Sie sind nicht angemeldet.

STauBkuchEN

Foren AS

  • »STauBkuchEN« ist männlich

Beiträge: 49

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI 12/2008

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Wedemark

Level: 23

Erfahrungspunkte: 61 099

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 22. August 2013, 17:30

Zitat

Kann dir nur den hier empfehlen : BMC-Sportluftfilter.de - BMC Luftfilter & CDA Carbon Dynamic Airbox Shop

dann haste ruhe brauchste nur auswaschen und läuft super ;) hab den auch grade verbaut zumal du den Lader bissl schönst weil er besser ansaugen kann da der Filter mehr durchsatz bietet!


Echt nur Auswaschen? Kein Öl?

Hab es gefunden, also auch ölen ..


Man kann die filter auch ohne OL fahren musste nur mal öfter reinigen ...

Mach ich auch so!

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
Audi A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro, NA-Automotive Stage II, K-Custom H&R Deep Gewindefahrwerk, alle Chromleisten schwarz glanz foliert inkl. Grill !


Michi3.0tdi

Silver User

  • »Michi3.0tdi« ist männlich
  • »Michi3.0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 4f FL Avant 3.0TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 118 208

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 22. August 2013, 19:41

Sagt mal...ich les viel drüber das vom Chip abgeraten wird weil das ungesund fürs Getriebe, Verteilergetriebe und Motor ist.

Aber soweit ich weiß konnte man doch gegen Aufpreis von ABT ein Chip bestellen und das mit Garantie.

Wenn das stimmt dann weiß doch Audi das der Wagen das aushält sonst würden die das ja nicht machen oder nicht?
Diagnose & codieren im Raum Heidelberg

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 827 825

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 22. August 2013, 19:54

Solange man nicht dauervollgas fährst halten die Wagen das schon aus. Verschleiss steigt halt und man muss damit rechnen das man die 400000 warscheinlich nciht schafft. Getriebe dürfteauch früher kommen. Aber ich kenne A6 4f mit CHip mit 240000 auf der Uhr.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


JochenKauz

Neuling

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0TDI Quattro 02/2010

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münster

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 882

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 22. August 2013, 23:42


Man kann die filter auch ohne OL fahren musste nur mal öfter reinigen ...


Aber damit führt man dem Motor doch dann "schmutzigere" Luft zu, da das Öl im Filter doch zur Reinigung der Luft benutzt wird.
Ich habe da keine eigenen Erfahrungen, aber hatte da mal auf dieselschrauber nen Artikel zu gelesen, und das las sich schon sehr interessant.

JochenKauz

Neuling

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0TDI Quattro 02/2010

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münster

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 882

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 22. August 2013, 23:45

Aber ich kenne A6 4f mit CHip mit 240000 auf der Uhr.


240TKM? Ist das schon eine Leistung für die 3.0TDI's, also auch ohne Chip?
Meine letzten 4 Autos habe ich jedesmal immer erst bei jenseits von 300TKM verkauft, da fange ich mir ja schon fast an Sorgen zu machen bei meinem 4F den ich gerade erst erstanden habe, der sollte eigentlich noch 3 Jahre halten.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 827 825

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

46

Freitag, 23. August 2013, 08:11

Also 300tkm sollte ein 3.0TDI mit den paar bekannten Verschleissteilen locker schaffen. Ich denke das Hauptproblem sind Injektoren und Turbolader. Ansonsten läuft der Motor wahrscheinlich ewig.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 374 429

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

47

Samstag, 24. August 2013, 01:50

Wie kann man immer noch zu offenen Luftfiltern (Pilzen) raten? Nur weil e sportlicher klingt, ist er nicht schneller.
1. läuft man Gefahr durch Luftverwirbelungen den LMM zu verwirren
2. wenn der Motor warm ist (im 1. Moment zieht er vielleicht besser, da der Motor, Ansaugbrücke noch kalt ist) zieht er warme Luft aus dem Motorraum und das ist genau das, was man nicht möchte.
3. lieber einen Auspuff mit gut Durchsatz (gilt nur für Turbo), das wir meist mehr bringen und eine geänderte Abgasanlage bekommt man in der Regel mit so einem Pilz bei neueren Fahrzeugen nicht mehr genehmigt.
Gruß Andreas
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

STauBkuchEN

Foren AS

  • »STauBkuchEN« ist männlich

Beiträge: 49

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI 12/2008

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Wedemark

Level: 23

Erfahrungspunkte: 61 099

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

48

Samstag, 24. August 2013, 08:24

Wie kann man immer noch zu offenen Luftfiltern (Pilzen) raten? Nur weil e sportlicher klingt, ist er nicht schneller.
1. läuft man Gefahr durch Luftverwirbelungen den LMM zu verwirren
2. wenn der Motor warm ist (im 1. Moment zieht er vielleicht besser, da der Motor, Ansaugbrücke noch kalt ist) zieht er warme Luft aus dem Motorraum und das ist genau das, was man nicht möchte.
3. lieber einen Auspuff mit gut Durchsatz (gilt nur für Turbo), das wir meist mehr bringen und eine geänderte Abgasanlage bekommt man in der Regel mit so einem Pilz bei neueren Fahrzeugen nicht mehr genehmigt.
Gruß Andreas

was fürn offener Luftfilter ? ... das ist nen Einsatz fürs Originalgehäuse ! :cursing: sieht auf dem Bild zwar nicht so aus ist aber so :whistle:

Naja ich fahr ihn und hab keine Probleme ... außerdem entwickelt BMC schon ewig Filtersysteme mit sehr guten Ergebnissen!
Audi A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro, NA-Automotive Stage II, K-Custom H&R Deep Gewindefahrwerk, alle Chromleisten schwarz glanz foliert inkl. Grill !

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 827 825

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

49

Samstag, 24. August 2013, 08:53

Wo steht hier was von offenen Pilzen?
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 374 429

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

50

Samstag, 24. August 2013, 10:33

Ja, habs auch gerade gesehen. Sieht auf dem.Smartphone so.aus ;) Ich habe meinen noch nie ausgebaut gehabt, habe ihn ja auch noch nicht lange angemeldet. Sorry,
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

YamahaMan

Foren AS

  • »YamahaMan« ist männlich
  • »YamahaMan« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 S-Line 06/2009

EZ: 06.2009

MKB/GKB: CANA/LDU

Wohnort: 59229 Ahlen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 53 385

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 25. August 2013, 15:55

MEIN DICKER IST ZWAR ANDERER KALIBER, 240KMH SCHAFFE(N) ICH(WIR) SCHON MAL, ABER MEHR KÖNNTEN SCHON MAL WERDEN,
BAYER LEVERKURSEN :thumbup:

VCDS VORHANDEN

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 374 429

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 25. August 2013, 21:04

Warum ist dein Dicker ein anderes Kaliber? 240KM/h nach Tacho läuft meiner auch. Der läuft fast identisch wie mein Opel, nur von der Beschleunigung ist der A6 einen ticken lahmer. Der Vectra B war bis 140 identisch mit einem Golf 5 GTi, danach war der Vectra etwas schneller, nun ist der GTi einen kleinen Ticken schneller in der Beschleunigung als der A6. Da habe ich mich von den Beschleunigungswerten glatt verschlechtert, aber der Diesel ist günstiger und rostet nicht so viel ;)
Ich habe meinen Luftfilter eben angeschaut, den hatte der Vorbesitzer kurz zuvor wohl ersetzt.
Ist ein K&N Luftfilter günstiger? Hat da einer eine Nummer? Habe nur welche für den 2.0TDi gesehen, aber nur kurz mit dem Handy geguckt.
Gruß
Andreas
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.


Michi3.0tdi

Silver User

  • »Michi3.0tdi« ist männlich
  • »Michi3.0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 4f FL Avant 3.0TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 118 208

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 25. August 2013, 21:39

Also 250kmh hatte ich schon geschafft und musste dann leider wieder auf die Bremsen.

Hat aber gefühlt ne viertelstunde gedauert bis der auf 250 war... Denke mal das liegt an den 19er und 255er rundum.
Diagnose & codieren im Raum Heidelberg

STauBkuchEN

Foren AS

  • »STauBkuchEN« ist männlich

Beiträge: 49

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI 12/2008

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Wedemark

Level: 23

Erfahrungspunkte: 61 099

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

54

Montag, 26. August 2013, 07:51

K&N gibts nichts mehr für die V6 TDI einzig BMC produziert welche!
Audi A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro, NA-Automotive Stage II, K-Custom H&R Deep Gewindefahrwerk, alle Chromleisten schwarz glanz foliert inkl. Grill !

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 589

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

55

Montag, 26. August 2013, 09:16

Also 250kmh hatte ich schon geschafft und musste dann leider wieder auf die Bremsen.

Hat aber gefühlt ne viertelstunde gedauert bis der auf 250 war... Denke mal das liegt an den 19er und 255er rundum.

Meiner läuft relativ zügig auf die 250km/h, mit der gleichen Reifenkombi.
Zu mehr bin ich nich nicht gekommen, da ich auch immer extrem vorausschauend fahre.
Von der Drehzahl und Gefühl würde ich sagen, da geht noch einiges mehr.
Der Vorbesitzer scheint einen schweren, rechten Fuß gehabt zu haben.

Ich wollte ja mal ein Video machen, wo ich dann im Nachhinein die Zeit stoppen kann.
Nur dann müsste ich ja das Handy irgendwie im Lenkrad festkleben, oder mit Klebeband befestigen. :-/


Michi3.0tdi

Silver User

  • »Michi3.0tdi« ist männlich
  • »Michi3.0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 4f FL Avant 3.0TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 118 208

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

56

Montag, 26. August 2013, 14:41

Oder vielleicht sind eure Autos gechipt nur ihr wisst er garnicht? :-)
Diagnose & codieren im Raum Heidelberg

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 589

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

57

Montag, 26. August 2013, 16:32

Oder vielleicht sind eure Autos gechipt nur ihr wisst er garnicht? :-)

Das wäre ein Ding....
Davon gehe ich jetzt aber mal nicht aus, da der Vorbesitzer den Wagen geleast hatte.

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 374 429

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

58

Montag, 26. August 2013, 20:09

Mein Kumpel sagt auch, dass seiner mit 240PS zügig auf die 250Km/h kommt, meiner mit 232PS braucht einiges länger oder kommt nicht hin. Liegt wohl daran, dass der 240PS mehr Drehmoment und ein längeres Getriebe hat.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.


JochenKauz

Neuling

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0TDI Quattro 02/2010

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münster

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 882

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

59

Montag, 26. August 2013, 23:57

Zumindestens das Tiptronic hat laut Datenblatt von Audi keine andere Übersetzung (was ich bisher gesehen habe), Schalter schon und das wundert mich.
2007_03_a6_c6_30tdiquattro.pdf
2008_09_a6_c6_30tdiquattro.pdf

Ich denke daher das die Drehmomentverschiebung zwischen den beiden da den Unterschied macht (450NM 1400-3250UpM/232PS und 500NM 1500-3000UpM/240PS). Die 10% mehr dürfte man merken und das Drehmoment nach 3000UpM beim 240er dürfte dann noch immer über dem 232er liegen, aber wenn einer genaue Zahlen hat.. würde mich freuen.

Kann allerdings durchaus sein das ich komplett daneben liege, denn ich bin überhaupt nicht vom Fach., daher korrigiert mich bitte wenn ich daneben liege.

Michi3.0tdi

Silver User

  • »Michi3.0tdi« ist männlich
  • »Michi3.0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 4f FL Avant 3.0TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 118 208

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 27. August 2013, 12:13

Nee dann stimmt einfach bei mir was nicht. Wie gesagt ab 230 dauert es wirklich ne Ewigkeit bis der da auch 250 kommt wenn überhaupt.

Hab heute mal den LMM gereinigt. Trocknet grade und Abends teste ich mal. Übrigends wenn es jemand interessiert, ich habe ich so ein Spezielelektronikreiniger genommen KLICK
Bremsenreiniger soll man ja nicht nehmen da die Rückstände enthalten und das nicht so gut für den LMM ist.
Übrigends ist es normal das die LMM von Hitachi sind? Dachte Bosch stellt sie her.

Weiterhin bin ich sowieso auch mit dem Verbauch nicht zufrieden. Ist schwer den unter 9 Liter zu fahren obwohl ich sparsam fahre. Das die Herstellerangaben von 7,1l unrealistisch sind ist mir schon klar aber das der Verbrauch soviel höher ist trotz viel überland Anteil das finde ich nicht Ok. Mein 530 Benziner von 2000 hat nur nen Liter im Schnitt mehr verbaucht. Überland lag der Mehrverbrauch nur bei 0.5l.
Diagnose & codieren im Raum Heidelberg