Sie sind nicht angemeldet.

S3Turbo

Silver User

Beiträge: 155

Fahrzeug: A6 3.0TFSI

EZ: 2009

MKB/GKB: CAJA

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 634

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 14. Januar 2016, 07:32

Danke das ist mal ne gute Info die mich weiter bringt. Wenn die Lambdasone so schnell anspricht dann sollte wirklich nur 1 oder 2 Takte vergehen die er braucht um nachzuregeln.

Ich denke das macht die Sache mit der Zusatzbox wieder interessant. Ich ging davon aus das es einige Umdrehungen dauert bis das MSG überhaupt reagieren kann.

Gibt es Leute im Forum (bevorzugt Benziner) die Langzeit Erfahrung mit solche Zusatzboxen haben?


STEINMETZ

Anfänger

Beiträge: 6

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant 3.0L TFSI

EZ: 02.2009

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 116

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

22

Freitag, 15. Januar 2016, 13:25

Das könnte interessant sein. Ich überlege auch daran, habe nur schon 130.000km mit meinem 3.0TFSI runter und weißnicht ob ich das meinem Auto noch antun soll. Der Sonderpreis für ältere Fahrzeuge ist allerdings verlockend.

http://www.bb-automobiltechnik.de/

wanja

Eroberer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 3,0tfsi

EZ: 2010

MKB/GKB: Caja

Wohnort: Bayern

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 874

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 24. Januar 2016, 09:32

3,0tfsi

Hi,

Bin auch auf der Suche nach einem passenden Tuner in bayerischen Raum.
Wir hätten 2x Audi A 6 mit 3,0tfsi zum tunen.

Hatte schon mit einem Schweizer Tuner letztes Jahr Kontakt gehabt, die hatten schon mehrere 3,0 tfsi umgebaut. Die Leistung soll dann ca. 410 ps betragen
Will aber evtl. das kleine Laderad verbauen.?
Der 26ste 5 Zyl. Turbo bleibt jetzt für immer !!!

S2 ABY Coupe Weiß Mod.1995 Recaro.......


Johann


S3Turbo

Silver User

Beiträge: 155

Fahrzeug: A6 3.0TFSI

EZ: 2009

MKB/GKB: CAJA

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 634

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 24. Januar 2016, 20:09

Hab mich jetzt gegen Racechip bzw. ein Zusatzsteuergerät entschieden.
Hauptsächlich aus 3 Gründen:
- bei Polizeikontrolle sofort ersichtlich
- Es wird nur der LD erhöht, das MSG muss den Rest erst anpassen
- etwas suspekte Aussagen zu den Unterschiedlichen Varianten der Boxen (laut Hersteller sind bei allen drei Boxen Varianten 0,2bar LD erhöhung Programmiert, Leistung soll aber zwischen + 50 und + 80Ps liegen und das Drehmoment hat eine differenz von 50Nm zwischen den Boxen obwohl überall der gleiche LD programmiert ist).
Außerdem wird die versprochene Leistung meist nicht erziehlt.

Ich werde nun eine Softwareanpassung machen lassen.
Ich hätte da eine gute Adresse in 86558.
Da wäre bestimmt ein Rabatt möglich wenn zwei drei Fahrzeuge zusammen kommen.
Bitte bei mir melden wenn Interesse besteht, vll kann man sich ja zusammen tun.


Ich habe auch schon 150Tkm auf der Uhr.
Möchte es daher nicht übertreiben und auf so 360Ps und 480Nm programmieren lassen.


Man muss ja auch bedenken das der identische Motor in S4 S5 SQ5 ja Serienmäßig mit 333/354Ps unterwegs ist. Somit ist er im A6 ja noch geschohnt ;)

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 447

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 109 610

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

25

Montag, 25. Januar 2016, 12:00

Bei vernünftigen Boxen werden die Kennwort neu berechnet und nicht einfach ein Wert erhöht so daß das Steuergerät nachregeln muss.

wanja

Eroberer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 3,0tfsi

EZ: 2010

MKB/GKB: Caja

Wohnort: Bayern

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 874

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 26. Januar 2016, 18:52

Was soll denn diese box kosten?
Ich bin kein Freund von diesen Boxen...

OCT Tunning hat mir ein Angebot für 2x 3,0 tfsi Optimierung €2000,- gemacht. Ich will aber das Laderad auch noch verbauen.
Es sollen schon 450PS rauskommen....
Der 26ste 5 Zyl. Turbo bleibt jetzt für immer !!!

S2 ABY Coupe Weiß Mod.1995 Recaro.......


Johann


reniburch

Anfänger

Beiträge: 2

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4G 3.0 TFSI

EZ: 02.2012

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 637

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 26. Januar 2016, 19:28

Ich habe vor einem Monat bei meinem A6 3.0 TFSI in Holland ein Tuning Stufe 4 machen lassen. Nun sind 500PS und 620Nm auf der Uhr. Es muss ja nicht immer gleich so viel sein.Stufe1 ist nur ein Chiptuning und bringt 435PS mit 535NM und das für 1200.- Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt da also sehr gut. Stufe 2 mit Einbau eines kleineren Pully bring dann 460PS und 570Nm. Bei Stufe 2 sprechen wir von 1400.- Diese Firma hat schon einige Tunings an 3.0 TFSI Motoren gemacht. Ich kann JD Engineering nur empfehlen. Die Anpassungen werden sehr seriös gemacht und es wird alles auf dem Leistungsprüfstand abgeglichen bis es stimmt.

Gruss Renato

wanja

Eroberer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 3,0tfsi

EZ: 2010

MKB/GKB: Caja

Wohnort: Bayern

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 874

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 26. Januar 2016, 19:38

Danke für die Auskunft. Ich glaube dir, dass es eine gute Adresse ist, nur von Bayern bis Holland ist es nicht gerade in der Nähe ...
Der 26ste 5 Zyl. Turbo bleibt jetzt für immer !!!

S2 ABY Coupe Weiß Mod.1995 Recaro.......


Johann

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 447

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 109 610

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 26. Januar 2016, 22:48

Ich hatte für meine Box von Speed-Buster vor ein paar Jahren mal 500 bezahlt, war aber ein Weihnachtsangebot. Die hatte ich in meinem A3 2.0 TFSI damals. Die kostet mittlerweile 1000, Weihnachten gabs die dieses Mal für 700 glaub ich. Ich weiß nicht ob ich mehr als 400 PS machen würde, mir wäre das etwas zu unsicher muss ich sagen, hätte da immer ein ungutes Gefühl im Hinterkopf. ich bin jedenfalls mit der Box mehr als zufrieden, kann absolut nichts Negatives berichten.


S3Turbo

Silver User

Beiträge: 155

Fahrzeug: A6 3.0TFSI

EZ: 2009

MKB/GKB: CAJA

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 634

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 27. Januar 2016, 12:08

Bei Racechip wird der Ladedruck auch nicht einfach um 0,2bar erhöht sondern mittels angepasster Kennfelder, der LD angepasst.
Ich habe dabei aber irgendwie ein ungutes Gefühl und lasse deshalb direkt beim Tuner abstimmen.

Motorschäden durch solche Boxen sind bei den Benziner im Netz aber nirgends zu finden...

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 447

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 109 610

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 27. Januar 2016, 12:12

Ich hatte auch noch nie Probleme mit Boxen, hatte ich schon in 6 verschiedenen Autos verbaut. Und der Preisfaktor kommt auch noch dazu, gerade bei den 6 Zylindern nehmen die Tuner meist einen ordentlichen Aufschlag. Meine "alte" Box hab ich einfach umprogrammieren lassen, hat nur einen Bruchteil von einer neuen, bzw. einem OBD Tuning gekostet. Und in meinem Nächsten kann ich die auch wieder weiterverwenden, oder halt verkaufen.

wanja

Eroberer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 3,0tfsi

EZ: 2010

MKB/GKB: Caja

Wohnort: Bayern

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 874

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

32

Samstag, 30. Januar 2016, 21:07

Ich habe vor einem Monat bei meinem A6 3.0 TFSI in Holland ein Tuning Stufe 4 machen lassen. Nun sind 500PS und 620Nm auf der Uhr. Es muss ja nicht immer gleich so viel sein.Stufe1 ist nur ein Chiptuning und bringt 435PS mit 535NM und das für 1200.- Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt da also sehr gut. Stufe 2 mit Einbau eines kleineren Pully bring dann 460PS und 570Nm. Bei Stufe 2 sprechen wir von 1400.- Diese Firma hat schon einige Tunings an 3.0 TFSI Motoren gemacht. Ich kann JD Engineering nur empfehlen. Die Anpassungen werden sehr seriös gemacht und es wird alles auf dem Leistungsprüfstand abgeglichen bis es stimmt.

Gruss Renato


Was wurde bei dir alles geändert?
Wie lange hat der Umbau gedauert?
Der 26ste 5 Zyl. Turbo bleibt jetzt für immer !!!

S2 ABY Coupe Weiß Mod.1995 Recaro.......


Johann


reniburch

Anfänger

Beiträge: 2

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4G 3.0 TFSI

EZ: 02.2012

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 637

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

33

Samstag, 30. Januar 2016, 23:07

Ich habe vor einem Monat bei meinem A6 3.0 TFSI in Holland ein Tuning Stufe 4 machen lassen. Nun sind 500PS und 620Nm auf der Uhr. Es muss ja nicht immer gleich so viel sein.Stufe1 ist nur ein Chiptuning und bringt 435PS mit 535NM und das für 1200.- Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt da also sehr gut. Stufe 2 mit Einbau eines kleineren Pully bring dann 460PS und 570Nm. Bei Stufe 2 sprechen wir von 1400.- Diese Firma hat schon einige Tunings an 3.0 TFSI Motoren gemacht. Ich kann JD Engineering nur empfehlen. Die Anpassungen werden sehr seriös gemacht und es wird alles auf dem Leistungsprüfstand abgeglichen bis es stimmt.

Gruss Renato


Was wurde bei dir alles geändert?
Wie lange hat der Umbau gedauert?
Ich habe vor einem Monat bei meinem A6 3.0 TFSI in Holland ein Tuning Stufe 4 machen lassen. Nun sind 500PS und 620Nm auf der Uhr. Es muss ja nicht immer gleich so viel sein.Stufe1 ist nur ein Chiptuning und bringt 435PS mit 535NM und das für 1200.- Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt da also sehr gut. Stufe 2 mit Einbau eines kleineren Pully bring dann 460PS und 570Nm. Bei Stufe 2 sprechen wir von 1400.- Diese Firma hat schon einige Tunings an 3.0 TFSI Motoren gemacht. Ich kann JD Engineering nur empfehlen. Die Anpassungen werden sehr seriös gemacht und es wird alles auf dem Leistungsprüfstand abgeglichen bis es stimmt.

Gruss Renato


Was wurde bei dir alles geändert?
Wie lange hat der Umbau gedauert?
Chiptuning, anderes Pully, andere Luftfilterbox, anderer Kühler, Anpassung S-Tronic (Drehmomentbegrenzung und Kupplungsdruck erhöhen), Schaltdrehzahlen und Schaltzeiten anpassen. Dies kannst du alles auf der Homepage sehen und lesen. Die Leistungsmessungen sind auch abgebildet. Am Morgen um 10 Uhr wurde gestartet und um 18 Uhr konnte ich wieder wegfahren. Es hat sich gelohnt, trotzdem dass ich aus der Zentralschweiz komme. Das waren 1900km Fahrt, aber für 200PS mehr macht man das gerne und die Kosten sind überschaubar.


wanja

Eroberer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 3,0tfsi

EZ: 2010

MKB/GKB: Caja

Wohnort: Bayern

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 874

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 31. Januar 2016, 09:18

Hast du evtl. die Kontaktperson, mit dem du dich unterhalten hast?
Ich glaube wir fahren auch da mal hin....
Der 26ste 5 Zyl. Turbo bleibt jetzt für immer !!!

