Sie sind nicht angemeldet.

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 373 367

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 1. April 2014, 16:58

Moin,
danke für die Info.
Was ist ein Pulsationsdämpfer und wo sitzt der?
Der Schlauch von der KGE verstopft nur, also könnte man den einfach reinigen oder was passiert mit dem?
Das ist bei unserem A4 mit AFB schon so ein leidiges Thema, bei dem habe ich dann die obere Ölwanne abgedichtet und nun ist der Kurbelwellensimmering Getriebeseitig undicht... Ich hoffe, dass es beim A6 nicht so aufwändig wird. Ich hatte es schon mal sauber gemacht, aber man kommt ja nirgends hin :-(
Mit freundlichem Gruß
Andreas
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 436

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 1. April 2014, 17:04

Das schwarze teil am turbo, wo das eine ende des Schlauchs von der kge ist.
kostet 75 Euro. Ich hab erstmal nur für 7 Euro die Dichtung gewechselt. Mal gucken ob er jetzt trocken bleibt

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 373 367

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 1. April 2014, 17:27

Das hört sich gut an, ich habe mal eben die Motorabdeckung abgenommen, das Teil ist direkt Frischluftseitig an der Turbo geschraubt oder? Dann geht der Schlauch der KGE Gewebeummantelt seitlich über der Turbo? Man sieht ja nichts mehr bei dem Gewirr ;-)
Aber wenn man genauer guckt, könnte es ein Volltreffer sein. Wenn man nur langguckt denkt man, dass da halt etwas Ölschlamm sitzt, guckt man genauer sieht man, dass es da unten in einen Stecker läuft und sich auf Höhe der Zylinferkopfdichtung sammelt und in beide Richtungen fließt. Somit müsste unten die Beifahrerseite theoretisch nasser als die Fahrerseite sein, da bin ich mal gespannt. 4 V6 TDI Motoren habe ich mir im A6 angsehen und alle hatten dort Ölschlamm, deswegen habe ich es wohl halbwegs als Ursache ignoriert und als "normal" abgestempelt...
Ich habe gerade die Front ab, sonst hätte ich ihn mal angelassen, um zu sehen, ob Überdruck im Kurbelwellengehäuse ist. Beim Kauf vor 20tkm hat er den Öldeckel eher etwas angesaugt.
Vielen Dank,
mit freundlichem Gruß
Andreas
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 436

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 1. April 2014, 19:28

Ja genau. Das Öl sucht sich von da seinen weg.

Tausch das mal und berichte anschließend

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 436

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 8. April 2014, 19:26

So, hab die Dichtung vor 150km gewechselt. Seither alles trocken ;-)

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 373 367

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 8. April 2014, 19:30

Ich muss es noch auseinander nehmen, wenn ich Zeit habe. Welche Teilenummer hat die Dichtung?
Zuerst wollte ich es mal auseinander nehmen und mal gucken, ob an dem Teil was zu sehen ist.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 436

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 8. April 2014, 19:31

Tn reiche ich nach.

Der pulsationsdämpfer ist in 2 Minuten ausgebaut. Man sieht nicht viel
an der alten Dichtung war nicht viel zu sehen

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 373 367

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 8. April 2014, 19:45

Ja. Wie gasagt, ich muss erstmal Zeit finden...
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 436

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 8. April 2014, 19:47

4F0 129 193.

habs mal hierher verschoben. Denke passt ganz gut zusammen


Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 373 367

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 8. April 2014, 20:15

Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 436

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 8. April 2014, 20:17

genau, das ist der beschriebene Schlauch.
Das brachte bei mir null Abhilfe

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 373 367

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

32

Montag, 9. Juni 2014, 21:15

Ich habe mir jetzt einfach mal die Dichtung, die Schelle und den Schlauch bei meinem Kumpel bestellt.Irgendwie komme ich nicht dazu, dass ich das mal vorher checken kann. Bei einem raschen Blick sah der Schlauch unten aber recht weich aus und schaden kann es ja nicht, wenn man den gleich mit neu macht.
@Budi: Bei Dir ist weiterhin alles trocken?
Mit fruendlichem Gruß
Andreas
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 436

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 10. Juni 2014, 07:19

Bei mir ist aktuell weiterhin alles trocken ;-)

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 373 367

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 17. Juli 2014, 00:05

Bei mir auch, habe aber den Schlauch gelassen.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

haas

Neuling

Beiträge: 11

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 324

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 16:52

Wollte keinen neuen Thread öffnen, hoffe ist ok dass die Frage hier gestellt wird ....

Hallo Leute, ich fahre einen Audi A6 2.0 TDI Bj. 09.2005 mit 140 PS bzw. gechipt auf ca. 170 PS. Im Oktober hat der Turbo vorallem im kalten Zustand sehr laut gesummt - nicht gepfiffen.

Dann iergendwann nach paar Wochen war plötzlich die Leistung weg und der Turbo war kaputt. Ich habe dann einen neuen Turbolader gekauft. Jetzt bin ich seit dem keine 15.000 km gefahren und das exakt selbe Summen ist wieder da. Bin ratlos .... Ich fahr in 2 Wochen mit dem Auto in den Urlaub und habe Angst das er kurz davor wieder kaputt geht oder so deshalb will ich das jetzt geklärt haben. Kann ich den Turbolader ausbauen und dem Händler zurücksenden für einen Ersatz oder Geld zurückzubekommen, dann würde ich einen im Internet bestellen, habs schon bei pkw.de gefunden - Turbolader für AUDI günstig online kaufen. Turbolader Online Shop . Dieses Summen ist echt extrem vor allem wenn ich vom Gas gehe oder schalte ....der defekte Turbo war innen an dieser Turbine locker bzw hatte Spiel also kein Öl Verlust oder sonst was


prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 716 657

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

36

Freitag, 12. Dezember 2014, 06:49

Hast du den Turbo selbst eingebaut? Falls ja, kannst du dir das Zurücksenden sparen. Falls nicht, lohnt es sicher von den Kosten her sicher auch nicht, den Turbo wieder fachmännisch ausbauen zu lassen.
Ich würde mich erstmal auf die Suche nach der Ursache machen, blindes Tauschen von Teilen wird schnell teuer.

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 666

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

37

Samstag, 25. April 2015, 10:46

Hallo zusammen,
bin heute endlich zum Tausch der Dichtung vom Pulsationsdämpfer gekommen und habe den Kurbegehäuseschlauch mit allen Dichtungen gleich mit gemacht.
Im Turbo habe ich mit Wattestäbchen die Schaufeln gesäubert.

Hier noch ein paar Bilder.

Gruß
Einstein
»Einstein« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6570.JPG
  • IMG_6571.JPG
  • IMG_6572.JPG
  • IMG_6606.JPG
  • IMG_6615.JPG
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 436

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

38

Samstag, 25. April 2015, 13:52

Hab ich letztes Jahr auch gemacht und seither ist alles trocken.

Hast das Rad gleich auf spiel geprüft?


Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 666

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

39

Samstag, 25. April 2015, 16:18

ja, habe ich.
Habe an dem Turborad hoch und runter gewackelt. Und es hat innen nachgegeben. Sprich es hat irgendwie Spiel.
Das fande ich komisch, habe mir aber dazu nichts gedacht.
Jetzt wo du es sagst...

Was kann da passieren, was muss man da machen?

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 436

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

40

Samstag, 25. April 2015, 19:09

Bissel Spiel ist aber normal. Darf halt nur nicht durch die Gegend wackeln. Glaube du benötigst nen neuen turbo wenn das hops geht