Sie sind nicht angemeldet.

ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 145

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

121

Samstag, 24. Januar 2015, 13:03

Ich habe eine Frage an die Leute, die ihren 3,0 TDI chippen haben lassen. Habt ihr vor dem chippen irgendwas vorsorglich getauscht?

Ich habe nämlich auch schon mit dem Gedanken gespielt den A6 meiner Freundin chippen zu lassen. In dem Zusammenhang habe ich aber gehört, dass es Sinn machen würde den Kettenspanner und Ketten der Nockenwellen vorab zu wechseln. Daraufhin habe ich den Gedanken wieder verworfen, da das ja ein größter Eingriff ist, weil der Motor dazu raus muss.


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 806 724

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

122

Samstag, 24. Januar 2015, 13:30

So ein quatsch. Neuer Luftfilter würde sich rentieren, aber mehr nicht.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 145

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

123

Samstag, 24. Januar 2015, 13:48

Okay danke. Habe eben hesene das "CrisisX" gar nicht weit weg von mir wohnt. Na dann werde ich ihn mal anschreiben.


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 806 724

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

124

Samstag, 24. Januar 2015, 14:05

Da bist du auf jedenfall in guten Händen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 145

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

125

Samstag, 24. Januar 2015, 15:38

Wenn ich es machen lasse ist mir wichtig, dass das Fahrzeug individuell abgestimmt wird und nicht nur eine Standardsoftware draufgespielt wird.

Das Spiel hatte ich nämlich mit meinem ehemaligen 4B mal. Als das Auto nach dem Chippen nicht mehr richtig lief hieß es nur, dass die Software auf 50 anderen Autos auch ohne Probleme lief. Sowas brauche ich nicht noch einmal.

CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 697

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

126

Samstag, 24. Januar 2015, 22:39

Sowas gibts bei mir nicht, Entweder läuft oder läuft nicht! Wenn nicht dann gibt es auch kein Geld für mich.....selbstverständlich oder???? hab aber deine PN beantwortet.;-)

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )


ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 145

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

127

Sonntag, 25. Januar 2015, 08:48

Ja danke CrisisX habe deine PN gelesen und auch zurückgeschrieben. Das ganze hört sich sehr vernüftig bei dir an.

Wegen dem Chippen damals habe ich nach 3 Nachbesserungsversuchungen wieder die Originalsoftware draufmachen lassen. Letztendlich habe ich 50% von meinem Geld wieder erhalten - war ein toller Deal für viel Ärger, paar Teile getauscht und am Ende kein Mehrergebnis :thumbsup: .

CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 697

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 25. Januar 2015, 08:51

Wieso 50%????

Nicht erfüllte leistung nach mehrmaligen versuchen bedeutet nach meinem Verständnis eigentlich das ich als Anbieter das Geld zurück geben muss.

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 358 145

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

129

Sonntag, 25. Januar 2015, 09:34

Mir war es am Ende einfach zu blöd noch weiter rumzustreiten und der Weg zum Anwalt hätte sich auch nur bedingt gehlohnt. Deswegen habe ich die 50% genommen. Das Beste war jedoch, als er mir angeboten hat, dass ich beim nächsten Chiptuning einen Nachlass bekommen würde- hahaha

Edit: Heute würde ich sowas aber auch nicht mehr machen, da wir jetzt einen Hausanwalt in der Firma haben , der sich immer wieder freut sollen Unternehmen die Grenzen zu zeigen. Wobei ich sagen muss, dass er sich bisher meistens um meine Blitzer kümmert und das mit großen Erfolg :-).


CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 697

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

130

Sonntag, 25. Januar 2015, 09:35

Der Mann hatte eier....:-)

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

stilltrying

Foren AS

Beiträge: 49

Fahrzeug: A6 4F FL 2,7Tdi 11/2008

EZ: 12/08

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 75 088

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

131

Sonntag, 25. Januar 2015, 19:24

Ich gratuliere zu den klasse Werten! Wirklich ein sehr gutes Ergebnis, vorallem das Drehmoment. Sich vorher jedoch nicht genau mit dem Fahrzeug und was man tun und lassen sollte zu beschäftigen, bzw. nicht gut beraten worden zu sein, ist natürlich grenzwertig... Wünsche gute Fahrt, aber ich hätte es jetzt sicher immer im Hinterkopf und daher leider weniger Spaß, als es die nackten Zahlen eigentlich vermuten lassen.

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 731 452

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

132

Montag, 26. Januar 2015, 18:18

Mal ne ganz doofe Frage: Wo ist der Unterschied eigentlich zwischen HCS Performance und Chip4Power? Beides ist in bzw. bei Bad Saulgau aber unterschiedliche Adressen... Ich werde da nicht schlau draus. Bitte um Aufklaerung!

PB.


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 033

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 430 214

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 27. Januar 2015, 06:58

Ich glaub da liegst du falsch mit dem das beide Orte bei Bad Saulgau liegen. Laut google Maps sind es 252 km von einem zum anderen Ort.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 731 452

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 27. Januar 2015, 15:28

Es gibt von Chip4Power einen Stuetzpunkt in Bad Saulgau...

CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 697

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 27. Januar 2015, 21:44

Aufklärung ist ganz einfach: Habe eine Zeit lang mit den Leuten zusammen gearbeitet.

Gehe aber nun meinen eigenen Weg.

Ausserdem meine Geschäftsadresse ist:

Zum Damm 1
88356 Ostrach

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 731 452

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

136

Mittwoch, 28. Januar 2015, 21:27

Aha!
Und wer kann mir mein Fahrzeug besser optimieren? Die oder du? Was genau für Parameter optimierst du? Einspritzmenge? Einspritzdauer? Anzahl der Einspritzungen? Raildruck? LuftMenge? Ladedruck? Stöchometrie des Verbrennungsvorgangs? Abgastemperatur? Verbrauch?
Pb.

CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 697

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

137

Donnerstag, 29. Januar 2015, 17:51

Das liegt in deinem Empfinden..was für dich besser geeignet ist.

Im Großem und Ganzen läuft die Optimierung über Einspritzmenge und Ladedruck. Je nach Fahrzeug natürlich dann Raildruck usw, es gibt da natürlich noch mehr....
Abgastemperatur? Ernsthaft?

Aber kannst ja mal Maverick78 fragen. Er fährt die Software von mir....

Nicht zu vergessen Begrenzer ;-)

Keiner behauptet das ich oder c4p besser wäre. So ein Blödsinn...vergleich wäre nicht angebracht!!!
Nur mache ich zurzeit auch Abstimmungen für Motoren die komplett umgebaut sind. Da macht C4P nicht, da das Kerngeschäft mit Optimierungen schon genug zeit weg nimmt.

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 731 452

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

138

Donnerstag, 29. Januar 2015, 20:15


Im Großem und Ganzen läuft die Optimierung über Einspritzmenge und Ladedruck. Je nach Fahrzeug natürlich dann Raildruck usw, es gibt da natürlich noch mehr....
Abgastemperatur? Ernsthaft?


Danke für die ersten Informationen. Das hört sich zumindest schon mal besser an, als die einschlägigen Powerboxen, bei denen nur ein Parameter verändert wird, meistens der Raildruck.

Was mich aber am meisten interessiert, und ich glaube da bist du bisher noch eine Antwort schuldig geblieben, ist ob du den Verbrennungsvorgang an sich von der Chemie bzw. Gaskinetik her beeinflusst.

Wenn ausschliesslich Einspritzmenge- und Druck geändert werden wird mehr Kraftstoff bei gleicher oder ähnlicher Luft- bzw. Sauerstoffmenge verbrannt, wodurch das Gemisch noch fetter wird, als es ohnehin schon ist. Gerade als seriöser Chiptuner solltest du das wissen und dass die Fahrzeuge ab Euro3 bereits derart abgestimmt sind, dass sie alle zu fett laufen, um im kalten Zustand die Stickoxidemissionen zu reduzieren und die entsprechenden Grenzwerte einzuhalten. Ist nun der Verbrennungsvorgang nicht stöchiometrisch sondern fett, sinkt zudem die Abgastemperatur sowie steigt die Russemission, wodurch die Partikelfilter überhaupt ihre Daseinsberechtigung erhalten haben - von dem Lobbying der Zulieferfirmen in Brüssel mal abgesehen. Ein stöchiometrischer bzw. minimal magerer Diesel-Verbrennungsvorgang erfolgt deutlich russärmer, wenn auch mit einer etwas höheren Stickoxidbelastung im kalten Zustand. Daher möchte ich, wie bereits bei meinem vorherigen Fahrzeug, gern einen Chiptuner haben, der nicht nur die Einspritzmenge anhebt, um die Leistung zu steigern, und somit mehr Russ in den DPF blässt bei gleichzeitiger Reduktion der Verbrennungstemperatur (was für die DPF-Regeneration nicht ganz uninteressant ist), sondern der die Luftmenge ebenfalls mit anpasst - wie gesagt optimalerweise in Richtung stöchiometrisch. Da ich das Fahrzeug ausschliesslich auf der Langstrecke bewege, kann ich die leicht erhöhte Stickoxidbelastung im kalten Zustand gut mit meinem Gewissen vereinbaren. Wie gesagt hat das bei meinem vorhergehenden Fahrzeug prima funktioniert und hatte ca. 200 PS und 400 Nm bei einem Verbrauch von 6.5 L/100km bei gleichzeitig deutlich sichtbarer Reduktion des Russemission (hatte keinen Partikelfilter, daher hat man live im Rückspiegel die Nebelschwaden begutachten können).

Kannst du so eine Optimierung vornehmen bzw. welcher Tuner hat mit dem 2.7TDI/3.0 TDI damit Erfahrung?

PB.


CrisisX

HÄNDLER

  • »CrisisX« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Saulgau

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 697

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

139

Donnerstag, 29. Januar 2015, 20:34

Also die Menge wird natürlich aufgrund der Luftmasse berechnet, was beim Diesel aber eher nicht das Problem ist. Dort ist es eher das Problem genügend Sprit in den Brennraum zu bekommen. Beim Benziner ist das dann genau anders herum. Das Heißt dann natürlich das die Einspritzmenge in jedem Fall durch den MAF Sensor begrenzt wird....uns geht es daher nicht um eine willkürliche Anhebung der Einspritzmenge.

Also meine Kunden fahren Rußfrei!!! Ausser es ist dann was Spezielles, ist aber dann Kundenwunsch.

Gerne kann ich dir dein Fahrzeug Optimieren. Wenn du vertrauen gefasst hat. Erfahrung mit dem 2.7 TDI oder 3.0 TDI sollte eigentlich jeder Seriöse Chiptuner aufweisen. Maverick fuhr doch einen 3.0 TDI.
Vielleicht äussert er sich hier noch.

Chiptuning - VCDS - Tuningteile

10% Rabatt für A6-Freunde auf Chiptuning, VCDS, DPF OFF ( Software / Hardware )

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 806 724

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

140

Freitag, 30. Januar 2015, 10:12

Ich habe die Software von Waldemar drauf gemacht weil ich mit SKN Tuning nicht zufrieden war. Beste Entscheidung überhaupt. Dauergrinsen garantiert. Wir haben etliche (gefühlte Hundert) 4F hier aus dem Forum und der 4F Facebook Gruppe gemacht. Bisher keine einzige Beschwerde! Budi, Ranger und Kumpanen in Berlin fahren auch die Software, seit dem Event letztes Jahr in Berlin.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Lesezeichen: