Sie sind nicht angemeldet.

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 142 346

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. April 2016, 07:21

Rückbank aus/einbauen

Hallo, ich hatte meine Rückbank draußen (nur die Bank, nicht die Lehne). Nun wollte ich die wieder einbauen, aber leider sind diese Plastikeinsätze, die in der Karosserie sitzen jetzt mit draußen. Die Rückbank sitzt richtig, auch die Ösen, die in der Karosserie in den Plastikeinsätzen eingehakt werden sitzen richtig. Nur leider sind diese Einsätze jetzt locker und bleiben nicht mehr in den Löchern der Karosse stecken? Wie bekomme ich die am besten wieder fest?


jlektra2001

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 557

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. April 2016, 07:35

Beim Freundlichen neue Kunstoffeinsätze kaufen.
Kosten nicht die Welt. Die gehen häufig kaputt beim Sitzbank entfernen.

Gruß

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 142 346

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. April 2016, 07:36

Die halten dann wieder besser?


jlektra2001

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 557

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. April 2016, 07:39

Ups sorry, seh grad dass das 4F Forum ist. Ich war beim 4G. Den 4F kenn ich leider nicht.

Mein Fehler!

Grüße

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 667

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 36

Erfahrungspunkte: 903 947

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 4

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. April 2016, 10:29

Ist beim 4F genauso.

Hatte das gleiche Thema. Die Dinger leiern direkt aus.

Neue gekauft (war deutlich unter 10€, den genauen Preis weiß ich nicht mehr.)
Neue Teile eingebaut. Jetzt sitzt alles wieder straff.

Kann sein dass der 4G da auch wieder Übernahmeteile hat. Der 4F hat nämlich die vom 4B übernommen^^

Grüße
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 142 346

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. April 2016, 10:30

Ok danke


beershare

Silver User

  • »beershare« ist männlich

Beiträge: 124

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 V6

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Westkirchen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 650

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. April 2016, 07:32

Laut ELSA wird empfohlen, diese Kunststoff-Teile bei jedem Ausbau zu ersetzen.

Also einfach neue holen, wenn sie wirklich ausgeleiert sind.
Doppelte Power - Doppelter Spaß !!!

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 323 706

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. April 2016, 15:17

Ich habe mir gerade heute neue eingebaut, da es wieder leicht angefangen hat zu klappern.
Für die zwei Stück habe ich 1,62€ bei VW bezahlt. Nennt sich Tülle.