S2 ABY Coupe Weiß Mod.1995 Recaro.......


Johann

S3Turbo

Silver User

Beiträge: 155

Fahrzeug: A6 3.0TFSI

EZ: 2009

MKB/GKB: CAJA

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 634

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

35

Montag, 1. Februar 2016, 07:50

@wanja Meinst du mich?


wanja

Eroberer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 3,0tfsi

EZ: 2010

MKB/GKB: Caja

Wohnort: Bayern

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 874

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 2. Februar 2016, 16:48

Nee, ich meinte reniburch....
Der 26ste 5 Zyl. Turbo bleibt jetzt für immer !!!

S2 ABY Coupe Weiß Mod.1995 Recaro.......


Johann

teacher4711

Ewiger User

  • »teacher4711« ist männlich

Beiträge: 20

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 TFSI

EZ: 05/2009

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Landkreis Cham/Bayern

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 881

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 25. Februar 2016, 08:06

Nur so als Info. Hab mein Steuergerät weggeschickt und optimieren lassen.

Wegschicken deshalb, da ich ein Continental Steuergerät habe. Das ging nicht via OBD. Es wurde umgeschrieben und nicht nur eine fertige Software drübergebügelt. Das bedeutet dass die angelernten Parameter mit berücksichtigt worden sind und die originale Codierung auch noch drinnen ist. Also Fahrgestellnummer usw.

Hab es auf Haltbarkeit auslegen lassen. Sind jetzt 20 % mehr Leistung und hab auch weniger Spritverbrauch. Komme jetzt 50 Kilometer mehr mit einer Tankfüllung.

Der Sound vom Motor ist ein klein wenig lauter geworden und ist kerniger.
Wer schneller fährt ist früher da... oder weg?

A6 4F Avant 3.0 TFSI (Alltagsfahrzeug)
Golf 3 mit BAM-Motor (Spaßmobil)
Canyon Lux MR Pro (leider viel zu selten gefahren)

CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 29

Erfahrungspunkte: 200 399

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 25. Februar 2016, 18:35

Es wäre verwunderlich wenn bei einer Optimierung die codierungen sowie fahrgestellnummer danach abweichen würde. Wie wurden die adaptionen beachtet? Ein logfile im fahrbetrieb währe eigentlich für einen Tuner interessanter....wenn man schon von individueller Optimierung redet.....
Weil wie zum Beispiel lambda regelt sehe ich nicht aus adaptionen raus....weil die kennfelder sind immer gleich, dementsprechend kann im Regelfall immer ein fertiges Tuning benutzt werden. Wie dein Fahrzeug mit den kennfeldern arbeitet sehe ich zumindest nur in live ansicht über die Messwerte.
Oder stellt Audi seit neuestem für jedes neu ausgelieferte Fahrzeug individuelle konfigurationen bereit


In Holland / Belgien gibts einige gute.

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )


teacher4711

Ewiger User

  • »teacher4711« ist männlich

Beiträge: 20

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 TFSI

EZ: 05/2009

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Landkreis Cham/Bayern

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 881

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

39

Freitag, 26. Februar 2016, 08:11

War nur zur Info gedacht.

Ich hätte es besser lassen sollen mit dem posten. War klar dass rumgemeckert wird...
Wer schneller fährt ist früher da... oder weg?

A6 4F Avant 3.0 TFSI (Alltagsfahrzeug)
Golf 3 mit BAM-Motor (Spaßmobil)
Canyon Lux MR Pro (leider viel zu selten gefahren)

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 026

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 993 191

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

40

Freitag, 26. Februar 2016, 12:40

Mal ne andere frage an die, die ihren 3.0TFSI gechipt haben. Was tankt ihr nach derr Optimierung?? Was wurde Empfohlen vom Tuner??