Sie sind nicht angemeldet.

magnitka

Neuling

Beiträge: 13

Fahrzeug: A6 Avant 4F

EZ: 01.08.2011

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 630

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

81

Montag, 27. Oktober 2014, 17:31

Hallo zusammen,

danke Euch für die Rückmeldung!!



D. h. mir passt die mit der Nummer 4F0.800.491.G.

Ich überlege mir eine gebrauchte in de bucht zu ersteigern. Könntet Ihr mir evtl weiter Hinweise geben, wie man eine Gebrauchte prüft? Mich verunsichern zwei Dinge: einmal wenn die Mechanig der Antrieb von Kugelopfarm defekt oder ausgeschlagen ist. Gibt es so was? Kann die schwenkbare AHK kaputt gehen bzw. ausgeschlagen? Mein Hauptanwendungszweck wird der Fahrradträger sein. Und aus den Erfahrungen mit den abnehmbaren, es ist so, dass der Arm beim Einbringen von Fahrradträger doch etwas beweglicher wird. Mein Bruder hat in seinem a6 die schwenkbare und auf der sitzt ein Fahrradträger wirklich bombenfest.

Viele Grüße!!!

:rolleyes:


MarloMax

Silver User

  • »MarloMax« ist männlich

Beiträge: 203

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI BRE 11/2005

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BRE/GYX

Wohnort: Thüringen bzw. Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 345 947

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

82

Montag, 27. Oktober 2014, 19:07

Ich hab nur schonmal von Problemen mit dem Sperrbolzen gelesen. Bzw mit dem Schalter der sagt ob die AHK richtig eingerastet ist. Weiß ja nicht in wie weit du original teile verwenden willst?

magnitka

Neuling

Beiträge: 13

Fahrzeug: A6 Avant 4F

EZ: 01.08.2011

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 630

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

83

Montag, 27. Oktober 2014, 19:45

ich wollte eigentlich alle Teile als Originalteile verwenden. Bei der Suche in der bucht stoße ich leider nur auf die AHK's mit "C" am Ende. I

st der Unterschied zwischen "C" und "G" groß?

Ist es möglich die 4F0.800.491.C einzubauen?

Was bedeutet die Abkürzung ECE?



VG


MarloMax

Silver User

  • »MarloMax« ist männlich

Beiträge: 203

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI BRE 11/2005

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BRE/GYX

Wohnort: Thüringen bzw. Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 345 947

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

84

Montag, 27. Oktober 2014, 20:07

Kann dir garnicht genau sagen was da der Unterschied ist. Die eine ist für facelift S-line und die andere für vorfacelift. Sollte eigentlich passen, das aber ohne Gewähr.

Das ece steht meines Wissens für die europäische Variante.

Beim originalen ist das Problem dass es den Kabelbaum nicht einzeln gibt. Den müsste man sich dann aus einem Schlachter raus schneiden. Es reicht theoretisch auch aus einen normalen E-Satz zu nehmen. Dann fehlt einem zwar die Überwachung ob der haken richtig eingeklappt ist, aber denke mal das kriegt man auch so hin.

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 363 143

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 28. Oktober 2014, 07:35

Ich hatte es ja bereits geschrieben.
AHKs für Fahrzeuge mit AAS (Luftfahrwerk) haben Verstärkungen am Querträger der AHK.
Daher würde ich eher keine AHK aus einem Fahrzeug mit Schraubenfedern an eins mit Luftfedern bauen.
Die werden die Verstärkungen da bestimmt nicht aus Spass rangeschweisst haben.
Die restlichen Unterschiede sind die Ausführung des Schweinehakens und die Position des Kugelkopfes.
Anbei 2 Bilder mit allen Indizes.
Soweit ich weiss erkennt ja auch das ESP eine AHK und regelt dann dementsprechend im Anhängerbetrieb. Ob es da ebenfalls unterschiedliche Regelungen je nach Fahrzeug- und somit AHK-Ausführung gibt, weiss ich nicht.
Also ist es jedem selbst überlassen ob er eine andere AHK verbaut.
Je nach AHK und Stoßfängerüberzug könnte es auch passieren das der Haken beim Ausklappen mit dem Stoßfänger kollidiert oder der Kugelkopf zu dicht am Stoßfänger ist.
»FausO« hat folgende Bilder angehängt:
  • 4F0_800_491_C_D.JPG
  • 4F0_800_491_F_G_H.JPG

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 197

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 467 622

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 28. Oktober 2014, 15:40


ich wollte eigentlich alle Teile als Originalteile verwenden. Bei der Suche in der bucht stoße ich leider nur auf die AHK's mit "C" am Ende.


Hier eine mit G am Ende.. > :link:
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


magnitka

Neuling

Beiträge: 13

Fahrzeug: A6 Avant 4F

EZ: 01.08.2011

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 630

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 28. Oktober 2014, 17:28

Hallo zusammen,

danke an FausO für die Ausführung. D. h. der Kugelarm hat bei G-Ausführung ein um 20 höhere Position von Kugel.

Ist Euch bekannt, ob die AHK Konstruktion (der Rahmen) abgesehen vom Kugelarm von der Befestigung her anders ist? Wird die in Karrosserie bzw. in die vorgesehene Befestigungslöcher passen?

Hauptverwendungszweck der AHK soll der Fahrradträger sein. Ob dieser um 20 mm tiefer der Null-Linie wird, ist mir am Ende egal (aerodynamisch sogar besser)

Deshalb speile ich mit Gedanken die C Version zu kaufen. Es gibt ein Angebot mit dem Kabelbaum. (da ich vermutlich nie fertig mit einer eigenständigen Erstellung des passenden Kabelbaums werde)

Würdet Ihr mich von der C Version abraten?

VG

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 363 143

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 08:54

Also der Grundträger der AHK (Querträger und die beiden Längsträger die ans Fahrzeug geschraubt werden) ist zwischen den einzelnen Ausführungen identisch nur das die Varianten mit Luftfahrwerk ein Verstärkungsblech aufgeschweisst haben.
Die Befestigungspunkte zum Fahrzeug sind immer gleich also lassen sich alle Varianten verbauen.
@ magnitka, aber Vorsicht, der Haken hat nicht nur eine andere Position des Kugelkopfes im ausgefahrenen Zustand. Er muss ja auch zum Stoßfänger passen beim Verfahrweg beim rein- und rausfahren. Ob das klappt mit einer anderen Ausführung kann ich nicht sagen.
Blöd wäre halt wenn Du eine "falsche" AHK verbaust und dann den Kugelkopf nicht rausklappen kannst weil er mit dem Stoßfänger kollidiert.

magnitka

Neuling

Beiträge: 13

Fahrzeug: A6 Avant 4F

EZ: 01.08.2011

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 630

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 4. November 2014, 21:39

Hallo FausO,

hallo zusammen

vielen Dank Euch für die Unterstützung bei Sammeln der Information.

Ich werde wohl die AHK doch verbauen lassen :-/ . Freue mich aber auf das Bild mit der AHK. Wenn alles abgeschlossen ist, werde Ecuh berichten, was das Ganze mir gekostet hat.

Viele Grüße

:rolleyes:


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 196

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 786 837

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 5. November 2014, 04:56

Hast du schon ein Angebot? Also bei Audi wohl so um die 1900€ und beim Boschdienst hätte es so um die 1200€ gekostet hier in Halle. Die Angebote sind/waren für eine schwenkbare AHK.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 363 143

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 5. November 2014, 10:25

1.200€ für schwenkbare inkls. Einbau?
Finde ich eigentlich fair, soweit ich weiß gibt es nur die originale als schwenkbare Version.

Abnehmbar ist halt nicht original und macht macht sich evt. etwas dreckig, dafür hat man mehr Anhängelast wie mit der schwenkbaren.
Kostet hier mit E-Satz ohne Montage:
Westfalia: 531,50€
Oris: 441,50€

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 196

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 786 837

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 5. November 2014, 10:35

Es gibt nach Aussage Audi auch eine originale abnehmbare AHK. Findest du 1200€ beim Boschdienst fair? Ich nicht! Das ist dann keine originale schwenkbare AHK sondern nur eine aus dem Zubehör.

bei den Preis hab ich noch vergessen zu erwähnen, dass es sich um AAS handelt bei mir. Da ist glaube der Preis höher schon alleine für die AHK.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden


FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 363 143

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 5. November 2014, 10:48

Welcher Hersteller ist denn die schwenkbare aus dem Zubehör.

Hier mal die Kosten von Audi:

Komplettset schwenkbar (Westfalia): 1070€ (keine Einzelteile erhältlich)

Abnehmbare (Westfalia):
AHK: 450€
E-Satz: 330€
Sicherungsträger: 32€
Bestigungsteile: 34€
Summe: 846€
Die bekommst Du aus dem Zubehör für 531,50€ ohne das Audi was verdient.
»FausO« hat folgendes Bild angehängt:
  • AHK_4F.JPG

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 196

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 786 837

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 5. November 2014, 11:05

Baut dir Audi die AHK ein, wenn du sie mitbringst? Aber auch dann würde diese glaube bei Audi locker 600€ kosten.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

moppel08

Ewiger User

  • »moppel08« ist männlich

Beiträge: 21

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDI Avant 05/2008

EZ: 05/2008

MKB/GKB: BPP/JMC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lüdenscheid

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 072

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 08:05

Habe mir gerade eine schwenkbare angebaut alle Teile original Audi (Hergestellt von Wesfalia )
Hatte versucht Ersatzteile bzw Anbauteile direkt über Westfalia zu beziehen .. die haben mir mitgeteilt das Anbauteile für die schwenkbare ausschließlich über Audi zu beziehen sind und so war es auch.
Anders ist das bei der Abnehmbaren und der Starren die sind von Audi freigegeben....
Habe gesamt 350,- Euro bezahlt .Alles einzeln in der bucht geschossen außer anbauteile (Schrauben Haltebleche Handrad ).Das scheiß Handrad hat 79,- Euro beim unfreundlichen gekostet plus 30,. Euro der Halter dafür.

Im übrigen hab ich noch keine seriöse Werkstatt gefunden die eine gebrauchte AHK einbaut ..Thema Garantie /Gewährleistung


seatfreak

Neuling

Beiträge: 16

Fahrzeug: Audi A6 4F und Seat Leon 1M

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BMK/ETS HVE

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 880

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

96

Freitag, 19. Dezember 2014, 06:05

Schwenkbare ausschnitt oder nicht

Hallo möchte mir auch ein schwenbare wahrscheinlich holen und hab mal noch ne frage.
Wie sieht es mit dem Ausschnitt aus wann muss ich einen machen oder welche nehm ich am besten um keinen zu machen müssen ?
Oder wenn ein Ausschnitt nötig ist und mit dem Deckel abdeckbar von audi orginal wäre auch ok.

Gruß Toni

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 044

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 136 787

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

97

Freitag, 19. Dezember 2014, 07:16

Was ist denn besser?? Schwenkbar oder abnehmbar?? Ich bin nämlich am überlegen mir eine abnehmbare von Westfalia nachzurüsten. Und so oft werde ich sie nicht brauchen. Ist nur um immer mal paar kleine Sachen vom Haus und Garten weg bzw. anzuschaffen.

Bruce777

Audi-o-Creator

  • »Bruce777« ist männlich
  • »Bruce777« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 639

Fahrzeug: A6

EZ: 2009

MKB/GKB: CANC / LWC

Wohnort: Petershagen/Eggersdorf

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 887 277

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

98

Freitag, 19. Dezember 2014, 07:38

Ich halte Schwenkbar für besser. Orginal mit Bedienung im Kofferraum. Das auch mein Projekt. Nur das verfluchte E-Satz orginal scheint ja fast ein Mysterium zu sein. Echt albern, wie schwierig es ist da den richtigen Satz zufinden, wenn man diese Arretierung auch durch den Microschalter im Bordcomputer bestätigt haben will.
  • Zitat

    Wenn ich Geld haette wie es Zitate auf der Welt gibt. Waere ich wohl reich.
  • Podcast

    ITunes Aktiv
    Podcast.de Aktiv
    Podster.de Aktiv RSS FEED Aktiv
  • Car

    Ich fahre derzeit einen Audi A6 C4 2.6 V6
  • Works

    Mein aktuelles Projekt bei den A6-Freunden ist das PodCasting!
  • Bilder

    spaeter!
  • Über mich

    So lang Ranger-Joe sein Podcast mit mir nicht fertig hat, hab ich einen Maulkorb verordnet bekommen.


magnitka

Neuling

Beiträge: 13

Fahrzeug: A6 Avant 4F

EZ: 01.08.2011

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 630

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

99

Sonntag, 21. Dezember 2014, 18:56

originale schwenkbare AHK ist drinn :-)

hallo zusammen,

so ich habe es soweit.

Ich beschreibe kurz wie ich vorgegangen bin.

Ich habe den kompletten Set 4F0 092 157 B (AHK, Einbauteile+E Satz) direkt bei Audi gekauft. Der Listenpreis von dem Set = 1049€. Den Heckspoiler/Diffusor für AHK habe ich im bucht ausgesucht (ca 90 €).Die Einbau bei Audi zzg. Diffusor würde noch so um 900 € kosten.

Ich habe versucht beim örtlichen Mechaniker nachzufragen, ob er zu Recht mit schwenkbare kommt. Er wollte den Auftrag nicht annehmen, und seine abnehmbare (von Westvalia) propahiert. NA dann blieb mir nicht anders übrig, als das Ding selbst einzubauen.

An sich ist das genze nicht kompliziert, aber zeitintensiv. mit o. g. Set braucht man eigentlich keine weitere Montageteile. Das dauerte bei mir ca. 15 Stunden :S einer sorgfältigen Beschäftigung. Mit Sicherheit lässt sich etwas schneller einbauen. Ich hatte aber keinen Zeitdruck und habe Schritt für Schritt gemütlich durchgemacht. Es passte alles auf Anhieb. Auch der E-Satz.

Wo ich aktuell bin: nach der Einbau müssen mehrere Steuergeräte codiert werden. Ich bin fast alle durchgegangen ( AHK, Einparkhilfe, CAN-Gateway, Bremselektronik). Nur das Steuergerät von Motor wird von meinem Set (CAN+HEX KAbel +Software) nicht korrekt erkannt, sodass ich den betroffenen Byte nicht anpassen kann (Grund: sehr alte Version von dem CAN+HEX Set). Dadurch meldet Bremselektronik eine Fehlermeldung, das der Antiebsstrang nicht korrekt parametriert ist. Ich möchte mal bei Audi nach eine Unterstützung erfragen. Habt Ihr Erfahrungen damit?

Generell steht in der Beschreibung zu dem AHK Set (Anleitung von Westfalia), dass nach dem Umbau eine Rückdokumentation des Fahrzeuges mit der Aktionsnummer 050 200 im System durchgeführt werden muss. Dadurch sollen alle Einstellungen im System für VIN korrekt angepasst werden und bei einem weiteren Service bei Audi dadurch alle Steuergeräte automatisch auf die schwenkbare AHK parametriert. Dadurch sollte sich die Einstellungen einzelner S-Geräte erübrigen. Habt Ihr Erfahrungen damit? Kann man bei Audi diese Umstellung vornehmen für die original nachgerüsteten Umbauten, die aber nicht bei Audi durchgeführt wurden?

VG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »magnitka« (21. Dezember 2014, 19:32)


moppel08

Ewiger User

  • »moppel08« ist männlich

Beiträge: 21

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDI Avant 05/2008

EZ: 05/2008

MKB/GKB: BPP/JMC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lüdenscheid

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 072

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 1. Februar 2015, 09:04

Hallo möchte mir auch ein schwenbare wahrscheinlich holen und hab mal noch ne frage.
Wie sieht es mit dem Ausschnitt aus wann muss ich einen machen oder welche nehm ich am besten um keinen zu machen müssen ?
Oder wenn ein Ausschnitt nötig ist und mit dem Deckel abdeckbar von audi orginal wäre auch ok.

Gruß Toni
Am original Diffusor ist der Ausschnitt für die AHK von innen angezeichnet nix neu Kaufen nur einfach ein Loch Bohren und mit der Stichsäge aussägen .

Lesezeichen: