Sie sind nicht angemeldet.

Michi3.0tdi

Silver User

  • »Michi3.0tdi« ist männlich
  • »Michi3.0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 4f FL Avant 3.0TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 687

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 22. August 2013, 10:33

@Jochenkauz
Genau so wie du es beschreibst stelle ich es mir vor.

Aber meiner geht ungefähr genau so wie in dem Video. Ab 230 bewegt sich kaum was. YouTube

Ich werde mal in den nächsten wochen den LMM reinigen.
Diagnose & codieren im Raum Heidelberg


JochenKauz

Neuling

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0TDI Quattro 02/2010

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münster

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 804

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 22. August 2013, 10:51

Also wenn Deiner so beschleunigt wie in dem Video, dann passt da was definitiv nicht. Da wo der bei 240 vom Gas geht, hänge ich schon gut jenseits der 255, knapp vorm Eingreifen der Drossellung.
Ein ähnliches Verhalten kenne ich allerdings noch von meinem 330d damals und auch vom 2.5TDI. Bei beiden war immer der LMM defekt, oder ganz knapp an der noch gerade so zulässigen Grenze der Messtoleranz. Ich habe damals beim 330d insgesamt 7 LMM in 230TKM verschlissen und beim 2.5TDI waren es 4. Nur das das damals ja ein Serienfehler war, der sollte heute nicht mehr auftauchen. Du kannst ja mal die Werte vom LMM auslesen lassen, meine waren damals immer grotten schecht. Der Luftfilter kann auch noch was dazu beitragen, aber das habe ich nie so stark empfunden wie die kaputten LMM's, da ging teilweise nix mehr.

Michi3.0tdi

Silver User

  • »Michi3.0tdi« ist männlich
  • »Michi3.0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 4f FL Avant 3.0TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 687

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 22. August 2013, 12:07

Ok dann muss ich mir jemand suchen der die Werte vom LMM ausließt.

War grad eben nochmal die Tachoabweichung messen mit meinem GPS Navi.

War erstaunt wie gering die Voreilung ist. Bei 50 kmh zeigt der Tacho ganz genau an wie Gps. Bei 100kmh sind es 1kmh voreilung. Bei 160kmh sind es 3kmh und bei 200kmh sind es 4kmh.
Das heißt bei 240kmh laut tacho was ich schon erreicht habe müssten es echte ca. 235kmh gewesen sein. Wenn man jetzt noch 5kmh für die 19er abzieht dann sind es nur noch 5kmh die fehlen und die würde ic hauch erreichen wenn ich nicht abremsen müsste. Von daher kann man damit leben. Werde aber trotzdem heute nacht wenn die Bahn frei ist das testen. Hab grad Urlaub und nix zu tun :rolleyes:

Nur zum vergleich...mein alter Bmw 530i e39 hatte bei 200kmh ne voreilung von 14 kmh! Bei 250kmh aufm Tacho waren es nur echte 232kmh. Das war eher ein Schätzeisen :thumbdown:
Diagnose & codieren im Raum Heidelberg


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 805 712

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 22. August 2013, 12:09

Danke, Krass wie genau der Tacho im FL geht.
Hab grad noch mal nachgeschaut. Das HP19x des FL hat tatsächlich eine längere Übersetzung. Damit sollten echte 265-267 rechnerisch drin sein.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Michi3.0tdi

Silver User

  • »Michi3.0tdi« ist männlich
  • »Michi3.0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 4f FL Avant 3.0TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 687

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 22. August 2013, 12:19

Haben wir hier im Forum ne Liste mit VCDS User?
Diagnose & codieren im Raum Heidelberg

JochenKauz

Neuling

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0TDI Quattro 02/2010

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münster

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 804

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 22. August 2013, 12:21

Früher hatten die Autos ja auch noch Tachowellen, da war es ganz klar das die Abweichungen extrem sein konnten.
Aber ist die Abweichung heute nicht so gewollt? Ich frage deshalb, da ja in der Theorie durch die ABS Sensoren doch extrem genau gemesen werden könnte, oder?


Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 604

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 123 212

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 22. August 2013, 12:38

Der aktuelle A6 C7 Avant Quattro mit 313ps und 650NM Brauch etwas über 20sec von 0-200km-h
Da kann das doch eigendlich selbst ein gechipter A6 nicht unter 20sec schaffen ?(
2004er Mondeo ST220 Sth, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 805 712

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 22. August 2013, 12:47

Abweichungen hast du alleine schon durch die unterschiedliche Profiltiefe. Ein Reifen als Beispiel ein 255/35 R19
hat einen Abrollumfang von 207cm im neuen Zusatnd mit ca 7mm Profil. Ein abgefahrerner mit 1,6mm nur noch 204cm. Rechnerisch knapp über 1,5%.
Das heisst halt, das ein Tacho bei einem neuen Reifen vor gehen muss, weill er sonst später zu wenig anzeigt. Konstanten wie Ausdehnungsverhalten der Reifen durch die Rotation jetzt mal nicht berücksichtigt.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

JochenKauz

Neuling

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0TDI Quattro 02/2010

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münster

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 804

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 22. August 2013, 12:55

Haben wir hier im Forum ne Liste mit VCDS User?


Das hab ich hier gefunden:
10735-userliste-mit-vcds-vag-com


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 805 712

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 22. August 2013, 13:02

Der aktuelle A6 C7 Avant Quattro mit 313ps und 650NM Brauch etwas über 20sec von 0-200km-h
Da kann das doch eigendlich selbst ein gechipter A6 nicht unter 20sec schaffen ?(


Doch, der 4G hat ein elend lange Getriebeübersetzung. Ist halt ein Scheisshaus ;) Wobei auch der mit Chip waffenscheinpflichtig ist.
Sieht man ganz krass im Vergleich zum 4G 3.0TFSI mit nur 300PS. Der schafft den Sprint in 17,5sek.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

JochenKauz

Neuling

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0TDI Quattro 02/2010

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münster

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 804

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 22. August 2013, 13:05

Abweichungen hast du alleine schon durch die unterschiedliche Profiltiefe.


