Sie sind nicht angemeldet.

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 733 834

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 3. November 2013, 10:20

Wagen hoch, Antriebswelle raus, Manschetten ab und die defekte Becherwelle identifizieren und ersetzen.


So, nach mehrmaligem hin und her ohne Erfolg lasse ich am Montag das Getriebeöl wechseln.


Patient: "Herr Doktor, Herr Doktor, mit tut mein linkes Bein weh."

Arzt: "Da haben Sie etwas Hustensaft. Vielleicht tuts dann ja weniger weh."

:whistle:


raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 928

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

42

Montag, 4. November 2013, 18:00

Zuerst die gute Nachricht:
HU/AU ohne Mängel :thumbsup:

Aber, der Getriebeölwechsel war doch nicht ganz so einfach und kostengünstig wie gedacht :(
Laut AUDI gibt es dafür eine TPI. Meine Automatik musste umgeölt werden. Altes Öl raus, mehrfach spülen, neues anderes Öl ein und danach Einstellfahrt mit Zufgriff während dessen auf die Elektronic des Getriebes.
Der Spass kostet laut AUDI über 1400,- 8|
Ich habe mir den Zettel zeigen lassen.

Da ich guter Kunde bin und die Hütte Scheckheftgepflegt bei diesem AUDI-Händler ist, wurden auf Kulanz 800,- Euro erlassen.
Ich war also pauschal mit 600,- incl. HU/AU dabei >_<
Die Weihnachtsteller bleiben dieses Jahr leer :(

Bin eben noch eine kleine Runde über die Dörfer gerollt. Und was soll ich sagen. Einwandfrei. Ein völlig neues Fahrgefühl. Gut, war jetzt erstmal nur eine kleine Runde. Der große Test erfolgt am WE mit der nächsten 300km-Tour.
Ich werde weiter berichten.

gruss Andreas

M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 785

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

43

Montag, 4. November 2013, 20:08

Patient: "Herr Doktor, Herr Doktor, mit tut mein linkes Bein weh."

Arzt: "Da haben Sie etwas Hustensaft. Vielleicht tuts dann ja weniger weh."



Ich hab das Gefühl er will nicht so recht was dazu sagen...

:whistling: Habt ihr euch schonmal :degen:

Gruß
Flo

PS:
Sein Getreibeölwechsel <-- :D Ich geh nun ins Bett. Das hat ja keinen Zweck heute mit mir
scheint ja geholfen zu haben.


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 733 834

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

44

Montag, 4. November 2013, 20:28

Ach weisst du, ich habe kein Problem damit auch mal daneben zu liegen und dass die Werkstatt auch mal Recht hat ;)

Die beschrieben Symptome waren jedoch typisch für einen Antriebswellendefekt wie ich ihn auch schon erfahren durfte...

PB.

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 928

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 5. November 2013, 10:28

...
PS:
Sein Getreibeölwechsel <-- :D Ich geh nun ins Bett. Das hat ja keinen Zweck heute mit mir
scheint ja geholfen zu haben.


Ähm, irgendwie verstehe ich Euch beide nicht ?(

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 928

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 7. November 2013, 21:22

Heute während der 2. Fahrt nach dem Ölkrieg, ging die Motorkontrollleuchte an X(

Muss ich morgen früh gleich wieder hin. Samstag brauch ich das Auto für eine lange Tour :-|

gruss Andreas


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 588

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 832 151

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 7. November 2013, 21:40

Nicht gut.
Erstmal fsp auslesen lassen.
Hast du deinen schon auf fest Intervall umstellen lassen?
Und unbedingt mal Endoskopieren lassen bzw Kompressionen messen lassen

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 928

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 7. November 2013, 22:51

2011, als ich auf der BAB liegen geblieben bin, hieß es erst Motorschaden, dann Zündspule und Kompression wäre ok.
Das war das letze Mal, als die Lampe an war.
Festintervall habe ich noch nicht. Audi sagt, wegen der Longlifegarantie.
Lasse aber jährlich Ölwechsel machen.
Der Diesjährige ist aber noch fällig.

Morgen bin ich hoffentlich schlauer.

gruss Andreas

edit: Im Boardcomputer steht: noch 15800km oder 220 Tage.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 588

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 832 151

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

49

Freitag, 8. November 2013, 06:29

Die 2.8er, 3.2er und 5.2er vertragen die ll plörre nicht

Daher unbedingt um ölen egal was audi sagt


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 733 834

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

50

Freitag, 8. November 2013, 07:05

LL bring nur Vielfahrern mit >30 TKM/Jahr sowie Audi was. Viel zu teuer und viel zu sauer die Bruehe. Killt die Steuerketten. Steht alles genau beschrieben bei Dieselschraubercommunity und im A3 Forum. Wie Budi sagt - raus mit dem Mist und in deinem Fall irgend ein 5W40 Oel (bzw. 0W40 falls du im Gebirge wohnst und/oder viel Kurzstrecke faehst) nach VW 50500 rein.

Die 50700er kanst du alle vergessen.

PB.

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 928

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

51

Freitag, 8. November 2013, 09:59

Moin,

komm gerade von Audi.
Sporadischer Fehler Saugrohrklappe.
Zurück gesetzt und Klappe durchgefahren.
Soweit ok.

Wofür ist diese Klappe denn gut?

gruss Andreas

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 928

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

52

Freitag, 8. November 2013, 12:14

Verdammt, 1h später ist die Motorkontrolleuchte wieder da.
Warte jetzt auf den RR von AUDI &gt;_&lt;

gruss Andreas


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 588

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 832 151

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

53

Freitag, 8. November 2013, 12:18

Bekanntes Problem.
Gibt Reparatur Sätze für beide Seiten.
Vielleicht erstmal damit probieren bevor sie dir 2 neue für 1000 Euro andrehen

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 928

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

54

Freitag, 8. November 2013, 12:35

Bekanntes Problem.
Gibt Reparatur Sätze für beide Seiten.
Vielleicht erstmal damit probieren bevor sie dir 2 neue für 1000 Euro andrehen


Moin,

Danke für die schnelle Info.
Kann ich trotzdem erstmal damit weiter fahren oder sind Folgeschäden zu erwarten?
Muss eigentlich morgen 600km abspulen.

gruss Andreas

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 588

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 832 151

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

55

Freitag, 8. November 2013, 14:24

Sorry da bin ich überfragt.

Weiß nicht ob es so gut ist. Im schlimmsten Fall geht er in not lauf. Dann fährt er aber nur noch 100


M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 785

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

56

Samstag, 9. November 2013, 09:37

Unbestätigte Aussage:
Wenns nur die Saugrohrklappen sind, passiert da nix. Mein Chefe ist damit 3 Monate jede Woche nach Zürich und zurück gefahren.
Fehlt einfach nur ein wenig Leistung, hat es damals geheißen, als ich meine geordert habe.

Ich selber habe dem aber auch nicht vertraut und habe die gleich ne Woche später wechseln lassen.... Teurer Spass.

Gruß
Flo

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 928

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 10. November 2013, 05:24

Danke für die Infos.

AUDI hat sich am Freitag nicht mehr gemeldet.
Das Auto fährt sich derzeit ganz normal.

gruss Andreas

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 733 834

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 10. November 2013, 15:05

Einfach den Reparatursatz einbauen. Kostet 30 Eur und dauert ne Viertelstunde.

Sowas sollte ein kompetenter Audihändler wissen und es dir anbieten! Entweder er ist faul oder inkompetent und löscht nur den Fehler oder er spekuliert darauf hin, dass die Saugrohrklappensteller kaputt gehen um dir einen Satz neue für 1000 EUR einzubauen.

In jedem Fall würde ich das dem Händler klarmachen und mir einen neuen suchen - oder selbst Hand anlegen!

PB.


raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 928

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 10. November 2013, 22:46

Danke Dir für die Info.
Das klingt finanziell erträglich.

Ich muss die AUDI-Jungs eh morgen mal anrufen ;)

gruss Andreas

M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 785

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

60

Montag, 11. November 2013, 13:24

Einfach den Reparatursatz einbauen. Kostet 30 Eur und dauert ne Viertelstunde.


Kann man so nicht sagen. Kommt ganz drauf an, ob die Saugrohre innen schon die verbesserten Kugellager haben. Falls nein, tritt der Fehler nach 4 - 6 Wochen wieder auf.

Hab bei mir den direktvergleich gemacht, neues Saugrohr gegen altes Saugrohr und der Endanschlag wurde bei mir nicht erreicht, weil die Kugellager innen Spiel hatten.
Der Reparatursatz ist in meinen Augen ein Witz.

Dazu müsste man nämlich zusätzlich die innere Stange mit den Klappen bereitlegen. Und diese gibt es nicht einzeln.
Selbst das Unterteil ohne Motor gibt es nicht und falls man doch eins finden sollte, scheitert es daran, das man diese mit dem Stellmotor kalibrieren muss. Und wer hat da schon das passende Gerät in der heimischen Werkstatt.
In meinen Augen eine große Abzocke...

Gruß
Florian