Sie sind nicht angemeldet.

Cerberus

Foren AS

  • »Cerberus« ist männlich
  • »Cerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 27

Erfahrungspunkte: 147 140

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 11. April 2012, 08:08

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

Also sagen wir es MAL so:
Auch so ein Getriebe hat Verschleißteile. Jetzt wäre MAL interessant wie viel Kilometer das Getriebe hat und ob der Motor gechippt ist und welches Getriebe es ist.

Gruß Martin


Silbereiche

Silver User

  • »Silbereiche« ist männlich

Beiträge: 114

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 228 591

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 11. April 2012, 21:21

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

naja passt zwar nicht ganz in den richtigen threat aber sind die selben symthome... hab nen 4b(97 bj) 2,4l 163psler frontler mit tiptronic den kennbuchstaben kenn ich leider nicht. Das getriebe hat jetzt ca 150k kilos runter. das problem war aber schon vor 120k als ich ihn bekam vorhanden

ps: hab den threat im 4b-abteil nich gefunden :( sry

achja no chip no tuning alles (noch) original
a6 4b 2,4l bj 97, 163 ps tt5 front limo
S6 4b 4,2l bj 01, 340 ps tt5 quadro kombi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silbereiche« (11. April 2012, 21:22)


josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 115 638

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

43

Freitag, 13. April 2012, 00:43

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

Es wird ja nicht nur bei Audi gemacht,
an allen ZF (aut.) Getrieben, auch bei MB und BMW wird es gemacht.
Sprech einfach MAL mit einem Meister bei ZF in deiner Gegend.


elramon

Foren AS

Beiträge: 71

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 163 039

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

44

Freitag, 13. April 2012, 09:02

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

Hatte gerade ein informatives Gespräch mit einem ZF Mitarbeiter. Es hat mir gesagt dass ZF den Herstellern Audi und Mercedes empfohlen hat das Getriebeöl bei 100.000 km zu wechseln. Wurde aber abgewiesen da es ja einetlich wartungsfrei sein sollte. Bei einem 6 Ganggetriebe wird das alte Öl abgepumpt , neues eigefüllt. (um die 9 Liter) Ölwanne wird getauscht (Filter bestandteil der Ölwanne). Ein paar weitere Ersatzteile werden auch noch getauscht. Das ganze dauert einen Tag (Öl wird erst im abgekühlten Zustand entnommen) Kosten hier bei ZF Wien 468 EUR inkl. Mwst. Mir wurde von einem Chiptuner empfohlen dieses Service zu machen

Lg
Roman
A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic
BJ.2005
Navi
Luftfederung
MAM8 245/40/18
Borbet 17" WR
PAX-Reifen-Felgen
BOSE Sound System
Distronic
PDC

rally200_hh

Anfänger

  • »rally200_hh« ist männlich

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 041

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

45

Freitag, 13. April 2012, 15:52

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

Hallo,

war gestern in Hannover / Langenhagen bei einem Fachmann (Fa. "Der Oelmann") und habe mein Getriebe nach der T. Eckart Methode spülen lassen. Hat prima geklappt und war sehr kompetent.

Preis: 375€ inkl. USt / Dauer ca. 3 Stunden / inkl. aller Teile und Öl.
Beste Grüße,
Rally200 HH

**************************
2003 Porsche 996 Targa S
2000 Audi A6 2.7T Avant quattro
1996 Saab 900 II Cabrio
1989 Mercedes SL 560

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 115 638

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

46

Samstag, 14. April 2012, 20:30

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

@elramon

Zitat

Ein paar weitere Ersatzteile werden auch noch getauscht.


zb. 7 kleine Plastikstössel, haben oben eine Halbkugel, dämpft den Schaltvórgang.
den Unterschied habe ich gemerkt, meine waren platt gedrückt.


elramon

Foren AS

Beiträge: 71

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 163 039

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 26. April 2012, 14:39

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

Da ich sehr oft in CZ bin habe ich mir ein Angebot von ZF Tschechien machen lassen. ->ca. 250 EUR (Arbeit+Material)
Sie haben folgendes Angegeben:
Ölwechsel (warm) 2h oder Ölwechsel (gekühlt) 3h
Life Guard Fluid 6
Filterwechsel

Da Sollte ich wohl den gekühlten Wechsel nehmen oder?
A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic
BJ.2005
Navi
Luftfederung
MAM8 245/40/18
Borbet 17" WR
PAX-Reifen-Felgen
BOSE Sound System
Distronic
PDC

Sebi

Foren AS

  • »Sebi« ist männlich

Beiträge: 57

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 707

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 19. Juni 2012, 13:24

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

Ein sehr informativer Thread für einen Automatik-Neuling...

Wenn mir jetzt noch einer erklärt was ZF bedeutet...?!? :D

matzelatze

Silver User

Beiträge: 117

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Zwingenberg Bergstr.

Level: 30

Erfahrungspunkte: 291 442

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 19. Juni 2012, 14:13

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

:aua: ZF + Getriebe einfach in eine Suchmaschine eingeben.


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 539 834

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 19. Juni 2012, 15:29

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Sebi

Foren AS

  • »Sebi« ist männlich

Beiträge: 57

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 111 707

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 19. Juni 2012, 20:51

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

Ok, hab MAL gegoogelt... Die Stellen die Getriebe her wenn ich das richtige verstehe was mir die Suchergebnisse so zeigen...

Und was ihr hier meint sind Standorthändler die quasi mit denen zusammen arbeiten und den Service an den Getrieben machen, korrekt?

Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 080 283

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

52

Montag, 9. September 2013, 18:53

Ich habe jetzt einen Termin Anfang Oktober bei ZF in Minden (Porta Westfalica) für meinen 4F mit 6 Gang Tiptronic gemacht und werde ebenfalls später berichten.

Die freundliche Dame heute um 10:10 Uhr am Telefon hat meine Daten aufgenommen und mich gebeten auf einen Rückruf zu warten, der wegen einer Menge Arbeit wahrscheinlich nicht heute sein wird... Um 11:40 kam dann aber der Rückruf, wo erstmal genau abgeklärt wurde welches Getriebe bei mir verbaut ist.

Für weitere Details wollte der Kollege dann später nochmal anrufen, was er auch um 15:00 gemacht hat.

Mich hat allerdings gewundert, dass er auf explizite Nachfrage zwar den Austausch einiger Verschleißteile bestätigt hat, aber nicht unbedingt das Auseinandernehmen der Schalteinheit und Austauschen von diesen kleinen Zylindern mit einer Rundung zum Dämpfen beim Gangwechsel, wo die Rundungen platt sein könnten.
Die gäbe es wohl nur bei dem 5HP-Getriebe. ?(
Ausgelesen wird die Einheit aber auf jeden Fall.

Mal schauen was mich erwartet. :bandit:

Hat hier vielleicht jemand eine Rechnung/Auflistung für mich, wo die Kleinteile für das 09l 6HP Getriebe aufgeschrieben sind?
Herzlichen Dank!
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 368 665

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 10. September 2013, 15:31

Ich habe jetzt einen Termin Anfang Oktober bei ZF in Minden (Porta Westfalica) für meinen 4F mit 6 Gang Tiptronic gemacht und werde ebenfalls später berichten.

Die freundliche Dame heute um 10:10 Uhr am Telefon hat meine Daten aufgenommen und mich gebeten auf einen Rückruf zu warten, der wegen einer Menge Arbeit wahrscheinlich nicht heute sein wird... Um 11:40 kam dann aber der Rückruf, wo erstmal genau abgeklärt wurde welches Getriebe bei mir verbaut ist.

Für weitere Details wollte der Kollege dann später nochmal anrufen, was er auch um 15:00 gemacht hat.

Mich hat allerdings gewundert, dass er auf explizite Nachfrage zwar den Austausch einiger Verschleißteile bestätigt hat, aber nicht unbedingt das Auseinandernehmen der Schalteinheit und Austauschen von diesen kleinen Zylindern mit einer Rundung zum Dämpfen beim Gangwechsel, wo die Rundungen platt sein könnten.
Die gäbe es wohl nur bei dem 5HP-Getriebe. ?(
Ausgelesen wird die Einheit aber auf jeden Fall.

Hast Du auch schon mal ne groben Preis erhalten, den Du dann zahlen sollst??

Mal schauen was mich erwartet. :bandit:

Hat hier vielleicht jemand eine Rechnung/Auflistung für mich, wo die Kleinteile für das 09l 6HP Getriebe aufgeschrieben sind?
Herzlichen Dank!

Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 080 283

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 10. September 2013, 17:22


Hast Du auch schon mal ne groben Preis erhalten, den Du dann zahlen sollst??

Jetzt mußte ich aber erstmal suchen, wo Du was geschrieben hast, Martin. ;)

490€ für`s Getriebe und 45€ für`s Differential hinten, Preise sind bereits inkl. MwSt.
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 368 665

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 11. September 2013, 15:00

490? für`s Getriebe und 45? für`s Differential hinten, Preise sind bereits inkl. MwSt.


sorry, da bin ich wohl etwas verrutscht. Na das Differenzial kann man sich sparen da machen zu lassen. das bekommst auch selber hin.
Na da bin ich mal gespannt was Du schreibst wenn es bei dir gemacht ist und was mit gewechselt wurde.


Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 080 283

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 11. September 2013, 19:38

Mit Sicherheit bekommt man das sogar alles selber hin, ich bin da aber ehrlich gesagt beim 4F noch zu unerfahren und lerne lieber erstmal vom Profi, bevor ich das dann im Freundeskreis mache.