Das ist klar, da der Tacho ja für alle möglichen Größen die erlaubt sind was vernünftiges anzeigen soll.
Aber ich meine in der Theorie, wenn ich die Größe exakt kenne, dann dürfte doch die Abweichung sich in argen Grenzen halten. Ich habe zumindestens noch keine für mich zufriedenstellende Begründung gefunden warum z.B. bei den neueren Fahrzeugen die Abweichung ansteigt bei höheren Geschwindigkeiten. Das ich eine Abweichung habe, klar, aber ich hätte eher erwartet das sie relativ konstant ist, z.B. 2%. Auch die Ausdehnung des Reifens durch die Fliehkräfte, sollte zumindestens in der Theorie bei bekanntem Reifen doch herausrechenbar sein. Wenn ich es richtig verstanden habe dann ist es doch beim Reifendruckkontrollsystem des FL auch so das die Messung durch die ABS Sensoren vorgenommen wird und wenn die da nicht anfangen würden die Effekte herauszurechnen, dann würde das doch niemals richtig funktionieren können.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 805 712

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 22. August 2013, 13:16

@Black Projekt: Ich muss mich korrigieren. Wollte grad den VCDS Graph posten, aber die Messung ging ja nur bis 160.
Der wert von insgesamt 18,6sek war auf 0-160km/h in VCDS. Auf 200 hat gar nicht geloggt. Sorry.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 805 712

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 22. August 2013, 13:39

(...) aber ich hätte eher erwartet das sie relativ konstant ist, z.B. 2%. Auch die Ausdehnung des Reifens durch die Fliehkräfte, sollte zumindestens in der Theorie bei bekanntem Reifen doch herausrechenbar sein. Wenn ich es richtig verstanden habe dann ist es doch beim Reifendruckkontrollsystem des FL auch so das die Messung durch die ABS Sensoren vorgenommen wird und wenn die da nicht anfangen würden die Effekte herauszurechnen, dann würde das doch niemals richtig funktionieren können.


Die Abweichung ist relativ konstant. Steigt aber nach oben hin an. Die ABS Sensoren inkl der RDK reagieren nur auf Unterschiede im Abrollumfang. Bei steigender Geschwindigkeit erhöht sich der Abrollumfang auf allen 4 Reifen aber gleichermassen. Die Ausdehnung des Reifen kann man daher nicht errechnen. Ein 17" Reifen hat ein ganz anderes Ausdehungsverhalten wie ein steifer 19 oder 20" und die ABS Sensoren wissen ja nciht was drauf steckt. Die bekommen nur Drehzahlimpulse. Aufgrund der Fliehkraft hat halt ein Reifen bei 250 ein viel größeren Abrollumfang als bei 100.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 230

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 315 790

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 22. August 2013, 14:57

Ich hab heute mal den Luftfilter rausgefrickelt und siehe da, der sah ganz schön grau bis schwarz aus. Jetzt mal beobachten, ob sich das am Verbrauch/Leistung irgendwie auswirkt.
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 805 712

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 22. August 2013, 15:11

Kann dir nur den hier empfehlen : BMC-Sportluftfilter.de - BMC Luftfilter & CDA Carbon Dynamic Airbox Shop

dann haste ruhe brauchste nur auswaschen und läuft super ;) hab den auch grade verbaut zumal du den Lader bissl schönst weil er besser ansaugen kann da der Filter mehr durchsatz bietet!


Echt nur Auswaschen? Kein Öl?

Hab es gefunden, also auch ölen ..
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maverick78« (22. August 2013, 15:43)



Michi3.0tdi

Silver User

  • »Michi3.0tdi« ist männlich
  • »Michi3.0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Fahrzeug: A6 4f FL Avant 3.0TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 117 687

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 3 / 2

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 22. August 2013, 15:12

Ich hab heute mal den Luftfilter rausgefrickelt und siehe da, der sah ganz schön grau bis schwarz aus. Jetzt mal beobachten, ob sich das am Verbrauch/Leistung irgendwie auswirkt.


Ist es viel Arbeit den da rauszubekommen?
Diagnose & codieren im Raum Heidelberg

Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 230

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 315 790

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 22. August 2013, 15:17

Ist nicht anspruchsvoll, aber nervig. Wenn du nen neuen Luftfilter kaufst ist da ne Anleitung bei. Zum Öffnen muss eine Schlauchschelle gelöst und zwei Klemmen gelöst werden. Der Luftfilter selber ist mit zwei Schrauben im Deckel festgeschraubt. Beim Luftfilter sind dann zwei Dichtungen und etwas Fett bei. Aufwand ca. 20 Min. wenn man es noch nie gemacht hat.
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 805 712

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 22. August 2013, 15:27

Wenn man es mal gemacht hat geht es recht fix. Schau es dir aber schon mal an. Du wirst es öfters brauchen den Luffi aus und einzubauen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 604

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 123 212

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 22. August 2013, 15:44

@Maverick78
Ja, das erkärt es.
Ich schaue immer erst in den Rückspiegel und dann auf FastestLaps.com - Road legal sportscar lap times, stats, pictures and more! ob ich mich mit jemanden anlegen kann oder nicht :police:
Da findet man ganz viele Werte und auch Vergleiche
2004er Mondeo ST220 Sth, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 805 712

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 22. August 2013, 15:57

Ich schau nicht in Rückspiegel, was hinter mir ist juckt nicht. Das Ziel ist vorne ;)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f