Sie sind nicht angemeldet.

MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 447

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

21

Montag, 23. Januar 2012, 09:10

Sorry, bin erst jetzt dazu gekommen weiter zu berichten... :-)

Also, der Punkt ist eigentlich dass es nicht mehr viel zu berichten gibt.
Nachdem ich alles erklärt und gezeigt bekommen hatte, hat der Meister mich dann nach ca. 1 Stunde von meinem "Kaffeeautomatenparkplatz" geholt und hat mit mir eine Probefahrt gemacht. Auf dieser hat er mir dann erklärt wie ich mit meinem Getriebe am besten umgehe und was die jetzt genau gemacht haben. Die haben etwas über 8 Liter neues Öl eingefüllt, den Filter erneuert, diverse Schrauben, O-Ringe und Kleinteile ersetzt und das ganze dann wieder zusammengebaut (natürlich nicht in dieser Reihenfolge :) ). Die Box selber wurde nicht geöffnet da keine Probleme vorhanden waren und der Wagen ja sauber schaltet. Dann haben sie noch das Öl am hinteren Differenzial getauscht (Ich wollte das so) und das war's.
Der ganze Spass hat alles in allem 460 Euronen minus auf meinem Konto erzeugt (ohne Fahrtkosten für 210km An- und Ab-fahrt).

Final hatte ich den Eindruck in guten Händen zu sein und das die Jungs wissen was die da machen. Der "Dicke" schaltet jetzt Samtweich. Ich würd das bei ZF nochmal machen lassen.

MfG

MXA6
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dan.jel (09.09.2013)


Cerberus

Foren AS

  • »Cerberus« ist männlich
  • »Cerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 27

Erfahrungspunkte: 130 301

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

22

Montag, 23. Januar 2012, 17:41

Servus,

danke für deine Mitteilung. Das bestätigt meine Meiung die ebenfalls sehr positiv von ZF ist bereits vor dem Ölwechsel. Ich werde ebenfalls nochmal berichten. Was ich jetzt nochmal nachfragen werde ist der Preis. Der sagte zu mir 490 + 70 für beide Differenziale.


gruß Martin

MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 447

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 24. Januar 2012, 12:31

Beide Diff's ??? Der Meister bei ZF meinte auf meine Nachfrage hin das die an das vordere Diff nicht drankommen würden, oder nur mit erheblichem Aufwand.
Würde mich jetzt MAL interessieren was da bei Dir rauskommt. Lass ma hören.

Gruß

MXA6
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange


Cerberus

Foren AS

  • »Cerberus« ist männlich
  • »Cerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 27

Erfahrungspunkte: 130 301

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 24. Januar 2012, 20:27

Servus, also bei mir hat der das direkt gesagt...ich werde berichten:-)

Gruß Martin

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 021 103

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

25

Freitag, 27. Januar 2012, 23:35

@MXA6

wieso Dortmund?
gibbet nix in Köln??
Umscheiden?

http://www.umbscheiden.de/

MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 447

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

26

Montag, 30. Januar 2012, 09:47

Toll Josch... :) Danke für den Link. Hätte ich das MAL eher gewußt...
Na ja, für`s nächste MAL weiß ich bescheid.
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange


Sebbo

Audi AS

  • »Sebbo« ist männlich

Beiträge: 334

Fahrzeug: A6 4B 4,2

EZ: 07.99

MKB/GKB: ARS/-

Wohnort: Hamburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 418

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

27

Montag, 30. Januar 2012, 12:42

Zitat

der Lamellenkupplung hat wo auch die kurzen, heulenden Geräusche beim hochschalten unter Last, herkommen. In diesen Moment fangen die Lamellen kurz an zu Schwingen da die Frequenz die dann herrscht diese in eine Eigenschwingung bringt.


genau dies habe ich seid meinem ölwechsel (nicht bei zf)

hat der meister was gesagt ob es schädlich ist ?
gruß
sebastian

Cerberus

Foren AS

  • »Cerberus« ist männlich
  • »Cerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 27

Erfahrungspunkte: 130 301

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

28

Montag, 30. Januar 2012, 14:14

Nein schädlich ist es nicht. Es stört halt finde ich deswegen wird dieser Zusatz dem eigentlichen Öl hinzigefügt. Kann man auch nachträglich einfüllen wenn du das willst


Gruß Martin

Cerberus

Foren AS

  • »Cerberus« ist männlich
  • »Cerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 27

Erfahrungspunkte: 130 301

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 2. Februar 2012, 09:08

So,

Jetzt ist es bei mir soweit...Sitz bei ZF in Pfungstadt und mein dicker bekommt neues Öl ins Getriebe. Werde berichten, sitz hier jetzt MAL bis 16:00 Uhr.


Gruß Martin


MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 447

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 2. Februar 2012, 16:03

Wow... von 10 bis 16 Uhr? Die haben ja ma Zeit... :-)
Jetzt bin ich aber MAL gespannt...
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

Frank F.

Eroberer

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landau/Pfalz

Level: 24

Erfahrungspunkte: 71 305

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

31

Freitag, 3. Februar 2012, 15:48

Hallo Cerberus!

Wie ist es gelaufen? Mich würde das brennend interessieren, ich hab für den März einen Termin in Pfungstadt angepeilt. Wär cool, wenn du zu der ganzen Aktion was schreiben könntest.

Viele Grüße!

Frank

RolliAudi

Neuling

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 904

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 9. Februar 2012, 18:03

Ja, wie ist deine Erfahrung. Bitte laß uns wissen wie es war.


josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 021 103

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 9. Februar 2012, 23:36

ZF Köln

Meine Erfahrung:

Habe heute beim ZF-Dealer in Köln das Getriebeöl wechseln lassen. Getriebe PR-Code JMQ = 09LA
Habe das grosse Paket gewählt, 450€ plus Mehrwertst.
Es würde der "Schaltkasten" (Mechatronik) ausgebaut,
Filter, Öl, ect. Verschleissteile erneuert.
z.B. kleine Zyl. mit einer Rundung zum dämpfen beim Gangwechsel, meine Rundungen waren platt.

Der Wagen war 5 Stunden bei ZF.
Das schalten ist weich wie beim Neuwagen, ich werde das in 120tkm wieder machen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dan.jel (09.09.2013)

Cerberus

Foren AS

  • »Cerberus« ist männlich
  • »Cerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 27

Erfahrungspunkte: 130 301

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 12. Februar 2012, 19:19

So,

da ich zurzeit ziemlich viel zu tun habe und die Veränderungen am Getrieb erst ein wenig begutachten wollte, hier also mein Erfahrungsbericht:

Als erstes MAL ein Wort zum Personal in Pfungstadt. Ich hab selten so einen netten und kundenfreundlichen Umgang gehabt, egal ob in einer Bäckerrei oder Werkstatt. Die Meister dort sind technisch und auch menschlich echte ''Vorzeigemeister''. Frage sie was, und sie geben dir eine Antwort. Wenn sie es nicht genau wissen, suchen sie es in Ihren Unterlagen raus.

Da ich die Zeit über dann Hunger bekommen hatte und es doch schon recht lange gedauert hatt, hatten sie mir ein Betriebsfahrrad gegeben mit dem ich dann zum nächsten Burger King geradelt bin
Super lustige Aktion und ich war satt :P :razz:


So jetzt zum Eigentlichen Thema: Der Ölwechsel.

Als der Wagen kalt war fuhren sie ihn in die Halle um das Öl abzulassen. Nach ein paar Stunden kam der Meister und wir gingen in die Werkstatt. Da lag meine Schalteinheit komplett zerlegt. Kugeln kleine Gummidämpfer, Federn und so kleine Siebe waren seperat auf einem weißen Tuch vorbereitet zum Anschauen. Diese wurden auch getauscht.

An sich war das Öl und die Teile sehr sauber sodass man darauf schließen konnte das das Auto recht pfleglich behandelt worden ist da es nicht trüb bzw. dunkel war. Ich hatte bereits das Lifeguardfluid 6plus drin. Daher wurde mein Getriebe auf das neuere Lifeguardfluid 8 umgeölt. Dies kann ohne Softwareanpassung durchgeführt werden.

Dann bauten sie alles wieder zusammen und ich fuhr wieder nach Hause. An sich hatte ich ja keine Probleme mit dem Getriebe, jediglich das Wandlerrubbeln und das kurze Geräusch der Lamellen beim Schalten vom 3ten in den 4ten Gang. Dies ist jetz behoben und ich hab das Gefühl das Auto fährt irgendwie ruhiger, so wie auf Schienen 8) Hauptgrund für das Wechseln war für mich der Wechelintervall den ZF angibt.

Fazit: Es war ein sehr informativer und auch lustiger Tag der mir auf jeden Fall positiv in Errinnerung bleibt. Ich kann es jedem empfelen der länger Spaß an seinem Auto haben möchte.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Digedag358 (20.02.2014), Dan.jel (09.09.2013)

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 021 103

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 12. Februar 2012, 21:30

So war der Ablauf bei meinem Wechsel auch.
Wie sah die Rechnung aus?
Deckt sich das mit meiner?


Cerberus

Foren AS

  • »Cerberus« ist männlich
  • »Cerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 27

Erfahrungspunkte: 130 301

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

36

Montag, 13. Februar 2012, 06:36

Ich habe 560€ incl. MwSt bezahlt. Kommt ca. hin oder?

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 021 103

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

37

Montag, 13. Februar 2012, 15:35

JA kommt hin,
ich würde es auch wieder machen :top:

MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 169 447

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 14. Februar 2012, 12:04

Wurde da jetzt bei euch auch das Öl im Diff getauscht?

@Cerberus: In deinem Fall hattest du berichtet das es auch im vorderen Diff getauscht werden sollte. War das so?
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange


Cerberus

Foren AS

  • »Cerberus« ist männlich
  • »Cerberus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 27

Erfahrungspunkte: 130 301

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 14. Februar 2012, 18:00

Ja das Öl vom hinteren Differential wurde getauscht. Das Öl des vorderen Differenzial ist nicht getauscht worden.

Der Grund ist auf der Schnittzeichnung zu sehen:

http://www.autoepc4you.com/uploads/screenshots/p/838/dfb0f969888a44b0d7a7fd7a529a7cfe_en.jpg

Das vordere Differenzial ist geschmiert vom eigentlichen Getriebeöl.

Deshalb ''Sorry'' für die falsche Info :-)


gruß Martin

Silbereiche

Silver User

  • »Silbereiche« ist männlich

Beiträge: 114

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 201 169

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 11. April 2012, 07:00

Re: ZF spült die Getriebe nicht mehr (T.E. Methode)

Wie stark war bei dir das rucken vom 3. in den 4. gang? bei meinem dicken is das schon erheblich momentan (drehzahlsprung um 500 turen bis kraftschluss kommt), aber auch nur bei diesem Gangwechsel bei teillast. meint ihr das könnte durch diese Maßnahme behoben werden oder ist da doch eine komplettüberhohlung notwendig?

lg

Silber
a6 4b 2,4l bj 97, 163 ps tt5 front limo
S6 4b 4,2l bj 01, 340 ps tt5 quadro kombi

Lesezeichen: