Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Xinet

Eroberer

  • »Xinet« ist männlich
  • »Xinet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeug: Audi A6 4F

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Koblenz (RLP)

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 586

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:36

ABS / ESP / Feststellbremse Fehlercode 1419 / 1435

Hallo ihr lieben..

Seit einigen Tagen habe ich perm. die ABS und ESP Leute aufleuchten sobald ich den Motor anlasse.. dazu gesellt sich die Parkbremsleuchte im Display, nachdem ich 5 Meter angefahren bin :-D
Die Jungs in der Werkstatt können damit nichts anfangen und wollen mich zu Audi schicken, da dachte ich frag ich hier mal nach. Folgenden Fehlercode / Bericht hab ich freundlicherweise erhalten:

Fehlercode: 1419
Schaltventil 2 Fahrdynamikregelung N226
-> Funktion Fehlerhaft

Fehlercode: 1435
Bremsdrucksensor 1 G201
-> Funktion Fehlerhaft

Die Bremsen funktionieren soweit ohne Probleme, nur ABS schaltet sich nicht mehr ein. Elektronische Feststellbreme tut ihren Dienst ebenso, konnte bisher keinen Unterschied beim bremsen feststellen. Tendiere daher zum Steuergerät, bin aber Laie..
Jemand eine Idee oder Tipp für mich?

Wenn weitere Informationen gebraucht werden einfach melden bitte.
Audi A6 4F Baujahr 2005
Schaltgetriebe 2.4 Benziner

Liebe Grüße Daniel


hembi

Anfänger

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4f 3.2 FSI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 784

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Mai 2017, 19:13

Hallo Xinet,
hatte am Wochenende die gleiche Problematik.
Bei mir lautete der Fehlercode, ausgelesen mit einem VCDS-Gerät, 01316 - ABS-Steuergerät und 01435 - Geber 1 für Bremsdruck (G 201).
Habe heute den Anschluss an das ABS-Steuergerät demontiert, liegt auf der Fahrerseite neben dem Kühlmittelbehälter, mit Kontaktspray gesäubert, trocken geblasen und wieder montiert.
Fehler war behoben, kein Mäusekino und gepiepse mehr.
Zur Demontage nimmst Du am besten den Kühlmittelbehälter ab. Dieser ist mit nur einer Kreuzschlitzschraube befestigt. Im hinteren Bereich (Richtung Windschutzscheibe)ist er nur mit einer Plastilasche gesichert.
Danach hast Du einen guten Zugang zur Steckverbindung, die mit einem orangenen Schieber gesichert ist. Mit einem Spiegel erkennst Du, dass im unteren Bereich ein orangener "Strich" durch die graue Plastiverkleidung schimmert. Mit einem kleinen Schraubendreher auf diese Stelle drücken und den orangenen Schieber nach oben wegziehen. Jetzt kannst Du den grauen Bügel, der über der Steckverbindung nach oben wegdrücken. Nun kannst Du den Stecker aus der Steckverbindung ziehen und reinigen.
Ich hoffe, ich konnte Dir helfen und Du findest den Fehler.

Xinet

Eroberer

  • »Xinet« ist männlich
  • »Xinet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeug: Audi A6 4F

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Koblenz (RLP)

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 586

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. Mai 2017, 20:25

Hallo,

vielen Dank für deinen Tipp, hat allerdings nicht wirklich etwas geändert, ich habe heute ALLE Steckverbindungen von Steuergerät bis zur Bremse gezogen und mit Kontaktspray eingesprüht, wobei ich sagen muss, dass die alle makellos aussehen.
Bleibt also nur noch Sensor an sich, wobei ich denke, da es sich um 2 Fehler handelt, die gleichzeitig aufgetaucht sind, dass es wirklich am Steuergerät liegt. Mir stellte sich heute nur die Frage, ist das ESP Steuergerät auch gleichzeitig das Steuergerät für das ABS?

Liebe Grüße Daniel


Xinet

Eroberer

  • »Xinet« ist männlich
  • »Xinet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeug: Audi A6 4F

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Koblenz (RLP)

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 586

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Juni 2017, 10:36

Naja gut, um euch trotzdem auf dem laufenden zu halten, ich habe das Steuergerät ausgebaut und für ca. 220€ reparieren lassen.. baue es heute wieder ein, mal sehn was bei rum kommt.

hembi

Anfänger

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4f 3.2 FSI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 784

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Juni 2017, 16:45

Sorry Daniel,

war drei Wochen verhindert und hatte keinen Zugang zum Internet.
In dieser Zeit hat sich das Mäusekino wieder gezeigt. Habe den Bremspedalschalter gewechselt, alle ABS-Sensoren gereinigt und auch die Sensoren für die Parkbremse.
Was mich wundert, nach jedem Eingriff, bei dem ein Signal unterbrochen wurde, lief das Ganze für zwei bis drei Tage ohne Probleme. Jetzt ist es wieder so weit und ich spiele auch mit dem Gedanken,
das Steuergerät repariern zu lassen. Meine Frage an Dich, welche Firma hast du damit beauftragt und wie bist Du an die zwei unteren Schrauben am Steuergerät gekommen?
Es gibt zwar eine Anleitung auf Youtube, bin mir aber noch nicht so sicher, da man ein Blech verbiegen muss. Hatte evtl. vor zwei Löcher in den Innenkotflügel zu bohren um an die Schrauben zu gelangen.
Wäre Dir dankbar, wenn Du mir ein Feedback geben könntest.

Gruss Günter

Xinet

Eroberer

  • »Xinet« ist männlich
  • »Xinet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeug: Audi A6 4F

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Koblenz (RLP)

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 586

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Juni 2017, 21:10

Hallo Günter, grüß Dich.

Also Steuergerät eingebaut, läuft wieder nun seit 2 Wochen. Reparieren lassen hab ich es hier:
ABS Steuergerät BOSCH AUDI A6 4F 4F0910517K 4F0614517K 0265950429 0265234260 | eBay


gemacht habe ich es nach diesem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=MbBahZny-0M&t=378s


An die beiden schrauben kommst du problemlos mit ner Ratsche dran. Alles recht easy.

LG Daniel


Xinet

Eroberer

  • »Xinet« ist männlich
  • »Xinet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeug: Audi A6 4F

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Koblenz (RLP)

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 586

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Juni 2017, 21:24

...

Doppelpost. sry

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xinet« (13. Juni 2017, 00:16)


hembi

Anfänger

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4f 3.2 FSI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 784

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Juni 2017, 19:19

Danke für dein Feedback, Daniel.
Werde die Sache jetzt genau so wie du angehen.
Hoffe, dass es genau wie bei Dir dann wieder in Ordnung ist.
Nochmals Danke. Ich werde dich auf dem Laufenden handeln und berichten, ob alles wieder in Ordnung ist.
Gruß Günter :thumbup: :thumbup:

hembi

Anfänger

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4f 3.2 FSI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 784

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Juli 2017, 13:49

Hallo Daniel,
nochmals Danke für die Infrormation.
Habe das Steuergerät nach der Reparatur nun 10 Tage in Betrieb und es ist alles in bester Ordnung :thumbup: :thumbup: .

Viele Grüße aus dem sonnigen Rheinhessen
Günter