Sie sind nicht angemeldet.

mcjack

Foren AS

Beiträge: 46

Fahrzeug: A6 Avant 4B 1.8T

EZ: 08/2000

MKB/GKB: AWT/EHV

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 852

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

301

Montag, 29. Dezember 2014, 11:43

Und wie schaut's jetzt im Dunkeln aus?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 657 948

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

302

Samstag, 31. Januar 2015, 17:23

hab heute auch endlich meine alte LED Beleuchtung aus dem Zubehör gegen die A5 KZB tauschen wollen.

Einbau war kein Problem. Jedoch ging nichts.
Also mit den alten verglichen und die Kontakte bis maximum aufgebogen.

Hier im beitrag noch mal gelesen dass es nahezu bei jedem ist dass die Kontakte der A5 KZB verändert werden müssen.

Dummerweise hab ich die Kontakte maximal aufgebogen, und es gehen weiterhin beide Seiten nicht ?(

  • »TDI-Audianer« ist männlich

Beiträge: 334

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 07/2010

MKB/GKB: CDYA/KJC

Wohnort: Landshut

Level: 31

Erfahrungspunkte: 341 565

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

303

Dienstag, 3. Februar 2015, 13:22

Das ist ein ziemliches Gefummel wenns ned gehen. Bei meinem haben sie zum Glück auf Anhieb geleuchtet. Hab se von meinem B6 übernommen. Teilenummer 4H0943021 und 4H0943022
Teilenummer für die Schrauben zum Befestigen, sollten unbedingt mit gewechselt werden N 10625802
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." - Walter Röhrl


Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 441

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 36

Erfahrungspunkte: 834 102

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

304

Dienstag, 3. Februar 2015, 15:25

als ich die Leuchten vor 3 Jahren gewechselt habe (Teilenummer vom Audi A5 Cabrio FL) ging das recht problemlos
einzig die Fummelei mit Winkelnuss am oberen Rand des Kennzeichenhalters war nervig
musste aber nichts nachbiegen, funktionierte auf anhib

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:

ocs02

Silver User

  • »ocs02« ist männlich

Beiträge: 147

Fahrzeug: A6 4F Limo 3.0TDI S-Line

EZ: 29.11.2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Frankfurt

Level: 30

Erfahrungspunkte: 242 806

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

305

Mittwoch, 4. Februar 2015, 10:04

hab heute auch endlich meine alte LED Beleuchtung aus dem Zubehör gegen die A5 KZB tauschen wollen.

Einbau war kein Problem. Jedoch ging nichts.
Also mit den alten verglichen und die Kontakte bis maximum aufgebogen.

Hier im beitrag noch mal gelesen dass es nahezu bei jedem ist dass die Kontakte der A5 KZB verändert werden müssen.

Dummerweise hab ich die Kontakte maximal aufgebogen, und es gehen weiterhin beide Seiten nicht ?(

Hi,

gehen die LED Kennzeichenleuchten nun bei Dir?

Wenn ja, gut :thumbsup: , wenn nein, dann schau mal in diesem Threat rein, da habe ich beschrieben, wie ich es hinbekommen habe.

Hier der Auszug aus meinem Post:


Habe mich nochmal der Sache angenommen.



- Nach Anweisung die Kontakte der LED Beleuchtung nachgebogen

- Fahrzeug verriegelt und gewartet, bis die Coming Home Funktion die Beleuchtung selbst ausgeschaltet hat

- Jetzt die alten Kennzeichenleuchten demontiert und die LED Leuchten montiert, neue Schrauben waren hier sehr hilfreich

- Nach der Montage den Kofferraum geschlossen

- Fahrzeug nochmals mittels Schlüsseltaster verriegelt

- Fahrzeug wieder mittels Schlüsseltaster entriegelt

- Leaving Home Funktion hat sich aktiviert und die LED Kennzeichnleuchten haben endlich geleuchtet,

ohne jegliche extra Adapter (umsonst gekauft :cursing: ) oder extra Widerstände :thumbsup:





Gruß

Das Genie tut, was es muss, die Begabung das, was sie kann
:thumbsup: :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ocs02« (4. Februar 2015, 11:50)


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 657 948

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

306

Mittwoch, 4. Februar 2015, 11:36

Die led haben gestern kurz geleuchtet. Danach aber sofort wieder aus. schaue heute abend weiter


Skyburner

Eroberer

  • »Skyburner« ist männlich

Beiträge: 33

Fahrzeug: A6 Avant 2,8 V6 quattro

EZ: 07.03.2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sauerland

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 109

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

307

Mittwoch, 4. Februar 2015, 12:06

Ich habe vor 2 Wochen die Originalen gegen AUDI A6 S6 4F Q7 Kennzeichenbeleuchtung LED Nummernschildbeleuchtung S-Line NEU! | eBay die getauscht, alter rausgeschraubt, die per Plug & Play eingesetzt, getestet, funktionieren ohne Probleme ohne Fehlermeldungen
:thumbup: Was für ein Auto man fährt ist egal, solange es ein Audi ist :|

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 657 948

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

308

Mittwoch, 4. Februar 2015, 15:32

Die hab ich auch, nur hab ich weniger bezahlt

Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 441

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 36

Erfahrungspunkte: 834 102

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

309

Mittwoch, 4. Februar 2015, 16:53

jup die Original Audi LED Kennzeichenleuchten liegen so bei 18 € ab Werk

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:


Skyburner

Eroberer

  • »Skyburner« ist männlich

Beiträge: 33

Fahrzeug: A6 Avant 2,8 V6 quattro

EZ: 07.03.2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sauerland

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 109

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

310

Mittwoch, 4. Februar 2015, 17:28

Die hab ich auch, nur hab ich weniger bezahlt

Ja Ok mein freundlicher lag bei seinem Preis rund bei 21€ pro Stück da waren sie so für mich günstiger..
:thumbup: Was für ein Auto man fährt ist egal, solange es ein Audi ist :|

Plage

Foren AS

  • »Plage« ist männlich

Beiträge: 54

Fahrzeug: Pajero 3.2 DiD

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 95 599

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

311

Freitag, 17. April 2015, 22:10

Hallo Leute,

möchte nur kurz berichten, wie ich das kleine Problemchen mit der LED- KZB gelöst habe.

Es scheint so, dass gerade die 2005er eben dieses kleine
Problemchen haben, dass die Abtastung der Leuchtmittel am Kennzeichen
das nicht hinbekommt und einen Fehler setzt. So war es auch bei mir -
aber kein Problem mehr.

Habe jeweils diesen ------> Widerstand (also zwei Stck. gesamt)
direkt an die Einsatzleuchten parallel zwischen die Kontakte gelötet. Alled juuuut und leuchtet sehr angenehm.



Grüße

Plage :thumbup:
Ein Reh griff meinen 4F an - er starb :( RestAudi und VCDS verkauft !
Fahre jetzt einen japanischen Traktor :)


DaGroover

Anfänger

Beiträge: 3

Fahrzeug: Audi S6 4F 5.2 V10

EZ: 01/2010

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 470

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

312

Sonntag, 21. Juni 2015, 22:14

Hallo Leute, vielleicht kann mir jemand helfen, wollte auch die original Audi LEDs bei meinem S6 nachrüsten und habe wie schon so oft erwähnt auch das Problem, dass wenn ich beide drinne habe, diese dann 2-3 kurz aufblinken und das Licht dann erlischt.
Habe dann mal nen bist getestet und folgendes Resultat kam dabei raus, wenn links LED und rechts die original Kennzeichenbeleuchtung drinne habe, dass funktioniert alles und es gibt keine Fehlermeldung. Genaus so verhält es sich auch, wenn links die Original und rechts die LED, dann funktioniert alles einwandfrei. Sobald ich aber die jeweils andere Seite auch mit LED ausstatte, tritt der ursprüngliche Fehler auf. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte. Weiß keinen Rat mehr.
Danke schon mal!
Gruß
DaGroover


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 103 259

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

313

Sonntag, 21. Juni 2015, 22:28

Wie ist denn die Teilenummer deiner LEDs?

DaGroover

Anfänger

Beiträge: 3

Fahrzeug: Audi S6 4F 5.2 V10

EZ: 01/2010

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 470

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

314

Montag, 22. Juni 2015, 08:28

Teilenummern: 4H0 943 021 und 4H0 943 022

Wie auch im Lexikon von dir beschrieben.

Also ich finde es sehr komisch, dass es immer nur in Verbindung eine Originale und eine LED geht, egal in welcher Kombination.

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 103 259

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

315

Montag, 22. Juni 2015, 23:35

http://www.suwtec.de/Adapter-LED-Kennzei…udi-A6-4F-Q7-4L Das brauchst du dann! Bist du aber einer der seltenen Fälle!


DaGroover

Anfänger

Beiträge: 3

Fahrzeug: Audi S6 4F 5.2 V10

EZ: 01/2010

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 470

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

316

Dienstag, 23. Juni 2015, 06:11

Okay... Vielen Dank!

Aber bevor ich das Teil kaufe, würde ich gerne wissen wie es eingebaut wird. Hat jemand Erfahrung damit? Muss ich die Heckklappe dafür auseianderbauen? Hab auch ne Rückfahrkamera und angst, dass ich wenn ich daran umherfummel irgendetwas kaputt mache.

Vielleicht hat jemand Erfahrungen oder sogar Bilder vom Einabu für mich?

Solja

Anfänger

Beiträge: 1

Fahrzeug: Audi A6 4F

EZ: 09 2008

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 598

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

317

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:48

Hallo A6-Freunde,

leider muss ich dieses alte Thema nochmal aufwerfen....

und zwar habe ich die originalen Audi-LED-KZB (in meinen A6 BJ 09 2008) eingebaut und sie funktionieren nicht. Habe auch die Fehlermeldung im Kombi.
Kontakte habe ich aufgebogen und mit der Kontakthöhe der alten Leuchten verglichen.

Die LEDs leuchten auch nach jedem Zündungswechsel einmal auf, also sollte Kontakt bzw. Stromfluss da sein.
Sie werden anscheinend vom SG abgeschaltet.

Ich habe bereits hier heraus gelesen, dass ich einen der seltenen Fälle haben muss, bei dem ein Adapter gebraucht wird.

Dieses kostet 25€!!!!! :O

Ich denke der Adapter ist ja auch nur ein Zwischenwiderstand. Ich würde gern, um Kosten zu sparen, auf jede Leuchte selbst einen Widerstand löten.


Jetzt meine Frage:

Weiß jemand welche Widerstände ich kaufen muss!?!?!?!

S3Turbo

Audi AS

Beiträge: 252

Fahrzeug: A6 3.0TFSI

EZ: 2009

MKB/GKB: CAJA

Level: 29

Erfahrungspunkte: 237 283

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

318

Montag, 8. Februar 2016, 08:36

Mir gehts genau wie dir.

Hab mir die empfohlenen LED Kennzeichenleuchten vom A5 geholt.

Beim Einbau hab ich erst mal eine alte drin gelassen um noch etwas Widerstand im Stromkreis zu haben.
Da Leuchtet die LED auch einwandfrei.
Sobald ich die zweite LED Leuchte einsetze blinkt es nur kurz auf und bleibt dann aus. Im FIS kommt die Fehlermeldung "Kennzeichenbeleuchtung".

Habe es auch schon mit der Methode (nur Kofferraum aufsperren usw.) die in diesem Thema vorgeschlagen wird versucht.
Funktioniert auch nicht.

Ich brauche wohl einen Widerstand.
Nur sehe ich es nicht ein für 25€ diese Adapter zu kaufen.

Ich werde mir nun selbst einen Widerstand holen.
Ich denke ein 5W Widerstand sollte reichen.

Wie schließe ich diesen am besten an? Parallel zu beiden Kennzeichenleuchten?

Danke


S3Turbo

Audi AS

Beiträge: 252

Fahrzeug: A6 3.0TFSI

EZ: 2009

MKB/GKB: CAJA

Level: 29

Erfahrungspunkte: 237 283

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

319

Montag, 8. Februar 2016, 09:25

Hallo Leute,

möchte nur kurz berichten, wie ich das kleine Problemchen mit der LED- KZB gelöst habe.

Es scheint so, dass gerade die 2005er eben dieses kleine
Problemchen haben, dass die Abtastung der Leuchtmittel am Kennzeichen
das nicht hinbekommt und einen Fehler setzt. So war es auch bei mir -
aber kein Problem mehr.

Habe jeweils diesen ------> Widerstand (also zwei Stck. gesamt)
direkt an die Einsatzleuchten parallel zwischen die Kontakte gelötet. Alled juuuut und leuchtet sehr angenehm.



Grüße

Plage :thumbup:

Werden deine Widerstände warm? Wenn ich richtig gerrechnet habe, dann sollten durch die Widerstände etwa 214mA fließen und somit bei 12V mit etwa 2,6Watt betrieben werden.
5Watt Widerstände sollten das auf Dauer aushalten. Bei den "Adaptern" die es zu kaufen gibt, sieht es aber so aus als wären da mind. 9Watt Widerstände verbaut.
Möchte vermeiden das auf Dauer die Widerstände zu warm werden.
Eventuell nehme ich 9Watt Widerstände.

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 371 210

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

320

Dienstag, 9. Februar 2016, 11:01

Mir gehts genau wie dir.

Hab mir die empfohlenen LED Kennzeichenleuchten vom A5 geholt.

Beim Einbau hab ich erst mal eine alte drin gelassen um noch etwas Widerstand im Stromkreis zu haben.
Da Leuchtet die LED auch einwandfrei.
Sobald ich die zweite LED Leuchte einsetze blinkt es nur kurz auf und bleibt dann aus. Im FIS kommt die Fehlermeldung "Kennzeichenbeleuchtung".

Habe es auch schon mit der Methode (nur Kofferraum aufsperren usw.) die in diesem Thema vorgeschlagen wird versucht.
Funktioniert auch nicht.

Ich brauche wohl einen Widerstand.
Nur sehe ich es nicht ein für 25€ diese Adapter zu kaufen.

Ich werde mir nun selbst einen Widerstand holen.
Ich denke ein 5W Widerstand sollte reichen.

Wie schließe ich diesen am besten an? Parallel zu beiden Kennzeichenleuchten?

Danke


Hast Du mal versucht die LED zu drehen??

Lesezeichen: