie 30 mm gehen...50 mm sind definitiv zu viel des Guten ....
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

Steffen R.

Eroberer

  • »Steffen R.« ist männlich

Beiträge: 44

Fahrzeug: A6 4F 3,0tdi allroad exclusive line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Döbeln

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 590

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 30. Juni 2013, 10:33

ok, erstmal besten dank für eure Hilfe,

ich werd es mal Stück für Stück etwas höher setzten, also 30mm reichen evtl auch schon aus. Das Thema hatten wir zwar schon einmal, aber eigentlich müsste er im Anhängerbetrieb einfach nur in der ersten Allroad Stufe bleiben dann wär es fast perfekt.
Fährste quer siehste mehr ..... Allroad Quattro 3,0TDI exclusiv line :thumbsup:

Saarländer

Anfänger

  • »Saarländer« ist männlich

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 4F FL 2.8 FSI quattro tiptronic 03/2011 mit AAS

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 531

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

95

Samstag, 13. Juli 2013, 14:00

Auch den TPMS Fehler

Guten Tag liebe Forumsgemeinde,

mich hat es offensichtlich auch erwischt...

Folgende Symptomatik:

Gestern ohne Vorwarnung kein Starten mehr möglich, über Nacht hatte sich die Batterie scheinbar weitgehend entladen. Nach dem Aufladen der Batterie erscheint im FIS die TPMS Störungsmeldung, wie schon bei einigen anderen beschrieben. Zusätzlich leuchten die ESP-Kontrollleuchte sowie die RDK-Kontrollleuchte im Kombiinstrument permanent.

Höheneinstellung der AAS reagiert nicht mehr, Fahrzeug ist allerdings recht hoch, im MMI lassen sich aber die Positionen anwählen, halt ohne Reaktion.

Ich habe den Sicherungskasten vorne im Motorraum geöffnet, um an die Relais ranzukommen. Verbaut sind dort zwei identische 643er Relais. Das linke ist trotz abgezogenem Schlüssel dauerhaft warm, ein Tausch der Relais führt zum gleichen Effekt auf dem linken Steckplatz.
Eine 40A Sicherung ist bei mir allerdings dort nicht mehr, laut Manual befinden sich im Sicherungskasten auf der Beifahrerseite zwei Sicherungen für die AAS, an die ich im Moment aber nicht rankomme, da der Wagen nahe an der Wand steht und ich erst mal nicht fahren möchte.
Da das Relais auf dem linken Steckplatz warm wird, müsste doch eigentlich die Sicherung noch o.k. sein !?
Was wären denn nun weitere sinnvolle Schritte, um den Fehler näher einzugrenzen ?

Danke vorab für Eure Hilfe.


Plage

Foren AS

  • »Plage« ist männlich

Beiträge: 54

Fahrzeug: Pajero 3.2 DiD

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 95 543

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 14. Juli 2013, 12:26

Mooin Saarländer,

auch wenn Du nicht fahren möchtest, kann ich nur dringend empfehlen, die EBox auf der Beifahrerseite zu öffnen und ort mal nach Feuchtigkeit zu sehen! Meine war mal halb voll mit Wischwasser oder ähnlichem Zeugs! Dadurch waren alle Relais und Sicherungen(auch die Dicken) ordentlich korrodiert und einiges der Elektrik funzte nicht mehr!
Unter Anderem die AAS. Das Relais blieb dann sozusagen "kleben" - dadurch könnte es sein, dass Du Dauerstrom über die Kompressorfunktion ziehst und Deine Batterie leer wird.
Muss aber nicht sein - doch schauen würde ich dort auf jeden Fall mal.


Beste Grüsse :)
Ein Reh griff meinen 4F an - er starb :( RestAudi und VCDS verkauft !
Fahre jetzt einen japanischen Traktor :)


Plage

Foren AS

  • »Plage« ist männlich

Beiträge: 54

Fahrzeug: Pajero 3.2 DiD

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 95 543

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 25. Juli 2013, 20:33

Wie siehts denn aus @Saarländer - ist das Problem gefunden und erledigt?

Beste Grüsse :)
Ein Reh griff meinen 4F an - er starb :( RestAudi und VCDS verkauft !
Fahre jetzt einen japanischen Traktor :)


Orci

Silver User

  • »Orci« ist männlich

Beiträge: 100

Fahrzeug: A6 Avant 4F 4.2 V8 Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Solingen

Level: 28

Erfahrungspunkte: 178 339

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

98

Montag, 12. August 2013, 10:30

Hallo liebe Gemeinde.

Nach lesen dieses Beitrags habe ich mir nun auch ein neues Relai zugelegt.
Ich hoffe nur, dass es auch das richtige ist.
Teilenummer: 4H0 951 253
Oben drauf steht ganz fett die 644
Ist das korrekt?

Vielen Dank schon mal.

Orci :)


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 548

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 168 714

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

99

Samstag, 17. August 2013, 22:20

Ja das ist korrekt, solltes Du nach dem Tausch des Relais nicht weitergekommen sein, ist es höchstwahrscheinlich der Kompressor.
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

Orci

Silver User

  • »Orci« ist männlich

Beiträge: 100

Fahrzeug: A6 Avant 4F 4.2 V8 Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Solingen

Level: 28

Erfahrungspunkte: 178 339

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 18. August 2013, 10:18

Ja das ist korrekt, solltes Du nach dem Tausch des Relais nicht weitergekommen sein, ist es höchstwahrscheinlich der Kompressor.

Es ist bei mir ja nichts kaputt. Derzeit funzt alles einwandfrei. Ich tausche nur vorsorglich :)

Lesezeichen: