Sie sind nicht angemeldet.

Allradmann

Silver User

Beiträge: 131

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lindau Bodensee

Level: 31

Erfahrungspunkte: 362 803

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 13:19

Stimmt. Wär MAL intressant ob schonmal einer beim 4f die Brenner gewechselt hat... Bitte melden!! 


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 563 085

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 13:20

Gemacht hab ichs bisher noch nicht, aber ich weiß, wie es geht. Und ich darfs auch... :wink:

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

sans-merci

Haudegen

Beiträge: 749

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 143 109

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 13:20

Ohne Worte Frank...

Sag ihm doch bitte ganz einfach, wie es geht und das Thema wäre beendet.
Audi A6 Avant
2.5 TDI / 163PS


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 563 085

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 13:28

Da verschicke ich lieber eine Anleitung, wenn gewünscht. Das alles zu erklären, wäre jede Menge zum Tippen.
Neben der Geschichte mit der Sicherheit müßten Servobehälter und Luftfiltergehäuse auf jeden Fall erstmal raus.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Allradmann

Silver User

Beiträge: 131

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lindau Bodensee

Level: 31

Erfahrungspunkte: 362 803

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 13:42

Ja das die Teile raus müssen dacht ich mir schon... Sonst kommst da ja garnicht hin...! Aber damit ist mir auf jeden Fall schonmal geholfen...
Danke!

Pow3rus3r

Audi AS

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 034 529

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 19:25

Ich schließe mich da Franks Meinung an. Der Tausch von Xenonbrennern ist nichts für Laien! Zum einen fummelt man da an Teilen rum, die mit Hochspannung arbeiten aber zum anderen stehen die Brenner unter sehr hohem Druck (bis zu 25Bar)! Spätestens wenn dir so ein Brenner MAL um die Ohren fliegt, wird dir KLAR warum hier Vorsicht geboten ist und mit dem Einbau nicht so lapidar umgegangen werden sollte, wie es hier von einigen dargestellt wird.

Wer ein Auto für 20-30t€ fährt, sollte doch wohl noch den 5er für die Kaffeekasse beim Freundlichen für den Einbau der Brenner übrig haben - oder?
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 161 268

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

47

Freitag, 1. Januar 2010, 11:55

Ausbau eines Brenners und ersetzen durch einen Neuen durch den Freundlichen beim A6 4B --> 140,- EUR.

Da is nix mit nem 5er in die Kaffekasse... :(
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



sans-merci

Haudegen

Beiträge: 749

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 143 109

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

48

Freitag, 1. Januar 2010, 12:29

eben...danke Cracker.

So kenn ich das nämlich auch. Aber man kann auch ne Wissenschaft draus machen.

Keiner redet von lapidarem Umgang. Gesunder Menschenverstand sollte ja vorhanden sein, aber vielleicht setze ich zuviel als selbstverständlich voraus.
Audi A6 Avant
2.5 TDI / 163PS

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 563 085

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

49

Freitag, 1. Januar 2010, 12:35

Das der Freundliche sich in solchen Fällen allein schon am Material dumm und dusslig verdient, ist ja nix neues. 140€ als Gesamtpreis sind sogar noch ganz human in diesem Fall.

Und ja, sans-merci, was derlei Arbeiten betrifft, setzt Du zuviel als selbstverständlich voraus.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


audi a6 4f

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 147

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

50

Freitag, 1. Januar 2010, 15:41

ist ja alles schön und gut was ihr hier schreibt aber beim audi a6 4f ist es kein problem ein xenon brenner zu wechseln für jemanden der etwas KLAR denken kann.
Kurzbeschreibung für wechsel vom brenner erstmal licht ausschalten schlüssel abziehen (xenonbrenner nicht am glas anfassen sondern immer am sockel)

rechte seite: luftfilter ausbauen hinteren deckel am scheinwerfer abnehmen kabel vom hochspannungssteuergerät abziehen steuergerät vorsichtig ein stück nach links drehen und abnehmen und xenonbrenner herausnehmen in umgekehrter reinfolge wieder einbauen

linke seite: Imbus schraube vom servobehälter herausschrauben und behälter so hin legen das er nicht stört (müssen keine schläuche ab) halter von servo etwas in richtung frontscheibe biegen
deckel von scheinwerfer hinten abnehmen kabel von hochspannungssteuergerät abziehen steuergerät vorsichtig nach links oder recht weiß ich nicht mehr genau drehen und abnehmen danach xenon brenner raus neuen rein und wieder alles zusammen bauen


desweiteren muss ich sagen das hier erwähnt wurde das der brenner unter druck steht und er sehr zerbrechlich ist das mag stimmen aber wer den brenner nicht mit den hammer ausbaut wird ihn auch nicht zerstören denn dieses brennerglas ist extrem stabil (stabiler als halogen)und wenn so ein brenner von ca 70 cm höhe auf denn beton fällt geht er im normalfall auch nicht kaputt ist mir nämlich passiert mit meinem alten brenner desweiteren wird hier immer wieder erwähnt das da strom drauf ist mag sein aber nur wenn das licht eingeschaltet ist das heißt wenn licht aus ist ist auch kein strom da oder ist bei euch zuhause wenn ihr licht ausschaltet im haus die glühbirne noch am glühen

also meiner meinung nach ist xenonbrenner wechseln nix anderes als ne normale glühlampe zu wechseln

Pow3rus3r

Audi AS

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 034 529

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

51

Freitag, 1. Januar 2010, 15:59

Zitat

desweiteren wird hier immer wieder erwähnt das da strom drauf ist mag sein aber nur wenn das licht eingeschaltet ist das heißt wenn licht aus ist ist auch kein strom da oder ist bei euch zuhause wenn ihr licht ausschaltet im haus die glühbirne noch am glühen


Dann mach MAL die Sicherung bei dir zuhause raus, bau dein PC Netzteil auseinander und fass MAL an die Kondensatoren. Kann ja nichts passieren, ist ja kein Strom mehr drauf ;-)

Achtung, Ironie!


140€ wirds aber wohl nur kosten, wenn man mit selbst angelieferten Brennern daher kommt. Mir wurde mein Brenner, den ich beim Freundlichen gekauft habe, kostenlos eingebaut.

Wer nicht bereit ist, den Freundlichen zu bezahlen, kann ja immernoch in eine freie Werkstatt fahren. Die können es sich nicht mehr erlauben, solche Preise für einen Brennerwechsel zu verlangen.

Muss eben jeder für sich selbst entscheiden, wie er den Umbau handhabt bzw. ob er sich den Umbau zutraut.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

sans-merci

Haudegen

Beiträge: 749

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 143 109

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

52

Freitag, 1. Januar 2010, 16:16

Wenn ich beim Freundlichen Brenner kaufe, kosten die mich mind. 150 Euro...klar baut er sie dann kostenlos ein. Logo...für zwei Birnen...nur weil man einen A6 fährt, muss man die Kohle nicht verbrennen.

Was du da mit den Kondis erzählst, mag ja sein. Aber mehr als minimal zucken wirst du nicht. Der Lerneffekt wird dafür sehr hoch sein und man wird nicht noch MAL dran packen. Aber Frank hofft ja auch auf Lichtbogen im Lampengehäuse. ;-) Egal...ihr habt eure Meinung, andere haben andere Meinungen. Wer 150€ und mehr für den Lampenwechsel will, solls doch machen. Der Rest ist ganz vorsichtig und gibt sich Mühe, nicht dabei den Stromtod zu finden. Ok? Thema beendet?

Wie es gemacht wird, hat der Fredersteller erfahren, was seine Auswahlmöglichkeiten sind auch, auf Risiken wurde hingewiesen... kann man also abhaken! :-)
Audi A6 Avant
2.5 TDI / 163PS


audi a6 4f

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 147

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

53

Freitag, 1. Januar 2010, 19:33

Zitat

Dann mach MAL die Sicherung bei dir zuhause raus, bau dein PC Netzteil auseinander und fass MAL an die Kondensatoren. Kann ja nichts passieren, ist ja kein Strom mehr drauf ;-)



ja KLAR speicher ein kondensator strom und je nach größe mehr oder weniger das stimmt

aber da wir ja hier vom xenon reden wirst du da keinen kondensator finden :wink:

aber gut jetzt zurück zum eigentlichen problem habe bei meinen A6 auch schon andere xenonbrenner hin und her probiert von unterschiedlichen herstellern wie osram philips mit anderen kelvin werten aber was soll ich sagen mit denn originalen war das licht am besten
ich muss ehrlich sagen für so ein teuren und gut durchdachten wagen ist das licht unterste gürtellinie vorallem bei bixenon der scheinwerfer bring wirklich fast garnix

sans-merci

Haudegen

Beiträge: 749

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 143 109

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

54

Freitag, 1. Januar 2010, 19:49

Ein Wunder, dass du noch lebst, wenn du so viel rum probiert hast. :P

Zitat

ich muss ehrlich sagen für so ein teuren und gut durchdachten wagen ist das licht unterste gürtellinie vorallem bei bixenon der scheinwerfer bring wirklich fast garnix


Ist beim 4b nicht anders. Jeder Opel hat mehr Sonne.
Audi A6 Avant
2.5 TDI / 163PS

VTEC

Ewiger User

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 662

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

55

Samstag, 2. Januar 2010, 12:09

Gut ich dachte schon das wäre nur bei mir so dunkel. Finde das Licht echt fürn Ar** wenn ich das MAL so sagen darf....


mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 736 344

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

56

Samstag, 2. Januar 2010, 22:25

beim Jeep hab ich mir mir Relais und den guten Osrams beholfen, beim Allroad bin ich dagegen blind und kann niy dagegen (selber-)machen... Das Xennon bei mir würde ich keinen Feind wünschen.

Kann mir jemand die Aus / Einbau Anleitung zu-PM-en?

Druese1985

Eroberer

Beiträge: 34

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kirchenkirnberg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 87 724

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

57

Samstag, 16. Januar 2010, 17:10

Hey, hab zwar leider kein Xenon, aber trotzdem MAL ne Frage, weils zum Thema passt! Ich hab die normalen Scheinwerfer bei meinem 4f, und möchte wissen, was für Lichter da drin sind (H7 oder)! Und was man da für andere rein machen kann?? Weil ich find die org. auch ein bissle Dunkel!
Grüßle

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 563 085

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

58

Samstag, 16. Januar 2010, 17:14

Abblendlicht H7, Fernlicht H1; je 55W.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


Druese1985

Eroberer

Beiträge: 34

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kirchenkirnberg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 87 724

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

59

Samstag, 16. Januar 2010, 17:23

Ja kann ich dann welche mit mehr Watt rein mache, damit es heller wird oder wie?? und bis wieviel watt kann ich gehen??

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 563 085

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

60

Samstag, 16. Januar 2010, 17:40

Würde ich nicht machen. Bei höherer Leistung wirds da drin wärmer, also besteht Gefahr, daß irgendwann was schmilzt. Abgesehen davon gibts keine Leuchtmittel, die höhere Leistung haben und zugelassen sind. Und schlußendlich erlischt, wenn Du solche verbaust die Betriebserlaubnis.

Aber es gibt doch Leuchtmittel im Zubehör, die eine andere Lichtfarbe aufweisen und mit einem gewissen Maß an subjektiv empfundener zusätzlicher Helligkeit werben. Wenn Du da die richtigen aussuchst, kommst Du auch schon ein Stück weiter.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Lesezeichen: