Sie sind nicht angemeldet.

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 063

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 518 660

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

561

Dienstag, 25. Februar 2014, 04:55

@Alex89

Dein 3,0 TDi braucht vorn mindestens Traglastindex 94. Somit kommen eigentlich nur 265/30R20 in Frage bei Dunlop und co. Bei 255/30R20 geht nur Sunny mit 97 Index. Bei 24/30R20 geht glaube nur Nankang mit 95 Index. Von Audi kenne ich es nur, dass die 265/30R20 freigegeben sind für den 4F 3,0 TDI. Somit kosten die Rifen mal locker 1200€ oder mehr!
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 620

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 136 051

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

562

Dienstag, 25. Februar 2014, 06:25

Oder eben der syron. Fahre jetzt die zweite Saison und alles super. Kaum Verschleiß und nicht laut.

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 063

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 518 660

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

563

Dienstag, 25. Februar 2014, 07:31

@Budi

Die Syron meinte ich bei der Größe 255/30R20. Sunny war etwas anderes, glaube Nissan :thumbdown: .
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 985 229

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

564

Dienstag, 25. Februar 2014, 07:47

@Alex89

Dein 3,0 TDi braucht vorn mindestens Traglastindex 94. Somit kommen eigentlich nur 265/30R20 in Frage bei Dunlop und co. Bei 255/30R20 geht nur Sunny mit 97 Index. Bei 24/30R20 geht glaube nur Nankang mit 95 Index. Von Audi kenne ich es nur, dass die 265/30R20 freigegeben sind für den 4F 3,0 TDI. Somit kosten die Rifen mal locker 1200€ oder mehr!


Das ist nicht ganz korrekt. Es gibt den 3.0TDI mit 1300kg und 1305kg Achslast vorne, sowie 1280 bis 1320kg hinten, je anch Ausstattung. Wer einen mit 1300/1280 hat kann auch 93Y fahren. Dann kommen Nangkang und andere in Frage.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 063

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 518 660

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

565

Dienstag, 25. Februar 2014, 08:14

@Maverick

Wenn dann aber nur bei 245 Reifen. Bei den 265 gibt es keine unter 94. Bei 255 gibt es max. 92. 245 mit 93 gibt es glaube nur Accelera-Reifen.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 985 229

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

566

Dienstag, 25. Februar 2014, 21:12

255/30 R20 RF 97W Syron, fahren viele.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Alex89

Foren AS

Beiträge: 68

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI /

EZ: 5/2008

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 458

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

567

Dienstag, 25. Februar 2014, 23:42

Danke für die vielen Antworten habe mich jetzt für den Dunlop Sportmaxx GT in 265/30 R20 94Y entschieden..

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 063

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 518 660

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

568

Mittwoch, 26. Februar 2014, 05:02

Dunlop sind schon ok aber auch preislich schon weit oben. Darf man fragen was du für vier Stück bezahlt hast?
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 035

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 050 723

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

569

Mittwoch, 26. Februar 2014, 06:18

da kostet das Stück im Netz 227€.
Ich finde das die Preise für die Reifen gut gefallen sind.
Kann aber auch sein das sie ab März wieder steigen.


Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 607

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 155 732

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

570

Mittwoch, 26. Februar 2014, 08:09

Danke für die vielen Antworten habe mich jetzt für den Dunlop Sportmaxx GT in 265/30 R20 94Y entschieden..


Das war auch mein Favorit, jetzt habe ich mich aber für MIchelin entschieden. Der soll etwas haltbarer an der Flanke sein. Preisunterschied zum Dunlop 25€ das Stück
2004er Mondeo ST220 Sth, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio

Alex89

Foren AS

Beiträge: 68

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI /

EZ: 5/2008

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 458

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

571

Freitag, 28. Februar 2014, 00:35

Ich hab die Reifen von der Firma als eine art "Bonus" bekommen :)

charlez

Anfänger

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4F 2.7 Diesel 140kw 11/2009

EZ: 11.2009

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 136

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

572

Sonntag, 9. März 2014, 17:36

Hi zusammen und wieder das gleiche... odeer??

Hallo zusammen,
bin noch der "Neue" :-))

Hab keine Ahnung und will wahrscheinlich das unmögliche...

Habe mir 4 gebrauchte Felgen gekauft und will die nun auf meinen A6 drauf machen.. - hab aber keine Ahnung ... Supper sagen dann viele

Also habe einen Audi A6 4F Bj11/2009 2,7 140Kw 2.1:0588 2.2:AJK
nicht tiefergelegt oder sonst was, hat mom 17 zoll Audi Reifen drauf

Gekauft habe ich
4 Royal Wheels GT20 8,5x19 5x112 735kg ET35 laut Traglast wollte ich 255/35 R19 drauf packen.. aber erst wenn ich die wirklich drauf machen kann.

Es gab keine Gutachten vom priv. Verkäufer , Habe mir folgendes Gutachten aus dem I-Net geholt
-->> GT-19x8,5 19x9,5-5x112-ET35-Audi-Teil2.PDF

na , habe keine Zentrierringe, war vorher beim Benz drauf (Ringe 72,6)

Könnt Ihr mir bitte Helfen..??
Habe schon nach Royal GT gesucht aber nix kapiert, weiß nicht ob das überhaupt geht
und ob das Gutachten das richtige ist, welche Zentrierringe ich brauche (73,1-57,1)??
Ich möchte ungern am Auto was ändern um die Dinger dran zu kriegen?

Vielen lieben Dank
der völlig Unwissende :thumbup:


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 620

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 136 051

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

573

Sonntag, 9. März 2014, 19:03

lt. dem Gutachten wie du es geschrieben hast.

57,1mm ist schonmal definitv 4f richtig.

73,1mm laut Gutachten die Mittenzentrierrung. Also brauchst defintiv Ringe von 73,1 auf 57,1.
Wenn der vorbesitzer andere drine hatte, dann müssen die raus

charlez

Anfänger

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4F 2.7 Diesel 140kw 11/2009

EZ: 11.2009

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 136

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

574

Sonntag, 9. März 2014, 19:10

Vielen Dank für die Antwort

Jedoch weis ich nicht ob ich alle 4 Reifen mit "8,5" x 19 Et35 drauf machen kann
da in diesem Gutachten Achse1 8,5 und Achse2 9,5 drin steht.

oder ich irgend welche Platten hier nehmen muss oder sonst was??

Danke ;/

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 620

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 136 051

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

575

Sonntag, 9. März 2014, 19:42

das gutachten ist nicht ganz richtig.
Da du keine Misch-Bereifung bzw. alle 4 Felgen gleich hast passt es nicht für dich.

9j mit et 37 ist kotzgrenze beim Fronttriebler, beim Quattro passt mehr drunter .

Also schleifen werden Sie weder innen noch außen. Kann sein dass du platten nehmen musst, sofern du Sie bündig haben willst


charlez

Anfänger

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4F 2.7 Diesel 140kw 11/2009

EZ: 11.2009

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 136

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

576

Sonntag, 9. März 2014, 22:27

Hat vielleicht jemand das richtige Gutachten ??

danke

quattro-dw

Neuling

  • »quattro-dw« ist männlich

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 1.8t Quattro 01/2000

EZ: 06.01.2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bannewitz

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 056

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

577

Sonntag, 9. März 2014, 22:35

In deinem Gutachten ist der Hersteller mit Adresse aufgeführt, die meisten sind an zufriedenen Kunden interessiert und werden dir bei dem richtigen Gutachten helfen. Die Zentrieringe bekommst du in der bucht oder beim freundlichen Reifenhändler für unter 10,-€- vergiss die Schrauben nicht.

Steck die Felgen mal drauf und dann siehst du ob du was machen musst aber in der Theorie sollten diese passen auch wenns knapp wird

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 063

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 518 660

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

578

Montag, 10. März 2014, 05:11

Ich denke einfach so kannst du die Räder nicht fahren. Wie Budi schon schrieb wird es hinten sehr knapp und wenn du Pech hast, steht dein Reifen über :thumbdown: . Ich glaube du hast die falschen Räder gekauft. Es gibt auch welche mit ET40 und ET45. Das sind die, die du brauchst.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 620

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 136 051

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

579

Montag, 10. März 2014, 07:22

Er hat ja 8,5j auf beiden achsen
Das sollte daher passen

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 063

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 518 660

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

580

Montag, 10. März 2014, 07:24

Wird glaube ich eng. Ich hatte 8,5x19ET48 mit 15 Platen verbaut und kam dann auf eine ET33 und das beim Quattro. Das war schon grenzwertig.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Verwendete Tags

Reifen, Royal

Lesezeichen: