Sie sind nicht angemeldet.

kappadokien

Eroberer

  • »kappadokien« ist männlich
  • »kappadokien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 02/2005

EZ: 15.02.2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 283

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 7. Juni 2015, 00:02

Ich bin gerade dabei die ZKD auszubauen.

Es geht aber Langsam voran.

Ich mache mal Morgen Fotos. Aber nach der Anleitung müsste das Funktionieren.

Das Ein zigste wobei ich mir sorgen mache ist. Laut Anleitung muss der Kat raus und dieser Liegt echt besch....

Ich werde Versuchen den Kat auszubauen und ihn einfach zur Seite zu schieben um die Kette so auszubauen.

Hoffe dass alles gut geht.

Falls ihr Interesse habt kann ich immer wieder aktuelle Fotos posten.


fritza6avant

Silver User

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 f4 3,0TDI

EZ: 11.08

MKB/GKB: CDYA/HNL KJC

Wohnort: Langwedel (Etelsen)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 396 993

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 7. Juni 2015, 08:45

Würde mich schon interessieren :happy:

kappadokien

Eroberer

  • »kappadokien« ist männlich
  • »kappadokien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 02/2005

EZ: 15.02.2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 283

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

43

Montag, 8. Juni 2015, 19:22

Das war vor ein paar Tagen



und das heute







So und nun eine Frage

Kann man die Injektoren säubern??

Sehen die noch gesund aus ?







Ideen und Tipps sind Willkommen!

Wie gesagt ich mache das zum ersten mal.

Wer nicht wagt der nicht gewinnt.

:thumbsup:


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 572 790

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

44

Montag, 8. Juni 2015, 20:15

Bring oder schick die injektoren zu Bosch da zahlst 30 Euro je injektor. Die testen dann auf nem dafür vorgesehenen prüfstand

fritza6avant

Silver User

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 f4 3,0TDI

EZ: 11.08

MKB/GKB: CDYA/HNL KJC

Wohnort: Langwedel (Etelsen)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 396 993

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 9. Juni 2015, 11:55

Oh man da steckt aber noch Arbeit drin !
:sick:

kappadokien

Eroberer

  • »kappadokien« ist männlich
  • »kappadokien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 02/2005

EZ: 15.02.2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 283

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 9. Juni 2015, 23:51

Ich hoffe der Einbau wird nicht allzu kompliziert.

Heute Habe ich die Steuerkette und die Abgasleitung ausgebaut.

Wie kann man den Kettenspanner auf Funktion Prüfen ?

Ein Tipp nebenbei: Ich habe so Stapelboxen in denen ich die Materialien Kategorisch Aufgeteilt habe.

Zb. Turbo, Einspritzanlage ...

Die Vielzahnnuss für den Zylinderkopf hatte ich nicht.
Meine waren zu klein darum muss ich für den Ausbau bis morgen warten, hole mir einen neuen Satz.
Kann man immer gebrauchen.

Zu den Injektoren Reinigen hätte ich eine Frage: in ebay bieten Leute eine Reinigung für den drittel an.
Laut aussage werden da auch die gleichen Geräte wie bei Bosch benutzt.

Die Bewertungen sind auch gut. Was meint ihr??

Und noch eine Frage: Ich habe vergessen die Hochdruckleitungen beim ausbau zu Nummerieren.
Laut Anleitung sollte ich das Tun.

Ist das Schlimm?? Wird das jetzt Undicht am ende ?

Ich würde mich auf Antworten Freuen.

Heute habe ich leider nur ein Foto








Beiträge: 478

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 33

Erfahrungspunkte: 484 408

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 10. Juni 2015, 07:54

Moin,

Zur Reinigung bei ebay-Leuten, kann ich nix sagen, aber eine Reinigung wird bei deinen Injektoren ehr wenig Effekt haben, da sie den Werten nach ehr verschlissen, als verdreckt sind.

Das mit den Hochdruckleitungen ist denke ich nicht schlimm, falls später doch eine undicht sein sollte, tauschst du die eben aus, die kosten nicht viel und man kommt einfach dran.

Gruß und weiterhin viel Erfolg!

kappadokien

Eroberer

  • »kappadokien« ist männlich
  • »kappadokien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 02/2005

EZ: 15.02.2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 283

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 10. Juni 2015, 08:09

Danke :thumbsup:

Ich habe mir überlegt die Einspritzdüsen dort einzuschicken und evtl Instand setzen lassen.

Ist ja um einiges Günstiger dann als bei Bosch.

kappadokien

Eroberer

  • »kappadokien« ist männlich
  • »kappadokien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 02/2005

EZ: 15.02.2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 283

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 9. Juli 2015, 01:29

Hallo zusammen,

Tut mir leid dass ich erstmal nichts geschrieben habe aber bei mir ging es nicht wirklich voran.

Mittlerweile sind die meisten Teile eingebaut.

Ich muss noch den Turbo, den Ventilkopf und die Front Zusammenbauen.

Wegen des DHL Streiks kamen die Dichtungen und diverse Teile verspätet an.

Ich hatte Glühkerzen von Beru bestellt welche aber B Ware waren was ich übersehen hatte. Die haben mir nicht gefallen und ich habe sie zurückgeschickt.

Die Waren teilweise an den schriften verrostet und so, hatte ein ungutes Gefühl.

Nun habe ich mir A Ware Bestellt

Ich habe mir einen Satz Spezialwerkzeug bestellt zum Arretieren der Nockenwelle und so.
Denn zum Planen musste die Nockenwelle runter und somit waren die Markierungen futsch.

jetzt ist aber alles dran und ich werde die Tage versuchen das Monster zu starten :D

Monster weil es mein Stärkstes Auto bisher ist.

Ich überlege gerade den Klimatrockner auch zu wechseln.

Ist das notwendig?

So sahen die Köpfe vor der Planung aus




und so nachher






Das ist ein Foto nach dem einbau der Nockenwellen



Falls jemand das gleiche Problem haben sollte kann ich gerne einmal Beschreiben was wirklich runter muss und wie es am Leichtesten geht.

Aber dieses Audi spezifische Werkzeug würde ich auf jeden Fall Kaufen.
Ansonsten Bastelt mann sich dumm und dusselig.

Und Bosch meinte alle Injektoren müssen NEU.

Was meint ihr ?? Kann man die noch Fahren.

Zahnriemen habe ich auch gleich mit gewechselt nur Keilriemen nicht.

Für ein Feedback würde ich mich Freuen.

Sry nochmals dass ich mein Versprechen nicht eingehalten habe bezüglich der Fotos, nur wenn es schleppend voran geht hat man nicht wirklich Lust nach dem einbau jedes einzelnen Teils Fotos zu Posten. Wobei dies wahrscheinlich am effektivsten wäre XD.


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 044

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 135 312

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 9. Juli 2015, 07:15

Welchen Zahnriemen denn?? Du solltest doch ne Kette haben...

yannw

Silver User

  • »yannw« ist männlich

Beiträge: 134

Fahrzeug: Audi A6 4B 4.2

EZ: 01/2001

MKB/GKB: ASG/EVS

Wohnort: Mainz

Level: 25

Erfahrungspunkte: 92 148

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 9. Juli 2015, 08:37

Welchen Zahnriemen denn?? Du solltest doch ne Kette haben...
ich sehe oben im Beitrag vom Montag, 8. Juni 2015, 20:22 einen Zahnriemen baumeln :rolleyes: zumindest zur ESP...
--
Gruss, Yann
* AUDi A8 4.2 '98
* AUDi A6 4.2 '01

kappadokien

Eroberer

  • »kappadokien« ist männlich
  • »kappadokien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 02/2005

EZ: 15.02.2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 283

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 9. Juli 2015, 08:41

Den Zahnriemen der Diesel Hochdruckpumpe
Ich dachte wenn schon alles runter ist nehme ich den direkt auch mit runter.


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 044

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 135 312

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 9. Juli 2015, 09:33

Achso, den hatte ich jetzt nicht auf dem Kasten

Beiträge: 478

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 33

Erfahrungspunkte: 484 408

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 9. Juli 2015, 10:46

jetzt scheint es zu gehn, also meine Antwort nochmal öffentlich:




Zu den Injektoren -15ms in der ersten Spalte ist die Verschleißgrenze,
also Injektor 2 und 4 würden theoretisch noch gehen, aber nur 4 neu zu
machen ist dann auch Quatsch, kostet halt leider eine ganze Stange Geld
die Dinger, aber wenn du die verschlissenen weiterfährst kann dein Motor
hops gehn und dann hättest du dir den ganzen Aufwand auch sparen
können. Das Problem ist hier erörtert.

Also ich würde in den sauren Apfel beißen und alle 6 neu machen.

Zum Klimatrockner kann ich nix sagen, Probleme wirst du bei der kurzen Zeit die die Klima
gelaufen ist bestimmt nicht bemerkt haben, wenn es recht aufwändig ist
an den ranzukommen und er nicht so teuer ist, warum nicht gleich
mitmachen, aber dann muss deine Klima
aufgefüllt werden, wenn ich das richtig im Kopf hab. Aber bei einem
Klimaservice muss denke ich nicht viel abgebaut werden, also kannst du
das auch aufschieben bis du Probleme hast.



Ich drück dir die Daumen, dass alles funzt, achte darauf, dass vor dem
Anlassen deine Hochduckpumpe sauber entlüftet ist, bei deinem geht das
sogar noch ohne VCDS einfach ein paarmal Zündung ein, und warten, das
dann ein paarmal wiederholen.



Gruß

kappadokien

Eroberer

  • »kappadokien« ist männlich
  • »kappadokien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 02/2005

EZ: 15.02.2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 283

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 9. Juli 2015, 23:22

So Danke fürs Feedback

Also heute sieht der Motor so aus



Habe vor ihn am WE zu starten

Eine Frage hätte ich noch und ich hoffe auf hilfreiche Antworten.

Wo kommen diese Halterungen hin??

;/




Ich habe fast alles Verbaut nur bei denen komme ich ins Grübeln

Danke Schon mal für die Antworten

Grüsse aus Aachen


FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 362 810

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

56

Freitag, 10. Juli 2015, 05:43

Stehen Teilenummern drauf?

kappadokien

Eroberer

  • »kappadokien« ist männlich
  • »kappadokien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 02/2005

EZ: 15.02.2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 283

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

57

Freitag, 10. Juli 2015, 06:17

Ja
Ich habe schon bei ETKA nachgeschaut aber nichts gefunden

Aber falls jemand was finden könnte wäre das Hilfreich

also von links nach rechts

059 971 845 A

29 003 09 051

059 103 392 N A

059 145 764

Beiträge: 478

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 33

Erfahrungspunkte: 484 408

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

58

Freitag, 10. Juli 2015, 07:51

Moin,

also die Nummer 3 müsste hinten am linken Zylinderkopf hinkommen, auf Höhe des Flansches vom Abgaskrümmer zum "Zwischenrohr" angeschraubt und überdeckt dann etwas den Kettenkasten.
Die anderen hab ich auf die schnelle nicht gefunden.


kappadokien

Eroberer

  • »kappadokien« ist männlich
  • »kappadokien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 02/2005

EZ: 15.02.2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 283

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

59

Freitag, 10. Juli 2015, 23:54

Hi

Ich weis was du meinst

Ich gucke mal morgen nach. Oder gleich mit Taschenlampe :thumbsup:

Das 4te habe ich gefunden.

Es kommt am linken Zylinder an die seite wo der Luftfilter ist am Metalldruckrohr vom Turbo aus kommend hin.

Und von welchem Links reden wir :D Fahrer sicht oder wenn man vor der Motorhaube steht.

Die restlichen sind mir immer noch ein Rätsel.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kappadokien« (11. Juli 2015, 00:46)


kappadokien

Eroberer

  • »kappadokien« ist männlich
  • »kappadokien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 02/2005

EZ: 15.02.2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Eschweiler

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 283

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

60

Samstag, 11. Juli 2015, 01:18

OK jetzt fehlt nur noch das 2te und noch eines aber davon habe ich gerade kein Foto zur Hand.

Danke schon mal

Ich habe da am Zylinder auf der Fahrerseite an der Unterseite zwischen Ventilkopfdeckel und Abgaskrümmer Richtung Kühler zwei Löcher mit Gewinde.

Kommt da was rein oder bleiben die leer.

Ich mache aber Morgen mal ein Foto davon und von der einen Halterung.