Sie sind nicht angemeldet.

Philu

Neuling

  • »Philu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant Allroad 3.0 TDI

EZ: 04/2008

Wohnort: Paderborn

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 410

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. April 2016, 13:58

MMI Bedieneinheit defekt

Hallo Leute,

mein MMI-Controller ist leider defekt. Die Beleuchtung der Knöpfe ist ausgefallen und der Drehknopf funktioniert nicht. Die einzelnen Tasten funktionieren, also ich kann zwischen Radio zu Telefon zu Media zu Navigation etc. schalten. Auch die 4 Taster um den Drehknopf funktionieren, die Tastfunktion des Drehknopfes auch. Nur die Drehimpulse gehen nicht mehr, sowie die Beleuchtung.

Ich wollte jetzt also die Bedieneinheit austauschen mit einem Gebrauchtteil. Ich bin jedoch sehr verwirrt, da es anscheinend sehr viele Verschiedene Teilenummern, Indexe, Hardwareversionen, Softwareversionen etc. gibt. Ich bin neu im Audi-Lager deswegen fehlt mir an dieser Stelle der komplette Überblick.

Ich habe mein Fahrzeug mit einem China-Kabel ausgelesen (originales VCDS-Kabel ist bestellt und kommt die Tage hoffentlich an) und dabei diese Teilenummer gefunden: 4F1910732D. Leider finde ich diese Teilenummer nicht auf Partsbase.org und auch im Internet bei Kleinanzeigen oder anderen Börsen nicht.

Würde dieses hier funktionieren? -> https://goo.gl/7NCrah

Falls meine Angaben helfen sollten, ich habe ein MMI 2G High, mit Bluetoothfreisprecheinrichtung und AMI.


DerFrangge

Silver User

  • »DerFrangge« ist männlich

Beiträge: 82

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI Quattro Tiptronic DPF 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fürth

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 261

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. April 2016, 08:39

Dämliche Frage, aber einen MMI Reset hast du schon erfolglos versucht oder?

Philu

Neuling

  • »Philu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant Allroad 3.0 TDI

EZ: 04/2008

Wohnort: Paderborn

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 410

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. April 2016, 09:46

Ja, habe ich. Ergebnis ist leider erfolglos.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 792 307

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. April 2016, 10:08

Das bedienteil für 200 Euro ist zu teuer.

Wichtig ist eigentlich nur ein 2g High bedienteil

Da einige mit dem rs6 bedienteil fahren wird es kaum große Unterschiede geben

Philu

Neuling

  • »Philu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant Allroad 3.0 TDI

EZ: 04/2008

Wohnort: Paderborn

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 410

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. April 2016, 13:06

Ja, ich habe schon einige gesehen, auch in der Preisspanne 100-150€. Allerdings sahen die alle auf den Fotos schon so abgenutzt aus, dass mich die "paar" Euro mehr auch nicht stören, so lange die Einheit nicht abgenutzt ausschaut.

Einen Unterschied konnte ich schon ausmachen... meiner hat eine Media Taste, zum Teil haben andere dort eine TV - Taste.

Muss die neue Einheit codiert werden? Originales VCDS-Kabel ist heute angekommen und muss mich da erstmal reinfuchsen. Ich komme eigentlich aus dem BMW-Lager, da war das mit dem Codieren und Komponentenschutz irgendwie alles deutlich einfacher. Liegt vielleicht auch daran, dass ich Neu bin.

Falls jemand was zuhause rumliegen hat... Bin offen für Angebote ^^

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 792 307

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. April 2016, 17:33

an vcds gewöhnt man sich recht fix. Komponentenschutz aufheben kann offiziell nur Audi. Das geht nicht so ohne Weiteres.

Wichtig ist keine Einheit mit Joystick zu kaufen, da diese vom 3G ist. Das Bedienteil muss nicht angelernt werden, hat auch keinen Komponentenschutz. Einfach tauschen und gut ist.,


Philu

Neuling

  • »Philu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant Allroad 3.0 TDI

EZ: 04/2008

Wohnort: Paderborn

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 410

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. April 2016, 21:28

So, wollte mich noch zurückmelden. Habe heute das Bedienteil getauscht, alles funktioniert wieder :)

Leider hakt jetzt der Schieber des Aschenbechers vorne in der Konsole :|
Dabei habe ich alles fein säuberlich wieder zusammengebaut. Aber extra dafür die Konsole nochmal zu entfernen, hab ich auch keine große Lust. Im Auto wird eh nicht geraucht.