Auf die 45 Euro kommt es dann auch nicht mehr an, wenn das Öl alleine schon mindestens 15 Euro kosten soll.
Vielleicht spare ich die 30 Euro Mehrkosten ja wieder dadurch ein, dass unten keine Verkleidungsteile demontiert werden müssen? :)
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

Cerberus

Foren AS

  • »Cerberus« ist männlich
  • »Cerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 27

Erfahrungspunkte: 147 140

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 5. Januar 2014, 15:36

Servus :thumbsup:

hat sich ja schön entwickelt mein Thread. :thumbup:

Wie ist der letzte Ölwechsel jetzt letztendlich verlaufen?


gruß Martin

Schneemann

Foren AS

Beiträge: 64

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 150 422

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 23. Januar 2014, 11:45

Frage zum Getriebeölwechsel Tiptronic bei ZF

Hallo Ihr Lieben,

ich hab jetzt auch mal bei ZF in Friedrichshafen gefragt, wo mir ausdrücklich die "kleine" Überholung des Getriebes empfohlen wurde. Folgende email erhielt ich dazu von ZF:
---
Ist ein Ölwechsel trotz Lebenszeitfüllung notwendig, bzw. sinnvoll?
Die 5-, 6- und 8-Gang sowie das 4HP20 Automatikgetriebe von ZF sind mit jeweils speziell entwickelten
teilsynthetischen oder vollsynthetischen ATF-Ölen wartungsfrei befüllt. Für die wartungsfreie Befüllung wird von
normalen
Betriebsbedingungen ausgegangen. Insbesondere beim Fahren mit sehr hohen Betriebstemperaturen kann eine
erhöhte Alterung bzw. ein erhöhter Verschleiß der ATF-Öle auftreten. Darum ist es empfehlenswert bei
überdurchschnittlichen Betriebsbedingungen wie:
- Viel Autobahnfahrt im oberen Geschwindigkeitsbereich
- Offensive, sportliche Fahrweise
- Häufiges Fahren im Anhängerbetrieb
am Automatikgetriebe eine Ölauffrischung (Ölwechsel) zwischen 80.000 km und 120.000 km, oder 8 Jahre je
nach Belastung, durchzuführen.
Zu beachten hierbei ist, dass nur das jeweils freigegebene ATF-Öl für den Ölwechsel verwendet wird und das der
Ölwechsel nach den entsprechenden Vorschriften durchgeführt wird.
Was ist der Unterschied des Premiumölwechsels der ZF Servicestelle zum normalen
Ölwechsel?
Beim ZF Premium Ölwechsel wird nicht nur der Ölfilter erneuert und das Öl abgelassen, sondern wir entfernen
die Schaltsteuerung und können somit auch den Wandler nahezu vollständig entleeren. In und an der
Schaltsteuerung werden dann noch verschiedene Verschleißteile erneuert ( je nach Ausführung
unterschiedliche). Mit diesem System werden beim Ölwechsel eines gängigen 6HP mit einem Öl Inhalt von 9ltr
zwischen 8 – 8,5 Liter Öl erneuert.
Wird das Getriebe auch gespült ( Tim Ekart Methode o.ä.)?
Prinzipiell wird das Getriebe nicht gespült. Eine Spülung nach der Tim Ekart Methode mit einer Spülflüssigkeit ist
laut ZF Herstellervorschrift nicht erlaubt. Eine Spülung mit freigegebenem Getriebeöl ist möglich. Aufgrund der
hohen Erneuerungsrate des Öles von ca.85 – 95% sehen wir das als nicht notwendig an. Können das aber auf
Kundenwunsch durchführen (gegen Aufpreis).

---
Meine Frage an die Profis hier im Forum nun:

Ich habe seit März 2011 100.000 auf meinen A6 3.0 TDI mit Tiptronic draufgefahren, davon waren bestimmt 95% Autobahn, ich fahre gern flott, aber selten Vollgas, meist so 200 km/h. Aber immer erst, wenn die Maschine warm ist.

Ist denn nach meiner Kilometerleistung ein Getriebeölwechsel jetzt sinnvoll und wenn ja warum?

Danke für Eure Antworten.

Liebe Grüße

Stephan


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 963 263

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 23. Januar 2014, 12:38

Ich habe es einfach gemerkt, das das GEtriebe etwas hart schaltete und auch bei lasstwechsel schläge zu hören waren. Mit der ZF Wartung fährt sich das Getriebe wie neu und butterweich. Am Ende muss es jeder selbst wissen, schaden tut es jedenfalls nicht.

Mir wurde auch vom ZF Stützpunkt gesagt, das sogar ZF mit der Lifetimefüllung mittlewrweile zurück rudert. Was genau gewchselt wurde kann ich ja mal rein stellen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Schneemann

Foren AS

Beiträge: 64

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 150 422

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

60

Freitag, 24. Januar 2014, 17:21

Getriebeservice bei ZF

Genau das war meine Frage - mein Getriebe schaltet immernoch genauso butterweich, wie auf der ersten jungfräulichen Fahrt vom Audi-Forum in Ingolstadt weg ... es gibt keinerlei Schläge oder untypischen Geräusche.

Liebe Grüße

Stephan

Lesezeichen: